Bezirksversammlung 2016
Bezirksversammlung 2015
Bezirksversammlung 2014
Bezirksversammlung 2013
Bezirksversammlung 2012
Bezirksversammlung 2011
Bezirksversammlung 2010
Bezirksversammlung 2009
Bezirksversammlung 2008
Bezirksversammlung 2007
Bezirksversammlung 2006
Frühschoppengespräch 2006
Bezirksversammlung 2005
Frühschoppengespräch 2005
Bezirksversammlung 2004
Bezirksversammlung 2003
Frühschoppengespräch 2003
Bezirksversammlung 2002

Bezirksversammlung 2016

Am Sonntag, 20. November 2016, trafen sich nach der Jugendversammlung 25 Delegierte aus 13 Mitgliedsvereinen des Bezirks Neckar-Alb zur Bezirksmitgliederversammlung im Übungsraum der Akkordeon-Freunde in Pliezhausen.


Blick in die Jugendversammlung

Hier die Kurzform der verschiedenen Berichte:
Bezirksvorsitzender Fritz König

  • Übersicht über die durchgeführten Ehrungen im Kalenderjahr 2017
  • Hinweis auf die Web-Seiten mit der Konzertvorschau
  • Handhabung der Künstlersolzialversicherung
  • Fragebogenaktion verbunden mit der Dirigentenföderung

  • Bezirksschatzmeister Berthold Vollmer
  • Geringer Überhang der Einnahmen über die Ausgaben

  • Bezirksjugendleiterin Marion Mendel
  • Solo-/Duowettbewerb mit 14 Akkordeonbeiträgen
  • Jugendmusiziertag in Pliezhausen

  • Bezirksdirigent Horst Amann
  • Landeswettbewerbe
  • Internationaler Wettbewerb in Innsbruck
  • Jugendmusizietag in Pliezhausen unter seiner Leitung



  • Blick in die Versammlung

    Bei den Wahlen für die kommenden 4 Jahre konnten leider nicht alle Posten besetzt werden. Gewählt wurden:
    Bezirksvorsitzender: Fritz König
    Bezirksschatzmeister: Berthold Vollmer
    Bezirsdirigent: Horst Amann
    Protokollführer des Bezirks: Birgit Niedner
    Bezirksausschussmitglied: Manfred Heider
    Kassenprüfer: Hans Hinn und Jörg Mayer
    Bezirksjugendleiterin, Wahl satzungsgemäß in der Jugendversammlung: Marion Mendel


    Die gewählten Vorstandsmitglieder und Kassenprüfer

    Bezirksversammlung 2015

    Datum: 15. November 2015
    Teilnehmer: 18 Personen aus 11 Mitgliedsvereinen
    Ort: Sportpark-Gaststätte in Gomaringen
    Nach der Begrüßung und der Genehmigung des Protokolls 2014 und der Tagesordnung berichtet Heiderose Riefler: Über den Bezirksjugendtag, den Solo/Duo-Wettbewerb, über ein wichtiges Seminar in Trossingen für Vereins- und Steuerrecht und über die zahlreichen Ehrungen bei den Vereinen des Bezirks.
    Kassier Berthold Vollmer konnte der Versammlung einen positiven Kassenbestand melden und Bezirksdirigent Horst Amann berichtete über die Themen der Bezirksdirigententagung in Trossingen.
    Bezirksjugendleiterin Marion Mendel stellte den Ablauf des Bezirksjugendtag in Pliezhausen (15 Akkordeonspieler aus drei Vereinen nahmen daran teil) und den Solo/Duo-Wettbewerb in Pliezhausen (27 Beiträge mit dem Akkordeon) vor.
    Nach dem Bericht der Kassenprüfer und dem Entlastungsantrag erfolgte die Entlastung einstimmig.
    Nach 27 Jahren als Bezirksvorsitzende des Bezirks Neckar-Alb stellte Heiderose Riefler ihr Amt zur Verfügung. Nach veilen Dankesworten und einem Abschiedsgeschenk wurde Stellvertreter Fritz König zum neuen Bezirksvorsitzenden von der Versammlung für den Rest der Wahlperiode gewählt.


