aj-banner
Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite

wolki_03.gif

In Staufen
unterwegs

Diesmal gibt`s als Ausflugstip eine Radtour aus dem westlichen Zipfel des Bezirkes bei Denkendorf. Wer ein interessantes Ausflugsziel in unserem Bezirk kennt, kann mir ja schreiben (Adresse s.u.)!

Radeln durch Kraut und Rüben über die Fildern


Vorbemerkungen: Start und Ziel dieser Rundtour ist der Parkplatz vor dem Gebäude Wolf & Müller am Anfang des Körschtals. Bis auf die Ortsdurchfahrten verläuft die Route ausschließlich auf Rad- und Feldwegen. Die Tour bietet viele Aussichtspunkte und bei gutem Wetter wenig Schatten.
Für Rennräder ist die Strecke nicht geeignet.
Weiterführende Links: Zum Flughafen Stuttgart

Tourenlänge: 37 km.
Gesamthöhenmeter: 241 m - 434 m.
Tourenbeschreibung:

0,0 km - 241 m ü.N.N.
Auf dem Radweg links der L 1204 körschtalaufwärts Richtung Denkendorf fahren.
2,4 km
Kläranlage Denkendorf - An der Straßengabelung beim Fitness-Club in die Gottlieb-Wolfer-Straße fahren und am Ende nach rechts abbiegen und auf der L 1204 (Deizisauer Straße) ortseinwärts fahren.
3,3 km
An der Ampel ein kurzes Stück auf der Straße in Richtung Neuhausen fahren.
3,7 km
Ortsendeschild von Denkendorf, nach rechts in Richtung Kloster abbiegen (Radwegeschild).
4,1 km
Kloster Denkendorf - Vor der Kirche nach rechts abbiegen und vor der Körsch nach links auf den Radweg fahren (ausgeschildert nach Plieningen). Nach ca. 300m rechts über die Brücke fahren und gleich danach wieder nach links abbiegen und dem Verlauf der Straße folgen.
5,1 km
Freibad Denkendorf.
6,4 km
Körschtalviadukt - Nach links abbiegen, der Radwegebeschilderung folgen und bei der Wörnitzhäuser Mühle die von Nellingen kommende Straße überqueren und die Fahrt nach der Mühle auf dem Radweg parallel zur Körsch fortsetzen.
8,0 km
Bei der Wegekreuzung vor dem Sportplatz bei Scharnhausen nach links in Richtung Neuhausen abbiegen.
8,4 km
Wegegabelung - Hier den rechten Weg nehmen, nicht auf den linken, als Radweg gekennzeichneten Weg abbiegen.
8,9 km - 342 m ü.N.N.
Filderebene bei der Hochspannung - Der Weg macht später einen Knick nach rechts und ist betoniert. Der Weg führt parallel zu den Hochspannungen Richtung Westen.
9,9 km
Überquerung der Straße Neuhausen - Scharnhausen. An der nächsten Wegegabelung nach rechts abbiegen und an der folgenden Wegkreuzung nach links abbiegen und in Richtung Flughafen fahren. Bei den Aussiedlerhöfen geradeaus über die Kreuzung fahren.
11,3 km
Die Straße nach Scharnhausen überqueren und danach unmittelbar nach links auf den parallel zur Straße verlaufenden Feldweg in Richtung Autobahn fahren. An der nächsten Wegegabelung links bleiben. Der Weg unterquert später die Autobahn.
11,8 km - 366 m ü.N.N.
Beginn des Flughafens. Dem Weg entlang des Zaunes folgen.
12,3 km
An der Wegegabelung nach rechts abbiegen und dem Weg parallel zum Flughafen folgen.
13,0 km
An der Wegegabelung nach links abbiegen und dem Weg bis auf die Höhe folgen. Auf der Höhe von rechts in Richtung Bernhausen abbiegen.
13,9 km
Linde - Hier nach halblinks in Richtung Bernhausen fahren.
14,6 km
Ortsanfang von Bernhausen - In den Ort bis zur Lindenstraße hineinfahren und dort nach links abbiegen, später am Stop-Schild die Straße geradeaus überqueren und in die Mühlenstraße einfahren. Am Ende dieser Straße nach rechts auf den Radweg abbiegen und dem, auf der alten Filderbahnlinie angelegten Radweg folgen (Durch Bau der S-Bahn-Erweiterung jetzt Umleitung/Änderung im Wegeverlauf möglich).
16,6 km
An der Fußgängerampel vom Radweg nach links in den Stettener Weg abbiegen und immer dem Stettener Weg ortsauswärts folgen, der später als betonierter Feldweg verläuft.
18,0 km
Wegegabelung nach rechts zur Unterführung der B 27 fahren. Nach der Unterquerung der B 27 an der zweiten Kreuzung den Weg nach links entlang der Baumreihe nehmen. Immer dem Hauptweg folgen.
19,7 km
