aj-banner
Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite

Protokoll der Vereinsjugendleiterversammlung
des DHV im Bezirk Staufen am 16.3.2002 in Altbach


Tagesordnung


Top 1
Bezirks-Jugendleiter (Bez.-JL) Claus Gregustobires eröffnet die Versammlung und heißt alle Anwesenden willkommen. Sein besonderer Gruß gilt dem Bez.-Vorsitzenden Bernhard Schüle sowie Theo Joss (Musikausschuss).
Der stellvertr. Bez..-JL ist ebenso entschuldigt wie Beisitzer Bruno Hoffmann. Anschließend stellen sich alle Anwesenden kurz vor.
Top 2
Im vergangenen Jahr fanden zwei Aktivitäten statt. Dies waren "Neue Medien" und ein Bastelwochenende.
  • "Neue Medien" fand bei Filstal Online im Stauferpark Göppingen statt und wurde von Erhard Schwenk durchgeführt.
  • Peter Weitmann (Betreuer der Homepage des Bezirk Staufen) stellt die Homepage vor. Hier findet man interessante Informationen und kann u.a. seine eigenen Veranstaltungen und Termine eintragen.
    Dies wird immer noch nicht ausreichend genutzt, was B.Schüle auf die Altersstruktur der Vorstände zurückführt. Er sieht aber hier ein Wachstum und ist der Ansicht, dass sich dieses Medium in den nächsten Jahren vollends durchsetzen wird.
    Dennoch ist die Akkordeonjugend BW hier führend vor den Sänger- und Blasmusikverbänden.
  • Das Bastelwochenende "Lenkflugdrachen" wurde aus organisatorischen Gründen abgesagt. Die Ausschreibung für die Ausweichveranstaltung "Papierbasteln" erreichte einige Vereine nicht. Deshalb wurde diese Aktivität mit nur einem Verein (HHC Großbettlingen) durchgeführt.
    Auch hier könnte die Homepage hilfreich sein und deshalb gilt es, das Internet als primären Verteilungskanal zu etablieren.
Top 3
B.Schüle bedauert, dass nicht mehr Jugendleiter anwesend sind.
Aus dem Tätigkeitsbericht sei hervorgegangen, dass der Bez.-JL mit seinem Team eine gute Arbeit geleistet hat und beantragt deshalb die Entlastung, welche einstimmig angenommen wird.
Wahlen
Es steht die Neuwahl des Bez.-JL auf vier Jahre an.
Claus Gregustobires ist Jugendbildungsreferent des Landes BW, was ihn sehr in Anspruch nimmt.
Der stellvertr. Bez.-JL sowie der Bezirks-Jugendausschuss haben allerdings ihre Unterstützung zugesagt, so dass er sich für weitere 4 Jahre zur Wahl stellt.
Die Versammlung wählt Claus Gregustobires einstimmig für weitere vier Jahre zum Bez.-JL.
Top 4
  • Vom Bez.-Jugendausschuss kommt der Vorschlag, in diesem Jahr einen Erste-Hilfe-Kurs (8 Doppelstunden) in Verbindung mit einer Freizeit durchzuführen. Ort und Termin: September 2002, wird mittels Ausschreibung rechtzeitig bekannt gegeben.
    Eine Liste wird verteilt, in der sich alle jetzt schon Interessierten eintragen, um die Ausschreibung vorab via eMail zu erhalten.
    Eingeladen sind alle Jugendleiter, Jugendausschuß-Mitglieder, Jugendliche, Interessierte,…
  • Aus der Runde wird außerdem der Wunsch nach fachlichen Lehrgängen (Instrumental-Lehrgänge) sowie z.B. einem Rhetorik-Kurs geäußert.
  • 2003 steht das 40jährige Jubiläum des Bezirks Staufen an. Dazu wird es ein Bezirkstreffen mit Wertungsspiel geben. Daran sollte sich die Bez.-Jugend auch beteiligen, z.B. mit einer Spielstrasse.
  • Am 15.06.2002 findet in Stuttgart der Tag der Laienmusik statt.
Top 5
Es liegen keine Anträge vor.
Top 6
Am 11.07.2002 wird es einen Jugendleiter-Stammtisch geben mit dem Thema "Zuschüsse". Ort : Altbach Bürgerzentrum, Ausschreibung folgt.

Claus Gregustobires bedankte sich für die Aufmerksamkeit und das Erscheinen und wünscht den Anwesenden ein erfolgreiches Akkordeonjahr.

Die nächste Jugendleiter-Jahreshauptversammlung findet wahrscheinlich wieder in Altbach statt.
Termin und Uhrzeit siehe auch Protokoll Jahreshauptversammlung der Vereinsvorstände und hier im Internet.

Zur Info:

Wahlen: Bez. Jugendausschuß = 2003, Bez.-Jugendleiter = 2006


Zurück zum Verzeichnis alter Protokolle  
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de