Terminkalender
Termin suchen
Datum:   bis  (TT.MM.JJJJ)
Kategorie: 
Bezirk: 
    Neuen Termin eintragen     Newsletter-Abo  

02.04.1017
17:30
Früjahrskonzert Akkordeon-Orchester Rommelshausen    Mail-Erinnerung   

Das traditionelle Frühlingskonzert des Akkordeon-Orchesters Rommelshausen e.V. mit seinem Akkordeonorchester, Jugendorchester, Hobby-Gruppe und Mundharmonika-Orchester wird auch dieses Jahr sein Publikum mit einer Bandbreite vom Volkslied bis Rock erfreuen.

Eintritt: Erwachsene 7 Euro, Jugendliche bis 16 Jahren 4 Euro

Beginn: 17:30 Uhr
Saalöffnung: 17:00 Uhr
Sporthalle der Spvgg Rommelshausen, Kelterstraße
www.akkorom.de

Kontakt:
Kontakt:
1. Vorsitzende
Dagmar Kral


E-Mail: Dagmar.Kral@akkorom.de

71384 Kernen Rommelshausen (Bezirk Staufen)

08.04.2001
bis
12.04.2001
Oster-Arbeitswoche des DHV 2001    Mail-Erinnerung   

FACHTAGUNG des Deutschen Harmonika Verbandes e.V. für
- Musikpädagoginnen/Musikpädagogen,
- Dirigentinnen/Dirigenten, Nachwuchsausbilder

Kontakt:

E-Mail:

Trossingen, Bundesakademie

09.04.2001
bis
14.04.2001
Musikwoche 2001    Mail-Erinnerung   

Eingeladen sind alle junge Akkordeonspieler (Mindestalter 10 Jahre), die in einem Orchester oder Ensemble spielen oder die gerne in ein solches einsteigen wollen. Termin: 9. bis 14. April 2001. Ort: Dornstetten/Hallwangen

Kontakt:
Britta Claussen
Heinrich-Bach-Straße 1
74379 Ingersheim
E-Mail:

Dornstetten/Hallwangen (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

17.04.2001
bis
20.04.2001
19. Osterseminar Trossingen    Mail-Erinnerung   

Traditionelles 19. Osterseminar der Akkordeonjugend, diesmal wieder in der Bundesakademie Trossingen. Für jeden aktiven Orchesterspieler eigentlich ein Muß mit vielversprechendem Programm. Details siehe Ausschreibung.

Kontakt:
Bundesjugendleiterin
Heiderose Riefler
E-Mail: heideroseriefler@gmx.de

Trossingen, Bundesakademie

28.04.2001
bis
29.04.2001
D 1- Lehrgang    Mail-Erinnerung   

DHV-Fortbildungslehrgang für Akkordeonspieler/innen D 1
Nach der Lehrgangs und Prüfungsordnung 2000 (4.Neuauflage)

2.Teil im Mai

Anmeldeschluß: 15.04.2001
Termin bitte unbedingt einhalten

Ausschreibung und Anmeldeformular erhaltet ihr auf der Bezirksseite von Staufen.

Kontakt:
DHV-Bezirksvorsitzender Staufen:
Herr Schüle,
Erfurter Str.15,
71540 Murrhardt,
Tel.: (07192)7275


E-Mail: BSchuele1@aol.com

Bürgerhaus L O R C H (Bezirk Staufen)

04.05.2001Konzert    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
1.Vorsitzender
Matthias Hahn
mailto: info@hkgernsbach.de
E-Mail: hkgernsbach@gmx.de

Stadthalle Gernsbach (Bezirk Karlsruhe)

12.05.2001
bis
13.05.2001
D 1 - Lehrgang Teil 2    Mail-Erinnerung   

DHV-Fortbildungslehrgang für Akkordeonspieler/innen D 1
Nach der Lehrgangs und Prüfungsordnung 2000 (4.Neuauflage)

2. Teil/Fortsetzung vom April

Kontakt:
DHV-Bezirksvorsitzender Staufen:
Herr Schüle,
Erfurter Str.15,
71540 Murrhardt,
Tel.: (07192)7275
E-Mail: BSchuele1@aol.com

Bürgerhaus L O R C H (Bezirk Staufen)

12.05.2001Workshop mit Wolfgang Russ    Mail-Erinnerung   

Unser 1.Orchester wird von dem Profi Wolfgang Russ in die Moderner AO-Literatur geschult.


Kontakt:

E-Mail:

Pfinztal-Berghausen (Bezirk Karlsruhe)

23.06.2001
09:30
bis
18:00
Lehrgang "Neue Medien" - Anfänger - Phase 1    Mail-Erinnerung   

Lehrgang zum Thema "Neue Medien / Internet / Homepagebau" für Einsteiger, die selbst eine Internet-Präsenz für ihren Verein aufbauen oder die Betreuung einer solchen übernehmen möchten. Zweite Phase am 21.07.2001.

Kontakt:
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
E-Mail: eschwenk@fto.de

Göppingen, Filstal.Online e.V.

24.06.2001
09:30
bis
18:00
Lehrgang "Neue Medien" - "Fortgeschrittene" - Phase 1    Mail-Erinnerung   

Vertiefungs-Lehrgang zum Thema "Neue Medien / Internet / Homepagebau". Die Teilnehmer sollten bereits über ein eigenes Homepage-Konzept verfügen oder eine Vereins-Homepage betreuen. 2. Phase am 22.07.2001.

Kontakt:
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
E-Mail: eschwenk@fto.de

Göppingen, Filstal.Online e.V.

30.06.2001
09:00
bis
16:00
Seminar für Jugendleiter und Jugendliche: "Gruppen und Teams"    Mail-Erinnerung   

Hast du dich schon manchmal gefragt,
- ob im Verein die Jugendarbeit lustiger und abwechslungsreicher werden sollte?
- wie du Leute motivieren kannst?
- wie du geschickt Probleme löst, bevor sie zu großen Konflikten ausarten?
- wie du andere überzeugen kannst und rhetorisch fit wirst?
- wie du aus unmotivierten Gruppen super funktionierende Teams machen kannst?
- was du machen kannst, wenn dir die Ideen ausgehen?
Wenn dich das alles interessiert, dann laden wir Dich ganz herzlich ein, an unseren Seminaren für Jugendleiter und interessierte Jugendliche mitzumachen.

Kontakt:
Raphael Edinger
Tel.: 07127/960920
E-Mail: raphael.edinger@gmx.de

Bernhausen (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

07.07.2001
10:00
bis
08.07.2001
12:00
Workshop mit H.-G. Kölz    Mail-Erinnerung   

Wie jedes Jahr veranstaltet der Bezirk Karlsruhe-Nordbaden einen Workshop mit Hans-Günther Kölz; und wie jedes Jahr ist der Kurs schon seit Wochen ausgebucht.

Kontakt:
Ute Schüßler/Bezirksdirigentin
E-Mail:

Eggenstein-Leopoldshafen/Vereinsheim (Bezirk Karlsruhe)

14.07.2001Workshop mit Wolfgang Ruß    Mail-Erinnerung   

Workshop in Mannheim mit Wolfgang Ruß, nähere Infos gitbs bei Werner Scherer

Kontakt:

E-Mail: Werner.Scherer.acc@web.de

Mannheim (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

21.07.2001
09:30
bis
18:00
Lehrgang "Neue Medien" - Anfänger - Phase 2    Mail-Erinnerung   

Lehrgang zum Thema "Neue Medien / Internet / Homepagebau" für Einsteiger, die selbst eine Internet-Präsenz für ihren Verein aufbauen oder die Betreuung einer solchen übernehmen möchten. Erste Phase am 23.06.2001.

Kontakt:
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
E-Mail: eschwenk@fto.de

Göppingen, Filstal.Online e.V.

22.07.2001
09:30
bis
18:00
Lehrgang "Neue Medien" - "Fortgeschrittene" - Phase 2    Mail-Erinnerung   

Vertiefungs-Lehrgang zum Thema "Neue Medien / Internet / Homepagebau". Die Teilnehmer sollten bereits über ein eigenes Homepage-Konzept verfügen oder eine Vereins-Homepage betreuen. 1. Phase am 23.06.2001.

Kontakt:
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
E-Mail: eschwenk@fto.de

Göppingen, Filstal.Online e.V.

27.07.2001
07:00
bis
31.07.2001
20:00
Bundesweite Fortbildung/Freizeit    Mail-Erinnerung   

Diese Fortbildung/Freizeit bietet: Orchesterarbeit in versch. Gruppen, Freizeit-Spiele Abschlußkonzert,Menschen in der Region kennenlernen. Dozenten:Ute Schüssler, Sabine Gollik, Bärbel Claus und Heiderose Riefler.

Alter der Teilnehmer ab ca. 10 Jahre nach oben keine Grenzen.

Meldet Euch rasch an, die Teilnehmerzahl ist mit 55 begrenzt.Bus fährt ab Tübingen und hält an bestimmten Stellen an der Autobahn. Kosten mit Fahrt 290.--DM ohne Fahrt. DM 220.--

Kontakt:
Heiderose Riefler,
Bundesjugendleiterin im DHV
E-Mail: heideroseriefler@gmx.de

Neuhausen im Erzgebirge (Bezirk Neckar-Alb)

31.08.2001
bis
02.09.2001
2. Jugendtreffen 2001    Mail-Erinnerung   

Hallo, vielleicht habt Ihr von unserem Projekt in der letzten Ausgabe der HI gelesen. Unsere Jugendtreffen sind eine Kombination aus Proben- und Freizeitprogramm. Jedes Orchester bekommt die Möglichkeit an seinen eigenen Stücken zu arbeiten aber auch gemeinsam mit anderen Orchestern Stücke einzustuderen.

In 2001 findet das Treffen vom 31.08.-02.09. in Träg bei Trier statt und wir haben noch Platz für 2-3 weitere Orchester. Bis jetzt nehmen die Jugend-Orchester aus Bad Vilbel, Essen, Köln, Rheinhausen und Roßdorf teil. Wenn Ihr Interesse habt an diesem Treffen teilzunehmen. Oder einfachnoch ein paar Infos braucht wendet Euch bitte an mich. Viele Grüße.

Kontakt:
Thomas Rützel
Feldbergstr 6
61118 Bad Vilbel
Tel.: 06101-505554
Fax:040-3603498090
E-Mail:

Träg bei Trier

22.09.2001
bis
23.09.2001
D2-Lehrgang Phase 1    Mail-Erinnerung   

Es ist der Fortsetzungslehrgang D1 aus dem Jahre 2000
Teilnahmegebürh: 80,00 DM + Verpflegung.
Dozenten: Oliver Albrecht und Mario Seeliger
2. Phase am 13./14.10.2001


Kontakt:

E-Mail:

Furtwangen-Linach, Gemeindehaus in Linach (Bezirk Schwarzwald-Baar-Heuberg)

29.09.2001
bis
30.09.2001
Seminar für Dirigenten    Mail-Erinnerung   

Seminar mit Wolfgang Pfeffer

Kontakt:

E-Mail:

Grenzach (Bezirk Dreiländerecke)

06.10.2001
09:00
bis
16:00
"Wie führe ich Gruppen"-Seminar    Mail-Erinnerung   

Wolltest du schon immer mal wissen,

=> wie sich Gruppen leiten lassen?
=> wie ein Moderator Gruppen koordiniert und führt?
=> was als Jugendleiter alles schief gehen kann, und wie du Probleme in den Griff bekommst?

Wenn dich das alles interessiert, dann laden wir Dich ganz herzlich ein, an unserem 3. Seminar für Jugendleiter und interessierte Jugendliche mitzumachen.

Kontakt:
Raphael Edinger
E-Mail: slb@akkordeonjugend.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

13.10.2001Bezirksausschuss-Sitzung    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail: untneck@akkordeonjugend.de

Heilbronn (Bezirk Unterer Neckar)

13.10.2001
bis
14.10.2001
D2-Lehrgang Phase 2    Mail-Erinnerung   

Es ist der Fortsetzungslehrgang D1 aus dem Jahre 2000
Teilnahmegebühr: 80,00 DM + Verpflegung.
Dozenten: Oliver Albrecht und Mario Seeliger
1. Phase am 22./23.09.2001


Kontakt:

E-Mail:

Furtwangen-Linach, Gemeindehaus in Linach (Bezirk Schwarzwald-Baar-Heuberg)

15.10.2001Anmeldeschluß für Vorbereitungskurs zu "Jugend musiziert 2002" mit Stefan Hippe    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail:

20.10.2001
09:00
bis
16:00
"Konflikte und Kreativität"-Seminar    Mail-Erinnerung   

Wolltest du schon immer mal wissen,
=> wie du Konflikte löst, bevor sie sich hochschaukeln?
=> ob man Probleme auch „aussitzen“ kann?
=> wie man auf kreative Lösungen kommt?

Wenn dich das alles interessiert, dann laden wir Dich ganz herzlich ein, an unserem 4. Seminar für Jugendleiter und interessierte Jugendliche mitzumachen.

Kontakt:
Raphael Edinger

E-Mail: akkordeonjugend@web.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

21.10.2001
17:00
bis
18:30
50 Jahre AOB - JUGEND FÜR JUGEND    Mail-Erinnerung   

Wir freuen uns, alle Kids und Jugendlichen zu einem "interaktiven" Konzert einzuladen

Kontakt:

E-Mail: 310042233991-0001@t-online.de

Baltmannsweiler, Bürgerhaus Hohengehren (Bezirk Staufen)

25.11.2001
10:00
bis
18:00
Vorbereitungs-Lehrgang zu "Jugend musiziert"    Mail-Erinnerung   

Im Kommenden Frühjahr beginnen wieder die Regionalwettbewerbe für "Jugend musiziert". Die Ausschreibung sieht die Besetzung "Akkordeon-Ensemble" (2-5 gleiche Instrumente) vor. Sicherlich sind einige von Euch schon mitten in der Vorbereitung. Deshalb möchte dieser Kurs eine Hilfestellung für die Teilnehmer/Teilnehmerinnen sein, zusammen mit Stefan Hippe die intensiven Vorbereitungen zu vervollkommnen.

Kontakt:
Landesleitung DALV Baden-Württemberg
Werner Scherer
Regenbogen 11 A
68305 Mannheim
Tel. 0621/741631
Fax: 01212512186817
E-Mail: werner.scherer.acc@web.de

Gaggenau (bei Karlsruhe), Schule für Musik und darstellende Kunst

01.12.2001
09:00
bis
16:00
Seminar "Kommunikation und Präsentation"    Mail-Erinnerung   

Wolltest du schon immer mal wissen,

=> warum beim Miteinander-Reden vieles schief geht - und wie man es richtig macht?
=> wie Gerüchte funktionieren und andere Gemeinheiten sich rumsprechen?
=> wie du mit modernen Präsentationen (Flipchart/Metaplan-Technik, Overhead-Transparencies, Computer/Powerpoint) andere Menschen überzeugen kannst?

Wenn dich das alles interessiert, dann laden wir Dich ganz herzlich ein, an unserem 5. Seminar für Jugendleiter und interessierte Jugendliche mitzumachen.

Kontakt:
Raphael Edinger
E-Mail: akkordeonjugend@web.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

12.01.2002Musik-Mentor - Phase 1    Mail-Erinnerung   

Erste Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2001. Anmeldeformulare über die DHV-Geschäftsstelle

Kontakt:
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

25.01.2002Aufnahmeprüfung für das Sommersemester 2002    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail:

Trossingen, Hohner-Konservatorium

28.01.2002Anmeldeschluß: Osterarbeitswoche 2002    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für die Anmeldung zur Osterarbeitswoche (24. bis 28.03.2002 in der Bundesakademie Trossingen)

Kontakt:
Deutscher Harmonika-Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
D-78647 Trossingen
Telefon 0 74 25 – 32 66 45
Telefax 0 74 25 – 32 66 48
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: DHV-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

09.02.2002Anmeldeschluß zum Seminar: Integrative Instrumentalarbeit für Akkordeonisten und Chromonikaspieler    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Seminaranmeldung

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

18.02.2002Anmeldeschluß: Mundharmonikaseminar 1 - Anfänger    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

18.02.2002Anmeldeschluß: Mundharmonikaseminar 2 - Orchester    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

23.02.2002
bis
24.02.2002
Baßlehrgang für Anfänger    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Gottfried Kretschmer
E-Mail: Gottfried-Kretschmer@t-online.de

Bahlingen (Bezirk Breisgau)

23.02.2002
bis
24.02.2002
D1-Lehrgang - Phase 1    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Ute Schüssler
Tel.: 07247-21216
E-Mail:

Wiesental, Naturfreundehaus (Bezirk Karlsruhe)

23.02.2002
bis
24.02.2002
D2 Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Gottfried Kretschmer
E-Mail: Gottfried-Kretschmer@t-online.de

Pfaffenweiler (Bezirk Breisgau)

23.02.2002Musik-Mentor - Phase 2    Mail-Erinnerung   

Zweite Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2001. Anmeldeformulare über die DHV-Geschäftsstelle

Kontakt:
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

28.02.2002Anmeldeschluß: Klassenmusizieren mit der Mundharmonika    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung zum Seminar.

Termine aller Phasen:
08.03.2002, 19.04.2002, 07.06.2002, 27.09.2002, 15.11.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

01.03.2002
15:30
Neue Musikgartenkurse    Mail-Erinnerung   

Der Termin für den neuen Kurs des Musikgartens beim A.V.Ö. steht nun fest. Am Freitag, dem 01.03.2002 um 15:30 Uhr im Haus der Vereine wird der neue Kurs unter der Leitung von Frau Heidi Rauser beginnen.

Kontakt:
Bitte baldmöglichst bei
Gudrun Ueber Tel. 07136/ 22287
anmelden
E-Mail: winfriedsailer@t-online.de

Ödheim (Bezirk Unterer Neckar)

02.03.2002
bis
03.03.2002
Lehrgang für Dirigentenanfänger    Mail-Erinnerung   

Voraussetzung: D3 Abschluß

Kontakt:
Gottfried Kretschmer
E-Mail: Gottfried-Kretschmer@t-online.de

(Bezirk Breisgau)

08.03.2002
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 1    Mail-Erinnerung   

5-phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer
an allgemeinbildenden Schulen

Termine aller Phasen:
08.03.2002, 19.04.2002, 07.06.2002, 27.09.2002, 15.11.2002

Fortbildungsteam:
Dietrich Danksin, Kathrin Gass, Gerhard Müller, Yasuo Watani

Zielgruppe:
- Lehrerinnen/Lehrer aller Schularten, besonders Grundschulen, Hauptschulen und Unterstufe Gymnasium/Realschule
- Musiklehrer und vor allem auch Musik fachfremd unterrichtende Lehrerinnen/Lehrer
- Lehrerinnen/Lehrer mit und ohne eigene Musikerfahrung

Dauer:
Fünf Nachmittage á drei Stunden

Kosten:
Instrumente (Melody-Star 11,50; Chromonica ¤ 74.-) sowie Notenmaterial können im ersten Seminar erworben werden.

Anmeldeschluss: 08.02.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

09.03.2002Anmeldeschluß der Musikwoche 2002    Mail-Erinnerung   

Letzte anmeldemöglichkeit zur diesjährigen Musikwoche der Bezirke Würm-Nagold, Staufen und Stuttgart-Ludwigsburg vom 31.03. bis 05.04.2002

Kontakt:
Rolf Weinmann
E-Mail: weinmann.rolf@t-online.de

Tittisee / Neustadt

09.03.2002
10:00
bis
18:00
Integrative Instrumentalarbeit für Akkordeonisten und Chromonikaspieler    Mail-Erinnerung   

Basisarbeit für Haltung, Bewegungsausgleich und Tonus.
Anatomische und physiologische Grundlagen. Prävention und
Korrektur von Fehlhaltungen. Spannung und Entspannung. Wechselspiel und –wirkung von Atem- und Stützapparat. Reflektorische Atem- und Stimmarbeit. Beckenboden und Zwerchfell als antagonistischer Vorgang. Auseinandersetzung mit eigenen Bewegensmustern. Integration des Instruments. Atem- und Körperübungen für den Unterricht. Demonstration der Einzelarbeit mit Kursteilnehmern.

(Bitte eine Decke, ein großes Handtuch und warme Socken mitbringen.)

Dozent: Fred Peter
Seminargebühr: EUR 77,--
Anmeldeschluß am 09.02.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

09.03.2002
09:00
bis
17:00
Mundharmonikaseminar 1 - Anfänger    Mail-Erinnerung   

Dozententeam: Brigitte Burgbacher, Kathrin Gass, Yasuo Watani
(Anzahl der Dozenten richtet sich nach der Teilnehmerzahl)

Thema: Erlernen der Grundkenntnisse auf der Chromonika
a) Einführung des Einzeltonspiels (spitz und abgedeckt)
b) Haltung, Ansatz, Atemtechnik
c) Tonleitern
d) vibrato
e) Anfänge der Schiebertechnik
f) leichte Musiktheorie: Notenschrift, Notenwerte, Pausen

Voraussetzungen:
a) eigene Mundharmonika (Chromonika)
b) keine theoretischen oder praktischen Vorkenntnisse erforderlich

Anmeldeschluss: 18.02.2002
Seminargebühr: EUR52,-

Kontakt:
Hohner-Konservatorium GmbH
Löhrstrasse 32
78647 Trossingen

Telefon: 07425-32 70 15
Telefax: 07425-32 71 00

Internet: http://www.hohner-konservatorium.de

E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.d

Trossingen, Hohner-Konservbatorium

10.03.2002Anmeldeschluß: Dirigieren - Vorbereitungskurs zu C-Lehrgängen (Teil 2)    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Seminaranmeldung

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

12.03.2002Anmeldeschluß für Fortbildungslehrgang: Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 4    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin zur Anmeldung

Termine aller Phasen:
12.04.2002, 14.06.2002, 20.09.2002, 22.11.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

16.03.2002
bis
17.03.2002
Baßkurs    Mail-Erinnerung   

Dozent: Uwe Höhn

Zielgruppe: Haupt- und Oberstufespieler

Uwe Höhn ist langjähriger Bassist im Orchester von Wolfgang Pfeffer in Untergrombach.

Folgende Stücke dienen als Unterrichtsliteratur:
- Orgelfantasie (Johann Sebastian Bach)
- Steichersinfonie in Es (Mendelssohn)
- In Dubio contra Naturam
- Rhapsodia Andalusia (Adolf Götz)
- I will Survive (arr. H.G. Kölz)
- Copacabana

Gasthörer sind herzlich willkommen.

Am Sonntag wirkt das Akkordeon-Orchester Dreiländerecke als Lehrgangsorchester mit.

Gebühr für aktive Teilnehmer: EUR 40,--
Gebühr für Gasthörer: EUR 10,--

Die genaue Ausschreibung und weitere Informationen können Sie
direkt beim Bezirksvorsitzenden Dietmar Fink anfordern.

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Tiengen (Bezirk Dreiländerecke)

16.03.2002
09:00
bis
17.03.2002
12:00
Mundharmonikaseminar 2 - Orchester    Mail-Erinnerung   

Dozententeam: Brigitte Burgbacher, Kathrin Gass, Yasuo Watani
(Anzahl der Dozenten richtet sich nach der Teilnehmerzahl)

Thema: mehrstimmiges Spiel mit Einbindung von Bass und Akkord
a) Kennenlernen verschiedener Arrangements
(mehrstimmig mit Bass und Akkord)
b) Atem- und Schiebertechnik
c) Gruppendynamisches Spiel
d) Erarbeiten rhythmischer Elemente
e) Ausbau der musikalischen Gestaltungsmöglichkeiten (Dynamik, Artikulation)

Voraussetzungen:
a) eigene Mundharmonika (Chromonika bzw. Bass/Akkord)
b) spielerische Vorkenntnisse

Anmeldeschluss: 18.02.2002
Seminargebühr: EUR 52,-

Kontakt:
Hohner-Konservatorium GmbH
Löhrstrasse 32
78647 Trossingen

Telefon: 07425-32 70 15
Telefax: 07425-32 71 00

Internet: http://www.hohner-konservatorium.de

E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.d

Trossingen, Hohner-Konservbatorium

17.03.2002
09:00
bis
18:00
Jugend-Solo-Duo-Wettbewerb    Mail-Erinnerung   

Die Anmeldungen zum diesjährigen Jugend-Solo und Duo-Wettbewerb am 17.03.2002 in Holzgerlingen sind nun alle eingegangen und das Programm wurde fertiggestellt.
Wer interesse am Zuhören hat ist gerne Eingeladen am Sonntag in die Berkenschule in Holzgerlingen zu kommen.
Beginn ist um 9.00 Uhr, Siegerehrung gegen 17.00 Uhr.

Kontakt:

E-Mail: maic@wwwidmann.de

Berkenschule in Holzgerlingen (Bezirk Würm-Nagold)

20.03.2002Anmeldeschluß: Fortbildungslehrgang für Akkordeonisten    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum 28. Fortbildungslehrgang für Akkordeonisten an der Akademie Remscheid vom 21. bis 25. Mai 2002

Kontakt:
Isolde Alka
Rehlaube 5
45133 Essen
E-Mail:

Akademie Remscheidt

23.03.2002
09:00
bis
16:00
"Rhetorik 2002"-Seminar    Mail-Erinnerung   

Wolltest du schon immer mal wissen,

=> wie man vor einer großen Gruppe spricht?
=> wie du Leute überzeugst?
=> wie du Körpersprache bewusst einsetzen kannst?