Ortsanfang von Plattenhardt - Auf der Scherlachstraße ortseinwärts fahren, die Hohenheimer Straße überqueren und geradeaus in die Goethestraße einfahren.
20,7 km
Am Kindergarten nach links in die Heinrich-Herz-Straße einbiegen. Durch das Industriegebiet fahren. Später die Straße überqueren und geradeaus dem Radweg nach Bonlanden zufahren. Vor den ersten Häusern nach rechts in die Kleiststraße einfahren. An der Ampel die Straße überqueren und in die Schellingstraße einfahren. Gleich nach rechts abbiegen und dann wieder nach links den abwärts führenden Radweg nehmen. Vor dem Sportplatz wieder nach links abbiegen. Nach der Sportplatzgaststätte nach rechts in Richtung Parkplatz abbiegen und in den mit Fußweg Fildorado bezeichneten Weg einfahren. An der Ampel die Mahlestraße überqueren, in die Mühlgartenstraße einfahren. Die Bonländer Hauptstraße überqueren und die Riemenstraße aufwärts fahren.
22,7 km
Georgskirche - Nach der Kirche halbrechts und am Ende der Straße nach rechts in die Oberdorfstraße abbiegen.
23,1 km
Friedhof - Nach links in die Brombergstraße einfahren. An der Einmündung Egartenstraße nach links abbiegen und auf dem, am Ortsrand verlaufenden Feldweg immer geradeaus fahren.
24,1 km
Unterquerung der B 27. An der nächsten Kreuzung nach links abbiegen.
25,2 km
Die nach Harthausen führende Straße überqueren und geradeaus dem aufwärtsführenden Feldweg folgen.
25,7 km
Kreuzung auf der Anhöhe nach rechs in Richtung Linden/Aussiedlerhof fahren.
26,1 km
Naturdenkmal Drei-Linden (Höchster Punkt der Filder: 434m ü.N.N.). An den Drei-Linden nach rechts den in Richtung Osten verlaufenden Weg nehmen. An der Kreuzung geradeaus weiterfahren. An der nächsten Kreuzung beim Naturdenkmal Hochaulinde ebenfalls geradeaus weiter auf den Aussiedlerhof bzw. Wolfschlugen zufahren. Am Aussiedlerhof nach links abbiegen Richtung Wolfschlugen.
29,0 km
Kurz vor Wolfschlugen an dem Strommasten mit der Trafostation scharf nach links auf den asphaltierten Radweg einbiegen und immer geradeaus auf diesem Weg bleiben, der später als Radweg Richtung Neuhausen ausgeschildert ist.
30,0 km
An der Wegespinne nach rechts auf den Radweg in Richtung Neuhausen-Denkendorf abbiegen. Am Ende des Radwegs nach rechts auf die Straße abbiegen. Nach ca. 100m in den, von links kommenden betonierten Feldweg einbiegen.
31,0 km
Wegegabelung nach rechts abbiegen. Vor der Straße nach Neuhausen auf den Radweg nach links in Richtung Neuhausen einbiegen.
31,7 km
Nach dem Gefällschild am Waldrand vom Radweg abbiegen und nach rechts die Straße (Neuhausen-Wolfschlugen) überqueren und über den Parkplatz Richtung Sauhag fahren (der Weg ist mit einer Schranke versehen). Am Wegedreieck rechts halten. Der Weg ist später mit einem blauen Kreuz gekennzeichnet. Am nächsten Wegedreieck wieder links halten.
33,1 km
Waldlichtung. Geradeaus dem Waldweg folgen, der als Wolfschluger Weg bezeichnet ist. Aus diesem Hauptweg bleiben.
33,7 km
Wegegabelung. Den rechten Weg nehmen (Radwegmarkierung). Auf diesem Hauptweg bleiben, der im Sauhag abwärts führt.
35,7 km
Wegegabelung. Nacht rechts einbiegen, kurz danach den parallel zum Talgrund verlaufenden Weg abwärts in Richtung Denkendorf fahren.
36,4 km
Sulzbachviadukt.

38.9 km
Ortsanfang von Denkendorf. Die Waldstraße geradeaus überqueren. Am Ende der Breitwiesenstraße die Straße nach Köngen überqueren und auf der anderen Seite in den ausgeschilderten Radweg Richtung Esslingen fahren.
37,7 km
An der Forellenzucht nach links abbiegen, die Körsch überqueren und nach rechts körschabwärts fahren und beim Fitness-Center auf den bei der Herfahrt benutzten Weg einfahren.

Einige Impressionen von der Strecke:


Kloster Denkendorf
Landesgartenschaugelände 2002 - Scharnhäuser Park
Kloster Denkendorf
Scharnhäuser Park
Besucherterrasse Flughafen Stuttgart
Gemeinde Ostfildern
Flughafen Stuttgart
Gemeinde Ostfildern


Ohne Gewähr birds.gif
Weitere Ausflugstips
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de