Logo HFWN Harmonikafreunde Waiblingen e.V.  Logo AO Hohenacker
Akkordeon-Orchester Hohenacker
Willkommen im
DHV-Bezirk
Staufen

Termine
Bezirksblättle
Biete & Suche
Wir über uns
Neues
Sprungbrett
email-dr.gif
Home
zur Landesseite
aof_wn_logo.jpg


Am Samstag, dem 13.04.2002 fand heuer zum vierten Mal das Waiblinger Akkordeon-Festival statt, bei dem die Harmonikafreunde Waiblingen und das Akkordeon-Orchester Hohenacker als Ausrichter fungieren.
Die alle drei Jahre stattfindenden Wertungsspiele für Solo und Duo mit abschliessendem abendlichen Galakonzert gehen auf eine Idee des bekannten Komponisten und Dirigenten H.G.Kölz zurück, einen Wettbewerb für die Jugend durchzuführen.
Nachdem sich seit dem Morgen über 60 Teilnehmer in den Vorspielen den beiden Juroren gestellt hatten, kamen am Abend nochmals alle Wettbewerbsteilnehmer im Waiblinger Bürgerzentrum zusammen, um ihre zahlreichen Auszeichnungen und Pokale, diesmal auch in der neuen Kategorie "1-2 Akkordeons mit anderen Instrumenten", für die vorderen Plätze in Empfang zu nehmen und sich fürs Familienalbum ablichten zu lassen.
Zwischen den Preisverleihungen, die zuschauerfreundlich in drei Teilen stattfanden, damit keine Langeweile aufkam, spielten die Orchester der gastgebenden Vereine zur Freude der Zuschauer auf. Und es gab einiges zu hören, u.a. die Uraufführung der "Roccata" von H.G.Kölz und eine "Fantasy" von W.Russ-Plötz.
Leider gab es keinen Conferencier, der durchs Programm führte, bis auf eine kurze Begrüßung, vor allem der örtlichen Prominenz und den Abgesandten der beiden Bezirke Staufen und Stuttgart-Ludwigsburg, durch Vertreter der veranstaltenden Vereine.

2.Orchester des AO Hohenacker 1.Orchester der Akk.-Freunde Waiblingen und des AO Hohenacker
2.Orchester des AO Hohenacker 1.Orchester der Akk.-Freunde Waiblingen und des AO Hohenacker

Das war aber spätestens vergessen, als beide 1.Orchester der Akk.-Freunde Waiblingen und des AO Hohenacker gemeinsam, immerhin über 40 Spieler, das durch seine mit sphärischen Klängen ungewohnte "Galaxy" von H.G.Kölz zu Gehör brachten. Nach "There will be a Time" von H.Felder und "Variazioni in Blue" von Jakob de Haan als Abschluß folgte eine kurze Umbaupause und das "Feld", soll heißen die "Bühne" war bereitet für den absoluten Höhepunkt des Abends: die Landes Akkordeon Big Band Hessen, selber nennen sie sich "A-Train" nach dem Stück von Duke Ellington.

Landes Akkordeon Big Band Hessen a-train_logo.jpg

Bis auf die beiden Berufsmusiker W.Russ-Plötz als E-Gitarrist und Dirigent sowie H.G.Kölz am Piano setzt sich die Big Band aus einem harten Kern von Hobbymusikern zusammen, welche sich bei Workshops und Fortbildungen über Jazz-und Popularmusik gefunden haben, die Russ-Plötz im Auftrag des DHV für den LV in Hessen durchführt. Und die Gäste hatten einiges im Gepäck, so das der Funke bei so Titeln wie "Birdland" (Weather Report), Ellingtons " Caravan" und einem Steve-Wonder-Medley bald übersprang und spätestens bei Chick Coreas " Spain" waren alle begeistert beim Mitklatschen. Aber auch ruhigere Gemüter kamen auf ihre Kosten, z.B. mit der "Moonlight Serenade" bevor die Band nach mehreren Zugaben und frenetischem Applaus die Bühne räumen konnte und das Festival für diesmal sein Ende fand.
Ein besonderes "Schmankerl" soll hier aber noch erwähnt werden: der furiose Auftritt eines oft bespöttelten Instrumentes, der Melodica. Derart virtuos, wie die scheinbare Billig-Tröte im Trio von Russ-Plötz, Kölz und einem A-Train-Solisten gekonnt disharmonisch, vom Orchester begleitet, über Schläuche gespielt wurde, eignet sie sich für größere musikalische Aufgaben.

Abschließend eine Auflistung der Teilnehmer in den Altersgruppen und Kategorien:
(Die Entscheidung der Juroren ist nicht anfechtbar!
Es gilt die Wertungsspielordnung des DHV!)