Wenn dich das alles interessiert, dann laden wir dich ganz herzlich ein, an unserem Seminar f?ugendleiter und interessierte Jugendliche mitzumachen.

Kontakt:
Raphael Edinger
E-Mail: akkordeonjugend@web.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

23.03.2002
bis
24.03.2002
D1-Lehrgang - Phase 2    Mail-Erinnerung   

Phase 1 am 23./24.02.2002

Kontakt:
Ute Schüssler
Tel.: 07247-21216
E-Mail:

Wiesental, Naturfreundehaus (Bezirk Karlsruhe)

24.03.2002
12:30
bis
28.03.2002
12:30
Osterarbeitswoche 2002    Mail-Erinnerung   

F A C H T A G U N G
des Deutschen Harmonika Verbandes e.V.
für Musikpädagoginnen/Musikpädagogen
Dirigentinnen/Dirigenten
Nachwuchsausbilder
Jugendleiter
Kammermusik-Duos & Ensembles

Infos auch als PDF-Datei (zum Lesen mit dem Acrobat Reader) erhältlich unter
http://dhv-ev.de/Inhalt/3_Veranstaltungen/Fachtagungen/OAW-2002.pdf

Kontakt:
Deutscher Harmonika-Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
D-78647 Trossingen
Telefon 0 74 25 – 32 66 45
Telefax 0 74 25 – 32 66 48
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: DHV-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

31.03.2002
bis
05.04.2002
Musik-Woche der DHV-Bezirke Stuttgart/Ludwigsburg, Würm-Nagold und Staufen    Mail-Erinnerung   

Einladung an alle Jugendliche, die gerne Akkordeon spielen.

Eingeladen sind alle Akkordeonspieler, die in einem Orchester oder
Ensemble spielen oder die gerne in ein solches einsteigen wollen.
Die Orchesterarbeit erfolgt in zwei Formationen: Ein Orchester mit
Spielstücken aus dem Bereich der Elementar- und Hauptstufe, sowie
ein zweites mit Kompositionen aus dem Bereich der Haupt-und
Oberstufe.
Gesamtkosten: 160 € pro Person.
Abschlusskonzert:
am 6. April 2002 in der FILharmonie Filderstadt, 19.00 Uhr
DirigentInnen:
Stefan Hippe (Akkordeonorchester "Willi Münch" Nürnberg)
Rolf Weinman (Musikschule Filderstadt)
Kerstin Breitenbücher (Akkordeonorchester Ingersheim)
Betreuer-Team:
Heiko Bernhard (Harmonikafreunde Leonberg/Eltingen)
Katrin Veigel (Akkordeonorchester Ingersheim)
Britta Claussen (Akkordeonorchester Ingersheim)

Kontakt:
Rolf Weinmann
Talstraße 5
72667 Schlaitdorf
Tel./Fax: 07127-21606
E-Mail: Weinmann.Rolf@t-online.de

Jugendherberge (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

31.03.2002
11:00
bis
05.04.2002
11:00
Musikwoche 2002    Mail-Erinnerung   

Musikwoche für Jugendliche und Kinder die gerne auch in ihrer Freizeit Musik machen und Spaß haben wollen.

Kontakt:
Rolf Weinmann
E-Mail: weinmann.rolf@t-online.de

Titisee-Neustadt (Bezirk Würm-Nagold)

02.04.2002
bis
05.04.2002
20. Osterseminar der Akkordeonjugend im DHV    Mail-Erinnerung   

Für das "Jubiläums-Seminar" im Jahr 2002 hat sich die Akkordeonjugend. natürlich wieder etwas ganz besonderes ausgedacht. Seminar-Inhalte u.A.: Orchesterspiel mit den Dozenten Wolfgang Kahl, Helmut Quakernack, Ralf Schwarzien; Interpretation; Dirigieren für Anfänger; Erarbeitung verschiedener Werke der Elementar-, Haupt- und Oberstufe; Originalmuik und Popmusik.

Außerdem gibts Workshops zu den Themen "Musikgarten", "Mundharmonika","Percussion im Stile der Zeit", "Rhythmische, moderne Tänze" und als besonderes Angebot einen Vorkurs für den Erwerb der Jugendleiterkarte (Juleica).

Für das Rahmenprogramm mit Abschlußveranstaltung hat sich das "Quisitho-Trio" angekündigt.

Kontakt:
Bundesjugendleiterin Heiderose Riefler
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

Trossingen, Bundesakademie

12.04.2002
bis
14.04.2002
Baerenthal Wochenende    Mail-Erinnerung   

Vorbereitung auf das Bezirksjugendtreffen 2002

Kontakt:
Gottfried Kretschmer
E-Mail: Gottfried-Kretschmer@t-online.de

Baerenthal, Frankreich (Bezirk Breisgau)

12.04.2002Fortbildungslehrgang: Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 1    Mail-Erinnerung   

4-phasige Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer
an allgemeinbildenden Schulen

Termine aller Phasen:
12.04.2002, 14.06.2002, 20.09.2002, 22.11.2002

Fortbildungsteam:
Dietrich Danksin, Kathrin Gass, Gerhard Müller, Yasuo Watani

Zielgruppe:
- Lehrerinnen/Lehrer die das Grundseminar abgeschlossen haben

Dauer: Vier Nachmittage á drei Stunden
Voraussetzung: Chromonica
Anmeldeschluss: 12.03.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

13.04.2002
10:30
bis
17:30
Dirigieren - Vorbereitungskurs zu C-Lehrgängen (Teil 1)    Mail-Erinnerung   

Dozent: Johannes Baumann, DHV-Landesdirigent Baden-Württemberg

Teil 2 am 04.05.2002

Anforderungen:
- Mindestalter ab Jahrgang 1987, nach oben keine Altersbeschränkung.
- Voraussetzung: Orchesterstimmen bis zum Schwierigkeitsgrad der
Hauptstufe sollten bewältigt werden können.
- Mindestzahl: 8 Teilnehmer/innen
- Höchstzahl 20 Teilnehmer/innen. Entscheidend für die Lehrgangszulassung ist
der Anmeldeeingang.

Wichtig: Mitzubringen sind: Akkordeon, Notenständer, Schreibzeug, Taktstock.
Anmeldeschluss: 10.03.2002

Seminargebühr: Euro 50,- pro Tag
Kreissparkasse Trossingen, BLZ 643 500 70, Kto. 190 000 39
Stichwort „Dirigieren“

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

19.04.2002
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 2    Mail-Erinnerung   

5-phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer
an allgemeinbildenden Schulen

Termine aller Phasen:
08.03.2002, 19.04.2002, 07.06.2002, 27.09.2002, 15.11.2002

Fortbildungsteam:
Dietrich Danksin, Kathrin Gass, Gerhard Müller, Yasuo Watani

Zielgruppe:
- Lehrerinnen/Lehrer aller Schularten, besonders Grundschulen, Hauptschulen und Unterstufe Gymnasium/Realschule
- Musiklehrer und vor allem auch Musik fachfremd unterrichtende Lehrerinnen/Lehrer
- Lehrerinnen/Lehrer mit und ohne eigene Musikerfahrung

Dauer:
Fünf Nachmittage á drei Stunden

Kosten:
Instrumente (Melody-Star 11,50; Chromonica ¤ 74.-) sowie Notenmaterial können im ersten Seminar erworben werden.

Anmeldeschluss: 08.02.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

20.04.2002Anmeldeschluß: 5. Fortbildung/Freizeit (bundesweit ausgeschrieben)    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung zur Fortbildung/Freizeit vom 25. bis 30.07.2002

Kontakt:
Bundesjugendleiterin
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

Reit im Winkl, Jugendbildungshaus Wiedhölzl-Kaser

20.04.2002
bis
21.04.2002
D3-Lehrgang Phase 2    Mail-Erinnerung   

Zweite Phase des D3-Lehrgangs in der Jugendmusikschule Schönaich

Kontakt:

E-Mail:

Jugendmusikschule Schönaich (Bezirk Würm-Nagold)

20.04.2002Musik-Mentor - Phase 3    Mail-Erinnerung   

Dritte Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2001. Anmeldeformulare über die DHV-Geschäftsstelle

Kontakt:
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

04.05.2002Anmeldeschluß: Popularmusik im Akkordeon-Orchester    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß für den Kurs mit Hans-Günter Kölz

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Murg (Bezirk Dreiländerecke)

04.05.2002
10:30
bis
17:30
Dirigieren - Vorbereitungskurs zu C-Lehrgängen (Teil 2)    Mail-Erinnerung   

Fortsetzung des Kurses vom 13.04.2002

Dozent: Johannes Baumann, DHV-Landesdirigent Baden-Württemberg

Anforderungen:
- Mindestalter ab Jahrgang 1987, nach oben keine Altersbeschränkung.
- Voraussetzung: Orchesterstimmen bis zum Schwierigkeitsgrad der
Hauptstufe sollten bewältigt werden können.
- Mindestzahl: 8 Teilnehmer/innen
- Höchstzahl 20 Teilnehmer/innen. Entscheidend für die Lehrgangszulassung ist
der Anmeldeeingang.

Wichtig: Mitzubringen sind: Akkordeon, Notenständer, Schreibzeug, Taktstock.
Anmeldeschluss: 10.03.2002

Seminargebühr: Euro 50,- pro Tag
Kreissparkasse Trossingen, BLZ 643 500 70, Kto. 190 000 39
Stichwort „Dirigieren“

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

06.05.2002Anmeldeschluß zum D1-Lehrgang in Gomaringen    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum D1-Lehrgang in Gomaringen.

Phase 1: 11./12.05.2002
Phase 2: 06./07.07.2002
Unkostenbeitrag: EUR 50,--

Nähere Infos und Lehrgangsinhalte siehe verlinkte Seite.

Kontakt:
Anmeldung schriftlich bis zum 06.05.2002 an
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

Gomaringen, Schloßschule

06.05.2002Anmeldeschluß zum D2-Lehrgang in Gomaringen    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum D2-Lehrgang in Gomaringen.

Phase 1: 12./13.10.2002
Phase 2: 16./17.11.2002
Unkostenbeitrag: EUR 50,--

Nähere Infos und Lehrgangsinhalte siehe verlinkte Seite.

Kontakt:
Anmeldung schriftlich bis zum 06.05.2002 an
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

Gomaringen, Schloßschule

08.05.2002Anmeldeschluß: Corporate Identity für Akkordeon-Orchester    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung zum Seminar am 08.06.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

11.05.2002
08:00
bis
12.05.2002
13:00
D1-Lehrgang (Phase 1)    Mail-Erinnerung   

1. Phase des 2-Teiligen D1-Lehrganges in Gomaringen (2. Phase am 16. und 17.07.2002). Anmeldeschluß ist der 06.05.2002.

Nähere Infos und Lehrgangsinhalte siehe verlinkte Seite. Unkostenbeitrag: EUR 50,--

Kontakt:
Anmeldung schriftlich bis zum 06.05.2002 an
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

Gomaringen, Schloßschule

11.05.2002
09:00
bis
16:00
Seminar "Deeskalation von Konflikten"    Mail-Erinnerung   

Hallo!

Wolltest du schon immer mal wissen,
=> wie Gewalt entsteht und was uns dazu bringt, Gewalt anzuwenden?
=> wie man in gefährlichen Situationen reagieren sollte?
=> Wie sich Konflikte hochschaukeln können und wie man aus dieser Zwickmühle am besten wieder herauskommt?

Wenn dich das alles interessiert, dann laden wir Dich ganz herzlich zu unserem Seminar "Deeskalation von Konflikten" ein.

Kontakt:
Raphael Edinger
E-Mail: akkordeonjugend@web.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

15.05.2002Anmeldeschluß zum Seminar: Lampenfieber für Akkordeonisten und Chromonikaspieler    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Seminaranmeldung

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

15.05.2002Anmeldeschluß: RHETORIK - Sprechwirksamkeit    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung zum Seminar am 08. bzw. 15.06.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

21.05.2002
bis
25.05.2002
Fortbildungslehrgang für Akkordeonisten    Mail-Erinnerung   

28. Fortbildungslehrgang für Akkordeonisten an der Akademie Remscheid

Ausführliche Infos in der verlinkten PDF-Datei (auf der DHV-Homepage).

Kontakt:
Isolde Alka
Rehlaube 5
45133 Essen
E-Mail:

Akademie Remscheidt

30.05.2002Anmeldeschluß: Mundharmonikaseminar 3 - Solisten    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

30.05.2002Anmeldeschluß: Schlaginstrumente im Akkordeon-Orchester    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung zum Seminar am 29./30.06.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

01.06.2002Musik-Mentor - Phase 4    Mail-Erinnerung   

Dritte Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2001. Anmeldeformulare über die DHV-Geschäftsstelle

Kontakt:
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

01.06.2002
bis
02.06.2002
Popularmusik im Akkordeon-Orchester    Mail-Erinnerung   

Dozent: Hans-Günter Kölz

Zielgruppe: Haupt- und Oberstufespieler, Dirigenten und
Vereinsausbilder

Folgende Inhalte werden besprochen:

- Neue Literatur, auch für Jugendorchester
- Probenmethodik
- Soundregie, Klangbalance
- Phrasierungsformen
- Einsatz von Zusatzinstrumenten

Die aktiven Teilnehmer bilden ein Übungsorchester, das folgende
Literatur spielen wird:

- Behemian Rhapsody (Freddy Mercury, arr. H.G. Kölz)
- City Moments (H.G. Kölz)
- Frank Sinatra in Concert - Greatest Hits in Concert (arr. H.G. Kölz)
- Supertramp Greatest Hits (Wolfgang Russ)
- Variation in Jazz (H.G. Kölz)

Gasthörer sind herzlich willkommen.

Gebühr für aktive Teilnehmer: EUR 45,--
Gebühr für Gasthörer: EUR 10,--

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Murg (Bezirk Dreiländerecke)

01.06.2002Seminar für Vereinsjugendleiter-Anfänger und Stellvertreter    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Gottfried Kretschmer
E-Mail: Gottfried-Kretschmer@t-online.de

(Bezirk Breisgau)

07.06.2002
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 3    Mail-Erinnerung   

5-phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer
an allgemeinbildenden Schulen

Termine aller Phasen:
08.03.2002, 19.04.2002, 07.06.2002, 27.09.2002, 15.11.2002

Fortbildungsteam:
Dietrich Danksin, Kathrin Gass, Gerhard Müller, Yasuo Watani

Zielgruppe:
- Lehrerinnen/Lehrer aller Schularten, besonders Grundschulen, Hauptschulen und Unterstufe Gymnasium/Realschule
- Musiklehrer und vor allem auch Musik fachfremd unterrichtende Lehrerinnen/Lehrer
- Lehrerinnen/Lehrer mit und ohne eigene Musikerfahrung

Dauer:
Fünf Nachmittage á drei Stunden

Kosten:
Instrumente (Melody-Star 11,50; Chromonica ¤ 74.-) sowie Notenmaterial können im ersten Seminar erworben werden.

Anmeldeschluss: 08.02.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

08.06.2002
10:00
bis
16:00
Rhetorik - Sprechwirksamkeit - Teil 1    Mail-Erinnerung   

Doppeltermin, zweiter Seminartag am 15.06.2002

Dozent: Judith Heinemann / Sprecherzieherin

Thema:
a) Körper – Atmung - Stimme, Stimmausdruck, Stimmphysiologie
b) Formen der Rede
c) Video-Analyse

Ziel:
Die individuelle Sprech- und Redefähigkeit im Hinblick auf die Anforderungen eines kommunikativen Sprechberufes, nämlich des Lehrerberufes, zu verbessern.

Anmeldeschluss: 08.05.2002
Seminargebühr: EUR 77,-

Kontakt:
Hohner Konservatorium GmbH
Löhrstrasse 32
78647 Trossingen

Arnold Kutzli - Telefon 07425-32 70 17

Sekretariat:
Michaela Hartmann - Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium (Bezirk Schwarzwald-Baar-Heuberg)

08.06.2002
09:00
bis
18:00
Seminar: Corporate Identity für Akkordeon-Orchester    Mail-Erinnerung   

Dozent: Jochen Haußmann

Inhalte:
a) Definition und Einführung zum Thema Corporate Identity (CI)
b) Elemente einer ganzheitlichen CI
c) Warum CI für Vereine
d) CI-Gestaltungsmöglichkeiten für Vereine
e) Leitbildentwicklung
f) Methoden in der Praxis
g) Vom Vereinsvorstand zum Vereinsmanager (Arbeitsweisen, Verhalten, Führung)
h) Kommunikation im Verein nach innen und außen
i) Selbstcontrolling und dauerhafte Umsetzung

Anmeldeschluss: 08.05.2002
Seminargebühr: EUR 55,-

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
D-78647 Trossingen
Telefon 07425–326 646
Telefax 07425–326 648
http://www.DHV-eV.de
E-Mail: DHV-Trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

14.06.2002Anmeldeschluß: Lehrgang für Jugendleiter zum Erwerb der "JuLeiCa" (Phase 1 oder alle 3 Phasen)    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß für Phase 1 oder alle 3 Phasen der diesjährigen Lehrgänge zur Jugendleiter/in-Card (JuLeiCa) in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Jugendbildungsreferent
Claus Gregustobires
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel. 0711/
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Weil der Stadt, Landesakademie

14.06.2002Fortbildungslehrgang: Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 2    Mail-Erinnerung   

4-phasige Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer
an allgemeinbildenden Schulen

Termine aller Phasen:
12.04.2002, 14.06.2002, 20.09.2002, 22.11.2002

Fortbildungsteam:
Dietrich Danksin, Kathrin Gass, Gerhard Müller, Yasuo Watani

Zielgruppe:
- Lehrerinnen/Lehrer die das Grundseminar abgeschlossen haben

Dauer: Vier Nachmittage á drei Stunden
Voraussetzung: Chromonica
Anmeldeschluss: 12.03.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

14.06.2002
bis
16.06.2002
Straßenfest der Interressengemeinschaft Käfertaler Vereine    Mail-Erinnerung   

Der Harmonika-Club "Rheingold" Mannheim-Käfertal e.V. präsentiert sich bei dem Straßenfest der Interressengemeinschaft Käfertaler Vereine mit einem eigenen Stand am Kirchplatz direkt neben der Bühne. Für Ihr leibliches Wohl ist bestens gesorgt. Für die Kinder werden Spiele durchgeführt.

Kontakt:
Harmonika-Club "Rheingold"
Mannheim-Käfertal e.V.
Gartenstraße Nr. 8
68309 Mannheim
E-Mail: vorstand@hc-rheingold.de

Mannheim-Käfertal (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

15.06.2002
10:00
bis
18:00
Seminar: Lampenfieber für Akkordeonisten und Chromonikaspieler    Mail-Erinnerung   

Ursachen und Entstehung des Lampenfiebers. Umgang und Steuerung von Aufgeregtsein und Angst. Physische und psychische Symptome, Gegenmaßnahmen. Erstellung der individuellen Angst-Hierarchie. Praktische Übungen für ein Desensitivierungstraining. Körperwahrnehmung, Atmung und Lampenfieber. Lösung von muskulären Verspannungen – und damit verbundene Arbeit am Instrument. Gelenkte Imagination, innere Bilder , (Selbst)-Vertrauen. Auftritt und Bühnenpräsens. Kontakte zum Publikum. Vortrag und Interpretation.

(Bitte eine Decke, ein großes Handtuch und warme Socken mitbringen.)

Dozent: Fred Peter
Anmeldeschluß: 15.05.2002
Seminargebühr: EUR 77,--

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

15.06.2002
10:00
bis
16:00
Seminar: RHETORIK - Sprechwirksamkeit - Teil 2    Mail-Erinnerung   

Doppeltermin, erster Seminartag am 08.06.2002

Dozent: Judith Heinemann / Sprecherzieherin

Thema:
a) Körper – Atmung - Stimme, Stimmausdruck, Stimmphysiologie
b) Formen der Rede
c) Video-Analyse

Ziel:
Die individuelle Sprech- und Redefähigkeit im Hinblick auf die Anforderungen eines kommunikativen Sprechberufes, nämlich des Lehrerberufes, zu verbessern.

Anmeldeschluss: 08.05.2002
Seminargebühr: EUR 77,-

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

20.06.2002Anmeldeschluß: Musikgarten - und was kommt dann? - Ideenbörse für den musikalischen Einstieg    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

22.06.2002
bis
22.06.2002
?Gruppen und Teams? ? Seminar    Mail-Erinnerung   

Hast du dich schon manchmal gefragt,

- wie du aus unmotivierten Gruppen super funktionierende Teams machen kannst?
- wie du Gruppendynamik erkennen und nutzen kannst?
- wie du Konflikten in Gruppen vorbeugen kannst?

Wenn dich das alles interessiert,
dann laden wir Dich ganz herzlich ein,
an unserem Seminar für Jugendleiter und interessierte Jugendliche mitzumachen:


?Gruppen und Teams? ? Seminar

am Samstag, 22. Juni
um 9.00 ? 16.00 Uhr
in der Musikschule Filderstadt

Kontakt:
Raphael Edinger
E-Mail: Akkordeonjugend@Web.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

22.06.2002
bis
23.06.2002
D3 Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Gottfried Kretschmer
E-Mail: Gottfried-Kretschmer@t-online.de

Pfaffenweiler (Bezirk Breisgau)

28.06.2002Aufnahmeprüfung zum Wintersemester 02/03    Mail-Erinnerung   

Aufnahmeprüfung für das Wintersemester 2002/2003 am Hohner-Konservatorium

Kontakt:
Hohner Konservatorium GmbH
Löhrstrasse 32
78647 Trossingen

Arnold Kutzli
Telefon 07425-32 70 17

Sekretariat:
Michaela Hartmann
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

28.06.2002Corporate Identity für Akkordeonvereine    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Hohner Konservatorium GmbH
Löhrstrasse 32
78647 Trossingen

Arnold Kutzli - Telefon 07425-32 70 17

Sekretariat:
Michaela Hartmann - Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium (Bezirk Schwarzwald-Baar-Heuberg)

29.06.2002
bis
30.06.2002
Dirigentenlehrgang mit Wolfgang Pfeffer    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Gottfried Kretschmer
E-Mail: Gottfried-Kretschmer@t-online.de

(Bezirk Breisgau)

29.06.2002
10:00
bis
30.06.2002
16:00
Lehrgang für Jugendleiter zum Erwerb der "JuLeiCa" (Phase 1)    Mail-Erinnerung   

Erste von drei Lehrgangsphasen, die zum Erwerb der Jugendleiter/in-Card absolviert werden müssen. Tip: da die Phasen voneinander unabhängig sind, müssen nicht alle 3 Phasen auf einmal belegt werden - hierzu bitte genau die verlinkten Infos lesen.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Jugendbildungsreferent
Claus Gregustobires
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel. 0711/
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Weil der Stadt, Landesakademie

29.06.2002
09:00
bis
30.06.2002
12:00
Mundharmonikaseminar 3 - Solisten    Mail-Erinnerung   

Dozententeam: Brigitte Burgbacher, Kathrin Gass, Yasuo Watani
(Anzahl der Dozenten richtet sich nach der Teilnehmerzahl)

Thema: Erarbeiten gehobener Techniken und Stücke
a) Atem- und Schiebertechnik
b) Tongestaltung
c) Ausbau der musikalischen Gestaltungsmöglichkeiten (Dynamik, Artikulation)
d) Diverse Spieltechniken
e) Terzen, Sexten, Oktaven

Literatur:
a) Pflichtstücke verschiedener Wettbewerbe
b) Solo- und Vortragsstücke
c) Etüden

Voraussetzungen:
a) eigene Mundharmonika (Chromonika)
b) gehobene spielerische Vorkenntnisse

Anmeldeschluss: 30.05.2002
Seminargebühr: EUR 77,-

Kontakt:
Hohner-Konservatorium GmbH
Löhrstrasse 32
78647 Trossingen

Telefon: 07425-32 70 15
Telefax: 07425-32 71 00

Internet: http://www.hohner-konservatorium.de

E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.d

Trossingen, Hohner-Konservbatorium

29.06.2002
10:00
bis
30.06.2002
12:00
Schlaginstrumente im Akkordeon-Orchester    Mail-Erinnerung   

Seminarleitung: Jörg Lesch

Anmeldeschluss: 30.05.2002
Seminargebühr: Euro 100.--

Kreissparkasse Trossingen, BLZ 643 500 70,
Kto. 190 000 39 Stichwort „Schlagzeug“

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

29.06.2002
bis
30.06.2002
Stadtfest    Mail-Erinnerung   

Auftritt des 1. Orchesters der Akkordeonfreunde Tuttlingen am Samstag auf dem Marktplatz

Kontakt:
Werner Diener
Bogenstr. 2a
78576 Emmingen
07465 / 18305
Fax: 07465 / 18306
E-Mail: aft-tuttlingen@t-online.de

Tuttlingen (Bezirk Schwarzwald-Baar-Heuberg)

06.07.2002
08:00
bis
07.07.2002
13:00
D1-Lehrgang (Phase 2)    Mail-Erinnerung   

2. Phase des 2-Teiligen D1-Lehrganges in Gomaringen (1. Phase am 11. und 12.05.2002). Anmeldeschluß ist der 06.05.2002.

Nähere Infos und Lehrgangsinhalte siehe verlinkte Seite. Unkostenbeitrag: EUR 50,--

Kontakt:
Anmeldung schriftlich bis zum 06.05.2002 an
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

Gomaringen, Schloßschule

13.07.2002
bis
14.07.2002
Popularmusik mit Wolfgang Ruß    Mail-Erinnerung   

Zielgruppe: Akkordeonspieler, Ausbilder, Dirigenten

Lehrgangsfächer: Rhythmik, Stilistik, Einstieg in die moderne Harmonielehre, Improvisation, Solo- und Orchesterliteratur.