    Heiderose Riefler wird von Ihrem Stellvertreter verabschiedet.


    Blick in die Bezirksversammlung und die Jugendversammlung 2015

    Bezirksversammlung 2014

    Datum: 16. November 2014
    Teilnehmer: 17 Personen aus 9 Mitgliedsvereinen
    Ort: Sportpark-Gaststätte in Gomaringen
    Heiderose Riefler begrüßt die anwesenden Personen. Anschließend wird das Protokoll der Sitzung aus dem Jahr 2013 und die Tagesordnung genehmigt.
    Bericht der Vorsitzenden Heiderose Riefler
    Heiderose stellt wieder geringes Interesse an Bezirksveranstaltungen fest. Für Können und Kunst konnte kein Dozent gefunden werden, da bekannt ist, dass im Bezirk Neckar-Alb die Veranstaltung wegen geringer Teilnahme möglicherweise abgesagt wird. Lehrgänge wurden keine ausgeschrieben. Die Kooperation mit der Musikschule Pliezhausen beim Solo- und Duowettbewerb hat wieder stattgefunden.

    Der Bezirk bedankt sich bei der Vorsitzenden

    Bericht des Kassiers Berthold Vollmer
    Einnahmen, Ausgaben und Kontostände werden genannt. Bei der Gegenüberstellung von Einnahmen und Ausgaben ergibt sich ein Fehlbetrag von 605 €. Dieser Fehlbetrag wird durch den noch ausstehenden Zuschuss für die Jugendfreizeit gemindert.
    Bericht des Bezirksdirigenten Horst Amann
    Es gab wenig musikalische Aktivitäten außerhalb der Vereine im Bezirk. Am 1.3. trafen sich die Bezirksdirigenten in Trossingen. Dabei wurde der Landesdirigent Johannes Baumann für 4 Jahre gewählt; ein Rückblick auf Innsbruck und die Osterarbeitswoche wurde vorgenommen und festgelegt, dass am 12.3.16 der nächste Landeswettbewerb in Holzgerlingen stattfindet. Die Jugendfreizeit des Bezirks war familiär und zugleich erfolgreich. Beim Musikschulwettbewerb in Pliezhausen waren 3 Akkordeonduos und 13 Akkordeonsolisten vertreten.
    Bericht der Bezirksjugendleiterin Marion Mendel
    Leider waren an der Jugendfreizeit nur Kinder von 3 Vereinen vertreten. Neben dem intensiven Akkordeonspiel wurde auch ein Rahmenprogramm angeboten (Geländespiel und Fledermausvortrag). In der Harmonika International steht ein Bericht zur Jugendbezirksfreizeit.
    In der Sitzung vor der MV wurde besprochen, dass am 27.6.15 ein Jugendprobetag durchgeführt werden soll. Am 1.2. findet dazu ein Vorgespräch statt.
    Der Solo- und Duowettbewerb der Musikschule Pliezhausen wurde von 3 Duos und 13 Solisten mit dem Akkordeon besucht. Neuer Termin 25.7.2015

    Nach den Aussprchen und der Entlastung berichtet Heiderose Reifler über Neues vom DHV und vom LMV.
    Folgende Termine für 2015 wurden festgelegt:
    Solo- und Duowettbewerb in Pliezhausen 25.7.2015
    Europapark: 17. Juni 2015
    Landesmusikfestival in Weingarten: 19.7.2015
    Bezirksversammlung in Gomaringen: 15. November 2015, 10 Uhr


