Logo HO Endersbach


Neues vom 

"7.internationalen Akkordeon-Festival Innsbruck 2001"

Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite

Bewertet mit dem Prädikat "ausgezeichnet" in der Höchststufe, kehrte das 1.Orchester des HOE erfolgreich aus Innsbruck zurück
.
Unter dem Slogan "Wir sind mit dabei", startete das 1.Orchester des HOE mit seinen Fans am Donnerstag in Richtung Innsbruck. Nach einer kurzweiligen Busfahrt mit zünftiger schwäbischer Vesperpause, erreichten wir unser Quartier in Rinn bei Innsbruck. Nachdem uns am Freitagmorgen das Wetter enttäuschte, mussten wir auf unser Alternativprogramm zurückgreifen. Also besichtigten wir die "Swarovski Kristallwelten" - geschaffen von André Heller - in Wattens. Um die Mittagszeit klarte es endlich auf und wir konnten doch noch eine kleine Wanderung zur Aldranser Hütte unternehmen. Der Aufstieg zur Hütte auf 1.511 m Höhe lohnte sich in jeder Hinsicht, denn wir konnten eine traumhafte Aussicht genießen und wurden sogar von der urigen "Busserlwirtin" mit einem Kuss belohnt.
Am Samstagmorgen war es nun soweit. Mit dem Stück "Passacaglia" von J.S.Bach in C-Moll, bearbeitet von Thomas Bauer, absolvierten wir unseren Auftritt im großen Innsbrucker Kongress-Zentrum. Außer uns gaben noch weitere 300 Orchester und Spielgruppen von 10 Nationen ihr Bestes. Wohlverdient genossen wir nach unserem musikalischen Auftritt in der sonnigen Altstadt von Innsbruck die traumhafte Kulisse der schneebedeckten Berge. Mit dem "Abend der Nationen", der von verschiedenen Lifegruppen gestaltet wurde, ließen wir den ereignisreichen Tag ausklingen. Erwartungsvoll fuhren wir am Sonntag zur Siegerehrung ins Tivoli-Stadion. Nach unruhigem Warten wurden endlich die Bewertungen in der Höchststufe bekannt gegeben. Die Spannung stieg. Mit dem Prädikat "ausgezeichnet" wurden unsere Mühen belohnt. So hatten wir allen Grund zur Freude und konnten wohlgelaunt und entspannt die Heimreise antreten.

Das 8.internationale Akkordeon-Festival Innsbruck findet 2004 statt!

Quelle: s`Blättle, W 22/2001

Zurück zum Archiv
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de