Gebühr EUR 60,00 (mit Mittagessen)

Kontakt:
Werner Scherer
Regenbogen 11 A
68305 Mannheim
Tel. 0621/741631
E-Mail: Werner.Scherer.acc@web.de

68305 Mannheim, Kulturhaus Mannheim-Käfertal (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

15.07.2002Anmeldeschluß für Super-Freizeit-Wochenende mit "Erste Hilfe - Kurs"    Mail-Erinnerung   

Heute ist der Anmeldesschluß für das Super-Freizeit-Wochenende mit "Erste Hilfe - Kurs" im Bezirk Staufen.

Anmeldeformular steht auf der Bezirkshomepage zum Download bereit (einfach Link oben folgen)!

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den genauen Stundenplan, auch für das abendliche Freizeitprogramm, das vom Bezirksjugendteam Staufen vorbereitet und durchgeführt wird.

Kontakt:
Claus Gregustobires, Bezirksjugendleiter
Tel./Fax: 0711/359297
E-Mail: Claus.Gregustobires@t-online.de

(Bezirk Staufen)

20.07.2002Dorfhock    Mail-Erinnerung   

Dorfhock in Lauffenburg mit dem HO Lauffenburg

Kontakt:

E-Mail:

Lauffenburg (Bezirk Dreiländerecke)

20.07.2002
09:00
bis
16:30
Musikgarten - und was kommt dann? - Ideenbörse für den musikalischen Einstieg    Mail-Erinnerung   

Dozent: Angelika Jekic

Inhalt:
Allgemeine Entwicklung des Kindes im Vorschulalter (musische, sprachliche, motorische und kognitive Entwicklung). Vorstellung der neuen Melodikaschule „Melodikageschichten“. Praktische Arbeit (Lieder und Verse mit kindgerechten Rhythmusinstrumenten). Bedeutung des Grundschlages für das Kind. Erstes Zusammenspiel. Arbeit mit Motiv- und Rhythmuskarten. Erarbeitung der Notation. Integration verschiedener Rhythmusinstrumente in den Instrumentalunterricht. Leichte Literaturvorschläge für den Orchesterbereich. Wir musizieren gemeinsam. Material- und Requisitenvorstellung. Kurzreferat „Wahrnehmung eines Kindes“. Leichte Tänze.

Anmeldeschluss: 20.06.2002
Seminargebühr: Euro 52,-

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

25.07.2002
bis
30.07.2002
5. Fortbildung/Freizeit (bundesweit ausgeschrieben)    Mail-Erinnerung   

Die Einladung richtet sich an alle musikliebenden Spieler/innen im ganzen Bundesgebiet und den angrenzenden Ländern ab einem Alter von 10 Jahren.

Kontakt:
Bundesjugendleiterin
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

Reit im Winkl, Jugendbildungshaus Wiedhölzl-Kaser

23.08.2002Anmeldeschluß: Diatonisches Gruppenspiel- und Orchesterseminar    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Seminaranmeldung

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

31.08.2002
bis
07.09.2002
Sommer-Orchester    Mail-Erinnerung   

Das diesjährige Sommerorchester führt nach Salurn in Südtirol. Nähere Infos wird die Teilnehmer rechtzeitig per Post erreichen.

Kontakt:

E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Salurn/Südtirol

06.09.2002Anmeldeschluß: Steirisches Seminar    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Seminaranmeldung

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

07.09.2002
bis
08.09.2002
Kurs: Integrative Instrumentalarbeit - Muskuläre Dysbalancen    Mail-Erinnerung   

Fred Peter, Atem- und Bewegungstherapeut, wird am 7. und 8. September 2002 sowie am 16. und 17. November 2002 einen
Kurs mit dem Thema "Integrative Instrumentalarbeit - Muskuläre Dysbalancen" im Harmonikaheim Maulburg durchführen.

Da pro Kurswochenende max. 14 Teilnehmer zugelassen sind, haben wir zwei Wochenenden reserviert, um möglichst vielen Interessenten die Auswahl zu ermöglichen, an welchem Wochenende sie dabei sein möchten. In der zweiten Maihälfte wird die Ausschreibung unter "Kurse und Seminare" auf der Homepage des Bezirks Dreiländerecke zu finden sein.

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Maulburg, Harmonikaheim (Bezirk Dreiländerecke)

07.09.2002Seminar: Blues-Harp-Spezial mit DidiNeumann/Peter Krause    Mail-Erinnerung   

Zeitplan:
Samstag, 07.09.2002 von 10 Uhr bis 13 Uhr, 14 Uhr bis 17 Uhr

Thema:
Blues-Harp, Folk- und Country-Harp

Mitzubringen:
Harp in C-Dur, kann aber auch im Kurs erworben werden.
Dasselbe gilt für spezielle Lehrbücher mit CD oder Cassette!

Seminargebühr: EUR 40,--

Kreissparkasse Trossingen, BLZ 643 500 70, Kto. 190 000 39
Stichwort: "Blues Harp"

Kontakt:
Hohner Konservatorium GmbH
Löhrstrasse 32
78647 Trossingen

Arnold Kutzli
Telefon 07425-32 70 17

Sekretariat:
Michaela Hartmann
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

09.09.2002Anmeldeschluß: Mundharmonikaseminar 4 - Anfänger    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung zum Seminar am 21.09.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

13.09.2002Anmeldeschluß: Lehrgang für Jugendleiter zum Erwerb der "JuLeiCa" (Phase 2)    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß für Phase 2 der diesjährigen Lehrgänge zur Jugendleiter/in-Card (JuLeiCa) in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Jugendbildungsreferent
Claus Gregustobires
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel. 0711/
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Weil der Stadt, Landesakademie

14.09.2002
bis
15.09.2002
D2-Lehrgang (Teil 1)    Mail-Erinnerung   

D2-Kurs mit Martin Banholzer (Teil 1). Teil 2 am 12./13.10.2002.

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Grenzach-Wyhlen, Lindenschule (Ortsteil Wyhlen) (Bezirk Dreiländerecke)

14.09.2002
09:00
bis
15.09.2002
16:00
Super-Freizeit-Wochenende mit "Erste Hilfe - Kurs"    Mail-Erinnerung   

MUSSTE LEIDER ABGESAGT WERDEN, DA OBWOHL GROSSES INTERESSE BEI DER PRÄSENTATION AN DER BEZIRKSVERSAMMLUNG VORHANDEN WAR, BIS ZULETZT KEINE EINZIGE ANMELDUNG EINGEGANGEN IST!

SCHADE...

Ob bei Fahrradtour, Minigolfspielen, (Fackel-) Wanderungen, mehrtägigen Freizeiten ... egal:

es kann immer mal etwas passieren,
aber Jugendleiter und Betreuer müssen dann helfen können.

Auch im Privat- und Berufsleben können Erste-Hilfe-Kenntnisse Schlimmeres verhindern oder Leben retten.

Daher bietet die Akkordeonjugend im DHV-Bezirk Staufen zusammen mit einem Referenten vom Roten Kreuz ein besonderes Wochenende an:

8 Doppelstunden "Erste Hilfe" , plus abendliches JuHe-Freizeitprogramm !

Zielgruppe: Übungs- und Jugendleiter / Führerscheinanfänger / Vereinsvertreter / Jedermann...

Kosten: 75,- Euro (Kursmaterial / Übernachtung / Vollpension)
(wer nicht in der JuHe übernachtet, erhält entsprechende Rückvergütung)

Teilnehmerzahl: mind. 10 / max. 20 Personen

Bitte Anmelden bis 15.07.02! Anmeldung steht auf der Bezirkshomepage zum Download bereit (Einfach Link oben folgen).

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie den genauen Stundenplan, auch für das abendliche Freizeitprogramm, das vom Bezirksjugendteam Staufen vorbereitet und durchgeführt wird.

Kontakt:
Claus Gregustobires, Bezirksjugendleiter
Tel./Fax: 0711/359297
E-Mail: Claus.Gregustobires@t-online.de

Jugendherberge Göppingen-Hohenstaufen (Bezirk Staufen)

14.09.2002Vorankündigung ZDF-Sonntagskonzert    Mail-Erinnerung   

Am 22. September wird im ZDF-Sonntagskonzert um 12:00 Uhr auch die Musikkapelle Salurn unter Dr. Cristofoletti und Heini ... auftreten. Alle TeilnehmerInnen des diesjährigen Sommerorchesters der AJ-BW werden viele bekannte Gesichter wiedersehen. Akkordeonvereine, die dieser Gruppe in 2003 einen Auftritt beim Gegenbesuch anbieten möchten, lesen bitte im Terminkalender den Eintrag zum 22.9.02

Kontakt:

E-Mail: info@akkordeonjugend.de

im Fernsehen ;-)

20.09.2002Fortbildungslehrgang: Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 3    Mail-Erinnerung   

4-phasige Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer
an allgemeinbildenden Schulen

Termine aller Phasen:
12.04.2002, 14.06.2002, 20.09.2002, 22.11.2002

Fortbildungsteam:
Dietrich Danksin, Kathrin Gass, Gerhard Müller, Yasuo Watani

Zielgruppe:
- Lehrerinnen/Lehrer die das Grundseminar abgeschlossen haben

Dauer: Vier Nachmittage á drei Stunden
Voraussetzung: Chromonica
Anmeldeschluss: 12.03.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

21.09.2002
09:00
bis
17:00
Mundharmonikaseminar 4 - Anfänger    Mail-Erinnerung   

Dozententeam: Brigitte Burgbacher, Kathrin Gass, Yasuo Watani
(Anzahl der Dozenten richtet sich nach der Teilnehmerzahl)

Thema: Erlernen der Grundkenntnisse auf der Chromonika
a) Einführung des Einzeltonspiels (spitz und abgedeckt)
b) Haltung, Ansatz, Atemtechnik
c) Tonleitern
d) Vibrato
e) Anfänge der Schiebertechnik
f) leichte Musiktheorie: Notenschrift, Notenwerte, Pausen

Voraussetzungen:
a) eigene Mundharmonika (Chromonika)
b) keine theoretischen oder praktischen Vorkenntnisse erforderlich

Anmeldeschluss: 09.09.2002
Seminargebühr: EUR 52,-

Kontakt:
Hohner-Konservatorium GmbH
Löhrstrasse 32
78647 Trossingen

Telefon: 07425-32 70 15
Telefax: 07425-32 71 00

Internet: http://www.hohner-konservatorium.de

E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.d

Trossingen, Hohner-Konservbatorium

22.09.2002Freundschaftstreffen    Mail-Erinnerung   

Die Bezirksjugend plant zum 4. Mal das Freundschaftstreffen.
Eingeladen sind erstens alle Jugendleiter zur Organisation einer
Spielstraße (inkl. Fortbildung) und zweitens alle Kinder und
Jugendliche im Bezirk zur Teilnahme. Anmeldeformulare sind
auf unseren Bezirksseiten zu finden, außerdem alle Bedingungen drum herum.

Kontakt:
Heike Bartruff, Bezirksjugendleiterin
E-Mail: untneck@akkordeonjugend.de

Massenbachhausen (Bezirk Unterer Neckar)

22.09.2002
bis
22.09.2002
Sonntagskonzert im ZDF: Musikkapelle Salurn    Mail-Erinnerung   

Die Musikkapelle Salurn, Partnergruppe des "Sommerorchesters 2002 der Akkordeonjugend BW", wird im Sonntagskonzert "Südtiroler Weinstraße" zu erleben sein. Alle Akkordeonvereine BaWü, die in 2003 dieser Gruppe bei ihrem Gegenbesuch in BaWü-Land weitere Auftrittsmöglichkeiten anbieten möchten, wenden sich bitte per eMail an das AJ-Büro (s.u.)

Kontakt:
Akkordeonjugend BW: snail = Claus Gregustobires, Siemensstraße 11, 70469 Stuttgart
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

im Fernsehen ;-)

27.09.2002
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 4    Mail-Erinnerung   

5-phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer
an allgemeinbildenden Schulen

Termine aller Phasen:
08.03.2002, 19.04.2002, 07.06.2002, 27.09.2002, 15.11.2002

Fortbildungsteam:
Dietrich Danksin, Kathrin Gass, Gerhard Müller, Yasuo Watani

Zielgruppe:
- Lehrerinnen/Lehrer aller Schularten, besonders Grundschulen, Hauptschulen und Unterstufe Gymnasium/Realschule
- Musiklehrer und vor allem auch Musik fachfremd unterrichtende Lehrerinnen/Lehrer
- Lehrerinnen/Lehrer mit und ohne eigene Musikerfahrung

Dauer:
Fünf Nachmittage á drei Stunden

Kosten:
Instrumente (Melody-Star 11,50; Chromonica ¤ 74.-) sowie Notenmaterial können im ersten Seminar erworben werden.

Anmeldeschluss: 08.02.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

28.09.2002
14:00
bis
29.09.2002
15:00
Akkordeonworkshop Klezmer, Folk, Musette mit Søren Thies    Mail-Erinnerung   

Hallo liebe AkkordeonistInnen,

im Akkordeonworkshop in Schwäbisch Gmünd am 28/29.September sind noch Plätze frei!

Wir werden an Klezmerstücken, Musettewalzern und traditionellen Stücken aus der Französischen Tanzmusik arbeiten. Gruppen- und Einzelarbeit werden einander ablösen, um individuell auf jeden Teilnehmer einzugehen und ihm / ihr Anregungen für das eigene Akkordeonspiel zu geben. Orchesterspieler sind genauso willkommen wie Autodidakten oder studierte Akkordeonisten. Die Kosten für zwei Tage betragen 90 EURO.

Akkordeonworkshop Klezmer, Folk, Musette mit Søren Thies
Sa 28. und So 29. September 02, VHS Schwäbisch-Gmünd, Orchesterspieler/innen
sind genauso willkommen wie Autodidakten oder studierte Akkordeonisten.
Anmeldung bei der VHS Schwäbisch-Gmünd, Tel: 07171 / 92 51 50 Weitere Infos:
Søren Thies, Uhlandstr. 7, 65582 Diez, Tel/Fax: 06432 / 61688
www.soeren-thies.de

Herzliche Gruesse, Søren Thies

Kontakt:
Søren Thies
Uhlandstraße 7
65582 Diez
Tel / Fax: 06432-61688
Homepage www.soeren-thies.de

E-Mail: mail@soeren-thies.de

73525 Schwäbisch Gmünd, VHS

28.09.2002
bis
29.09.2002
Dirigieren und Interpretation    Mail-Erinnerung   

Dozent: Wolfgang Pfeffer

Zielgruppe: Dirigenten als aktive Teilnehmer

Eine Teilnahme als Gastspieler im Lehrgangsorchester oder als Gasthörer ist möglich.

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Grenzach-Wyhlen (Bezirk Dreiländerecke)

28.09.2002
10:00
bis
29.09.2002
16:00
Lehrgang für Jugendleiter zum Erwerb der "JuLeiCa" (Phase 2)    Mail-Erinnerung   

Zweite von drei Lehrgangsphasen, die zum Erwerb der Jugendleiter/in-Card absolviert werden müssen. Tip: da die Phasen voneinander unabhängig sind, müssen nicht alle 3 Phasen auf einmal belegt werden - hierzu bitte genau die verlinkten Infos lesen.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Jugendbildungsreferent
Claus Gregustobires
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel. 0711/
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Weil der Stadt, Landesakademie

04.10.2002
bis
06.10.2002
Systematische Improvisation im Einzel- und Gruppenunterricht für Akkordeon und Klavier    Mail-Erinnerung   

Leitung: Dr. Martin Gellrich

Kontakt:
Deutscher Akkordeonlehrer-Verband
Landesverband Bayern
Buchenstraße 3
90562 Kalchreuth
Tel. und Fax: (09 11) 52 41 61
E-Mail:

Alteglofsheim, Musikakademie (Bayern)

09.10.2002Anmeldeschluß: Mundharmonikaseminar 5 -Fortgeschrittene    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Anmeldung zum Seminar am 09./10.11.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

09.10.2002
13:00
bis
13.10.2002
13:00
Der Norden taut auf    Mail-Erinnerung   

Der Fortbildungslehrgang für Akkordeonisten richtet sich mit 4 Kursen an alle interessierten Akkordeonisten: Orchester Oberstufe: Hans-Günther Kölz, Orchester Haupstufe: Wolfgang Kahl, Ensemble Höchststufe: Wolfgang Russ, Ensemble Oberstufe: Tommy Nillsson (Schweden).

Kontakt:
Ralf Schwarzien, DHV-Bremen, 07143-966 360
E-Mail: r.schwarzien@gmx.de

Bremen

12.10.2002
bis
13.10.2002
D2-Lehrgang (Teil 2)    Mail-Erinnerung   

D2-Lehrgang mit Martin Banholzer (Teil 2). Teil 1 am 14./15.09.2002.

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Eichendorfschule Rheinfelden (Bezirk Dreiländerecke)

12.10.2002
08:00
bis
13.10.2002
13:00
D2-Lehrgang in Gomaringen (Phase 1)    Mail-Erinnerung   

Phase 1 des D2-Lehrgangs in Gomaringen. Phase 2 am 16./17.11.2002
Unkostenbeitrag: EUR 50,--

Nähere Infos und Lehrgangsinhalte siehe verlinkte Seite.

Kontakt:
Anmeldung schriftlich bis zum 06.05.2002 an
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

Gomaringen, Schloßschule

12.10.2002
09:30
bis
13.10.2002
12:30
Diatonisches Gruppenspiel- und Orchesterseminar    Mail-Erinnerung   

Dozent: Heinz Arnold

Inhalte:
Einzel- und Gruppenspiel mit der diatonischen Harmonika, Instrumentenhandhabung, Balgtechnik, Dynamik, Registereinsatz, Tempi, Ornamentik, Agogik usw.

Voraussetzungen: Beherrschung der diatonischen Holzschuh-Griffschrift
Besitz einer diatonischen Handharmonika, 3-rheiig, wenn möglich mit Registern und in CF-Stimmung

Anmeldeschluss: 23.08.2002 (Notenversand erfolgt ca. 6 Wochen nach Anmeldung)
Seminargebühr: Euro 52,- + Euro 3,0 Notenmaterial

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

20.10.2002
17:00
Herbstkonzert des HHV Rheinklang e.V.    Mail-Erinnerung   

Der HHV Rheinklang präsentiert einen Querschnitt aller Orchester und Ensembles. Musikalische Leckerbissen sind versprochen!

Kontakt:
Hans Jürgen Kuhr
E-Mail: hj.kuhr@hhv-rheinklang.de

St. Jakobus-Saal, Mannheim-Neckarau (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

26.10.2002
bis
27.10.2002
D2 Lehrgang Bezirk Karlsruhe-Nordbaden    Mail-Erinnerung   

D2 1. Phase
Dozenten Maic Widmann, Tiefenbronn
Ute Schüßler, Leopoldshafen

Kontakt:
Ute Schüßler, Tullastr. 12
76344 Egg.-Leopoldshafen
Tel. 07247/21216
E-Mail: schuessler@tesionmail.de

Leopoldshafen (Bezirk Karlsruhe)

26.10.2002
09:30
bis
27.10.2002
12:30
Steirisches Seminar    Mail-Erinnerung   

Dozent: Heinz Arnold

Inhalte:
Das Wesen, Eigenschaften und Einzelspiel mit der steirischen Harmonika, Instrumentenhandhabung, Balgtechnik, Dynamik, Tempi, Ornamentik, Agogik usw.

Voraussetzungen:
Nur Fortgeschrittene, Beherrschung der steirischen Rosenzopf-Griffschrift ist erforderlich, Besitz einer 4-reihigen, steirischen Harmonika mit Standardbassbelegung

Anmeldeschluss: 06.09.2002 (Notenversand erfolgt ca. 6 Wochen nach Anmeldung)
Seminargebühr: Euro 52,- + Euro 3,0 Notenmaterial

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

28.10.2002
bis
31.10.2002
C2-Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Im Hohner-Konservatorium findet die Phase 1 des C2-Lehrgangs statt.

Kontakt:
Auskünfte über Tel: 07425-326646

E-Mail:

Hohner-Konservatorium Trossingen

30.10.2002
bis
03.11.2002
Herbstseminar 2002 in der Musikakademie Schloss Alteglofsheim    Mail-Erinnerung   

Vom 30.10. bis 3.11.2002 veranstaltet der DHV sein 3. Herbstseminar in der Bayerischen Musikakademie Alteglofsheim. Der Workshop richtet sich bundesweit an Laienakkordeonisten (Jugendliche und Erwachsene), Fachpädagogen für Akkordeon, Dirigenten/Innen von Akkordeonisten, Laienausbilder im Jugendbereich sowie Studenten/Innen. Folgendes Kursangebot mit einem hochkarätigen Dozententeam steht zur Verfügung: Dirigieren (Dozent: Wolfgang Pfeffer), Orchesterarbeit und Interpretation (Dozent: Fritz Dobler), Jazz und Popularmusik (Dozent: Kurt Maas), Akkordeon-Solo, -Duo, -Ensemble und Kammermusik mit Akkordeon (Dozent: Bernd Maltry) sowie ein Reparaturlehrgang für Akkordeon (Dozent: Oliver Baum). Das Rahmenprogramm bietet Konzerte und zusätzliche interessante Workshops an. Die Musikakademie im Schloss Alteglofsheim schaft durch die Kombination aus moderner Veranstaltungstechnik und historischem Ambiente eine einzigartige kreative Atmosphäre.

Kontakt:
DHV München-Oberbayern, Hedy Stark-Fussnegger, Eichendorffstr. 17, 82223 Eichenau, Tel.: 08141/70627, Fax: 08141/38074.
E-Mail: h.stark-fussnegger@t-online.de

Musikakademie Schloss Alteglofsheim (bei Regensburg)

08.11.2002
bis
10.11.2002
"Musik und Tanz für Kinder": Musikgarten - Gemeinsam Musizieren - Ein Unterrichtsprogramm für Kleinkinder mit ihren Familien (2002)    Mail-Erinnerung   

Seminar für Personen aus den pädagogischen Berufsbereichen Musikschule, Kindergarten, konfessionelle Bildungseinrichtungen, Musiktherapie und Musikvereinen

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

08.11.2002
17:00
bis
10.11.2002
15:00
Jugendleiterseminar    Mail-Erinnerung   

Hallo,
die Akkordonjugend Ortenau fuehrt auch in diesem Jahr wieder ein Jugendleiterseminar der Stufe 1 durch.
Hierzu laden wir alle Jugendleiter (auch aus den anderen Bezirken) recht herzlich dazu ein. Bei Interesse, was wir hoffen :-), meldet Euch bitte bei Peter Huber (post@aj-ortenau.de). Wenn Ihr noch Infos benoetigt, dann mailt mir einfach!

Kontakt:

E-Mail: post@aj-ortenau.de

Oppenau/Lierbach (Bezirk Ortenau)

09.11.2002Laternenumzug    Mail-Erinnerung   

Für die Kinder des Vereines, deren Freunde und Kinder aus Käfertal wird im Park vor dem Kulturhaus ein Laternenumzug
stattfinden. Anschließend wird man im Kulturhaus noch bei Klühwein-und Saft gemütlich beisammensein.
Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
Christel Jannusch
jugendvertreter@hc-rheingold.de
E-Mail: vorstand@hc-rheingold.de

Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstr. 8 (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

09.11.2002
09:00
bis
10.11.2002
12:00
Mundharmonikaseminar 5 -Fortgeschrittene    Mail-Erinnerung   

Dozententeam: Brigitte Burgbacher, Kathrin Gass, Rob Jansen Yasuo Watani
(Anzahl der Dozenten richtet sich nach der Teilnehmerzahl)

Thema: Fortgeschrittenes Spielen: Chromonika oder Bass- und Akkord-Mund-
harmonika (extra Gruppe).

