aj-banner
Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite

Protokoll der Vereinsvorständeversammlung
des DHV im Bezirk Staufen am 7.3.1998 in Stetten i.R.


Tagesordnung


Top 1
Der Vorsitzende eröffnete die Versammlung um 16.00 Uhr mit 59 Vertretern aus 38 Vereinen. Das Protokoll der letzten Mitgliederversammlung wurde verlesen und von der Versammlung bestätigt.
Top 2
Der Vors. berichtete über 16 Konzertbesuche, Durchführung eines D2- Lehrganges, Kassenprüfung bei der Akkordeon-Jugend Baden-Württemberg, Seminare für Vereinsvorstände in Remscheid und Lörrach, Delegiertenversammlung des DHV in Trossingen (September), und eines D3 Lehrgangs (Abgesagt wegen zu geringer Beteilung).
Bez.-Dirigent Klein berichtete über Konzertbesuche und durchgeführten D2- Lehrgang. Erfreulich ist, daß auch andere musikalische Gruppen an Konzerten der Akk.-Orchester teilnehmen.
Bez.-Jugendleiter Gregustobires berichtete von Lehrgängen und Aktivitäten der Bezirksjugend.
Top 3
Die Entlastung wurde vom Landesvorsitzenden Holler beantragt und von der Versammlung einstimmig erteilt.
Neuwahlen
Der Bezirksvorstand wurde, da keine Nachfolger in Sicht waren, erneut gewählt .
Wahlleiter war LV-Vorsitzender Holler.
Neu-Zusammensetzung des Bez.-Vorstandes:
Bezirksvorsitzender: Herr Schüle
Stellvertreter: Herr Heck
Bezirksdirigent: Herr Klein
Musikausschuß: Frau Knötzele, Herr Kölz, Herr Joos (seine Wahl wurde ausgesetzt)
Top 4
Frühjahr 1998 ein D3-Lehrgang
Herbst 1998 ein D1-Lehrgang
21. bis 24. Mai Akkordeon-Festival in Innsbruck
27. bis 28 Juni offenes Bezirkstreffen des AO Abtsgmünd
24. April 1999 3. Waiblinger Akkordeon-Festival in Waiblingen
13. bis 14. November 1999 Landeswettbewerb für den DOW 2000 in Karlsruhe
Top 5
Die Mitgliederversammlung 1999 findet am 6. März um 16.00 Uhr im HHO-Heim Stetten statt.
Top 6
Auf Antrag des AO Wäschenbeuren wird ein Vorstände-Seminar durchgeführt.
Ein Termin für die Vorbesprechung der Schwäbisch-Gmünder Musiktage wurde vereinbart.
Top 7
Der Erhebungsbogen des LV-Baden-Württemberg wird weiter gesammelt und ausgewertet (säumige Vereine sollen Bogen nachreichen!).
Der Vorsitzende bittet um sorgfältiges Ausfüllen der Zuschußanträge, Fristen gibt es zur Zeit nicht (Kalenderjahr beachten!).
Die Versammlung wurde um 18.15 Uhr geschlossen.

Zurück zum Verzeichnis alter Protokolle
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de