Wettberwerb: Solo M III
Altersgruppe V
kein Pflichtstück
Silke Huber
hervorragend+Pokal 1.Platz
Sabine Schäfer AO Hohenacker ausgezeichnet+Pokal 2.Platz
Altersgruppe IV
Pflichtstück: City Moments Nr.1 "Morning" H.G.Kölz
Moritz Sauer AO Hohenacker ausgezeichnet+Pokal
Altersgruppe II
Pflichtstück: Von fernen Küsten (Auswahl) J.Takacs
Marleen Kary AO Baltmannsweiler hervorragende+Pokal
Wettberwerb: Solo Standardbass
Altersgruppe I a
keine Pflichtstück
Ramona Lederer ASR Remshalden sehr gut+Pokal 1.Platz
Katrin Hausenbiegl HO Endersbach sehr gut+Pokal 2.Platz
Julia Finke AO Donzdorf sehr gut+Pokal 3.Platz
Altersgruppe I b
Pflichtstück: aus Funbox 1 "Mozart, oder was?" H.G.Kölz
Sarina Kary AO Baltmannsweiler ausgezeichnet+Pokal 1.Platz
Sonja Lederer ASR Remshalden sehr gut+Pokal 2.Platz
Matthias Matzke AC Göppingen sehr gut+Pokal 2.Platz
Carolin Höflich HO Endersbach sehr gut 4.Platz
Pia Sator HHC Ditzingen
5.Platz
Altersgruppe II
Pflichtstück: "Fahrrad fahren gegen den Wind" H.G.Kölz
Marleen Kary AO Baltmannsweiler hervorragend+Pokal 1.Platz
Lena Wasner AO Donzdorf ausgezeichnet+Pokal 2.Platz
Martin Panz AO Donzdorf ausgezeichnet+Pokal 3.Platz
Alexander van Wondenberg AC Göppingen ausgezeichnet
Dominik Horn AO Hohenacker sehr gut
Michaela Reemtsema AOH sehr gut
Marco Fischer AO Hohenacker sehr gut
Heiko Klein HHO Stetten sehr gut
Lukas Eberwein HHC Ditzingen sehr gut
Franziska Kölle AC Göppingen sehr gut
Natalie Asam AC Göppingen sehr gut
Michael Daub AO Bietigheim-Bissingen sehr gut
Altersgruppe III
Pflichtstück "Classic Chips" Nr.1 Im Schloßpark, A.Jekic
Sven Dettinger AO Donzdorf ausgezeichnet+Pokal 1.Platz
Christian Hohl Stgt.-Hedelfingen ausgezeichnet+Pokal 2.Platz
Markus Schwabe HHC Ditzingen ausgezeichnet+Pokal 2.Platz
Tim Buchali AO Hohenacker sehr gut
Samantha Weißer AC Göppingen sehr gut
Stefanie Kölle AC Göppingen sehr gut
Elvira Scheutle AC Göppingen sehr gut
Christine Schmidt AO Donzdorf sehr gut
Tim Lade HHO Stetten sehr gut
Eugen Pankratz HF Waiblingen gut
Altersgruppe IV
Pflichtstück: City Moments Nr.1 "Morning" H.G.Kölz
Angela Baisch Stgt.-Hedelfingen hervorragend+Pokal 1.Platz
Claudia Oßwald HGL LB hervorragend+Pokal 2.Platz
Barbara Lössl AC Göppingen sehr gut+Pokal 3.Platz
Selina Bochnig AO Hohenacker sehr gut
Wettberwerb: Akkordeon-Duo
Altersgruppe III
kein Pflichtstück
Angela Baisch
Karin Wagner
Stgt.-Hedelfingen /
Zuffenhausen-Stammheim
hervorragend+Pokal 1.Platz
Verena Neubauer
Stephan Schübler
HF Waiblingen hervorragend+Pokal 2.Platz
Altersgruppe II
kein Pflichtstück
Franziska Hanreich
Sven Dettinger
AO Donzdorf ausgezeichnet+Pokal 1.Platz
Christine Schmid
Tanja Schabel
AO Donzdorf sehr gut+Pokal 2.Platz
Phillip Riegel
Magnus Sauer
AO Hohenacker gut+Pokal 3.Platz
Markus Ritter
Julian Beckler
HHO Stetten gut+Pokal 3.Platz
Altersgruppe I
kein Pflichtstück
Lena Wasner
Martin Panz
AO Donzdorf ausgezeichnet+Pokal 1.Platz
Manuel Schreiner
Marcus Dreiseitel
AO Donzdorf sehr gut+Pokal 2.Platz
Marion Haas
Larissa Görgen
HHC Ditzingen sehr gut+Pokal 3.Platz
!NEU! Wettberwerb: 1-2 Akkordeons mit anderen Instrumenten
Silke Huber
Sandra Huber
Akkordeon
Geige
hervorragend+Pokal 1.Platz


Zurück zum Archiv
Kontakt: staufen@akkordeonjugend.de