Bitte bei der Anmeldung angeben ob Chromonika oder Bass/Akkord!!

a) Atem- und Schiebertechnik
b) Tongestaltung
c) Ausbau der musikalischen Gestaltungsmöglichkeiten (Dynamik, Artikulation)
d) Diverse Spieltechniken
e) Terzen, Sexten, Oktaven

Literatur:
a) Stücke in # und b Tonarten
b) Etüden

Voraussetzungen:
a) eigene Mundharmonika (Chromonika)
b) spielerische Vorkenntnisse

Anmeldeschluss: 09.10.2002 Bitte mit Angabe von Chromonika oder Bass/Akkord
Seminargebühr: EUR 52,-

Kontakt:
Hohner-Konservatorium GmbH
Löhrstrasse 32
78647 Trossingen

Telefon: 07425-32 70 15
Telefax: 07425-32 71 00

Internet: http://www.hohner-konservatorium.de

E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.d

Trossingen, Hohner-Konservbatorium

14.11.2002Anmeldeschluß zum Seminar: Jazzakkordeon    Mail-Erinnerung   

Letzter Termin für Seminaranmeldung

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

15.11.2002Anmeldeschluß: Lehrgang für Jugendleiter zum Erwerb der "JuLeiCa" (Phase 3)    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß für Phase 3 der diesjährigen Lehrgänge zur Jugendleiter/in-Card (JuLeiCa) in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Jugendbildungsreferent
Claus Gregustobires
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel. 0711/
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Weil der Stadt, Landesakademie

15.11.2002
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 5    Mail-Erinnerung   

5-phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer
an allgemeinbildenden Schulen

Termine aller Phasen:
08.03.2002, 19.04.2002, 07.06.2002, 27.09.2002, 15.11.2002

Fortbildungsteam:
Dietrich Danksin, Kathrin Gass, Gerhard Müller, Yasuo Watani

Zielgruppe:
- Lehrerinnen/Lehrer aller Schularten, besonders Grundschulen, Hauptschulen und Unterstufe Gymnasium/Realschule
- Musiklehrer und vor allem auch Musik fachfremd unterrichtende Lehrerinnen/Lehrer
- Lehrerinnen/Lehrer mit und ohne eigene Musikerfahrung

Dauer:
Fünf Nachmittage á drei Stunden

Kosten:
Instrumente (Melody-Star 11,50; Chromonica ¤ 74.-) sowie Notenmaterial können im ersten Seminar erworben werden.

Anmeldeschluss: 08.02.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

16.11.2002
bis
17.11.2002
D2 Lehrgang    Mail-Erinnerung   

D2 Prüfungsphase

Kontakt:
Ute Schüßler, Tullastr. 12
76344 Egg.-Leopoldshafen
Tel. 07247/21216
E-Mail: schuessler@tesionmail.de

Leopoldshafen

16.11.2002
08:00
bis
17.11.2002
13:00
D2-Lehrgang in Gomaringen (Phase 2)    Mail-Erinnerung   

Phase 2 des D2-Lehrgangs in Gomaringen. Phase 1 am 12./13.10.2002. Unkostenbeitrag: EUR 50,--

Nähere Infos und Lehrgangsinhalte siehe verlinkte Seite.

Kontakt:
Anmeldung schriftlich bis zum 06.05.2002 an
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

Gomaringen, Schloßschule

16.11.2002
bis
17.11.2002
Seminar: Integrative Instrumentalarbeit - Muskuläre Dysbalancen    Mail-Erinnerung   

Fred Peter, Atem- und Bewegungstherapeut, wird am 7. und 8. September 2002 sowie am 16. und 17. November 2002 einen
Kurs mit dem Thema "Integrative Instrumentalarbeit - Muskuläre Dysbalancen" im Harmonikaheim Maulburg durchführen.

Da pro Kurswochenende max. 14 Teilnehmer zugelassen sind, haben wir zwei Wochenenden reserviert, um möglichst vielen Interessenten die Auswahl zu ermöglichen, an welchem Wochenende sie dabei sein möchten. In der zweiten Maihälfte wird die Ausschreibung unter "Kurse und Seminare" auf der Homepage des Bezirks Dreiländerecke zu finden sein.

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Maulburg, Harmonikaheim (Bezirk Dreiländerecke)

20.11.2002Anmeldeschluß: D3-Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Der DHV Dreiländerecke führt wieder einen D3-Lehrgang durch. Inhalte siehe verlinkte Seite.

Phase 1 am 10. und 12.01.2003
Anmeldeschluß am 20.11.2002

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

(Bezirk Dreiländerecke)

22.11.2002Fortbildungslehrgang: Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 4    Mail-Erinnerung   

4-phasige Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer
an allgemeinbildenden Schulen

Termine aller Phasen:
12.04.2002, 14.06.2002, 20.09.2002, 22.11.2002

Fortbildungsteam:
Dietrich Danksin, Kathrin Gass, Gerhard Müller, Yasuo Watani

Zielgruppe:
- Lehrerinnen/Lehrer die das Grundseminar abgeschlossen haben

Dauer: Vier Nachmittage á drei Stunden
Voraussetzung: Chromonica
Anmeldeschluss: 12.03.2002

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

23.11.2002
bis
24.11.2002
Erfahrungsaustausch mit Angelika Jekic    Mail-Erinnerung   

Dieser Lehrgang ist für alle gedacht, die bereits die Phasen I und II des" Musikgarten" abgeschlossen haben und in der Praxis doch immer wieder kleine Hilfestellungen benötigen.
Ferner sollen auch Möglichkeiten für den Übergang in den frühkindlichen Instrumentalunterricht aufgezeigt werden.

EUR 90.00

Kontakt:
Werner Scherer
Regenbogen 11 A
68305 Mannheim
Tel. 0621/741631
E-Mail: Werner_Scherer@web.de

68305 Mannheim-Käfertal, Kulturhaus (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

29.11.2002
bis
30.11.2002
Weihnachtsmarkt    Mail-Erinnerung   

Weihnachtsmarkt der Interessengemeinschaft Käfertaler Vereine e.V.
Der H.C.Rheingold wirkt auch bei dieser Veranstaltung mit.
Wir bieten Steaks und Wurst vom Grill sowie Pommes Frites an. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Kontakt:
www.hc-rheingold.de
E-Mail: vorstand@hc-rheingold.de

Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstr. 8 (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

30.11.2002Kiddy-Seminar    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Hohner Konservatorium GmbH
Löhrstrasse 32
78647 Trossingen

Arnold Kutzli - Telefon 07425-32 70 17

Sekretariat:
Michaela Hartmann - Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium (Bezirk Schwarzwald-Baar-Heuberg)

30.11.2002
10:00
bis
01.12.2002
16:00
Lehrgang für Jugendleiter zum Erwerb der "JuLeiCa" (Phase 3)    Mail-Erinnerung   

Dritte von drei Lehrgangsphasen, die zum Erwerb der Jugendleiter/in-Card absolviert werden müssen. Tip: da die Phasen voneinander unabhängig sind, müssen nicht alle 3 Phasen auf einmal belegt werden - hierzu bitte genau die verlinkten Infos lesen.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Jugendbildungsreferent
Claus Gregustobires
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel. 0711/
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Weil der Stadt, Landesakademie

06.12.2002
bis
08.12.2002
"Wir machen Musik": Musikgarten - Gemeinsam Musizieren - Ein Unterrichtsprogramm für Kleinkinder mit ihren Familien (2002)    Mail-Erinnerung   

Seminar für Personen aus den pädagogischen Berufsbereichen Musikschule, Kindergarten, konfessionelle Bildungseinrichtungen, Musiktherapie und Musikvereinen

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

14.12.2002Jahresabschlußkonzert    Mail-Erinnerung   

Herzliche Einladung zum Jahresabschlußkonzert der Harmonika-Freunde-Helmsheim.

Mitwirkende sind die Schüler, die Jugend und das 1. Orchester. Zudem kommt ein Einakter der Laienspielgruppe zur Aufführung

Kontakt:
Steffen Huber
Hangweg 11
76646 Bruchsal-Helmsheim
Tel. 07251/359140
E-Mail: katja.steffen@t-online.de

76646 Bruchsal-Helmsheim, Turnhalle

14.12.2002
10:30
bis
15.12.2002
12:30
Seminar: Jazzakkordeon    Mail-Erinnerung   

Jazzakkordeon Styles and more ... (Jazz- und Rockdidaktik)
Der Studiengang Popularmusik (Hauptfach Jazzakkordeon) präsentiert sich.

Dozent: Hans-Günther Kölz

Inhalte:
- Jazz- und Rockdidaktik
- Stilistik
- Phrasierungsformen
- Arrangement
- Groove-Lexikon
- Improvisation

Zielgruppe: Akkordeonlehrer, Spieler ab Oberstufe, Studieninteressierte, Studenten anderer Studiengänge

Anmeldeschluss: 14.11.2002
Seminargebühr: Euro 77,--

Kontakt:
Sekretariat:
Michaela Hartmann -
Telefon 07425-32 70 15
Telefax 07425-32 71 00
E-Mail: Hohner-Konservatorium@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

15.12.2002Musikschul-Unterricht in der Grundstufe - Anmeldeschluß    Mail-Erinnerung   

Seminar für Lehrkräfte an Musikschulen

Anmeldeschluß: 15.12.2002
1. Akademiephase 03.02. – 07.02.2003
2. Akademiephase 30.06. – 04.07.2003
3. Akademiephase 10.11. – 14.11.2003
4. - 6. Akademiephase 2004
7. Akademie- und Prüfungsphase 2005

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

18.12.2002Anmeldeschluß: D1-Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Der DHV-Bezirk Dreiländerecke bietet wieder einen D1-Lehrgang an. Online-Anmeldung über die verlinkte Seite bei http://www.dhv-dreilaenderecke.de

Phase 1 am 25./26.01.2003
Phase 2 am 22./23.02.2003

Kontakt:
Dietmar Fink
Warmbacher Straße 29,
79618 Rheinfelden

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Murg und Klettgau-Grießen (Bezirk Dreiländerecke)

28.12.2002Jahresabschlußfeier    Mail-Erinnerung   

Den Abschluß des Jahres 2002 feiern wir im Klubraum
I+II des Kulturhauses. Eingeladen sind unsere aktiven Mitglieder des Konzert- und Jugendorchesters mit Angehörigen sowie alle interresierten Vereinsmitglieder.
Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt:
www.hc-rheingold.de
E-Mail: vorstand@hc-rheingold.de

Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstr.8 (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

10.01.2003Anmeldeschluß: Klassenmusizieren mit der Mundharmonika    Mail-Erinnerung   

Letzte Gelegenheit für die Anmeldung zur 5-Phasigen Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Ausschreibung und weitere Infos im verlinkten PDF von http://www.dhv-ev.de/.

Phase 1 am 17.01.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 2 am 07.02.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 3 am 14.03.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 4 am 04.04.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 5 am 09.05.2003 - 15:00 bis 18:00

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 1150
78635 Trossingen

Telefon: 07425-326646
Telefax: 07425-326648
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

10.01.2003
bis
12.01.2003
Musik-Mentor - Phase 1    Mail-Erinnerung   

Erste Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2003. Anmeldeformulare über die DHV-Geschäftsstelle

Kontakt:
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

11.01.2003
bis
12.01.2003
D3-Lehrgang - Phase 1    Mail-Erinnerung   

Der DHV Dreiländerecke führt wieder einen D3-Lehrgang durch. Inhalte siehe verlinkte Seite.

Phase 1 am 10.01.2003 und 12.01.2003
Phase 2 am 08.02.2003 und 09.02.2003
Anmeldeschluß am 20.11.2002

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

(Bezirk Dreiländerecke)

17.01.2003
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 1    Mail-Erinnerung   

5-Phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Ausschreibung und weitere Infos im verlinkten PDF von http://www.dhv-ev.de/.

Anmeldeschluß am 10.01.2003

Phase 2 am 07.02.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 3 am 14.03.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 4 am 04.04.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 5 am 09.05.2003 - 15:00 bis 18:00

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 1150
78635 Trossingen

Telefon: 07425-326646
Telefax: 07425-326648
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

25.01.2003
10:00
bis
26.01.2003
15:00
D1-Lehrgang Phase 1    Mail-Erinnerung   

Der DHV-Bezirk Dreiländerecke bietet wieder einen D1-Lehrgang an. Online-Anmeldung über die verlinkte Seite bei http://www.dhv-dreilaenderecke.de

Kontakt:
Dietmar Fink
Warmbacher Straße 29,
79618 Rheinfelden

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Murg und Klettgau-Grießen (Bezirk Dreiländerecke)

25.01.2003
bis
22.02.2003
Dirigenten/innenausbildung    Mail-Erinnerung   

Dirigielehrgang im Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald
Phase 1 Sa.25.01. + So.26.01.03
Phase 2 Sa.08.02. + So 09.01.03
Phase 3 Sa.22.02. + So.23.02.03
Die lehrgänge finden statt im Kulturhaus
in 69168 Wiesloch,Gerbersruhstraße
Inhalte: Schlagtechnik,Dirigiertechn.Gestaltung, Probenarbeit,Orchesterwerke

Kontakt:
Bezirksdirigent: Werner Scherer,
Regenbogen 11A
68305 Mannheim
Tel. 0621 741631 Fax 01212512 186817


E-Mail: werner.scherer.acc@web.de

69168 Wiesloch (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

03.02.2003
bis
07.02.2003
Musikschul-Unterricht in der Grundstufe - 1. Akademiephase    Mail-Erinnerung   

Seminar für Lehrkräfte an Musikschulen

Anmeldeschluß: 15.12.2002
1. Akademiephase 03.02. – 07.02.2003
2. Akademiephase 30.06. – 04.07.2003
3. Akademiephase 10.11. – 14.11.2003
4. – 6. Akademiephase 2004
7. Akademie- und Prüfungsphase 2005

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

07.02.2003
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 2    Mail-Erinnerung   

5-Phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Ausschreibung und weitere Infos im verlinkten PDF von http://www.dhv-ev.de/.

Anmeldeschluß am 10.01.2003

Phase 1 am 17.01.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 3 am 14.03.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 4 am 04.04.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 5 am 09.05.2003 - 15:00 bis 18:00

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 1150
78635 Trossingen

Telefon: 07425-326646
Telefax: 07425-326648
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

08.02.2003
bis
09.02.2003
D3-Lehrgang - Phase 2    Mail-Erinnerung   

Der DHV Dreiländerecke führt wieder einen D3-Lehrgang durch. Inhalte siehe verlinkte Seite.

Phase 1 am 10. und 12.01.2003
Anmeldeschluß am 20.11.2002

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Rheinfelden, Eichendorfschule (Bezirk Dreiländerecke)

10.02.2003
bis
14.02.2003
Musik und Bewegung für behinderte Kinder und Jugendliche - Ein Musiktheater-Projekt    Mail-Erinnerung   

Der Lehrgang wendet sich an MusikerInnen, ErzieherInnen, PädagogInnen, TherapeutInnen, die mit behinderten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen musikalisch und spielerisch arbeiten oder arbeiten wollen.

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

14.02.2003
bis
16.02.2003
Musik-Mentor - Phase 2    Mail-Erinnerung   

Zweite Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2003. Anmeldeformulare über die DHV-Geschäftsstelle

Kontakt:
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

15.02.2003Anmeldeschluß: Ehrenamt in Musikvereinen und Chören - Überfachliche Jugendarbeit (E1)    Mail-Erinnerung   

Lehrgang für JugendleiterInnen in Musikvereinen und Chören

Anmeldeschluß am 15.02.2003
1. Phase 04. - 06.04.2003,
2. Phase 05. - 07.09.2003

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

22.02.2003
10:00
bis
23.02.2003
15:00
D1-Lehrgang Phase 2    Mail-Erinnerung   

Der DHV-Bezirk Dreiländerecke bietet wieder einen D1-Lehrgang an. Online-Anmeldung über die verlinkte Seite bei http://www.dhv-dreilaenderecke.de

Phase 1 am 25./26.01.2003
Anmeldeschluß am 18.12.2002

Kontakt:
Dietmar Fink
Warmbacher Straße 29,
79618 Rheinfelden

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Murg und Klettgau-Grießen (Bezirk Dreiländerecke)

14.03.2003
20:00
Jahreshauptversammlung des HC "Rheingold"    Mail-Erinnerung   

Wir bitten alle Mitglieder diese wichtige Veranstaltung zu besuchen. Hier können Anregungen sowie Kritik angebracht und erhört werden. Außerdem werden immer wieder Mitglieder gesucht die gerne ein Ehrenamt übernehmen würden.

Kontakt:
www.hc-rheingold.de
E-Mail: vorstand@hc-rheingold.de

Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstr.8 (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

14.03.2003
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 3    Mail-Erinnerung   

5-Phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Ausschreibung und weitere Infos im verlinkten PDF von http://www.dhv-ev.de/.

Anmeldeschluß am 10.01.2003

Phase 1 am 17.01.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 2 am 07.02.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 4 am 04.04.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 5 am 09.05.2003 - 15:00 bis 18:00

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 1150
78635 Trossingen

Telefon: 07425-326646
Telefax: 07425-326648
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

21.03.2003
bis
23.03.2003
Improvisation im Instrumentalunterricht    Mail-Erinnerung   

Seminar für MusiklehrerInnen, PrivatmusikerzieherInnen, MusikstudentInnen

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

21.03.2003
bis
23.03.2003
Leitung von Akkordeon-Orchestern und Spielgruppen- Fortbildung    Mail-Erinnerung   

Dozent: Wolfgang Pfeffer

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

21.03.2003
bis
23.03.2003
Musik-Mentor - Phase 3    Mail-Erinnerung   

Dritte Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2003. Anmeldeformulare über die DHV-Geschäftsstelle

Kontakt:
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

04.04.2003
bis
06.04.2003
Ehrenamt in Musikvereinen und Chören - Überfachliche Jugendarbeit (E1) - Phase 1    Mail-Erinnerung   

Lehrgang für JugendleiterInnen in Musikvereinen und Chören

Anmeldeschluß am 15.02.2003
1. Phase 04. – 06.04.2003,
2. Phase 05. – 07.09.2003

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

04.04.2003
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 4    Mail-Erinnerung   

5-Phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Ausschreibung und weitere Infos im verlinkten PDF von http://www.dhv-ev.de/.

Anmeldeschluß am 10.01.2003

Phase 1 am 17.01.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 2 am 07.02.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 3 am 14.03.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 5 am 09.05.2003 - 15:00 bis 18:00

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 1150
78635 Trossingen

Telefon: 07425-326646
Telefax: 07425-326648
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

06.04.2003
10:00
bis
12:00
Bezirksversammlung    Mail-Erinnerung   

Bezirksversammlung DHV-Bezirk Dreiländerecke

Kontakt:

E-Mail: info@dhv-dreilaenderecke.de

Fischingen, Läufelberghalle (Bezirk Dreiländerecke)

13.04.2003
10:30
Matinee-Konzert    Mail-Erinnerung   

Konzert des HHC-Strümpfelbach e.V. mit 1.Orchester und Bläserbesetzung sowie Jugendorchester.

Eintritt frei!

Kontakt:

E-Mail: Dietmar.Issler@weinstadt.de

in der Alten Kelter in Strümpfelbach (Bezirk Staufen)

13.04.2003
bis
17.04.2003
Osterarbeitswoche 2003 des Deutschen Harmonika-Verbandes    Mail-Erinnerung   

Arbeitswoche für MusikpädagogInnen, DirigentInnen und
NachwuchsausbilderInnen

Kontakt:
Deutscher Harmonika-Verband
Rudolf-Maschke-Platz 6, 78647 Trossingen
Tel.: 0 74 25 / 32 66 46
http://www.DHV-eV.de
E-Mail: DHV-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

13.04.2003
10:30
Ostereiersuchen    Mail-Erinnerung   

Ostereiersuchen beim Harmonika-Club "Rheingold" Mannheim-Käfertal e.V. für seine jüngsten Mitglieder und deren Freunde. Wir bitten um Anmeldung bis zum 05.04.2003 damit der Osterhase für jedes Kind eine Kleinigkeit vorbereiten kann.

Kontakt:
Tel. Hans Hary 0621-756385
www.hc-rheingold.de
E-Mail: vorstand@hc-rheingold.de

Kulturhaus Mannheim-Käfertal (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

19.04.2003
bis
24.04.2003
Musikwoche der Bezirke Stuttgart-Ludwigsburg, Würm-Nagold und Staufen    Mail-Erinnerung   

Eingeladen sind alle Akkordeonspieler und Schlagzeuger, die in einem Orchester oder Ensemble spielen oder die gerne in ein solches einsteigen wollen.

Dozenten: Ralf Schwarzien (Orchester A Oberstufe)
Britta Claußen und Kerstin Breitenbücher (Orchester B Elementar- und Mittelstufe)

Programm: Orchester A Scherzino (Devaty)
Best of Simply Red (Schwarzien), Äquatorialis (Quakernack), Juegos Locos Latin Grooves (Kahl/Schwarzien), Hearts - Komposition für Pop-/Jazzchor und AO (Uraufführung)

Orchester B: Opening in G (Ehme)
Suite a Colori (Jelsma)
Der Schatz von Bagalor (Schwarzien) (Uraufführung)

Sonstiges: "Gute-Nacht-Konzerte". Enemblespiel, Freizeitaktivitäten, Großes Abschlusskonzert am 25.04., 19.30 Uhr im Kronenzentrum in Bietigheim-Bissimgen

Kostenbeitrag: 130 EUR Vollpension zzgl. 45 EUR Kursgebühr
Mindestalter 10 Jahre
nähere Infos und Anmeldeformulare s. Kontakt

Kontakt:
Britta Claußen
Walheimer Str. 7
74357 Bönnigheim-Hofen
Tel.: 07143- 966 360 (Fax: 361)
E-Mail: britta.claussen@gmx.de

Jugendherberge Konstanz

22.04.2003
bis
25.04.2003
C2-Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Im Hohner-Konservatorium findet die Phase 2 des C2-Lehrgangs statt.

Kontakt:
Auskünfte über Tel: 07425-326646
E-Mail:

Trossingen

22.04.2003
bis
26.04.2003
Osterarbeitsphase des Akkordeon-Landesjugendorchesters BW    Mail-Erinnerung   

Osterarbeitsphase 2003 des ALJO

Kontakt:

E-Mail:

Ochsenhausen, Landesakademie

22.04.2003
bis
25.04.2003
Osterseminar der Akkordeonjugend im DHV    Mail-Erinnerung   

Auch dieses Jahr gibt es wieder ein Osterseminar der Akkordeonjugend im DHV unter Leitung von Heiderose Riefler.

Workshop 1: ENSEMBLESPIEL
Bernhard van Almsick
Gastdozent: Hans-Günther Kölz

Workshop 2: LATIN SPECIAL
Wolfgang Kahl
Neue lateinamerikanische Aufbau-Literatur für Akkordeon-Jugendorchester Erarbeitung verschiedener Latin-Themen (Elementarstufe/Hauptstufe) Moderne Akkordeon-/Keybord-Stilistik (Phrasierung, Grooves, Pattern ect.)


Workshop 3: Akkordeon-Solo/Duo/Ensemble & Kammermusik
Helmut Quakernack (Akkordeon mit anderen Instrumenten) Unterricht von der Elementar- bis zur Höchststufe - mit und ohne einstudierte/n Werke/n - auch in Vorbereitung auf Konzerte & Wettbewerbe (z.B. DAM)

Workshop 4: Percussion/Schlagzeug für Anfänger und Fortgeschrittene
Wolfgang Schmitz
grundlegende Techniken - Erlernen und Erarbeiten verschiedener Rhythmen - Handhabung von Percussioninstrumenten - Percussion und Schlagzeugeinsatz im Orchester

An den Nachmittagen: Workshops zu den Themen Dirigieren (van Almsick), Komponieren und Arrangieren (H.-G. Kölz), Musik und Computer ...

Abendprogramm am 24.4.: Tobias Morgenstern

Kontakt:
DHV-Geschäftsstelle
Rudolf-Maschke-Platz 06
78647 Trossingen
Tel. 07425/326645

Bundesjugendleiterin:
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
Tel. 07072/7540
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

02.05.2003
bis
04.05.2003
Musik-Mentor - Phase 4    Mail-Erinnerung   

Vierte Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2003. Anmeldeformulare über die DHV-Geschäftsstelle

Kontakt:
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

09.05.2003
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 5    Mail-Erinnerung   

5-Phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Ausschreibung und weitere Infos im verlinkten PDF von http://www.dhv-ev.de/.

Anmeldeschluß am 10.01.2003

Phase 1 am 17.01.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 2 am 07.02.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 3 am 14.03.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 4 am 04.04.2003 - 15:00 bis 18:00

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 1150
78635 Trossingen

Telefon: 07425-326646
Telefax: 07425-326648
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

10.05.2003
09:00
bis
10.05.2003
16:30
Ideenbörse für den musikalischen Einstieg    Mail-Erinnerung   

Beim DHV Bezirk Kraichgau findet ein Seminar mit Frau Angelika Jekic statt . Folgende Themen sind vorgesehen :Arbeit mit Motiv- und Rhytmuskarten , leichte Literaturvorschläge für den Orchesterbereich , leichte Tänze , Vorstellung der neuen Melodikaschule ,usw .

Kontakt:
Klaus Huber
Dossentalstr.10
76646 Bruchsal
Tel 07251 56408
E-Mail: Klaus.Marianne.Huber@web.de

Bruchsal (Bezirk Karlsruhe)

10.05.2003
10:00
bis
10.05.2003
18:00
JuLeiCa-Lehrgang in Murg    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluss:
6. Mai 2003 !

Zielgruppe:
Vereinsjugendleiter, Stellvertreter, angehende Jugendleiter und Jugendausschussmitgleider

Kursinhalte:
Dieser Kurs basiert auf den JugendLeiterCard-Kursen (JuLeiCa) der Akkordeonjugend Baden-Württtemberg. Dieser Seminartag kann entweder als Nachholung der entsprechenden Themen oder als Einstig in die JuLeiCa-Kurse betrachtet werden. Die Teilnahmebestätigung ist Bestandteil zum Erwerb der JuLeiCa. Nähere Informationen zur JuLeiCa sind auch im Internet unter www.juleica.de erhältlich.

