aj-banner
Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite

Protokoll der Vereinsjugendleiterversammlung
des DHV im Bezirk Staufen am 24.3.2007 in Altbach


Tagesordnung


Top 1
Bezirks-Jugendleiter (Bez-JL) Claus Gregustobires eröffnet um 14.00 Uhr die Versammlung und kann 18 Vertreter aus 14 Bezirksvereinen willkommen heißen (zur Info: das entspricht ca 21%, denn der Bezirk umfasst z.Z. 66 Vereine; im DHV-Landesverband BW sind ca. 650 Vereine registriert). Sein besonderer Gruß gilt dem Bezirks-Vorsitzenden Herrn Erhard Schwenk; ein herzliches Dankeschön geht an Herrn Volk vom AO Altbach, der die Versammlung und Versorgung der Gäste im Bürgerzentrum ermöglicht hat.
Die Einladung mit Tagesordnung wurde fristgerecht verschickt.
Der gesamte Bezirksjugendausschuss stellt sich den Anwesenden kurz vor.
Top 2
Im Januar 2006 fand in Strümpfelbach die letzte Veranstaltung der "Staufen-Offensive 2005" statt. Der Bez-JL gibt einen kurzen Abriss und erinnert an die erfolgreiche Präsentation der Gesamtergebnisse bei der Bezirksversammlung 2006, dokumentiert auf: http://www.akkordeonjugend.de/bawue/archiv/projekte/staufen2005/index.html

Am 25.03.2006 fand in Bartenbach ein Tagesseminar "Schnupperkurs für angehende JugendleiterInnen" statt, der mit 13 Teilnehmern sehr gut besucht war.

Das für 25.06.2006 in Abtsgmünd ausgeschriebene Seminar „Musik PLUS Freizeit“, in dem es um das Organisieren, Durchführen und Finanzieren von Probenwochenenden gehen sollte und in Kooperation mit dem Bezirk Schwaben ausgeschrieben war, musste bei nur 2 Anmeldungen abgesagt werden.

Im November 2006 war im Zuge der Jubiläumsfeierlichkeiten des HHC Frickenhausen ein Bezirkswertungsspiel für Orchester ausgeschrieben. Trotz großen Engagements der verschiedenen Vorbereitungsteams musste auch diese Veranstaltung mangels ausreichender Anmeldungen leider abgesagt werden. Gleichzeitig wurde allen interessierten Vereinen die Teilnahme am "Akkordeonfestival Regional" in Ingersheim nahegelegt, das dann am 10.03.2007 mit großem Erfolg auch durchgeführt werden konnte.

Der Bez-JL stellt fest, dass inzwischen fast 90% aller Bezirksanfragen per Email eingehen und behandelt werden, der Rest geht telefonisch. Dabei erinnert er nochmal an den silbernen und goldenen Pin mit Urkunde für 5 bzw. 10 Jahre Jugendleitertätigkeit im Verein.
Außerdem war er als offizieller Bezirksvertreter bei den Feierlichkeiten zu „75 Jahre DHV / 25 Jahre Akkordeonjugend Baden-Württemberg“ am 21. Oktober 2006 in Trossingen dabei.
Eine Woche später fand unter starker Bezirksbeteiligung der "Landesmusiktag 2006 der Akkordeonjugend-BW" in Abtsgmünd statt.

Im 1.Quartal 2007 wurden gleich 3 Qualifikations-Offensiven durchgeführt, die auch über die Bezirksgrenzen hinaus auf reges Interesse stießen und sehr gut besucht waren: am 13.01. "Klang-Viel-Falten - Crossover im Akkordeonorchester" in Wäschenbeuren, mit Hans-Günther Kölz
am 03.02. "Akkordeon im Unterricht - cool und interessant" in Filderstadt, mit Marianne Baldauf
am 11.02. "Akkordeon-Orchester in der Kirche" (für Ober- und Höchststufe) in Fellbach, mit Thomas Bauer