    Blick in die Bezirksversammlung 2014

    Bezirksversammlung 2013

    Datum: 17. November 2013
    Teilnehmer: 19 Personen aus 11 Mitgliedsvereinen
    Ort: Sportpark-Gaststätte in Gomaringen
    Nachdem Heiderose Riefler die Teilnehmer begrüßt hat, stellen sich alle kurz vor und nennen Ihre Funktion im Verein.
    Es folgend Berichte von der Vorsitzenden Heiderose Riefler, dem Kassier Berthold Vollmer, der Schriftführerin Birgit Niedner, dem Bezirksdirigent Horst Amann und der Jugendleiterin Marion Mendel.
    Folgende Termine wurden festgelegt:
    Landesmusikfestival in Schwäbisch Gmünd: 5.7.2014 Modellkonzert in Metzingen: 10.05.2014 Europapark: 4. Juni 2014 Jugendbezirksfreizeit: 27. bis 29. Juni 2014 Bezirksversammlung: 16. November 2014, 10 Uhr


    Blick in die Bezirksversammlung 2013

    Bezirksversammlung 2012

    Datum: 11. November 2012
    Teilnehmer: 24 Personen aus 11 Mitgliedsvereinen
    Kurzinfos aus den Tätigkeitsberichten:
    Vorsitzende: Zunahme der Ehrungsanträge
    Kassier: Kassenplus, wegen wenig Aktionen im vergangen Bezirksjahr
    Schriftführerin: Zwei Sitzungen mit mehreren Besprechungsthemen
    Bezirksdirigent: Bericht über Dirigentenversammlung auf DHV-Ebene
    Jugendleiter: Teilnahme am Solo-/Duowettbewerb der Musikschule in Pliezhausen
    Kassier Jörg Mayer verabschiedet
    Der Bezirkskassenwart Jörg Mayer, der seit November 1996 für die Finanzen
    des Bezirks zuständig war, stellte sein Amt zur Verfügung. Da der Wechsel zum
    neu gewählten Kassier, Berthold Vollmer, erst zum Jahresanfang 2013 erfolgte,
    wurde Jörg Mayer von der Bezirksvorsitzenden Heiderose Reifler erst bei der
    Ausschusssitzung im Januar 2013 verabschiedet. Jörg Mayer bleibt dem Bezirk als
    Kassenprüfer für die kommende Wahlperiode erhalten.

    Heiderose Riefler verabschiedet Jörg Mayer

    Wahlergebnis
    Vorsitzende: Heiderose Riefler
    Stellvertreter: Fritz König
    Kassier: Berthold Vollmer
    Schriftführerin: Birgit Niedner
    Bezirksdirigent: Horst Amann
    Jugendleiter: Marion Mendel
    Berziksausschussmitglieder: Inge Fischer, Manfred Heider, Sybille Kuhn
    Kassenprüfer: Hans Hinn und Jörg Mayer
    Termin für die Hauptversammlung im kommenden Jahr:
    17. November 2013

    Bilder von der Bezirksversammlung 2012

    Bezirksversammlung 2011

    Datum: 13. November 2011
    Jugendversammlung und Bezirksversammlung wurden in der Sportparkgaststätte Gomaringen durchgeführt. Die Referenten gaben den beiden Versammlungen ihre Tätigkeitsberichte ab. Die Jugendleiterin Marion Mendel führte durch die Jugendversammlung. Die Bezirksvorsitzende Heiderose Riefler führte durch die Bezirksversammlung und konnte dabei vorallem von vielen positiven Eindrücken über das Landesmusikfestival in Pfullingen berichten.
    Bei der Diskussion der Versammlungsteilnehmer wurde insbesondere über die Probeleme, Möglichkeiten und Chancen bei der Jugendausbildung in den verschiedenen Vereinen gesprochen.
    Bild von der Bezirksversammlung 2011

