Logo HO Endersbach


Ein Fest für Herz und Ohren -
NEWS von Lyss-Seeland

Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite

Herzliche Gratulation zum 1.Platz mit dem Prädikat "Vorzüglich", den das 1.Orchester des Harmonika-Orchester Endersbach unter der Leitung von Edmund Holzwarth sich beim 14. Eidgenössischen Akkordeon- und Musikfest vom 11.-13.Juni in Lyss-Seeland, in der Schweiz, in der Höchststufe erspielte!
Danke allen Orchestermitgliedern und dem Dirigenten für diesen großartigen Erfolg!


Unter dem oben genannten Motto stand das "Eidgenössische Akkordeon-Festival" in Lyss in der Schweiz. Die Teilnahme an diesem Wettbewerb nutzte das HOE, die Schweiz nicht nur musikalisch zu erleben, sondern durch die gewählte Reiseroute auch die Schönheit der Bergwelt zu erfahren.
So führte die Route über Luzern mit Aufenthalt, dem Brienzer und Thuner See entlang nach Ipsach am Bieler See. Im Hotel Schlössli-Ipsach war der HOE hervorragend untergebracht, so dass für den musikalischen Wettstreit die besten Vorraussetzungen für einen konzentrierten und harmonischen Auftritt bestand.
Der vordere Platz in der Höchststufe mit dem Prädikat "Vorzüglich" belohnte die Spieler mit ihrem Dirigenten und löste die Anspannung.
Zur Entspannung wurde eine Käserei mit Käse- und Weinprobe besucht und erklärt, wie die Löcher in den Schweizer Käse kommen. Dass die Schweiz nicht nur Berge und Seen zu bieten hat, zeigte uns Josef Etter, der Ortsvorsteher von Treiten. Im trocken gelegten Sumpfgebiet zwischen dem Bieler See, dem Neuchateler See und dem Lac de Morat wird auf besten Moorböden intensivste Landwirtschaft betrieben und es wird die Korn- und Gemüsekammer der Schweiz genannt.
Das Festival endete am Sonntag mit einem großen Umzug mit 93 Musik- und Volksgruppen und ist DAS Akkordeon-Ereignis in der Schweiz, das nur alle 5 Jahre stattfindet.

Quelle: s`Blättle, W25/26 - 2004

Zurück zum Archiv
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de