Logo HO Uhingen



Bericht zur Dauerkooperation Schule - Verein

Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite
Das Harmonika-Orchester Uhingen führt seine Kooperationen mit den Schulen in Uhingen konsequent fort. Hier nun als Beispiel ein Bericht von der gemeinsamen Aufführung des Popical "School's cool" im Juni 2004, zusammen mit der Grundschule am Lindach in Holzhausen.

"Die Luftknopfpiraten", das ist das Jugendorchester des Harmonika-Orchesters Uhingen, waren eingeladen, im Rahmen der seit 2002 bestehenden Dauerkooperation Schule - Verein beim Popical "School's cool" von Roselinde und Reinhard Bartel mitzuwirken und dabei insbesondere den Instrumentalpart zu übernehmen. Wieder einmal galt es Grundschulchor, Theatergruppe, Orchester sowie Ton- und Lichttechnik zusammenzuspannen, damit den Besuchern, im wesentlichen den Eltern, Geschwistern und sonstigen Verwandten die mitreißende Darbietung mit weit über 100 Akteuren wie am vergangenen Samstag in der TGV-Halle in Holzhausen geboten werden konnte. Regiebuch, Texte und Umsetzungsideen, Technikbedarf, Termine wie Organisationseckpunkte und vor allem das Arrangement für das Orchester wollen von langer Hand vorbereitet sein. In den Proben mit den Kindern und Jugendlichen aus Schule und Verein wächst dann allseitig Begeisterung in der Entwicklung eines solchen Projektes heran.

Die Grundschule am Lindach hat geladen und trotz Fußball-EM drängen sich die Zuschauer dicht an dicht in der für solche Aufführung nun doch zu eng werdenden TGV-Halle. Kann es denn sein, daß unser hoffnungsvoller Nachwuchs tatsächlich Spaß an der Schule hat und sie "echt cool" findet?

Streit, Aggressionen - das gibt es nicht nur in der großen Welt, wovon die täglichen Nachrichtensendungen überquellen - nein, Streit, der tritt auch im kleinen Umfeld des Schulalltags auf. Aber dort findet man auch Freude, Hilfsbereitschaft, Aufeinanderzugehen, Freunde; davon handelt das Popical "School's cool". Da gibt es Streitmonster, Freiheit raubende Computer, "Null-Bock"-Anwandlungen, aber auch beeindruckende Unterrichtsstunden, Freundschaft, Chancen neues zu entdecken, ja gar das Tägliche aktiv mitzugestalten. Mit poppig-fetziger Musik besingt der Grundschulchor begleitet von den HOU-Luftknopfpiraten mit großer Schlagwerk-Sektion das Schülerleben. Die Theatergruppe aus älteren Schülerinnen zeigen im Spiel typische Szenen auf. Selbst ein Bibel-Rap bahnt sich mit seinem Staccato den Weg in die Herzen der Zuhörer. Lieder aus noch nicht so lange zurückliegenden Aktionen erinnern daran, daß man an dieser Schule gemeinsam schon viel Positives unternommen hat, wie eine Spendensammlung für schwerkranke Kinder, das Umweltmusical "Quodo", das Musical "Freude, Freude", die Beschäftigung mit Gott und der Welt, ... Bald baut sich sowohl musikalisch, spielerisch als auch optisch das neuzeitliche Symbol für die Überwindung von Krieg, Haß und Gewalt auf - die Brücke von Stari Most. Wen wundert's dann noch, wenn die Grundschüler von ihrer Schule überzeugt sind: "That's our school - our school is cool!!!"

Um die Schul- und Chorleiterin Gudrun Wetzel, den Arrangeur und HOU-Dirigenten Thomas Bauer sowie Birgit Sperber als Theaterleiterin scharten sich Kinder, Jugendliche, Eltern, Vereinsmitglieder, um gemeinsam mit viel Spaß Auf- und Abbau, Schminken, Requisite, Kostüme, Lichteffekte, Beschallung, An- und Abtransport, Proben, Organisation, kurzum all das für eine große Aufführung Notwendige zu tun und zu veranlassen. Frenetischer Beifall baute sich am Ende der Darbietung zu einer Woge der Begeisterung auf - Labsal und Dank an alle Mitwirkenden vor, auf und hinter der Bühne.

Autor: Lothar Bargiel, Alemannenstraße 23, 73066 Uhingen
Zurück zum Archiv
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de