    Bezirksversammlung 2010

    Datum: 14. November 2010
    Die Jugendversammlung wurde im Übungsraum bei der Bezirksvorsitzenden vor der Bezirksversammlung in der Sportparkgaststätte Gomaringen durchgeführt.
    Die Jugendleiterin Marion Mendel führte durch die Jugendversammlung. Bei deser Versammlung wurde u.a. über die Jugendfreizeit im Jahr 2011 gesprochen.
    Nach der Begrüßung der Teilnehmer der Bezirksversammlung durch die Bezirksvorsitzende Heiderose Riefler berichteten die Vorstandsmitglieder über die Aktivitäten des vergangenen Jahres.
    Bild von der Bezirksversammlung 2010

    Bezirksversammlung 2009

    Datum: 15. November 2009
    Ort: Sportparkgaststätte Gomaringen

    Nach der Begrüßung durch die erste Vorsitzende folgten die Berichte:
    Bezirksvorsitzende Heiderose Riefler: Sie nannte und kommentierte die Versanstaltungen des Bezirks und die Termine und Teilnehmer des Bezirks Neckar-Alb bei überregionalen Veranstaltungen.
    Kassier Jörg Mayer: Er berichtete in diesem Jahr von einen durch die Jugendfreizeit verursachten höheren Umsatz. Außerdem legte er wie gewohnt eine ausgeglichene Einnahmen- und Ausgabenrechnung vor.
    Schriftführerin Birgit Niedner: Sie nannte u.a. die TOPs der Vorstandssitzungen im vergangen Jahr.
    Bezirksdirigent Horst Amann: Er streifte in seinem Bericht die Veranstaltungen aus der Sicht eines musikalischen Leiters. Er freute sich über die große Teilnehmerzahl bei der Veranstaltung "Kunst und Können". Er forderte aber gleichzeitig eine noch größere Teilnehmerzahl. In seinen weiteren Ausführungen bat er die Anwesenden sich über eine Kooperation zwischen den Vereinen Gedanken zu machen.
    Bezirksjugendleiterin Marion Mendel: Sie berichtete über die Jugendfreizeit in Erpfingen mit 51 Jugendlichen aus 7 Vereinen des Bezirks. Neben dem Akkordeonspiel kam auch das Freizeitgeschehen nicht zu kurz. Das Abschlusskonzert am Sonntag rundete die Jugendfreizeit ab.


    Blick in die Versammlung 2009

    Vor der Bezirksversammlung fand die Jugendbezirksversammlung statt.
    Neben dem Rückblick auf die Jugendfreizeit in Erpfingen wurden mögliche Veranstaltungen und Termine für das kommende Jahr diskutiert.
    Blick in die Jugendversammlung 2009

    Bezirksversammlung 2008

    Datum: 9. November 2008
    Ort: Sportparkgaststätte Gomaringen

    Die ersten Tagesordnungspunkte waren die Berichte von der Bezirksvorsitzenden Frau Riefler, vom Kassier Herrn Mayer, vom Bezirksdirigent Herrn Amann, von der Schriftführerin Frau Müller und von der Bezirksjugendleiterin Frau Niedner. Nach der Aussprache und der Entlastung wurden alle Ämter neu gewählt. Die Vorständsämter Vorsitzende, 2. Vorsitzender, Kassier und Bezirksdirigent wurden wieder mit den bisherigen Amtsinhabern besetzt. Frau Müller wollte auf eigenen Wunsch hin ausscheiden. Zur neuen Schriftführerin wurde Frau Niedner und zur neuen Jugendleiterin Frau Mendel gewählt. Als Beisitzer wurden Frau Fischer, Frau Haug und Herr Vollmer gewählt. Die Kassenprüfung übernehmen Herr Hinn und Herr Krämer.

    Bezirksversammlung 2007

    Datum: 18. November 2007
    Ort: Sportparkgaststätte Gomaringen

    Zu der jährlich statt findenen Hauptversammlung kamen die Vertreter der Vereine
    des Bezirsk wieder in die Sportgaststätte nach Gomaringen und wurden von der Bezirksvorsitzender Heiderose Reifeler begrüßt.
    Alle Amtsinhaber berichteten über ihre Arbeit des vergangenen Jahres und gaben
    einen Ausblick über die geplanten Aktivitäten im kommenden Jahr.