Der Kurs selber umfasst die Gruppenpädagogik und -spiele. Darin enthalten sind Themen wie:
- Vorstellungsrunde
- Wahrnehmung in der Gruppe
- Grundlagen der Kommunikation
- Entwicklungsphasen einer Gruppe
- Feedbackregeln
- Gruppenspiele für zwischendurch

Von jedem Teilnehmer wird erwartet, dass ein Gruppenspiel selber vorbereitet, mitgebracht, vogestellt, präsentiert und durchgeführt wird.

Dozent:
Claus Gregustobires, Bildungsreferent der Akkordeonjugend Baden-Württemberg

Teilnehmerzahlen:
Mindestens 6, maximal 15 Teilnehmer.
Mindestalter 15 Jahre
Bitte haben Sie Verstä¤ndnis dafür, dass Teilnehmer aus dem Bezirk Dreiländerecke bevorzugt angenommen werden. Freie Plätze werden anschliessend in der Reihenfolge der Anmeldung vergeben.

Teilnehmergebühr:
Euro 20,00 zzgl. Verpflegung

Die Teilnehmergebühr ist bis spätestens 8. Mai 2003 auf das Konto 7523806, DHV-Dreiländerecke, bei der Sparkasse Markgräflerland, BLZ 68351865, zu überweisen. Geben Sie bitte folgenden Verwendungszweck an: JuLeiCa 1-1, 2003

Bitte beachten Sie: Eine Rückerstattung ist nur möglich, wenn bei einer Absage ein Ersatzteilnehmer vermittelt wird. Geben Sie bitte bei Ihrer Überweisung den Namen des Teilnehmers, des Vereins und die Kursbezeichnung an. Überweisungen aus dem Ausland müssen für den Veranstalter kostenfrei erfolgen.

Kurstermin, Zeitplan und Ort:
10. Mai 2003

10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Das Mittagessen wird im Gasthaus "Engel" eingenommen und ist selber zu bezahlen.

Ort: Gasthaus "Engel" in 79730 Murg/Niederdorf

Mitzubringen sind:
- Schreibzeug (Block und Stifte)
- Ein gut vorbereitetes Gruppenspiel zum Präsentieren und Durchführen
- Gute Laune und wache Augen

Kontakt:
Andreas Geiss
Bezirksjugendleiter DHV Dreiländerecke

Tel: 07761 / 95213
Fax: 07621 / 975 68 517
Handy: 0173 / 7017 971
E-Mail: andreasgeiss@dhv-dreilaenderecke.de

Gasthaus "Engel" in 79730 Murg/Niederhof (Bezirk Dreiländerecke)

10.05.2003Konzert des AO HASLACH / im Kinzigtal    Mail-Erinnerung   

Jahreskonzert in der Stadthalle
Programm u.a.: La Storia (J.deHaan),Salsa Picante (H.G.Kölz),Happy Music (J.Last/Ruß), Voll cool!(Schmieder), Blue Sky (Schmieder) u.v.m.
Es wirken mit:
Jugendorchester I
Jugendorchester II
Hauptorchester

Kontakt:

E-Mail:

11.05.2003
11:00
bis
11.05.2003
20:00
AVM-Muttertagshocketse    Mail-Erinnerung   

7. große Muttertagshocketse
des Akkordeon-Verein Maichingen e.V.

Kontakt:

E-Mail:

Sindelfingen, Eichholzer Täle (Bezirk Würm-Nagold)

17.05.2003
bis
18.05.2003
Kurs: Integrative Instrumentalarbeit - Muskuläre Dysbalancen    Mail-Erinnerung   

Fred Peter, Atem- und Bewegungstherapeut, wird am 7. und 8. September 2002 sowie am 16. und 17. November 2002 einen
Kurs mit dem Thema "Integrative Instrumentalarbeit - Muskuläre Dysbalancen" im Harmonikaheim Maulburg durchführen.

Da pro Kurswochenende max. 14 Teilnehmer zugelassen sind, haben wir zwei Wochenenden reserviert, um möglichst vielen Interessenten die Auswahl zu ermöglichen, an welchem Wochenende sie dabei sein möchten. In der zweiten Maihälfte wird die Ausschreibung unter "Kurse und Seminare" auf der Homepage des Bezirks Dreiländerecke zu finden sein.

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

Maulburg, Harmonikaheim (Bezirk Dreiländerecke)

17.05.2003
bis
18.05.2003
Wochenend - Aufbaulehrgang    Mail-Erinnerung   

Aufbaulehrgang für JuLeiCa-Inhaber, Vereinsjugendleiter und Interessierte in der Landesakademie Weil der Stadt. Der Lehrgang ist als Aufbaulehrgang zur Verlängerung der Gültigkeit einer JuLeiCa qualifiziert, bietet aber auch für
Nicht-JuLeiCa-Besitzer interessante Inhalte.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Geschäfstsstelle/Jugendbildungsreferat
Claus Gregustobires
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Weil der Stadt, Landesakademie

18.05.2003Akkordeon-Workshop    Mail-Erinnerung   

Bitte informieren Sie sich im Ferienspaß-Programm der Stadt Ludwigsburg, die Anmeldung erfolgt über das Kulturamt Ludwigsburg.

Kontakt:
HGL Geschäftsstelle
Heilbronner Str. 134
71634 Ludwigsburg
Telefon : (07141) 92 51 54


E-Mail: kontakt@hgl-online.de

Ludwigsburg, HGL-Musikzentrum (in der Karlskaserne Ludwigsburg) (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

18.05.2003
10:00
bis
17:00
Freundschaftsspielen    Mail-Erinnerung   

Anläßlich seines 70jährigen Bestehens veranstaltet der Verein ein Freundschaftsspielen für die Vereine des Bezikes RNO. Wir würden uns freuen wenn sich recht viele Orchester melden würden.

Kontakt:
www.hc-rheingold.de
E-Mail: vorstand@hc-rheingold.de

Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstr.8 (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

24.05.2003
bis
25.05.2003
Dirigierkurs für Anfänger    Mail-Erinnerung   

Dirigierkurs mit Wolfgang Pfeffer, Ort noch offen.

Kontakt:

E-Mail:

(Bezirk Dreiländerecke)

24.05.2003Maientag    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail: GAO@goeppinger-akkordeon-orchester.de

Göppingen (Bezirk Staufen)

31.05.2003
bis
07.06.2003
Akkordeon-Freizeit in Ungarn (Pecs/Budapest) 31.05.03 - 07.06.03    Mail-Erinnerung   

Eingeladen sind alle Harmonikaspieler, die im Bezirk Bodensee-Oberschwaben in einem Verein/Musikschule aktiv sind.
Aus diesen Teilnehmern wird ein Orchester gebildet, die zunächst an einem Probetag das Repertoire für ein Konzert in Ungarn einstudieren, und in weiteren Proben während der Akkordeonfreizeit den Musik-Stücken ihren letzten Schliff geben.
Geplant ist ein Konzert mit einer in Ungarn ansässigen Musikschule.
Neben dem musizieren wird ein interessantes Rahmenprogramm geboten, schließlich sind ja Ferien!

Info und Kontakt:
Susanne App
Erlenweg 15
88299 Leutkirch
Tel.: 07561-3157
Fax: 07561-71954

Kontakt:
Susanne App
Erlenweg 15
88299 Leutkirch


E-Mail: info@mmm-verlag.de

Bezirk Bodensee-Oberschwaben (Bezirk Bodensee-Oberschwaben)

02.06.2003
14:30
bis
02.06.2003
15:30
Promenadekonzert Bad Überkingen    Mail-Erinnerung   

Promenadekonzert des Akkordeon-Clubs Göppingen in Bad Überkingen

Kontakt:
Susanne Rapp
E-Mail: s.m.rapp@web.de

Bad Überkingen (Bezirk Staufen)

08.06.2003
14:30
bis
08.06.2003
15:30
Promenadekonzert Bad Boll    Mail-Erinnerung   

Promenadekonzert des Akkordeon-Clubs Göppingen in Bad Boll

Kontakt:
Susanne Rapp
E-Mail: s.m.rapp@web.de

Bad Boll (Bezirk Staufen)

08.06.2003
11:00
bis
08.06.2003
12:00
Promenadekonzert Bad Überkingen    Mail-Erinnerung   

Promenadekonzert des Akkordeon-Clubs Göppingen in Bad Überkingen

Kontakt:
Susanne Rapp
E-Mail: s.m.rapp@web.de

Bad Überkingen (Bezirk Staufen)

10.06.2003
bis
15.06.2003
Ferien-Kompakt-Kurs    Mail-Erinnerung   

Die Akkordeonjugend, Bläserjugend und Chorjugend Baden Württemberg bieten gemeinsam einen Ferien-Kompakt-Kurs zum Erwerb der Jugendleiter-Card (JuLeiCa) in der Musikakademie Kürnbach an.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Geschäfstsstelle/Jugendbildungsreferat
Claus Gregustobires
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Weil der Stadt, Landesakademie

15.06.2003
11:00
bis
12:00
Konzert im Schloßhof (im Freien)    Mail-Erinnerung   

Konzert des Akkordeon-Clubs Göppingen im Innenhof des Schlosses von Göppingen

Kontakt:
Susanne Rapp
E-Mail: s.m.rapp@web.de

Schloß Göppingen (Bezirk Staufen)

18.06.2003
bis
22.06.2003
Orchesterfreizeit    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail: GAO@goeppinger-akkordeon-orchester.de

Gomadingen (Bezirk Schwaben)

28.06.2003
bis
29.06.2003
D2-Lehrgang (Teil 1)    Mail-Erinnerung   

Teil 2 am 12./13.07.2003

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

(Bezirk Dreiländerecke)

28.06.2003Klassen-Treff mit der Mundharmonika    Mail-Erinnerung   

Auch 2003 lädt der DHV wieder ein zum Klassentreff mit der Mundharmonika. Weitere Infos und die Ausschreibung gibts im verlinkten PDF von der DHV-Homepage - leider sehr groß geraten.

Kontakt:

E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Villingen-Schwenningen, Familienpark

28.06.2003
bis
29.06.2003
Sommerfest    Mail-Erinnerung   

Großes Sommerfest des HHC Strümpfelbach e.V.
Für Essen, Trinken und gute Unterhaltung ist gesorgt.
Musikalisch werden sie vom HHC Strümpfelbach und befreundeten Vereinen unterhalten.
Am Sonntag ist ab 14.30 Uhr auch für die Kinder etwas geboten.

Samstag, 28.6. ab 18 Uhr, u.a. mit den HHO Berkheim und dem HHC Strümpfelbach.
Sonntag 29.6. ab 11 Uhr u.a. mit dem Akkordeonorchester Freiberg, Akkordeonorchester Hopfner aus München, HHO Nellingen, Jugendorchester des HHC Strümpfelbach, HHC Strümpfelbach.

Kontakt:

E-Mail: Dietmar.Issler@t-online.de

an der Kelter in Strümpfelbach (Bezirk Staufen)

29.06.2003
09:00
bis
29.06.2003
17:00
Musik - oder was ? Motto: Jugend für Jugend    Mail-Erinnerung   

Seminar für Jugendvertreter und solche die es werden wollen

Kontakt:
DHV Landesverband Schleswig-Holstein

E-Mail: dhvlvsh@t-online.de

Nordkolleg Rendsburg

30.06.2003
bis
04.07.2003
Musikschul-Unterricht in der Grundstufe - 2. Akademiephase    Mail-Erinnerung   

Seminar für Lehrkräfte an Musikschulen

Anmeldeschluß: 15.12.2002
1. Akademiephase 03.02. – 07.02.2003
2. Akademiephase 30.06. – 04.07.2003
3. Akademiephase 10.11. – 14.11.2003
4. – 6. Akademiephase 2004
7. Akademie- und Prüfungsphase 2005

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

05.07.2003
bis
06.07.2003
Wochenend - Aufbaulehrgang    Mail-Erinnerung   

Aufbaulehrgang für JuLeiCa-Inhaber, Vereinsjugendleiter und Interessierte in der Landesakademie Weil der Stadt. Der Lehrgang ist als Aufbaulehrgang zur Verlängerung der Gültigkeit einer JuLeiCa qualifiziert, bietet aber auch für
Nicht-JuLeiCa-Besitzer interessante Inhalte.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Geschäfstsstelle/Jugendbildungsreferat
Claus Gregustobires
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Weil der Stadt, Landesakademie

12.07.2003
bis
13.07.2003
D2-Lehrgang (Teil 2)    Mail-Erinnerung   

Teil 1 am 26./27.06.2003

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

(Bezirk Dreiländerecke)

12.07.2003
09:00
bis
12.07.2003
DHV Bezirkstreffen, Wertungsspiele Solo- Duo    Mail-Erinnerung   

Wertungsspiele für Solo- und Duo
Kaufmännische Schulen Offenburg

Kontakt:

E-Mail:

Offenburg (Bezirk Ortenau)

13.07.2003
19:30
Gemeinschaftskonzert "Akkordeon XXL"    Mail-Erinnerung   

Nach der überwältigenden Resonanz zu den drei nun vergangenen Konzerten haben wir uns zu einem ZUSATZKONZERT in der Kurstadt Baden-Baden entschlossen. Das Konzert findet im Musikpavillon im Kurpark oder (bei schlechtem Wetter) im Weinbrennersaal des Kurhauses statt.

Kontakt:

E-Mail:

Baden-Baden, Kurpark/Kursaal

19.07.2003
bis
20.07.2003
D 2 Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Der Bezirk Bodensee-Oberschwaben veranstaltet wieder einen D 2 Kurs.
Die erste Phase ist am 19. / 20. Juli 03, die zweite Phase findet am 20. / 21. Sept. 03 jeweils in Leutkirch statt.

Anmeldeschluss ist Fr 4. Juli !

Gerne begrüßen wir auch Spieler aus benachbarten Bezirken !!!

Kontakt:
Dagmar Mirl, Bezirksdirigentin
Wiesentalstr. 13
88074 Meckenbeuren
Tel: 07542 / 4116, Tel/Fax: 07542 / 22163
E-Mail: info@musikschule-meckenbeuren.de

Leutkirch (Bezirk Bodensee-Oberschwaben)

24.07.2003
bis
29.07.2003
Fortbildung / Freizeit der Akkordeon-Jugend im DHV    Mail-Erinnerung   

Angebot:
Orchester/Ensemble Oberstufe (El. Glauber)
Orchester/Ensemble Hauptstufe (S. Golik-Kölz)
Orchester/Ensemble Elementarstufe (H. Riefler)
Mundharmonika
Spiel/Sport/Freizeit
Konzert auf der Winklmoos-Alm

Gastdozent: H.G. Kölz

Kontakt:
DHV-Geschäftsstelle
Rudolf-Maschke-Platz 6
78647 Trossingen
Tel. 07425/326645
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Reit im Winkl

01.08.2003
bis
08.08.2003
Sommerorchester 2003 der AJ BW    Mail-Erinnerung   

Auch im Jahr 2003 werden wir wieder die Sieger des vergangenen Landesmusiktages und anderer Wettbewerbe zu einer sommerlichen Orchester-Tour im Rahmen der internationalen Jugendbegegnung einladen. Diesmal soll es nach Dobrodzien / Krakau gehen, in die Kulturhauptstadt Europas 2001. Siehe auch: http://www.akkordeonjugend.de/bawue/archiv/veranstaltungen/so2003/ausschreibung/index.html

Kontakt:
Akkordeonjugend BW
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Krakau

05.09.2003
bis
07.09.2003
Ehrenamt in Musikvereinen und Chören - Überfachliche Jugendarbeit (E1) - Phase 2    Mail-Erinnerung   

Lehrgang für JugendleiterInnen in Musikvereinen und Chören

Anmeldeschluß am 15.02.2003
1. Phase 04. – 06.04.2003,
2. Phase 05. – 07.09.2003

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

07.09.2003
14:30
bis
07.09.2003
15:30
Promenadekonzert Ensemble des Akkordeon-Clubs Göppingen    Mail-Erinnerung   

Promenadekonzert Ensemble des Akkordeon-Clubs Göppingen

Kontakt:
Susanne Rapp
E-Mail: s.m.rapp@web.de

Bad Boll (Bezirk Staufen)

11.09.2003Vorankündigung: Baß-Lehrgang 27./28. Sept-03    Mail-Erinnerung   

Am letzten Septemberwochenende (Samstag von 14-18 Uhr und am Sonntag von 9-17 Uhr) veranstaltet unser Bezirk zusammen mit "Rhein-Neckar-Odenwald" und "Stuttgart-Ludwigsburg" einen Baß-Lehrgang. Als Dozent konnte Hans Bogner (Direktor der Musikschule Gaggenau) gewonnen werden. Die Kursgebühr beträgt 50,- Euro, Anmeldeschluß ist der 20.9.03

Kontakt:
Infos über die Bez-Dirigentin Frau Ursula Heinrich, Hermann-Hesse-Str. 12, 74653 Künzelsau
E-Mail: untneck@akkordeonjugend.de

Gaisbach, Alte Schule (Bezirk Unterer Neckar)

12.09.2003Anmeldeschluß: Klassenmusizieren mit der Mundharmonika    Mail-Erinnerung   

Letzte Gelegenheit für die Anmeldung zur 3-Phasigen Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Ausschreibung und weitere Infos im verlinkten PDF von http://www.dhv-ev.de/.

Phase 1 am 19.09.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 2 am 10.10.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 3 am 24.10.2003 - 15:00 bis 18:00

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 1150
78635 Trossingen

Telefon: 07425-326646
Telefax: 07425-326648
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

19.09.2003
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 1    Mail-Erinnerung   

3-Phasige Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Ausschreibung und weitere Infos im verlinkten PDF von http://www.dhv-ev.de/.

Anmeldeschluß am 12.09.2003

Phase 2 am 10.10.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 3 am 24.10.2003 - 15:00 bis 18:00

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 1150
78635 Trossingen

Telefon: 07425-326646
Telefax: 07425-326648
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

20.09.2003
bis
21.09.2003
D3-Lehrgang (Teil 1)    Mail-Erinnerung   

Teil 2 am 11./12.10.2003

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

(Bezirk Dreiländerecke)

20.09.2003
bis
20.09.2003
Jahresausflug des Akkordeon-Clubs Göppingen    Mail-Erinnerung   

Jahresausflug des Akkordeon-Clubs Göppingen

Kontakt:
Susanne Rapp
E-Mail: s.m.rapp@web.de

Göppingen (Bezirk Staufen)

20.09.2003
09:00
bis
16:00
Moderationstraining    Mail-Erinnerung   

Herzliche Einladung zu unserem letzten Seminar in 2003!

Moderation eines Konzertes ? und die Moderation von Gruppen, das sind zwei Paar Stiefel, die wir beide am nächsten Seminar für Jugendleiter und interessierte junge Leute in Filderstadt erleben werden. Wir haben erfahrene Moderatoren, die euch Tipps geben, wie sie sich auf Auftritte bei Konzerten oder Referaten vorbereitet haben.

Ihr lernt, rhetorische Tricks anzuwenden, um eure Zuhörer zu fesseln. Weiterhin werden wir trainieren, wie man kleine Teams in Sitzungen moderiert und zielorientiert ausrichtet sowie inhaltliche und emotionale Probleme bewältigen kann.

Den Seminarbeitrag (10 Euro) für Essen, Getränke, Seminarunterlagen, Urkunde bitte in bar mitbringen.

Viel Spaß beim Moderieren! Freunde sind herzlich willkommen, einfach mitbringen, bitte aber auch kurz anmelden (wegen Verpflegung).

Kontakt:
Raphael Edinger
raphael.edinger@gmx.de

Anmeldung auch unter
www.akkordeonjugend.de/slb/
E-Mail: akkordeonjugend@web.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

27.09.2003
bis
28.09.2003
Baß-Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Baß-Lehrgangswochenende mit Hans Bogner.

Kontakt:

E-Mail: untneck@akkordeonjugend.de

Gaisbach, Alte Schule (Bezirk Unterer Neckar)

27.09.2003
bis
28.09.2003
Dirigieren und Interpretation    Mail-Erinnerung   

Seminar mit Wolfgang Pfeffer, Ort noch offen.

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

(Bezirk Dreiländerecke)

28.09.2003
19:30
25 Jahre Wohnanlage Fasanenhof    Mail-Erinnerung   

Festliche Umrahmung der Jubiläumsveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen der Wohnanlage Fasanenhof in Stuttgart-Möhringen durch den Akkordeon-Spielring "Accordimento" Stuttgart-Möhringen.

Kontakt:

E-Mail:

Stuttgart-Möhringen, Festsaal Bethanien

10.10.2003
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 2    Mail-Erinnerung   

3-Phasige Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Ausschreibung und weitere Infos im verlinkten PDF von http://www.dhv-ev.de/.

Anmeldeschluß am 12.09.2003

Phase 1 am 19.09.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 3 am 24.10.2003 - 15:00 bis 18:00

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 1150
78635 Trossingen

Telefon: 07425-326646
Telefax: 07425-326648
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

11.10.2003
bis
12.10.2003
D3-Lehrgang (Teil 2)    Mail-Erinnerung   

Teil 1 am 20./21.09.2003

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

(Bezirk Dreiländerecke)

11.10.2003
19:30
Session in der Kellerbar    Mail-Erinnerung   

Ab 18:30 Uhr ist Einlass ! Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Genießen Sie einen schönen Samstag Abend bei gutem Essen, toller Musik und Gesang in der besonderen Atmosphäre des Schloßkellers.

Kontakt:
Karl-Heinz Schmidtchen
Tel/Fax: 0700/00911122
E-Mail: Karle@akkordeonwernau.de

Schloßkeller, Wernau (Bezirk Staufen)

13.10.2003
bis
17.10.2003
Rhythmik an Musikschulen - 1. Akademiephase    Mail-Erinnerung   

Seminar für Lehrkräfte an Musikschulen und im freien Beruf

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

17.10.2003
bis
19.10.2003
Singen, Musizieren und Tanzen im Kindergarten - Phase 1    Mail-Erinnerung   

Seminar für ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, KinderpflegerInnen

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

17.10.2003Solokonzert Viktor Romanko    Mail-Erinnerung   

Solokonzert mit Prof. Viktor Romanko/Russland

Veranstalter: Akkordeon-Orchester Ispringen zusammen mit der Gemeinde Ispringen

Kontakt:
Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststraße 5a
57271 Hilchenbach
Tel.02733 61370
Fax 02733 814993
Handy: 0172 290 58 96

E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

Konzerthalle Ispringen

19.10.2003
10:00
bis
12:00
Bezirksversammlung    Mail-Erinnerung   

Bezirksversammlung DHV-Bezirk Dreiländerecke

Kontakt:

E-Mail: info@dhv-dreilaenderecke.de

Klettgau-Grießen, Probelokal des AO Klettgau (Bezirk Dreiländerecke)

24.10.2003
15:00
bis
18:00
Klassenmusizieren mit der Mundharmonika - Phase 3    Mail-Erinnerung   

3-Phasige Fortbildungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Ausschreibung und weitere Infos im verlinkten PDF von http://www.dhv-ev.de/.

Anmeldeschluß am 12.09.2003

Phase 1 am 19.09.2003 - 15:00 bis 18:00
Phase 2 am 10.10.2003 - 15:00 bis 18:00

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
Postfach 1150
78635 Trossingen

Telefon: 07425-326646
Telefax: 07425-326648
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

25.10.2003
bis
28.04.2003
C2-Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Im Hohner-Konservatorium findet die Phase 3 des C2-Lehrgangs statt.

Kontakt:
Auskünfte über Tel: 07425-326646

E-Mail:

Trossingen

25.10.2003DIE OBERKIRCHER - LIVE    Mail-Erinnerung   

DIE OBERKIRCHER - Livetour 2003
--F-Balbronn / Festhalle---
am Samstag, 25.10.2003 / 20.30
mit Stargast Oswald Sattler (eh. Kastelruther Spatzen)
Tickethotline: 07802/5480


Weitere Infos und Buchung:
Music & More Management
Hinter Winterbach 7
D-77794 Lautenbach
fon: 0172-7802127
mail: info@oberkircher.de

Kontakt:

E-Mail:

F-Balbronn/Elsaß

31.10.2003
bis
02.11.2003
Singen, Musizieren und Tanzen im Kindergarten - Phase 2    Mail-Erinnerung   

Seminar für ErzieherInnen, SozialpädagogInnen, KinderpflegerInnen

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

10.11.2003
bis
14.11.2003
Musikschul-Unterricht in der Grundstufe - 3. Akademiephase    Mail-Erinnerung   

Seminar für Lehrkräfte an Musikschulen

Anmeldeschluß: 15.12.2002
1. Akademiephase 03.02. – 07.02.2003
2. Akademiephase 30.06. – 04.07.2003
3. Akademiephase 10.11. – 14.11.2003
4. – 6. Akademiephase 2004
7. Akademie- und Prüfungsphase 2005

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

28.11.2003
bis
30.11.2003
Berufskunde für MusiklehrerInnen    Mail-Erinnerung   

Seminar für MusiklehrerInnen, PrivatmusikerzieherInnen, MusikstudentInnen

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

28.11.2003
bis
30.11.2003
Brückenwege gemeinsam gehen - vom Elementaren Musikunterricht zum Anfangsunterricht    Mail-Erinnerung   

Seminar für Lehrkräfte und pädagogische MitarbeiterInnen an Musikschulen und im freien Beruf, fortgeschrittene Studierende.

