Logo HHO Stetten


Benefizkonzert: Über 900 Euro Erlös

Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite

Das Handharmonikaorchester Stetten trat mit einem Bläserquintett in der ev. Dorfkirche auf

Das HHO Stetten bei seinem ersten Kirchenkonzert
Für das 20 Musiker starke 1.Orchester des Stettener HHO war es das erste richtige Kirchenkonzert


Über 900 Euro kamen beim Benefizkonzert des ersten Handharmonikaorchesters Stetten gemeinsam veranstaltet mit dem Bläserquintett der Brasserie Cannstatt in der ev. Dorfkirche zusammen.
Davon fließt die eine Hälfte dem Waldheim Stetten zu, die andere dem Verein Pro Retina Deutschland e.V., der sich für die Erforschung von Augenerkrankungen einsetzt und Betroffenen die nötigen sozialen und technischen Hilfestellungen gibt.
Bei Hochzeiten hat das Akkordeonorchester schon in der Kirche gespielt, doch dieses Konzert, bei dem die frühere Mitspielerin Kerstin Leuz durchs Programm führte, war eine Premiere.
In der gut besuchten Kirche gestaltete das Orchester den ersten Teil mit Stücken von Bach (Sinfonia in B), Händel (Wassermusik) und Bizet.
Der zweite Teil wurde dann durch das Quintett der Brasserie Cannstatt schon mal mit zum Teil bluesigen Rhythmen aufgelockert. Allen Beteiligten schien es grossen Spass zu machen und den Zuhörern ging es wohl auch so.
Vom dem Auftritt, das Orchester hatte schon lange den Wunsch einmal ein richtiges Kirchenkonzert zu geben, will es eine CD brennen lassen, dessen Erlös gespendet wird, ebenfalls an das Waldheim Stetten und den Verein Pro Retina.

Quelle: WKZ vom 12.04.2005 / Mitteilungsblatt Kernen KW 15

Zurück zum Archiv
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de