    Blick in die Versammlung 2007

    Bezirksversammlung 2006

    Datum: 19. November 2006
    Ort: Sportparkgaststätte Gomaringen

    Die Bezirksvorsitzende Heiderose Riefler konnte 28 Vertreter aus 18 Vereinen des Bezirks Neckar-Alb begrüßen. Sie gab bekannt, dass die Neugliederung der Bezirke abgeschlossen ist, und dass der Bezirk Neckar-Alb jetzt aus 26 Vereinen besteht. Frau Riefler berichtete über die Aktivitäten des vergangenen Jahres und stellte die Aktivitäten des kommenden Jahres den Vereinsvertreten zur Diskussion.
    Kassier Jörg Mayer berichtete über die Kassengeschäfte und die Schriftführerin Sybille Müller über die Sitzungen der vergangenen Periode.
    Bezirksdirigent Horst Amann erwähnte in seinem Bericht unter anderem die Kooperation Schule Verein, die Teilnahme bei SWR4, das Modellkonzert und einen möglichen alternativen Orchesterwettbewerb.
    Jugendleiterin Birgit Niedner berichtete über die Jugendaktivitäten.
    Nach der Entlastung wurde mit den Teilnehmer über die Qualifikationsoffensive und deren Möglichkeit diese für den Bezirk zu nutzen diskutiert. Außerdem wurde über die Verlegung des Solo-/Duowettbewerbs in das Frühjahr und über ein mögliches Modellkonzert des Bezirks diskutiert.
    Geplante Veranstaltungstermine des Bezirks Neckar-Alb:
    5.5.2007 Solo-/Duowettbewerb in Wannweil
    18.11.2007 Jahreshauptversammlung in Gomaringen

    Frühschoppengespräch 2006

    Datum: Samstag, 25. März 2006
    Ort: Schloss-Schule in Gomaringen

    Im Rahmen der Qualifikations-Offensive des DHV hat der Bezirk neben seinen Dirigenten und Jugendleitern die Dozentin Marianne Baldauf für diesen Tag eingeladen. Frau Baldauf berichtetete den anwesenden Gästen über spielerische und kreative Unterrichtsdidaktik. Sie demonstrierte die praktische Arbeit mit einem Lehrgangsorchester. Dieses Orchester setzte sich aus den Spielern des Bezriks zusammen, die vor kurzem einen D-Lehrgang erfolgreich abgeschlossen haben.

    Bezirksversammlung 2005

    Datum: 13. November 2005
    Ort: Sportparkgaststätte Gomaringen

    Nach der Begüßung durch die Bezirksvorsitzende Heiderose Riefler und der Genehmigung der Tagesordnung wurden die Berichte vorgetragen.
    Neben der üblichen Bezirksarbeit war auch das Thema Neuordnung der Bezirke durch den DHV Gesprächsthema unter den anwesesenden Vereinsvertretern. Die Kreisgrenzen wurden bei der Neuordnung berücksichtigt. Deshalb verliert der Bezirk Neckar-Alb, die Vereine außerhalb der Kreise Reutlingen und Tübingen. Da auch die Musikfreunde Hochwang-Erkenbrechtsweiler e.V. zu den Vereinen gehören, die nicht mehr zum Bezirk Neckar-Alb gehören, verliert der Bezirk auch sein Ausschussmitglied Alfred Klaus.
    Folgende Termine wurden bei der Versammlung bekanntgegeben:
    25. März 2006, Qualifikationsoffensive mit Marianne Baldauf in Gomaringen
    21. Oktober 2006, Solo-/Duowettbewerb in Wannweil
    19. November 2006, Bezirksversammlung in Gomaringen