Kontakt:

E-Mail: sekretariat@bundesakademie-trossingen.de

Trossingen, Bundesakademie

07.12.2003
15:00
Jahresabschußfeier    Mail-Erinnerung   

Weihnachtsfeier des HHC Strümpfelbach e.V.

Kontakt:

E-Mail: Dietmar.Issler@t-online.de

ev. Gemeindehaus, Strümpfelbach (Bezirk Staufen)

15.12.2003Vorspiel und Jugendorchester    Mail-Erinnerung   

Schülervorspiel beim Akkordeon-Orchester Beffendorf.
Beginn 18:00 im Probelokal (Feuerwehrhaus)
Umrahmt wird das Vorspiel vom Jugendorchester.

Kontakt:

E-Mail:

Beffendorf

23.01.2004
bis
25.01.2004
Musik-Mentor - Phase 1    Mail-Erinnerung   

Erste Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2003.

Phase 2 vom 20. bis 22.02.2004
Phase 3 vom 26. bis 28.03.2004
Phase 4 vom 14. bis 16.05.2004

Anmeldeformulare (Anmeldung immer für alle 4 Phasen!) über die DHV-Geschäftsstelle in Trossingen

Kontakt:
DHV-Geschäftsstelle
Rudolf-Maschke-Platz 6
78647 Trossingen
Tel. 07425/326645
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

20.02.2004
bis
22.02.2004
Musik-Mentor - Phase 2    Mail-Erinnerung   

Erste Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2003.

Phase 1 vom 23. bis 25.01.2004
Phase 2 vom 20. bis 22.02.2004
Phase 3 vom 26. bis 28.03.2004
Phase 4 vom 14. bis 16.05.2004

Anmeldeformulare (Anmeldung immer für alle 4 Phasen!) über die DHV-Geschäftsstelle in Trossingen.

Kontakt:
DHV-Geschäftsstelle
Rudolf-Maschke-Platz 6
78647 Trossingen
Tel. 07425/326645
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

14.03.2004Infonachmittag Akkordeon des Harmonikaring Berghausen    Mail-Erinnerung   

Der Akkordeonbauer Bernhard Zimmermann aus Pforzheim wird uns über das Instrument Akkordeon informieren. Umgang, Pflege und Geschichte des Instrumentes stehen bei diesem Vortrag im Vordergrund. Anschließend gibt es die Möglichkeit sein eigenes Instrument gleich vor Ort überprüfen zu lassen.

Kontakt:
Stefan Schneider
E-Mail: Adlerauge2001@web.de

Kulturhalle Pfinztal-Berghausen (Bezirk Karlsruhe)

19.03.2004
bis
19.03.2004
Image Seminar    Mail-Erinnerung   

Detaillierte Informationen werden nachgereicht

Kontakt:
Raphael Edinger

Anmeldung auch unter
www.akkordeonjugend.de/slb/
E-Mail: akkordeonjugend@web.de
E-Mail: raphael.edinger@gmx.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

26.03.2004
bis
28.03.2004
Musik-Mentor - Phase 3    Mail-Erinnerung   

Erste Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2003.

Phase 1 vom 23. bis 25.01.2004
Phase 2 vom 20. bis 22.02.2004
Phase 3 vom 26. bis 28.03.2004
Phase 4 vom 14. bis 16.05.2004

Anmeldeformulare (Anmeldung immer für alle 4 Phasen!) über die DHV-Geschäftsstelle in Trossingen.

Kontakt:
DHV-Geschäftsstelle
Rudolf-Maschke-Platz 6
78647 Trossingen
Tel. 07425/326645
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

04.04.2004
10:00
bis
12:00
Ostereiersuchen beim Harmonika-Club "Rheingold Mannheim-Käfertal e.V.    Mail-Erinnerung   

Ab 10:00 Uhr wird im Clubraum gebastelt. Danach werden die Kinder die Osternester suchen. Eltern, Omas und Opas, sowie alle interessierten Personen sind herzlich willkommen. Anmeldung: Jutta Poser Tel. 0621-757584 bis zum 30.03.2004

Kontakt:
Anmeldung: Jutta Poser
Tel. 0621-757584 bis zum 30.03.2004

E-Mail: vorstand@hc-rheingold.de

Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstr.8 (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

14.05.2004
bis
16.05.2004
Musik-Mentor - Phase 3    Mail-Erinnerung   

Erste Arbeitsphase des Musik-Mentorenprogramms 2003.

Phase 1 vom 23. bis 25.01.2004
Phase 2 vom 20. bis 22.02.2004
Phase 3 vom 26. bis 28.03.2004
Phase 4 vom 14. bis 16.05.2004

Anmeldeformulare (Anmeldung immer für alle 4 Phasen!) über die DHV-Geschäftsstelle in Trossingen.

Kontakt:
DHV-Geschäftsstelle
Rudolf-Maschke-Platz 6
78647 Trossingen
Tel. 07425/326645
http://www.dhv-ev.de
E-Mail: dhv-trossingen@t-online.de

Trossingen, Bundesakademie

14.05.2004
bis
16.05.2004
Probewochenende des Jugendorchesters des Harmonikaring Berghausen    Mail-Erinnerung   

3-tägiges Probewochenendes unseres Jugendorchesters in der Kulturhalle Berghausen

Kontakt:
Stefan Schneider
E-Mail: Adlerauge2001@web.de

(Bezirk Karlsruhe)

15.05.2004Konzert mit Uraufführung! - Harmonika-Verein Holzgerlingen e.V.    Mail-Erinnerung   

Hallo Akkordeonjugend!

Der Harmonika-Verein Holzgerlingen e.V. lädt recht herzlich zum Konzert ein und freut sich, die Uraufführung "Verträumte Gassen" präsentieren zu dürfen:

Wann: 15.Mai 2004
Wo: Stadthalle in Holzgerlingen
Einlass: 18:30 Uhr
Beginn: 19:00Uhr
Kartenvorverkauf: Magazin 2 in Holzgerlingen und bei allen Spielerinnen und Spielern

Mit freundlichen Grüßen

Marion Nestele
Referentin für Öffentlichkeitsarbeit
Harmonika-Verein Holzgerlingen e.V.

Kontakt:
www.hvh-ev.de
E-Mail:

03.07.2004
10:00
bis
04.07.2004
13:00
Workshop mit Hans-Günther Kölz    Mail-Erinnerung   

Wer hat Lust ein Wochende lang moderne Unterhaltungs-Literatur vom Profi Hans-Günther Kölz angeleitet zu spielen und zu erarbeiten.

Anmeldungen bitte an die Bezirksdirigentin Ute Schüssler, Telefon 07247/21216 oder per Mail: schuessler@tesionmail.de
Unkostenbeitrag (incl. Mittagessen am Samstag) ? 40,00 in bar bitte mitbringen.

Bitte bei Anmeldung angeben wenn ein Zusatzinstrument gespielt wird z.B. Schlagzeug, Percussion, Elec. Keyboard oder Klavier usw.

Der Lehrgang ist im Harmonikaheim Leopoldshafen beim Feuerwehrhaus.

Kontakt:
Ute Schüssler
Tel: 07247/21216
mail: schuessler@tesionmail.de
Eggenstein-Leopoldshafen
E-Mail: schuessler@tesionmail.de

Eggenstein-Leopoldshafen (Bezirk Karlsruhe)

02.08.2004
bis
10.08.2004
Sommerorchester: Bäriges aus Kroatien    Mail-Erinnerung   

Wie schon in den letzten Jahren laden wir auch 2004 wieder die erfolgreichen Teilnehmer unseres Landesmusiktages zu einem einwöchigen Akkordeon-Freizeit-Camp im Ausland ein. Dieses Jahr nach Kroatien, wo uns buchstäblich bärige Zuhörer erwarten werden...

Kontakt:
Geschäftsstelle
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Kuterevo, Kroatien

18.09.2004
10:00
bis
19.09.2004
18:00
Sommerevent in der DJH Tübingen    Mail-Erinnerung   

Hallo liebe Spielgruppen und Orchester und Musikschulen!

Wenn Ihr noch mit machen wollt, wir machen im Herbst ein Wochenende mit Akkordeonfreizeit.
Ziel: Gemeinsam musizieren im Bereich der Elementarstufe und einfachste Hauptstufe mit Kindern bis max. 14 Jahren. Auch Einzelspieler sind willkommen.
Bitte meldet Euch bis zu den Sommerferien bei uns, dann kann im Herbst die Gaudi starten.
Wir freuen uns auf zahlreiche Beteiligung.

Kontakt:
Ferdinand Gerlach
07478-260260

www.acr-rottenburg.de
E-Mail: frgerlach@aol.com

DJH Tübingen

03.10.2004
17:00
Solistenkonzert    Mail-Erinnerung   

Prof. Viktor Romanko - ein Begriff für Akkordeon-Kenner!
In seinen Konzerten spannt der bekannte russische Akkordeon-Virtuose und internationaler Preisträger aus Jekaterinburg im Ural einen Bogen von Klassik, Originalmusik, volkstümlicher Musik bis hin zur Rock- und Popmusik.

Ein ganz besonderer Leckerbissen wartet auf die Konzertbesucher, denn Viktor Romanko ist "der Improvisationskünstler" auf dem Knopfgriffakkordeon. Mit bekannten Melodien, die er spontan auf der Bühne in verschiedenen Stilrichtungen zu neuen Kompositionen verwandelt, begeistert er immer wieder das Publikum.

Nicht nur Musikpädagogen, Studenten und Kenner der Akkordeonszene bewundern den außergewöhnlichen Künstler, sondern auch die zahlreichen Konzertbesucher, die das Instrument Akkordeon in dieser Perfektion noch nie hören konnten.

Freuen Sie sich auf ein Konzert mit Viktor Romanko!

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststraße 5a
57271 Hilchenbach-Müsen
Tel. 0049(0)2733-61370
Fax 0049(0)2733-814993

E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

Rohr / Thüringen, Ev. Michaeliskirche

08.10.2004
bis
10.10.2004
Aufbaukurs für Jugendleiter    Mail-Erinnerung   

JuLeiCa-Aufbaukurs unter Organisation der Bläserjugend im BDB. Es können im Zuge der Kooperation der "ABC-Musikjugend BW" auch Jugendleiter aus Akkordeonorchestern teilnehmen.

Kontakt:
Akkordeonjugend BW
Geschäftsstelle
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel. 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

BDB-Akademie Staufen

17.10.2004
17:00
bis
17.10.2000
19:00
Herbstkonzert des HC "Rheingold" Mannheim-Käfertal e.V.    Mail-Erinnerung   

Bei diesem Konzert wirken mit: Musikalische Früherziehung, Melodikagruppe, sämtliche Akkordeon-Schülergruppen, Jugendorchester und Konzertorchester. Dirigenten und Ausbilder: Werner Scherer Sabine Jordan Eveline Kauschka Daniela Gruber Reiner Menzel.
Musikalische Gesamtleitung: Werner Scherer

Kontakt:
Hans Hary
1. Vorsitzender
Waldstr. 157
68305 Mannheim
0621-756385

E-Mail: 1.vorstand@hc-rheingold.de

Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstr. 8 (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

17.10.2004
17:00
bis
17.10.2004
19:00
Herbstkonzert des HC "Rheingold" Mannheim-Käfertal e.V.    Mail-Erinnerung   

Bei diesem Konzert wirken mit: Musikalische Früherziehung, Melodikagruppe, sämtliche Akkordeon-Schülergruppen, Jugendorchester und Konzertorchester. Dirigenten und Ausbilder: Werner Scherer, Sabine Jordan, Eveline Kauschka, Daniela Gruber und Reiner Menzel.
Musikalische Gesamtleitung: Werner Scherer

Kontakt:
Hans Hary
1. Vorsitzender
Waldstr. 157
68305 Mannheim
0621-756385

E-Mail: 1.vorstand@hc-rheingold.de

Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstr.8 (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

01.11.2004
bis
06.11.2004
JuLeiCa-Lehrgang - Ferien-Kompaktkurs    Mail-Erinnerung   

JuLeiCa-Grundkurs im "Kompaktformat" unter Organisation der Bläserjugend Baden-Württemberg. Es können im Zuge der Kooperation der "ABC-Musikjugend BW" auch angehende Jugendleiter aus Akkordeonorchestern teilnehmen.

Kontakt:
Akkordeonjugend BW
Geschäftsstelle
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel. 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Eberhardzell, Bildungshaus

06.11.2004
17:30
bis
06.11.2004
19:00
Martinsumzug des HC "Rheingold" Mannheim-Käfertal e.V.    Mail-Erinnerung   

Diese Veranstaltung wird für Kinder des Vereines sowie für deren Geschwister, Freunde und Verwandten durchgeführt. Selbstverständlich sind die Eltern, Großeltern usw. recht herzlich eingeladen.
Anmeldung: Jutta Poser Tel. 0621-757584 bis zum 02.11.2004

Kontakt:
Anmeldung:
Jutta Poser Tel. 0621-757584
bis zum 02.11.2004

E-Mail: vorstand@hc-rheingold.de

Kulturhaus Mannheim-Käfertal, Gartenstr.8 (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

13.11.2004
14:00
bis
14.11.2004
13:00
Interpretationslehrgang mit Prof. Joerg Faerber    Mail-Erinnerung   

Interpretations-Lehrgang mit Prof. Jörg Faerber, dem langjährigen Leiter des Württembergischen Kammerorchesters Heilbronn, für Dirigenten, Lehrer, Ausbilder und Spieler.

Kontakt:
DHV-Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg
Heinz Baitinger
Pirolweg 9
71336 Waiblingen
Tel. 07151/29092
Fax: 07151/275903
E-Mail: DHV-Bez.Stgt-Lbg@t-online.de

Großbottwar, Aula des Realschulzentrums

11.12.2004Arrangement für Akkordeonorchester    Mail-Erinnerung   

3-phasige Veranstaltung

Kontakt:
DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

05.01.2005Anmeldeschluß: Visualisierung analog und digital - Effiziente Zusammenarbeit verschiedener Medien    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

12.01.2005Anmeldeschluß: Musikbearbeitung am PC -    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

12.01.2005Anmeldeschluß: Überzeugend präsentieren - JuLeiCa - Refresh Day. Der Kurs kann als Teil der Erneuerung der JuLeiCa besucht werden    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

13.01.2005Anmeldeschluß: Klassenmusizieren mit der Mundharmonika    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß für die 5-Phasige Einführungsveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen. Details siehe verlinktes PDF von der DHV-Homepage.

Termine der Phasen:
14.01.2005, 21.01.2005, 18.02.2005, 11.03.2005, 18.03.2005
jeweils 15:00 bis 18:00 Uhr

Kontakt:
DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

17.01.2005Anmeldeschluß: Gruppe leiten lernen 2 - JuLeiCa - Der Kurs ist Teil der Qualifizierung zum Erwerb der JuLeiCa    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

17.01.2005
09:00
bis
18.01.2005
13:00
Visualisierung analog und digital - Effiziente Zusammenarbeit verschiedener Medien    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

19.01.2005Anmeldeschluß: Videobearbeitung und -schnitt - Grundlagen    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

19.01.2005Anmeldeschluß: Videobearbeitung und -schnitt - Vertiefung    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

21.01.2005Anmeldeschluß: Klassenmusizieren mit Schlaginstrumenten, 3 Phasen    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß für das 3-phasige Fortgildungsseminar am Hohner-Konservatorium

Kontakt:
DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

22.01.2005
09:00
bis
17:00
Musikbearbeitung am PC -    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

22.01.2005
09:00
bis
17:00
Überzeugend präsentieren - JuLeiCa - Refresh Day. Der Kurs kann als Teil der Erneuerung der JuLeiCa besucht werden    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

24.01.2005Anmeldeschluß: Gruppe leiten lernen 1 - JuLeiCa - Der Kurs ist Teil der Qualifizierung zum Erwerb der JuLeiCa    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

28.01.2005
18:00
bis
30.01.2005
15:30
Gruppe leiten lernen 1 - JuLeiCa - Der Kurs ist Teil der Qualifizierung zum Erwerb der JuLeiCa    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

28.01.2005
18:00
bis
30.01.2005
15:30
Gruppe leiten lernen 2 - JuLeiCa - Der Kurs ist Teil der Qualifizierung zum Erwerb der JuLeiCa    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

29.01.2005
10:00
bis
30.01.2005
12:00
Percussion-Workshop von 5 - 99 Anfänger und Fortgeschrittene    Mail-Erinnerung   

Wolfgang Schmitz (Dozent am Hohner-Konservatorium, Trossingen) zeigt was man mit den vielen Percussion-Instrumente alles machen kann. Es sind nicht nur Schlagzeuger willkommen. Ein unvergessliches Wochenende ist garantiert!!! Wolfgang Schmitz versteht es alle zu begeistern.
Für die Fortgeschrittenen unter euch zeigt Wolfgang Schmitz neue moderne Spieltechniken und Tricks am Schlagzeug-Set.
Kosten 35,00 ? incl. Mittagessen am Samstag. Bitte auf Kto 2352222 BLZ 666 923 00 Voba Wilferdingen-Kelten überweisen und Anmeldung mit Name und Anschrift und Verein faxen oder mailen.
Wir freuen uns auf eure Anmeldung.

Kontakt:
DHV Bezirk Karlsruhe-Nordbaden-Enzkreis
Gerhard Girrbach
Postfach 1365
76319 Pfinztal
Tel.: 07240/943672
Fax: 07240/943736

E-Mail: g.girrbach@t-online.de

Kulturhalle Pfinztal-Berghausen, 76327 Pfinztal, Steinwiesenstr. (Bezirk Karlsruhe)

29.01.2005
09:00
bis
17:00
Videobearbeitung und -schnitt - Grundlagen    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

30.01.2005
09:30
bis
17:00
Qualifikations Offensive Orchesterleitung    Mail-Erinnerung   

Im Rahmen der Qualifikations Offensive führt der Bezirk folgenden Lehrgang durch :
Dirigieren und Interpretation mit Johannes Baumann .
Zielgruppe : Dirigenten von Orchestern der Mittel- und Oberstufe .
Weitere Infos und Anmeldung beim Bezirksvorsitzenden Herrn Huber Tel 07251-56408 E-Mail : Klaus.Marianne.Huber@web.de

Kontakt:

E-Mail: mailto:Klaus.Marianne.Huber@web.de

Bruchsal Helmsheim , Alte Kelter (Bezirk Karlsruhe)

30.01.2005
09:00
bis
17:00
Videobearbeitung und -schnitt - Vertiefung    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

01.02.2005Anmeldeschluß: Webdesign - Grundlagen    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

04.02.2005Anmeldeschluß: "Singen und Musizieren mit Kindern"    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang am Hohner-Konservatorium
zur Weiterqualifizierung für musik-interessierte Schülerinnen und Schüler an fachschulen für Sozialpädagogik zur Musikmentorin/zum Musikmentor

Kontakt:
DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

04.02.2005
18:00
bis
06.02.2005
15:30
Gruppe leiten lernen 1 - JuLeiCa - Der Kurs ist Teil der Qualifizierung zum Erwerb der JuLeiCa    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

08.02.2005Anmeldeschluß: Gespräch - Rede - Diskussion - Grundkurs    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

12.02.2005Qualifikations Offensive Orchesterleitung    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß für den 2. Lehrgang der Qualifikations-Offensive:
"Dirigiertechnik im Jugendorchester" mit Christine Fischer-Fahs.
Zielgruppe : Dirigenten von Orchestern der Elementar- und Hauptstufe.
Weitere Infos und Anmeldung über obigen Link abrufbar.

Kontakt:

E-Mail:

Mannheim-Friedrichsfeld (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

12.02.2005
09:00
bis
17:00
Webdesign - Grundlagen    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

12.02.2005
10:00
bis
13.02.2005
17:00
Wochenendlehrgang für Akkordeon-Orchesterspieler    Mail-Erinnerung   

Lehrgang mit Professor Jürgen Ganzer

Kontakt:
Sigrid Ohlenschläger
Talstr. 9
63322 Rödermark
06074/95342
E-Mail: akkordeon-frankfurt@t-online.de

Frankfurt, Musikschule

15.02.2005Anmeldeschluß: Content Management System (CMS) - Arbeitsteilung leicht gemacht    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

15.02.2005
20:00
bis
20.02.2005
Juleica in Aktion: Die kleine Tierschau im Theaterhaus Stuttgart    Mail-Erinnerung   

Das Theaterhaus Stuttgart unterstützt die Juleica

Comedy - DIE KLEINE TIERSCHAU "Landfunk und Scheunentrash"

VVK: 18,- ? / Ak: 21,- ?

Für ALLE Juleicas kostet der Eintritt bei allen Terminen im Vorverkauf 15.00 Euro!

Da ist sie wieder - die Show ,die stinkt.
Hausmacher Musik und Szenarien mit Abstechern ins Bauerntheater.

Hier findet man noch Country-, Rock- und Volksmusik in ihrer ganzen Unschuld und in friedlichem Nebeneinander, schwäbisch-parodistische Skurrilitäten aus Haus und Hof und den sehnsüchtigen Blick über den eigenen Weidezaun hinaus.
Die etwa 200 000 Zuschauer ,die die Show in der Urfassung gesehen haben können es bezeugen , "Scheunentrash-Neulinge" dürfen sich auf eine Landpartie der besonderen Art freuen .
Mit dabei sind Festzeltheinis, Dorfrocker, der Landfrauenverband mit Gesang,Tanz, einem Haufen Instrumenten, leichtem und schweren Gerät ,sozusagen Kleinkunst im Großformat.

Reißt sie ab, die Städte und nix wie raus auf`s Land!

Kontakt:

E-Mail:

Stuttgart, Theaterhaus

15.02.2005
bis
18.02.2005
Kurs: Akkordeonlehrer heute und morgen    Mail-Erinnerung   

Praxisbezogene Themen aus dem Akkordeonunterricht

Lehrgang für Lehrkräfte mit Hauptinstrument Akkordeon und musikalische AusbilderInnen.

Kontakt:
Deutscher Akkordeonlehrer-Verband e.V.
Postfach 11 35
D-78635 Trossingen
Fax: 07425/20-462

E-Mail: matthias.keller@dalv-online.de

78647 trossingen, Bundesakademie

18.02.2005
11:00
bis
20.02.2005
Akkordeontage Rheinsberg    Mail-Erinnerung   

Lehrgang für Akkordeonisten - Schüler, Studenten, Lehrer, Orchesterspieler und Dirigenten.

Weitere Informationen und Ausschreibung im verlinkten PDF

Kontakt:
DHV Brandenburg
Volker Gehrlich
Schwanstraße 2
03046 Cottbus
Tel. 0335/793667
E-Mail:

Rheinsberg, Musikakademie Kavalierhaus der Schloßanlage

18.02.2005
18:00
bis
20.02.2005
15:00
Erlebnispädagogik - ein pädagogischer Prozess - Berufsbegleitende Fortbildung - 1. Einheit    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

18.02.2005
18:00
bis
20.02.2005
15:00
Gespräch - Rede - Diskussion - Grundkurs    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

19.02.2005Qualifikations Offensive Orchesterleitung    Mail-Erinnerung   

heute ist Anmeldeschluß für den 3. Lehrgang der Qualifikations-Offensive:
"Akkordeonorchester in der Kirche" mit Thomas Bauer.
Zielgruppe : Dirigenten von Orchestern der Ober- und Höchststufe.
Weitere Infos und Anmeldung über obigen Link abrufbar.

Kontakt:

E-Mail:

"FilHarmonie" in Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

26.02.2005
bis
27.02.2005
C1-Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
DHV-Niedersachsen
Tel.: 04488-1513
Fax: 04488-862018

E-Mail: vorstand@dhv-niedersachsen.de

Westerstede, JH WST

26.02.2005
09:00
bis
17:00
Content Management System (CMS) - Arbeitsteilung leicht gemacht    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

26.02.2005
09:30
bis
17:00
Qualifikations Offensive Orchesterleitung    Mail-Erinnerung   

2. Lehrgang der Qualifikations-Offensive:
"Dirigiertechnik im Jugendorchester" mit Christine Fischer-Fahs.
Zielgruppe : Dirigenten von Orchestern der Elementar- und Hauptstufe.
Weitere Infos und Anmeldung für den 3. und 4. Lehrgang über obigen Link abrufbar.

Kontakt:

E-Mail:

Mannheim-Friedrichsfeld (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

02.03.2005Anmeldeschluß: Sitzungs- und Gesprächsleitung -    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

05.03.2005Anmeldeschluß: JuLeiCa Kompakt-Kurs und Verlängerung    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß für die Jugendgruppenleiter-Lehrgänge der Akkordeonjugend Baden-Württemberg zum Erwerb bzw. zur Verlängerung der JuLeiCa vom 29.3. bis 2.4.2005 in Herrischried.

Für weitere Informationen bitte dem Link folgen!

