aj-banner
Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite

Protokoll der Vereinsjugendleiterversammlung
des DHV im Bezirk Staufen am 17.3.2001 in Altbach


Tagesordnung


Top 1
Claus Gregustobires, Bezirksjugendleiter im Bezirk Staufen begrüßte die Anwesenden, 13 Personen, davon 11 stimmberechtigte Vereins-Jugendleiter, um 14 Uhr.
Herzliche Grüße gehen auch an den Bezirksvorsitzenden Bernhard Schüle, sowie an den Bezirks-JL-Ausschuß, der mit Jürgen Weger, Heiko Cammerer, Peter Weitmann und Doris Streicher vollzählig anwesend war.
Top 2
  • Der "Bass-Lehrgang" am 16./17. September 2000 wurde mit 9 Teilnehmern durchgeführt. Dozent war Gottfried Kretschmer. Man verbrachte 2 schöne Tage in Uhingen.
  • Der Fortbildungslehrgang "Internet und neue Medien" wurde mit 9 Teilnehmern durchgeführt. War eine gute Sache.
  • Herr Schüle teilte der Versammlung mit, daß der D2-Lehrgang nicht stattfand und der D3-Lehrgang mit 25 Teilnehmern durchgeführt wurde. Herzlichen Dank an Heiko Cammerer vom HHC Waldhausen und seinen Helfern.
  • Ferner wurde am 15. Juli in Birkmannsweiler ein "Wertungsspiel für Kids" durchgeführt. Die Kinder waren sehr begeistert. Endlich ein Seminar in ihrer Sprache, statt sehr gut gab es mega gut.
  • Am 15. April fand in Mülheim/Breisgau der "Tag der Laienmusik" statt. Die Veranstaltung war gut, hätte jedoch durch gute Pressearbeit noch viele Besucher anlocken können.
  • Das "Osterseminar" vom 25.4. bis 28.4. wurde durchgeführt und war wieder ein voller Erfolg.
  • Der vom Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg ausgeschriebene "Schlagzeug-Lehrgang" hat stattgefunden.
  • Als Internet-Betreuer gab Peter Weitmann einen kurzen Bericht über seine Tätigkeit ab. Die Akkordeonjugend Baden-Württemberg hat eine eigene Homepage, deren Bezirksseite für Staufen von ihm betreut und verwaltet wird. Berichte von Ausflügen, Freizeiten und Konzert-Termine sind herzlich willkommen.
  • Auch Jürgen Weger, stellv. Bezirksjugendleiter, hatte im vergangenen Jahr eine ehrenvolle Aufgabe. In einem Verein wurden durch Vorstandswechsel gleich 30 Ehrungen vorgenommen.
  • Der Bezirks-Jugendausschuß hat sich im Jahr 2000 zweimal getroffen.
Top 3
Die Entlastung wurde vom Bezirksvorsitzenden Bernhard Schüle vorgenommen. Sie erfolgte von der Versammlung Einstimmig, ohne Gegenstimme und ohne Enthaltung. Herr Schüle dankte dem Jugendausschuß und wünschte gute Zusammenarbeit für die kommenden Jahre.
Wahlen
Im Jahr 2001 sind zu wählen: stellvertr. Bez.-JL, Schriftführer und 2 Beisitzer.
Für das Amt des Schriftführers fand sich kein Nachfolger, somit wurde wie folgt festgelegt: 1 stellvertr. Bez.-JL und 3 Beisitzer.
In einem Wahldurchgang wurden Einstimmig, ohne Gegenstimme, ohne Enthaltung auf 2 Jahre neu gewählt, bzw. im Amt bestätigt:
Stellvertr. Bez.-JL: Jürgen Weger
Beisitzer: Heiko Cammerer, Peter Weitmann und Bruno Hoffmann
Top 4
  • Der geplante JL-Stammtisch am 4. März fand mangels Beteiligung nicht statt.
  • Am 22. und 23. September ist ein Bastelwochenende geplant. Die Jugendleiter sind angesprochen und das Motto heißt: "Wir bauen Flugmodelle aus Papier". Die Ausschreibung folgt und das Basteln findet in der Jugendherberge in GP-Hohenstaufen statt.
  • Zum zweiten Male soll ein Kurs "Internet und neue Medien" angeboten werden. Der Termin wird noch mit Erhard Schwenk abgesprochen. Ausschreibung folgt (siehe auch hier im Internet).
  • Bezirk Staufen und Stgt.-LB planen einen D1-Lehrgang. Termin ist der 28./29. April und 12./13. Mai.
Top 5
Anträge zur JL-Jahreshauptversammlung sind keine schriftlich eingegangen.
Top 6
Eine Anregung kam von Jürgen Weger. Veranstaltungen müssen nicht im Alleingang organisiert und durchgeführt werden. Es können 3-4 Vereine gemeinsam 1 Projekt entwickeln und durchführen.
Bei Interesse bitte auf den Jugendausschuss zugehen.

Claus Gregustobires bedankte sich für die Aufmerksamkeit und das Erscheinen und wünscht den Anwesenden ein erfolgreiches Akkordeonjahr.

Die nächste Jugendleiter-Jahreshauptversammlung findet wahrscheinlich wieder in Altbach statt.
Termin und Uhrzeit siehe auch Protokoll Jahreshauptversammlung der Vereinsvorstände und hier im Internet.

Zur Info:

Wahlen: Bez. Jugendausschuß = 2003, Bez.-Jugendleiter = 2002


Zurück zum Verzeichnis alter Protokolle
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de