    Frühschoppengespräch 2005

    Termin: Sonntag, 20. März 2005
    Ort: im Vereinsraum in der Festhalle in Böhringen
    Thema: Wie können wir Kinder im Vorschulalter begeistern?
    Gastrednerin: Mariane Baldauf

    22 Teilnehmer wurden in Böhringen neben der Gastrednerin begrüßt. Frau Baldauf stellte ihr
    Schulwerk Tasti und Basti vor, das sie seit Jahren in ihrer Musikschule erfolgreich anwendet.
    Sie berichtete über den Einsatz der Meldoica als Einstiegsinstrument um so Kinder zum Akkordeon
    zu führen.
    In der anschließenden Diskussionsrunde beantwortete sie ausführlich die die Fragen derTeilnehmer.

    Bezirksversammlung 2004

    Die Bezirksvorsitzende Heiderose Riefler konnte eine große Zahl von Vertretern der Bezirksvereine in der Sportpark-Gaststätte in Gomaringen begrüßen.
    Nach der Genehmigung der Tagesordnung berichtete Frau Riefler über das Bezirksgeschehen der vergangenen 12 Monate. Jörg Mayer gab der Versammlung den Kassenbericht bekannt und Sybille Müller, die kommisarisch die Rolle der Schriftführerin übenommen hatte, berichtete über die durchgeführten Sitzungen. Bezirksdirigent Horst Amann und Jugendleiterin Birgit Niedner berichteten anschließend der Versammlung über Ihre Tätigkeiten im vergangenen Jahr.

    Nach der einstimmigen Entlasstung der gesamten Vorstandschaft wurden Wahlen aller Bezirksvorstandsmitglieder für die nächsten 4 Jahre durchgeführt. Die gewählten Personen sind auf der Seite Anschriften zu sehen.

    In einer anschließenden Diskussionsrunde wurden folgend Themen angesprochen: Kooperation Schule Verein, Klassen musizieren, Musikmentoren, Orchesterwettbewerbe, Dirigentenförderung.
    Folgende Bezirkstermine wurden anschließend festgelegt:
    Frühschoppengespräch am 20. März 2005 in Böhringen
    Solo-Duo-Wettbewerb am 22. Oktober.2005 in Wannweil
    Bezirkshauptversammlung am 13. Novemer 2005 in Gomaringen

    Bezirksversammlung 2003

    In der Sportpark-Gaststätte in Gomaringen eröffnete die Bezirksvorsitzende Heiderose Riefler mit Ihrem Tätigkeitsbericht die Bezirksversammlung 2003 des Bezirks Neckar-Alb.
    Sie berichtete, dass der Orchesterwettbewerb leider wieder wegen zu geringer Teilnehmerzahlen abgesagt werden mußte. Beim Solo- und Duowettbewerb meldeten sich bis zum Anmeldeschluß zu wenig Teilnehmer, so dass sie gezwungen war, die Wertungsrichter abzubestellen und den Wettbewerb abzusagen. Verspätete Anmeldungen führten jedoch dazu, dass sie sich um einen neuen Termin und Austragungsort bemühte. Am Sonntag, 7. Dezember 2003, wird nun der Wettbewerb in Münsingen durchgeführt.
    Sie gab danach den Versammlungsteilnehmern einen Einblick in den Tätigkeitsbereich einer Bezirksvorsitzenden und berichtete neues aus den Reihen des DHV.

    Blick in die Versammlung 2003

    In den anschließenden Berichten gab Horst Amann als Vertreter von Kassier Jörg Mayer einen Einblick in die Entwicklung der Finanzen des Bezirks.
    Schriftführerin Martina Siedlaczek berichtete über die Beschlüsse aus den durchgeführtenn Bezirksausschusssitzungen und Bezirksdirigent Horst Amann berichtete über die musikalischen Entwicklungen im Bezirk. Ebenfalls Horst Amann las der Versammlung den Bericht der an diesem Tag verhinderten Jugendleiterin Birgit Niedner vor.