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Andreas Geiss
Gießenstr. 54
79713 Bad Säckingen
E-Mail: ak-jbf@akkordeonjugend.de

Herrischried, Jugendgästehaus Hotzenwald

05.03.2005
09:30
bis
17:30
Qualifikations Offensive Orchesterleitung    Mail-Erinnerung   

3. Lehrgang der Qualifikations-Offensive:
"Akkordeonorchester in der Kirche" mit Thomas Bauer.
Zielgruppe : Dirigenten von Orchestern der Ober- und Höchststufe.
Weitere Infos und Anmeldung für den 4. Lehrgang über obigen Link abrufbar.

Kontakt:

E-Mail:

Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

09.03.2005Anmeldeschluß: Besteuerung gemeinnütziger Vereine -    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

12.03.2005English for Kids    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

12.03.2005Fortbildungsveranstaltung des DALV    Mail-Erinnerung   

Fortbildungsveranstaltung des DALV in Verbindung mit dem VDM

Kontakt:

E-Mail: volker_rausenherger@yahoo.de

Horb am Neckar, Musikschule

12.03.2005
09:00
bis
17:00
Sitzungs- und Gesprächsleitung -    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

19.03.2005
09:00
bis
17:00
Besteuerung gemeinnütziger Vereine -    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

19.03.2005
09:00
bis
16:00
Image (Seminar)    Mail-Erinnerung   

Detaillierte Informationen werden nachgereicht

Kontakt:
Raphael Edinger
E-Mail: akkordeonjugend@web.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

20.03.2005
bis
24.03.2005
Osterarbeitswoche 2005    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Deutscher Harmonika-Verband
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Bundesakademie

27.03.2005
bis
01.04.2005
Musikwoche 2005 der Bez. Stgt.LB, Würm-Nag. und Staufen    Mail-Erinnerung   

Für alle im Alter zwischen 9 und 18 Jahren findet in 2005 wieder die Musikwoche der o.g. Bezirke statt, in dessen Rahmen die Regionaljugend- und Schülerorchester gebildet werden. Ltg: Britta Claußen (bis 14J.) und Helmut Quakernack (ab 14J.); mit einem Abschlußkonzert am 2.4.2005. Die Ausschreibung erfolgt Anfang/ Mitte Dezember. Eine Woche lang musizieren und Spaß haben - wer will das nicht? Also vormerken!

Kontakt:
Britta Claußen
Walheimer Str. 7
74357 Bönnigheim
07143-966360
E-Mail: r.schwarzien@gmx.de

Blaubeuren

29.03.2005
bis
01.04.2005
23. Osterseminar 2005    Mail-Erinnerung   

 

Kontakt:
 DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Bundesakademie

29.03.2005
10:00
bis
02.04.2005
16:00
JuLeiCa Kompakt-Kurs und Verlängerung    Mail-Erinnerung   

Jugendgruppenleiter-Lehrgänge der Akkordeonjugend Baden-Württemberg zum Erwerb bzw. zur Verlängerung der JuLeiCa.

Für weitere Informationen bitte dem Link folgen!

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Andreas Geiss
Gießenstr. 54
79713 Bad Säckingen
E-Mail: ak-jbf@akkordeonjugend.de

Herrischried, Jugendgästehaus Hotzenwald

29.03.2005
bis
02.04.2005
Osterarbeitsphase des Akkordeon-Landesjugendorchesters BW    Mail-Erinnerung   

Osterarbeitsphase 2005 des ALJO

Kontakt:

E-Mail:

Ochsenhausen, Landesakademie

30.03.2005Anmeldeschluß: Der Einsatz von mobilen Seilelementen - JuLeiCa - Refresh Days - Der Kurs kann zur Erneuerung der JuLeiCa besucht werden    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

30.03.2005Anmeldeschluß: PC-Games - Einem Phänomen auf der Spur    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

02.04.2005
09:00
bis
02.04.2005
16:30
Akkordeonunterricht mit Spiel und Spaß, Angelika Jekic    Mail-Erinnerung   

Hallo,
derzeit sind noch 10 Plätze in dieser Maßnahme zu vergeben. Der Anmeldeschluss wurde auf den 18.März verschoben.

Kontakt:
DHV Rheinland-Pfalz
Manfred Baudisch
Tel.: 0621-539250
Fax: 0621-539251
E-Mail: ManniB@gmx.de

67065 Ludwigshafen-Niederfeld (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

08.04.2005
18:00
bis
10.04.2005
15:00
Der Einsatz von mobilen Seilelementen - JuLeiCa - Refresh Days - Der Kurs kann zur Erneuerung der JuLeiCa besucht werden    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

09.04.2005
09:00
bis
17:00
PC-Games - Einem Phänomen auf der Spur    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

09.04.2005Qualifikations Offensive Orchesterleitung    Mail-Erinnerung   

heute ist Anmeldeschluß für den 4. Lehrgang der Qualifikations-Offensive:
"Moderne Stilistik im AO" mit Hans-Günther Kölz.
Zielgruppe : Dirigenten und Orchesterspieler.
Weitere Infos und Anmeldung über obigen Link abrufbar.

Kontakt:

E-Mail:

Künzelsau (Bezirk Unterer Neckar)

12.04.2005Anmeldeschluß: Dabei sein ist alles?! - Die Freude an Bewegung - JuLeiCa - Refresh Day. Der Kurs kann als Teil der Erneuerung der JuLeiCa besucht werden    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

15.04.2005
18:00
bis
17.04.2005
15:30
Gruppe leiten lernen 2 - JuLeiCa - Der Kurs ist Teil der Qualifizierung zum Erwerb der JuLeiCa    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

18.04.2005Anmeldeschluß: Arbeiten mit PHP-Datenbanken -    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

19.04.2005Anmeldeschluß: Lirum Larum Löffelstiel - Tipps aus der Lagerküche - JuLeiCa - Refresh Day. Der Kurs kann als Teil der Erneuerung der JuLeiCa besucht werden    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

23.04.2005
bis
24.04.2005
D1 Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Der Bezirk Kraichgau führt einen D1 Lehrgang durch .
Termin 1. Phase 23/24. April , 2. Phase 4/5. Juni 2005
Gerne nehmen wir auch von anderen Bezirken Anmeldungen entgegen .

Kontakt:
Klaus Huber
Dossentalstr. 10
76646 Bruchsal
Tel 07521 56408
E-Mail: Klaus.Marianne.Huber@web.de

Bruchsal (Bezirk Karlsruhe)

23.04.2005
09:00
bis
17:00
Dabei sein ist alles?! - Die Freude an Bewegung - JuLeiCa - Refresh Day. Der Kurs kann als Teil der Erneuerung der JuLeiCa besucht werden    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

23.04.2005English for Kids    Mail-Erinnerung   

 

Kontakt:
 DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

23.04.2005
09:30
bis
17:30
Qualifikations Offensive Orchesterleitung    Mail-Erinnerung   

4. und damit letzter Lehrgang der Qualifikations-Offensive:
"Moderne Stilistik im AO" mit Hans-Günther Kölz.
Zielgruppe : Dirigenten und Orchesterspieler.

Übersichts-Info aller 4 Lehrgänge der DHV-Offensive Baden-Württemberg über obigen Link abrufbar.

Kontakt:

E-Mail:

Künzelsau-Gaisbach (Bezirk Unterer Neckar)

24.04.2005
16:30
bis
24.04.2005
18:30
MUSIK.MIT RECHT - Ein Konzert mit Kindern für Erwachsene    Mail-Erinnerung   

Karlsruhe hat anlässlich der Bewerbung zur Kulturhauptstadt 2010 hervorragende und interessante Ideen und Aktivitäten entwickelt. Der Europäische Stadtbrief war ein Leitprojekt der Bewerbung. Dieser wird nun bis zum Karlsruher Stadtgeburtstag 2015 weiter geschrieben. Folglich wird es sich weiterhin lohnen, wenn wir mitdenken und mitgestalten!

MUSIK.MIT RECHT - Ein Konzert mit Kindern für Erwachsene
Sonntag, 24. April 2005, 16:30 Uhr, Kurhaus Waldbronn

Wir bringen unsere Gedanken zum europäischen Stadtbrief 2015 ein:
Entgegen dem aktuellen Trend, Bekanntschaften über anonymes Chatten im Internet zu suchen, stehen wir für die Gemeinschaft statt Ausgrenzung, für gemeinsames Musizieren statt Isolation, für Kultur machen statt Kultur konsumieren.

Kontakt:
AccoMusica e.V.
Postfach 1140
76333 Waldbronn
Fon 0 72 02-4 00 71
Fax 07 21-4 83 96 99
E-Mail: info@accomusica.de

Kurhaus Waldbronn (Bezirk Karlsruhe)

30.04.2005
09:00
bis
17:00
Arbeiten mit PHP-Datenbanken -    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

30.04.2005
09:00
bis
16:00
Lirum Larum Löffelstiel - Tipps aus der Lagerküche - JuLeiCa - Refresh Day. Der Kurs kann als Teil der Erneuerung der JuLeiCa besucht werden    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

04.05.2005
bis
05.05.2005
D1 Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Der Bezirk Kraichgau führt einen D1 Lehrgang durch .
Termin 1. Phase 23/24. April , 2. Phase 4/5. Juni 2005
Gerne nehmen wir auch von anderen Bezirken Anmeldungen entgegen .

Kontakt:
Klaus Huber
Dossentalstr. 10
76646 Bruchsal
Tel 07521 56408
E-Mail: Klaus.Marianne.Huber@web.de

Bruchsal (Bezirk Karlsruhe)

05.05.2005
19:30
bis
08.05.2005
3. Deutscher Akkordeon-Ensemble-Wettbewerb    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Konservatorium Cottbus
Herr Volker Gehrlich
Puschkinpromenade 13/14
03044 Cottbus
Tel.
E-Mail:

Cottbus

05.05.2005
bis
06.05.2005
Workshop mit Steve Baker (Bluesharp) und Chris Jones (Bluesgitarre)    Mail-Erinnerung   

 

Kontakt:
 Kulturforum Schorndorf
Tel.: 07181/602 441
Fax: 07181/602 439

E-Mail: kulturforum@schorndorf.de

Jazzclub Session '88, Hammerschlag 8, 73614 Schorndorf (Bezirk Staufen)

17.05.2005
bis
21.05.2005
31. Pfingstlehrgang    Mail-Erinnerung   

 

Kontakt:
 
E-Mail:

Remscheid, Akademie Remscheid

25.05.2005Anmeldeschluß: Präsentieren mit Powerpoint -    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

25.05.2005Anmeldeschluß: Spiele - Spiele - Spiele - JuLeiCa - Refresh Day. Der Kurs kann als Teil der Erneuerung der JuLeiCa besucht werden    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

28.05.2005
09:00
bis
16:00
Vereinspräsentation (Seminar)    Mail-Erinnerung   

Detaillierte Informationen werden nachgereicht

// INHALT
// wie kann ich den Verein Präsentieren
// unter Zuhilfenahme des PCs
//
// Grafik / Text und HP Tools

Kontakt:
Raphael Edinger
E-Mail: akkordeonjugend@web.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

30.05.2005
bis
10.02.2005
Dirigenten-Lehrgang C 3    Mail-Erinnerung   

 

Kontakt:
 DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Bundesakademie

01.06.2005Anmeldeschluß: Webdesign - Grundlagen    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

04.06.2005Mundharmonika: unterrichten leicht gemacht    Mail-Erinnerung   

 

Kontakt:
 DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

04.06.2005
10:00
bis
17:00
Spiele - Spiele - Spiele - JuLeiCa - Refresh Day. Der Kurs kann als Teil der Erneuerung der JuLeiCa besucht werden    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

06.06.2005
10:00
bis
07.06.2005
16:00
Präsentieren mit Powerpoint -    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

07.06.2005Anmeldeschluß: Electronium-Lehrgänge am 09./10.07.2005 in Filderstadt    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zu den beiden Electronium-Lehrgängen in Filderstadt am 09. und 10. Juli 2005 mit Karin Messner vom Orchester Hohnerklang.

Kontakt:
Deutscher Harmonika-Verband e.V.
Bezirk Staufen
Bernhard Schüle
Erfurter Straße 15
71540 Murrhardt
E-Mail: thbschuele@aol.com

Filderstadt, Musikschule (Bezirk Staufen)

10.06.2005
17:00
bis
12.06.2005
16:00
Probenwochenende: Sommerorchester 2005 der Akkordeonjugend Baden-Württemberg    Mail-Erinnerung   

Probenwochenende des "Sommerorchester 2005" der Akkordeonjugend Baden-Württemberg.

Kontakt:
Rolf Weinmann
Talstraße 5
72667 Schlaitdorf
Tel./Fax: 07127/21606

E-Mail: weinmann.rolf@t-online.de

noch nicht bekannt

11.06.2005
10:00
bis
17:30
Konzerte für Auge und Ohr    Mail-Erinnerung   

Wie können unsere Konzerte attraktiver gestaltet werden?

Das Seminar für Dirigenten, Jugendleiter, Vorstände, interessierte Akkordeonisten gibt Ihnen Antwort und jede Menge Anregungen.

Anmeldeschluß: 13. Mai 2005

Kontakt:
Deutscher Harmonika-Verband
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

11.06.2005
09:00
bis
17:00
Webdesign - Grundlagen    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

11.06.2005Wie Akkordeon und Melodica die "Kinder" im Spiel begeistern können    Mail-Erinnerung   

 

Kontakt:
 DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

27.06.2005Anmeldeschluß: Projektmanagement - am Beispiel Jugendmedienarbeit    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

27.06.2005Anmeldeschluß: Webdesign - Vertiefung    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

01.07.2005
bis
03.07.2005
Event-Wochenende    Mail-Erinnerung   

Detaillierte Informationen werden nachgereicht

Kontakt:
Raphael Edinger
E-Mail: akkordeonjugend@web.de

? (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

02.07.2005
10:00
bis
03.07.2005
13:00
Workshop Rock, Pop, Jazz mit Hans-Günther Kölz    Mail-Erinnerung   

Hans-Günther Kölz wird wie jedes Jahr mit dem Workshop-Orchester neue Akkordeonliteratur aus dem Rock, Pop und Jazz einstudieren.

Ausschreibung auf:
http://www.akkordeonjugend.de/kn/download.htm

Kontakt:
Ute Schüßler
Bezirksdirigentin
Tullastr. 12
Eggenstein-Leopoldshafen
E-Mail: schuessler@tulla12.de

Leopoldshafen Vereinsheim des HSL (Bezirk Karlsruhe)

06.07.2005
09:00
bis
17:00
Projektmanagement - am Beispiel Jugendmedienarbeit    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

09.07.2005
10:00
bis
17:30
Electronium-Lehrgang I: Anfänger    Mail-Erinnerung   

Electronium-Lehrgang mit Karin Messner vom Orchester Hohnerklang in der Musikschule Filderstadt (1. Teil, für Anfänger)

Kontakt:
Deutscher Harmonika-Verband e.V.
Bezirk Staufen
Bernhard Schüle
Erfurter Straße 15
71540 Murrhardt
E-Mail: thbschuele@aol.com

Filderstadt, Musikschule (Bezirk Staufen)

09.07.2005
09:00
bis
17:00
Webdesign - Vertiefung    Mail-Erinnerung   

Lehrgang in der Landesakademie Weil der Stadt.

Kontakt:
Landesakademie für Jugendbildung
Malersbuckel 8
71263 Weil der Stadt

Tel. 07033/5269-0
Fax 07033/5269-100
E-Mail: info@jugendbildung.org

Weil der Stadt, Landesakademie

10.07.2005
10:00
bis
17:30
Electronium-Lehrgang II: Fortgeschrittene    Mail-Erinnerung   

Electronium-Lehrgang mit Karin Messner vom Orchester Hohnerklang in der Musikschule Filderstadt (2. Teil, für Fortgeschrittene Spieler oder Absolventen des 1. Teils am 09.07.2005)

Kontakt:
Deutscher Harmonika-Verband e.V.
Bezirk Staufen
Bernhard Schüle
Erfurter Straße 15
71540 Murrhardt
E-Mail: thbschuele@aol.com

Filderstadt, Musikschule (Bezirk Staufen)

31.07.2005
bis
06.08.2005
Sommerorchester 2005 der Akkordeonjugend Baden-Württemberg    Mail-Erinnerung   

Nach der im wahrsten Sinne des Wortes "bärigen" Tour nach Kroatien im letzten Jahr laden wir erfolgreiche Teilnehmer des Landesmusiktag 2004 dieses Jahr zu einer Konzertreise in Sachsens wunderschöne Landeshauptstadt Dresden ein.

Kontakt:
Rolf Weinmann
Talstraße 5
72667 Schlaitdorf
Tel./Fax: 07127/21606

E-Mail: weinmann.rolf@t-online.de

Dresden / Sachsen

09.09.2005
20:00
Solokonzert    Mail-Erinnerung   

Der Kultur- und Geschichtsverein der Region
Tann (Rhön) im Ulstertal e.V. präsentiert ein
Konzert
mit dem russischen Akkordeon-Virtuosen
Viktor Romanko
mehrfacher Preisträger internationaler Wettbewerbe
1. Preisträger Klingental
Im Programm Werke von: Bach, Vivaldi, Gershwin, Piazzolla u.a.
Information: Kultur- und Geschichtsverein
06682/919520



Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststraße 5 a
57271 Hilchenbach
Tel. 02733/61370
Fax 02733/814993





E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

Tann (Rhön) Ev. Stadtkirche (außerhalb Baden-Württembergs)

10.09.2005
18:00
Prof. Viktor Romanko spielt in der Veranstaltungsreihe "Niedermooser Orgelkonzerte"    Mail-Erinnerung   

Spätsommerliches Abendkonzert

Zwei Solisten mit Klangerlebnissen unterschiedlicher Epochen

Herbert Manfred Hoffmann, Frankfurt, Orgel

Orgelwerke von Walther, Bach, Mendelssohn, Schumann, u.a.

Prof. Viktor Romanko, Russland, Akkordeon

Russischer Akkordeon-Virtuose: ?Verdienter Künstler Russlands?

Bearbeitete und originale Akkordeonmusik von Bach, Haydn, Gershwin und russischen Komponisten. Improvisationen über bekannte Themen.




Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststraße 5 a
57271 Hilchenbach
Tel. 02733/61370
Fax 02733/814993




E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

Nieder-Moos Ev. Kirche (außerhalb Baden-Württembergs)

16.09.2005Anmeldeschluß: Klassenmusizieren mit der Mundharmonika (3 Phasen)    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zur Aufbauveranstaltung für Lehrerinnen und Lehrer an allgemeinbildenden Schulen.

Termine der 3 Lehrgangsphasen:
23.09.2005, 14.10.2005, 28.10.2005

Kontakt:
DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

17.09.2005Seminar: Erlebnis Tanz! 3.-6. Lebensjahr    Mail-Erinnerung   

 

Kontakt:
 DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

18.09.2005Seminar Musiklehrerausbildung    Mail-Erinnerung   

Seminar zur Musiklehrer-Ausbildung mit Diplom, Dozent: Horst Weinhardt

Kontakt:
 Akademie für Musik und Kunst
Tel.: 07161-683580
Fax: 07161-658112

E-Mail: musik-weinhardt@onlinehome.de

73092 Heiningen, Akademie für Musik und Kunst, Bahnhofstrasse 14 (Bezirk Staufen)

22.09.2005
19:00
Das Bayan-Orchester St. Petersburg und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka"    Mail-Erinnerung   

Auf Einladung eines Wendlinger Gymnasiums und des Kulturrings Kirchheim gastieren vom 22. bis 27.9.2005 das Bayan-Orchester des St. Petersburger Anitschkow-Palastes und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka" in Deutschland.

Kontakt:
VHS-Kulturring Kirchheim
Tel. 07021/973042

Gisela Schuh, Wendlingen
Tel. 07024/53220
E-Mail:

Ostfildern-Nellingen, Parksiedlung

23.09.2005
09:30
Das Bayan-Orchester St. Petersburg und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka"    Mail-Erinnerung   

Auf Einladung eines Wendlinger Gymnasiums und des Kulturrings Kirchheim gastieren vom 22. bis 27.9.2005 das Bayan-Orchester des St. Petersburger Anitschkow-Palastes und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka" in Deutschland.

Kontakt:
VHS-Kulturring Kirchheim
Tel. 07021/973042

Gisela Schuh, Wendlingen
Tel. 07024/53220
E-Mail:

Stuttgart-Feuerbach, Turn- und Versammlungshalle

24.09.2005
10:00
Das Bayan-Orchester St. Petersburg und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka"    Mail-Erinnerung   

Auf Einladung eines Wendlinger Gymnasiums und des Kulturrings Kirchheim gastieren vom 22. bis 27.9.2005 das Bayan-Orchester des St. Petersburger Anitschkow-Palastes und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka" in Deutschland.

Kontakt:
VHS-Kulturring Kirchheim
Tel. 07021/973042

Gisela Schuh, Wendlingen
Tel. 07024/53220
E-Mail:

Kirchheim/Teck, Rathausarkaden

25.09.2005
09:30
Das Bayan-Orchester St. Petersburg und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka"    Mail-Erinnerung   

Auf Einladung eines Wendlinger Gymnasiums und des Kulturrings Kirchheim gastieren vom 22. bis 27.9.2005 das Bayan-Orchester des St. Petersburger Anitschkow-Palastes und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka" in Deutschland.

Kontakt:
VHS-Kulturring Kirchheim
Tel. 07021/973042

Gisela Schuh, Wendlingen
Tel. 07024/53220
E-Mail:

Wendlingen-Unterboihingen, ev. Johanneskirche

25.09.2005
19:30
Das Bayan-Orchester St. Petersburg und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka"    Mail-Erinnerung   

Auf Einladung eines Wendlinger Gymnasiums und des Kulturrings Kirchheim gastieren vom 22. bis 27.9.2005 das Bayan-Orchester des St. Petersburger Anitschkow-Palastes und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka" in Deutschland.

Kontakt:
VHS-Kulturring Kirchheim
Tel. 07021/973042

Gisela Schuh, Wendlingen
Tel. 07024/53220
E-Mail:

Kirchheim-Ötlingen, Waldorf-Schule

27.09.2005
19:30
Das Bayan-Orchester St. Petersburg und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka"    Mail-Erinnerung   

Auf Einladung eines Wendlinger Gymnasiums und des Kulturrings Kirchheim gastieren vom 22. bis 27.9.2005 das Bayan-Orchester des St. Petersburger Anitschkow-Palastes und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka" in Deutschland.

Kontakt:
VHS-Kulturring Kirchheim
Tel. 07021/973042

Gisela Schuh, Wendlingen
Tel. 07024/53220
E-Mail:

Denkendorf, ev. Auferstehungskirche

28.09.2005
18:30
Das Bayan-Orchester St. Petersburg und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka"    Mail-Erinnerung   

Auf Einladung eines Wendlinger Gymnasiums und des Kulturrings Kirchheim gastieren vom 22. bis 27.9.2005 das Bayan-Orchester des St. Petersburger Anitschkow-Palastes und die Volkstanzgruppe "Balalaijetschka" in Deutschland.

Kontakt:
VHS-Kulturring Kirchheim
Tel. 07021/973042

Gisela Schuh, Wendlingen
Tel. 07024/53220
E-Mail:

Wendlingen, Robert-Bosch-Gymnasium

06.10.2005
bis
09.10.2005
8. Landeskongress der Musikpädagogik    Mail-Erinnerung   

Info: DHV, Arnold Kutzli,

Kontakt:
Kultusministerium BW
Tel.: 07425-326647
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Stuttgart, Staatl. Hochschule für Musik, Königin-Katharina-Stift und Leonardskirche (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

07.10.2005
bis
16.10.2005
Ausstellung Begegnungen mit Akkordeon    Mail-Erinnerung   

eine Fotoausstellung in der Dieselstrasse

aus der Sammlung von Christoph Wagner
Eintritt: 0,- / frei.

Wir zeigen in der Dieselstrasse frühe Fotografien (Reporduktionen) mit Akkordeonspielern aus der umfangreichen Postkartensammlung von Christoph Wagner/World Music Picture Archiv (www.klang-records.co.uk)

Wir möchten Ihnen außerdem den Fotoband von Christoph Wagner "Begegnungen mit Weltmusik" empfehlen

Kontakt:
Kulturzentrum Dieselstrasse
Dieselstrasse 26
73734 Essligen
0711/388452
E-Mail: info@dieselstrasse.de

Dieselstrasse 26 73734 Esslingen (Bezirk Staufen)

08.10.2005
10:00
Akkordeonworkshop mit Mike Adcock    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Kulturzentrum Dieselstrasse
Tel.: 0711/388452
Fax: 0711/388310

E-Mail: info@dieselstrasse.de

Kulturzentrum Dieselstrasse, Dieselstr. 26, 737324 Esslingen (Bezirk Staufen)

08.10.2005
bis
08.10.2005
Akkordeonworkshop mit Mike Adcock    Mail-Erinnerung   

Mike Adcock

Der Tageskurs mit Mike Adcock richtet sich an Spieler mit Grunderfahrungen im Akkordeonspiel, wobei jedoch Offenheit wichtiger sein wird als ausgefeilte Spieltechnik.
In der ersten Hälfte des Kurses am Vormittag werden wir verschiedene Zugangsweisen zum Instrument erkunden, die wir aus dem konventionellen Repertoire des Akkordeons wahrscheinlich noch nicht kennen. Diese liegen in den einzigartigen Möglichkeiten, die das Instrument selbst bietet.
Wir werden zum Beispiel der Frage nachgehen, wie der Balg für Dynamik, Rhythmus und Intonation eingesetzt werden kann. Dabei werden wir uns eine Reihe von Musikstilen anderer Länder ansehen, um herauszufinden, wie andere Kulturen das Akkordeon nutzen und wie wir diese Stilmittel sind für uns einsetzen können.
Schwerpunkt wird das Gruppenspiel sein, wo wir an Hand verschiedener Aufgaben die Sensibilität im Zusammenspiel fördern wollen. Dabei wird es mehr um das Hören als um die Notation gehen.
Am Nachmittag wollen wir unsere Arbeit in eine Aufführung einmünden lassen, die die Ergebnisse aus der Gruppenarbeit, Improvisationen oder eines meiner Stücke mit den entsprechenden Stilelementen enthalten könnten.
Obwohl der Workshop Veränderungen bewirken soll, bezweckt er nicht die Produktion von avant-garde, experimenteller Musik oder einer wie auch immer gearteter Weltmusik. Es geht vielmehr darum mit neuem Material und vielfältigen Spielweisen die Möglichkeiten das Akkordeonspiels dahingehend zu erweitern, dass die einzigartigen Qualitäten, die dem Instrument innewohnen, zum Tragen kommen.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, im Akkordeoncafé ab ca. 23.00 Uhr frei zu spielen.