Anschließend gibt Peter Weitmann, Homepagebetreuer und Beisitzer im Bezirksjugendausschuss, einen Überblick zur Bezirks-Homepage -> http://www.staufen.akkordeonjugend.de . Er empfiehlt die darin enthaltenen Seiten zur regen Benutzung. Hier ist besonders das Info-Blatt mit Informationen für die Vereine über den Bezirk als neues Highlight zu nennen. Es kann auf der Homepage auch heruntergeladen werden.
Zusätzlich bittet er die Bezirksvereine darum, ihre Veranstaltungstermine selbst in den Terminkalender auf der Homepage einzutragen.
Top 3
Auf Antrag des Bezirksvorsitzenden Herrn Erhard Schwenk erteilt die Versammlung einstimmig die Entlastung der Bezirksjugend-Vorstandschaft.
Top 4
Im Jahr 2007 ist turnusgemäß der Bezirksjugendausschuss neu zu wählen.

Zur Wiederwahl stellten sich der stellv. Bezirksjugendleiter Jürgen Weger und die 3 Beisitzer Peter Weitmann, Claudia Raichle und Susanne Nothdurft. Weitere Vorschläge aus der Versammlung gingen nicht ein. Alle Mitglieder des Bezirksjugendausschusses wurden einstimmig wiedergewählt (Neuwahl 2009).
Top 5
Folgende feststehende Termine seien hier besonders erwähnt:

  • 23.06.2007: „Bezirksjugendwettbewerb 2007“ Wertungsspiele für Akkordeon-Solo, -Duo und Kammermusik mit Akkordeon in Filderstadt
  • 06.10.2007: „Landesmusiktag 2007 der Akkordeonjugend BW“ in Holzgerlingen
Von der Versammlung wurde eine Bezirksjugendfreizeit angeregt, zB „Akkordeon + Spiel“, als Kombination aus Probenwochenende und Wochenendfreizeit. Der Bez-JL nimmt diesen Impuls auf und gibt zur Info: in dieser Richtung sind für 2008 in der Bezirksvorstandschaft bereits Planungen für eine mehrtägige Aktion evtl. in den Oster- oder Pfingstferien angelaufen.

Der Bezirksjugendleiter stellte kurz das „Geo-Caching" vor. Diese völlig neue Art von "Natur-Schnitzeljagd mit GPS-Geräten" hat sich in den letzten 2 Jahren als absoluter Renner bei Jugendlichen ab 16 Jahren entwickelt. Nach ausführlicher Diskussion beschließt die Versammlung, dass zunächst bei einem Einführungswochenende im Herbst-07 ältere Vereinsjugendleiter mit der Technik vertraut gemacht werden sollen. Danach sollen sie als Multiplikatoren ein Jagd-Wochenende für 15-20-Jährige ausarbeiten; parallel dazu sollte es von einem weiteren Vorbereitungsteam am Sonntag auch einen klassischen Orientierungslauf für 10-15-Jährige geben, so dass ein interessantes Naturerlebnis-Wochenende für die gesamte Vereinsjugend aus Staufen möglich ist.
Top 6
Es liegen keine Anträge vor.
Top 7
Es wurde angeregt, Jugendleiter- und JuLeiCa-Kurse nicht Wochentags, sondern lieber am Wochenende abzuhalten, da dann die Bereitschaft zu einer Teilnahme wohl größer sei. Claus Gregustobires gab den Anwesenden noch einen kurzen Überblick, was man unter der JugendLeiterCard "JuLeiCa" versteht, warum man sie braucht und welche Vorzüge sie hat.
Top 8
Traditionell übernehmen wir Termin und Ort zur nächsten Jugendleiter-Jahreshauptversammlung von der nachfolgenden MV der Vereinsvorstände Staufen.
Terminiert wurde hier: Samstag, der 8. März 2008 in Altbach.

Zum Abschluß bedankt sich Claus Gregustobires für die Aufmerksamkeit und das Erscheinen und wünscht allen Anwesenden ein erfolgreiches Akkordeonjahr. Die Versammlung wurde um 15.35 Uhr beendet.

Zur Info:

Wahlen: Bez.-Jugendausschuß = 2009, Bez.-Jugendleiter = 2008


Zurück zum Verzeichnis alter Protokolle
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de