    In der Versammlung wurde über die Bezirkstermine für das kommende Jahr diskutiert. Folgende Termine stehen fest:
    Solo- und Douwettbewerb am 23.10.2004 in Wannweil
    Jahreshauptversammlung am 14.11.2004 in Gomaringen

    Frühschoppengespräch 2003

    Termin: Sonntag, 16. März 2003
    Ort: Dorfgemeinschaftshaus in Mössingen-Talheim
    Thema: Kooperation Schule/Verein
    Gastredner: Siegmund Riedinger

    Bezirksvorsitzende Heiderose Riefler begrüßte den Gastredner und die Teilnehmer des Frühschoppengesprächs.
    Herr Riedinger referiert über die Kooperation zwischen Schule und Verein. Er gab einen Überblick über die vom Land Baden-Württemberg geförderte Kooperationen.
    Der Referent sprach davon, dass ohne Eigeninitiative und ohne Engagement eines Vereins keine Kooperation möglich ist.
    In einer anschließenden Diskussionsrunde tauschten Referent und Teilnehmer ihre bisherigen Erfahrungen aus.

    Bezirksversammlung 2002

    Termin: Sonntag, 17. November 2002
    Ort: Sportpark-Gaststätte in Gomaringen
    Gastredner: Claus Gregustobires (Jugendreferent Baden-Württemberg)

    Verlauf der Versammlung:
    Bezirksvorsitzende Heiderose Riefler begrüßt den Gastredner, die Presse und die Teilnehmer der Versammlung.
    In ihrem Bericht mußte sie leider den wegen zu geringer Teilnehmerzahlen abgesagten Orchesterwettbewerb erwähnen. Als Gegenstück berichtete sie von einem Solo- und Duowettbewerb mit erfreulich vielen Teilnehmern.
    Außerdem ist sie stolz auf den Bezirksverein, den HHC Reutlingen, der im Orchesterwettbewerb so erfolgreich war, dass er an erster Stelle in Deutschland steht.


    Blick in die Versammlung 2002

    In den anschließenden Berichten kann Kassier Jörg Mayer von ausgeglichenen Finanzen berichten,
    Schriftführerin Martina Siedlaczek von harmonisch verlaufenden Bezirksausschußsitzungen,
    Jugendleiterin Birgit Niedner von durchgeführten und geplanten Jugendversanstaltungen,
    Bezirksdirigent Horst Amann von mehreren musikalischen Akitivitäten im Bezirk
    und der stellvertretende Bezirksvorsitzende Fritz König von Fakten aus der Landesdelegiertenversammlung.
    Nach einer einstimmigen Entlastung der Vorstandschaft werden die Veranstaltungen des nächsten Jahres an die folgenden Bezirksvereine vergeben:
    Orchesterwettbewerb nach Münsingen
    Solo- und Douwettbewerb nach Wannweil
    Frühschoppengespräch nach Mössingen

    Frau Riefler ehrte während der Veranstaltung 5 Personen mit der DHV-Plakette, die für außergewöhnliches ehrenamtliches Engagement vom DHV vergeben wird. Auf dem Foto sind die geehrten Roland Weisser Junior, Siegfried Uetz, Frida Müller und Roland Weisser Senior zusammen mit Frau Riefler zu sehen. Auf dem Foto fehlt Adolf Dürr, der an der Bezirksversammlung leider nicht teilnehmen konnte.


    Frau Riefler mit den neuen Träger der DHV-Plakette

    Gastredner Claus Gregustobires gab danach Einblicke in seine Arbeit als Jugendreferent. Er berichtete über die Zuschußmöglichkeiten und über die Vorteile der Juleika. Außerdem teilte er der Versammlung mit, welche Lerninhalte bei der Jugendleiterausbildung vermittelt werden.


    Anschriften Jugend-Events Formulare Konzerte Vereine Wettbewerbe Home