Wegen der begrenzten Teilnehmerzahl von 15 ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.

Die Seminargebühr beträgt 50 ?.
Tickets gibt es online unter www.dieselstrasse.de

Kontakt:
Kulturzentrum Dieselstrasse
Dieselstr. 26
73734 Esslingen
Tel. 0711/388452
E-Mail: info@dieselstrasse.de

Kulturzentrum Dieselstrasse, Esslingen (Bezirk Staufen)

08.10.2005
bis
08.10.2005
Klassenmusizieren mit dem Akkordeon    Mail-Erinnerung   

 

Kontakt:
 DHV
Tel.: 07425-326647
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

08.10.2005Otto Lechner / Lars Hollmer / Bratko Bibic (Österr./Schweden/Slovenien)    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Kulturzentrum Dieselstrasse
Dieselstrasse 26
73734 Esslingen


Telefon Büro: 0711/388452
Kartentelefon: 0711/387120
Fax: 0711/388310

E-Mail: info@dieselstrasse.de

Dieselstrasse 26 73734 Esslingen (Bezirk Staufen)

08.10.2005
09:00
bis
16:00
Rhetorik und Sicheres Auftreten (Seminar)    Mail-Erinnerung   

Detaillierte Informationen werden nachgereicht

Kontakt:
Raphael Edinger
E-Mail: akkordeonjugend@web.de

Musikschule Filderstadt (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

09.10.2005
15:00
"Das Elfenwunder"    Mail-Erinnerung   

oder "Bei einer Zwölfe schlägt´s dreizehn"

L´UNA Theater

Eintritt: 4,00 / 3,00

Die kleine Zwölfe wartet seit einer Ewigkeit auf ihre Beförderung zur Elfe. Doch bisher leider vergebens.
Ihre Aufgabe ist es, Tag für Tag gemeinsam mit ihrem Freund, dem Akkordeon Zwap, Wachdienst zu halten, um dem heiligen Wunderkessel der Elfen vor dem gefürchteten Kobold Kokrotsch zu beschützen. Zu gerne hätte Zwiene nur einmal den Wunderkessel angeschlagen, dessen Zauberklang Verwandlung bringt. Doch die Oberelfe bleibt dabei: Für Zwölfen ist der Zutritt streng verboten.
Aber muss man sich wirklich an alle Regeln halten? Zwiene meint "Nein". Und so wagt sie es! Dieser Schritt stürzt sie in aufregende Abenteuer.
Der Wunderkessel hält, was er verspricht. Ein magischer Besen fordert sie zum Tangotanz, Buchstaben verdrehen sich.... und im ungünstigsten Augenblick schleicht plötzlich der gefährliche Kobold um die Ecke...
Doch Kokrotsch hat sich verrechnet. Zwienes Mut und der tatkräftigen Hilfe ihrer kleinen Zuschauer ist es zu verdanken, dass sich schließlich alles zum Guten wendet.
"Und die Moral von der Geschicht: Wer ehrlich was will, am Ende es kricht!"

Ein märchenhaftes Musical für Kinder ab 4 Jahren.

Kontakt:
Kulturzentrum Dieselstrasse
Dieselstrasse 26
73734 Esslingen


Telefon Büro: 0711/388452
Kartentelefon: 0711/387120
Fax: 0711/388310

E-Mail: info@dieselstrasse.de

Dieselstrasse 26 73734 Esslingen (Bezirk Staufen)

09.10.2005
20:00
Andreas Rebers Ziemlich dicht    Mail-Erinnerung   

Eintritt: 14,00 / 11,00

Eine Reise zum Ausgangspunkt des Irrsinns

Man muß dem Tempo unserer Zeit mit gezielter Langsamkeit begegnen, sonst versteht man gar nichts mehr. Auf unseren Autobahnen und Datenhighways ist einfach zuviel los. Wußten sie, daß bulgarische LKW-fahrer unter kroatischer Flagge, für eine deutsche Spedition, fränkische Freilandenten über Sibirien nach Hamburg bringen? Dort werden sie dann von der Chinesischen Mafia in den world wide wok eingespeist, damit sie ihr Futter über eine hotline ofenfrisch abrufen und downloaden können. Das geht Ruck-zuck!!! Es sei denn ihre Frühlingsrolle gerät in einen Datenstau. Und dann ist er plötzlich da: der Kabelbrand im Herzschrittmacher.

Begleiten sie den heimlichen König der Volksmusik beim homeshopping durch Internet und Fernsehen und in den mittleren Teil sei-ner Doppelhaushälfte. Erleben sie die kulturelle Überlegenheit moderner Volksmusik und die Einsamkeit deutscher Handwerker. Buchen auch sie einen Bauchtanzworkshop bei Frau Sasahara und erleben sie die autoerotischen Möglichkeiten eines Akkordeons.

Da gibt es heitere Melodien und herbe Worte, da kracht der Surrealismus in den tristen Alltag der Familie, und der subversive Humor leuchtet heller als jeder Fundamentalismus. Freuen sie sich auf einen German Ethnoevening mit gelegentlichen Ausrutschern in die Wirklichkeit.

Ein musikalisches Kabarettprogramm über den rasenden Stillstand in den Netzen und Herzen

Kontakt:
Kulturzentrum Dieselstrasse
Dieselstrasse 26
73734 Esslingen


Telefon Büro: 0711/388452
Kartentelefon: 0711/387120
Fax: 0711/388310

E-Mail: info@dieselstrasse.de

Dieselstrasse 26 73734 Esslingen (Bezirk Staufen)

09.10.2005
11:00
Klassisches Frühstück    Mail-Erinnerung   

Artango

Kontakt:
Kulturzentrum Dieselstrasse
Dieselstrasse 26
73734 Esslingen


Telefon Büro: 0711/388452
Kartentelefon: 0711/387120
Fax: 0711/388310

E-Mail: info@dieselstrasse.de

Dieselstrasse 26 73734 Esslingen (Bezirk Staufen)

12.10.2005
20:00
Motion Trio (P)    Mail-Erinnerung   

1. Esslinger Akkordeontage

Eintritt: 14,00 / 11,00

Das 1996 gegründete polnische Motion Trio gehört sicherlich zu den sensationellsten Entdeckungen des Osteuropäischen Raumes. Ausschließlich auf ein Instrument beschränkt schafft es das Motion Trio Soundkollagen zwischen Minimalmusic, Jazz und Rock zu erzeugen, die auf ihre Art einzigartig sind. Ob Chanson, Tango oder klassische Musik, sie definieren das Instrument durch ihren innovativen Umgang mit dem Akkordeon neu. Obgleich sie alle drei Musik und insbesondere Akkordeon studiert haben und einen hohen Anspruch an ihre Musik haben, sind sie offen für jegliche Einflüsse von außen, so absurd diese auch sein mögen: "Natürlich haben wir uns von zeitgenössischer Musik, von Klassik und Barock, vom Jazz, von Metal, Techno, House und Disco inspirieren lassen. Wenn wir aber unsere Instrumente zur Hand nehmen und die Töne zu fließen beginnen, wissen wir nicht mehr wo sie herkommen."

Das Motion Trio, quasi Brüder im Geiste zu Apocalyptica, erzeugen neue Soundlandschaften und versprechen ein Konzerterlebnis der besbesonderen Art.

Kontakt:
Kulturzentrum Dieselstrasse
Dieselstrasse 26
73734 Esslingen


Telefon Büro: 0711/388452
Kartentelefon: 0711/387120
Fax: 0711/388310

E-Mail: info@dieselstrasse.de

Dieselstrasse 26 73734 Esslingen (Bezirk Staufen)

14.10.2005
20:00
Akkordeonorchester Baltmannsweiler    Mail-Erinnerung   

die variable Formation des Akkordeon-Orchesters Baltmannsweiler e.V.

,,Musik macht man, um sich selbst und anderen eine Freude zu bereiten."
Dieser Gedanke und die echte Liebe zur Musik bestimmen seit der Gründung durch Otto Ziegler im Jahr 1950 bis zum heutigen Tag nachhaltig die Vereins-, Orchester- und Jugendarbeit. Sie fordert von allen Beteiligten großes individuelles Engagement und von den Orchesterspielern darüber hinaus die Bereitschaft zu harter Probenarbeit und häuslicher Vorbereitung.
Das Akkordeon-Ensemble Baltmannsweiler nimmt durch flexible, dem jeweiligen Programm angepasste Besetzungen unterschiedlichste Aufgaben innerhalb des Vereins wahr. Es sind dies Auftritte innerhalb der Konzerte des Orchesters, Chorbegleitungen, Gottesdienstumrahmungen, Jubiläumsengagements, aber auch eigens für diese Gruppierung organisierte Konzerte sowohl im sakralen Raum wie auch im Konzertsaal. Die Mitglieder des Ensembles sind allesamt Stimmführer / -vertreter des Orchesters, die der besondere Reiz und die Liebe der großen stilistischen Vielfalt für diese kammermusikalische Formation verbindet.
Ein wichtiges Ziel ist die Pflege der Akkordeonmusik im weitesten Sinn. Dazu gehört vor allem die Interpretation anspruchsvoller Originalmusik für Akkordeon-Orchester / -Ensemble, die im Laufe der vergangenen Jahrzehnte entstanden ist, ferner die Wiedergabe klassischer Kompositionen in Bearbeitung für Akkordeon-Orchester / -Ensemble, die der Tradition des ,,Orchesters des Hauses Hohner" (OdHH) und seinem Leiter Rudolf Würthner folgen und außerdem das Musizieren internationaler Folklore und populärer Stücke der gehobenen Unterhaltungsmusik
Dem Orchester und seinen bisherigen Dirigenten (Annelore Stützel-Dillenz, Heinz und Irene Kolasa, Bernd Maltry, Christine Fischer, Thomas Bauer) war und ist es hierbei wichtig, daß jede Art der wiedergegebenen Musik engagiert und verantwortungsvoll interpretiert wird. Ein weiteres Anliegen ist es, durch die Teilnahme an Wertungsspielen einen Beitrag zur nationalen und internationalen Akkordeonszene zu leisten.
Mehrere Titel und Plazierungen in der Höchststufe / Kunststufe sowie 3 Galakonzerte beim regelmäßig stattfindenden ?Internationalen Akkordeon-Festival Innsbruck? zeugen von der hohen technischen und künstlerischen Qualität dieses Klangkörpers.
Auch die fünf produzierten CD?s sind eine Referenz und spiegeln die enorme musikalische Bandbreite des Orchesters wieder.
Zur Pflege der Akkordeonmusik gehörte es in den vergangenen über 50 Jahren ebenfalls, daß die bedeutendsten Akkordeonisten bei Konzerten in Baltmannsweiler Gast waren.
Die wichtigste Aufgabe der Vereinsarbeit liegt jedoch in der musikalischen Erziehung und Förderung der Jugend. Hierbei ist die Kontinuität in der Zusammenarbeit von Verein, Lehrkräften und Dirigenten, die durch viel Arbeit, großen Fleiß und Idealismus aller Beteiligten erreicht wurde, Voraussetzung für eine erfolgreiche Zukunft des Akkordeon-Orchesters Baltmannsweiler e.V., Mitglied im Deutschen Harmonika-Verband e.V..
Weitere Informationen gibt es unter www.akkordeon-orchester-baltmannsweiler.de.


Kontakt:
Kulturzentrum Dieselstrasse
Dieselstrasse 26
73734 Esslingen


Telefon Büro: 0711/388452
Kartentelefon: 0711/387120
Fax: 0711/388310

E-Mail: info@dieselstrasse.de

Münster St. Paul Esslingen (Bezirk Staufen)

15.10.2005
10:00
Akkordeonworkshop mit Riccardo Tesi    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Tel.: 0711/388452
Fax: 0711/388310

E-Mail: info@dieselstrasse.de

Kulturzentrum Dieselstrasse, Dieselstr. 26, 73734 Esslingen (Bezirk Staufen)

15.10.2005
bis
16.10.2005
D2 Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail:

Gomaringen (Bezirk Neckar-Alb)

05.11.2005
09:00
Kompositions-Seminar    Mail-Erinnerung   

Motto: Jeder kann das Komponieren erlernen, leicht und mit Spaß

Kontakt:
Akademie für Musik und Kunst
Tel.: 07161-683580

E-Mail: musik-weinhardt@t-online.de

Bahnhofstrasse 14, 73092 Heiningen (Bezirk Staufen)

19.11.2005
09:30
bis
16:00
Qualifikations-Offensive mit Wolfgang Pfeffer    Mail-Erinnerung   

Eingeladen sind alle Dirigentinnen und Dirigenten, Nachwuchsausbilder, Orchesterleiter und alle interessierten Akkordeonisten.
Anmeldeschluss 05.11.2005

Kontakt:
Susanne App
Erlenweg 15
88299 Leutkirch
E-Mail: Musikschule.app@t-onlie.de

88299 Leutkirch (Bezirk Bodensee-Oberschwaben)

20.11.2005Seminar Musiklehrerausbildung    Mail-Erinnerung   

Seminar zur Musiklehrer-Ausbildung mit Diplom, Dozent: Horst Weinhardt

Kontakt:
 Akademie für Musik und Kunst
Tel.: 07161-683580
Fax: 07161-658112

E-Mail: musik-weinhardt@onlinehome.de

73092 Heiningen, Akademie für Musik und Kunst, Bahnhofstrasse 14 (Bezirk Staufen)

20.11.2005Seminar Musiklehrerausbildung    Mail-Erinnerung   

Seminar zur Musiklehrer-Ausbildung mit Diplom, Dozent: Horst Weinhardt

Kontakt:
Akademie für Musik und Kunst
Tel.: 07161-683580
Fax: 07161-658112

E-Mail: musik-weinhardt@onlinehome.de

73092 Heiningen, Akademie für Musik und Kunst, Bahnhofstrasse 14 (Bezirk Staufen)

03.12.2005
10:00
bis
17:30
"Starter Kids" Seminar mit Jürgen Schmieder    Mail-Erinnerung   

STARTER-KIDS, Tages-Seminar
Dozent: Jürgen Schmieder
Themen:
Gründung eines Akkordeon-Schülerorchesters bzw. Spielgruppe
Konkrete Tipps von der Werbung neuer Schüler, über den Schnupperkurs - bis hin zum ersten gemeinsamen Auftritt.

Teilnehmergebühr: 80,00 EUR

Kontakt:
Anmeldungen:
Institut für elementare Musikerziehung
Weihergarten 5
55116 Mainz
Telefon: 06131 - 906 11 20
Mail: angelika.jekic@schott-musik.de
www.musikgarten.info
E-Mail:

Mainz (außerhalb Baden-Württembergs)

03.12.2005STARTER KIDS: Tagesseminar mit Jürgen Schmieder in Mainz    Mail-Erinnerung   

Gründung eines Akkordeon-Schülerorchesters/Spielgruppe. Konkrete Tipps von der Werbung neuer Schüler, über den Schnupperkurs - bis zum ersten gemeinsamen Auftritt.

Teilnehmergebühr: 80,00 ?

Kontakt:
Anmeldungen:
Institut für elementare Musikerziehung
Weihergarten 5
55116 Mainz

Telefon: 06131/9061120
E-Mail: angelika.jekic@schott-musik.de

Peter-Cornelius-Konservatorium, Klarastr. 4, 55116 Mainz (außerhalb Baden-Württembergs)

14.01.2006
10:00
DHV Qualifikations-Offensive - "Keine Angst vor neuer Musik"    Mail-Erinnerung   

Dozent: Stefan Hippe
Übeorchester: 1. Orchester der Harmonikafreunde Leonberg/Eltingen e.V.
Zielgruppe: Dirigenten der Mittel- und Oberstufe
Themen: Hilfen zur Einstudierung "ungewöhnlicher " Werke für Akkordeon-Orchester, Diskussionsrunde: Warum ist neue Musik so wichtig?
Literatur: "Motivationen" von Adolf Götz, "Klangbilder" von Waldram Hollfelder, "Ein Ball auf Castle Hill" von Stefan Hippe

Teilnahmegebühr: 15,00 ?, inkl. Tagesgetränke und kleinem Imbiss.

Kontakt:
Heinz Lange
Bezirk Würm-Nagold
Nußdorfer Straße 10
71287 Weissach
Telefon 07044-31814
E-Mail: heinz.lange@t-online.de

Vereinsheim der Harmonikafreunde Leonberg/Eltingen e.V., Bruckenbachstr. 37, 71287 Leonberg (Bezirk Würm-Nagold)

04.02.2006
09:30
bis
18:00
Moderne Stilistik im Akkordeon-Orchester    Mail-Erinnerung   

Lehrgang mit Hans-Günther Kölz im Rahmen der "Qualifikations-Offensive" des DHV-Landesverbandes Baden-Württemberg.

Kontakt:

Bernhard Schüle
Erfurterstr. 15
71540 Murrhardt

Tel.: 07192/7275

E-Mail: thbschuele@aol.com

Wäschenbeuren, Aula der Staufer-Schule (Bezirk Staufen)

11.03.2006Seminar: Wie die Melodica die Kinder im SPIEL begeistern kann    Mail-Erinnerung   

Zielgruppe:
Musikpädagogen, Ausbilder in Musikvereinen, Grundschullehrer/innen und Erzieher/innen in Kindertagesstätten.

Seminarinhalt:
Unterrichtsdidaktik des Schulwerks; Schülerwerbung; Elternabend und Schnupperstunde; Viel Spaß mit Klatsch und Patsch - Spielerische Rhythmuserziehung; Ohren auf - Gehörschulung von Anfang an; Notenworkshop - Notenlernen durch auditives Notenmalen

Das Seminar gibt Hilfestellung und Ermutigung für das Musizieren mit Vorschulkindern ab 5 Jahren.

Kontakt:
Akkordeonkinderverlag
Marianne Baldauf
Am Schloßberg 3
89358 Kammeltal/Ettenbeuren
Tel. 08223/1008
Fax 08223/409105
E-Mail: anja.baldauf@vr-web.de

Trossingen

18.03.2006Anmeldeschluß: Schnupperkurs für angehende JugendleiterInnen    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Seminar in Göppingen-Bartenbach

Kontakt:
DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Claus Gregustobires, Jugendbildungsreferent
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Göppingen-Bartenbach, Meerbach-Grundschule

25.03.2006
10:30
bis
17.12.1999
Verstehen und Verständigen - Zur Bedeutung von Kommunikation im Instrumentalunterricht    Mail-Erinnerung   

„Man kann nicht nicht kommunizieren..“ P. Watzlawick Sowohl verbale als auch nonverbale Kommunikationsformen bestimmen sehr wesentlich das Gelingen von Unterricht, das allgemeine Lernklima, Lernerfahrungen und Lernerfolge. Dieses Tagesseminar hat zum Ziel, wesentliche Prinzipien von Verstehen und Verständigen zwischen Lehrer und Schüler erfahrbar und bewusst zu machen.Hier kann klar werden- wie Verständnis und Missverständnis entsteht,- wie des Lehrers Sprachanleitung die Spielbewegungen des Schülers lenkt,- wie Selbständigkeit in musikalischem Lernen werden kann. In verschiedenen Übungseinheiten werden Dialogprinzipien ausprobiert.Fallbeispiele aus der eigenen Unterrichtspraxis können gemeinsam erarbeitet werden, individuelle Themen und Fragestellungen können an diesem Tag angeschaut werden.Wertschätzung, Unterstützung und positive Herausforderung werden als Innere Werkzeuge für Verstehen und Verständigen erlebbar werden.

Kontakt:
DALV Baden-Württemberg
Tel.: 0761/2909089

E-Mail: volker_rausenberger@yahoo.de

Schule für Musik und darstellende Kunst Gaggenau, Schulstr. 3, 76571 Gaggenau (Bezirk Karlsruhe)

25.03.2006
10:30
Verstehen und Verständigen - Zur Bedeutung von Kommunikation im Instrumentalunterricht    Mail-Erinnerung   

„Man kann nicht nicht kommunizieren..“ P. Watzlawick Sowohl verbale als auch nonverbale Kommunikationsformen bestimmen sehr wesentlich das Gelingen von Unterricht, das allgemeine Lernklima, Lernerfahrungen und Lernerfolge. Dieses Tagesseminar hat zum Ziel, wesentliche Prinzipien von Verstehen und Verständigen zwischen Lehrer und Schüler erfahrbar und bewusst zu machen.Hier kann klar werden- wie Verständnis und Missverständnis entsteht,- wie des Lehrers Sprachanleitung die Spielbewegungen des Schülers lenkt,- wie Selbständigkeit in musikalischem Lernen werden kann. In verschiedenen Übungseinheiten werden Dialogprinzipien ausprobiert.Fallbeispiele aus der eigenen Unterrichtspraxis können gemeinsam erarbeitet werden, individuelle Themen und Fragestellungen können an diesem Tag angeschaut werden.Wertschätzung, Unterstützung und positive Herausforderung werden als Innere Werkzeuge für Verstehen und Verständigen erlebbar werden.

Kontakt:
DALV Baden-Württemberg
Tel.: 0761/2909089

E-Mail: volker_rausenberger@yahoo.de

Schule für Musik und darstellende Kunst Gaggenau, Schulstr. 3, 76571 Gaggenau (Bezirk Karlsruhe)

25.03.2006
10:30
bis
17.12.1999
Verstehen und Verständigen - Zur Bedeutung von Kommunikation im Instrumentalunterricht    Mail-Erinnerung   

„Man kann nicht nicht kommunizieren..“ P. Watzlawick Sowohl verbale als auch nonverbale Kommunikationsformen bestimmen sehr wesentlich das Gelingen von Unterricht, das allgemeine Lernklima, Lernerfahrungen und Lernerfolge. Dieses Tagesseminar hat zum Ziel, wesentliche Prinzipien von Verstehen und Verständigen zwischen Lehrer und Schüler erfahrbar und bewusst zu machen.Hier kann klar werden- wie Verständnis und Missverständnis entsteht,- wie des Lehrers Sprachanleitung die Spielbewegungen des Schülers lenkt,- wie Selbständigkeit in musikalischem Lernen werden kann. In verschiedenen Übungseinheiten werden Dialogprinzipien ausprobiert.Fallbeispiele aus der eigenen Unterrichtspraxis können gemeinsam erarbeitet werden, individuelle Themen und Fragestellungen können an diesem Tag angeschaut werden.Wertschätzung, Unterstützung und positive Herausforderung werden als Innere Werkzeuge für Verstehen und Verständigen erlebbar werden.

Kontakt:
DALV Baden-Württemberg
Tel.: 0761/2909089

E-Mail: volker_rausenberger@yahoo.de

Schule für Musik und darstellende Kunst Gaggenau, Schulstr. 3, 76571 Gaggenau (Bezirk Karlsruhe)

25.03.2006
10:30
bis
17.12.1999
Verstehen und Verständigen - Zur Bedeutung von Kommunikation im Instrumentalunterricht    Mail-Erinnerung   

„Man kann nicht nicht kommunizieren..“ P. Watzlawick Sowohl verbale als auch nonverbale Kommunikationsformen bestimmen sehr wesentlich das Gelingen von Unterricht, das allgemeine Lernklima, Lernerfahrungen und Lernerfolge. Dieses Tagesseminar hat zum Ziel, wesentliche Prinzipien von Verstehen und Verständigen zwischen Lehrer und Schüler erfahrbar und bewusst zu machen.Hier kann klar werden- wie Verständnis und Missverständnis entsteht,- wie des Lehrers Sprachanleitung die Spielbewegungen des Schülers lenkt,- wie Selbständigkeit in musikalischem Lernen werden kann. In verschiedenen Übungseinheiten werden Dialogprinzipien ausprobiert.Fallbeispiele aus der eigenen Unterrichtspraxis können gemeinsam erarbeitet werden, individuelle Themen und Fragestellungen können an diesem Tag angeschaut werden.Wertschätzung, Unterstützung und positive Herausforderung werden als Innere Werkzeuge für Verstehen und Verständigen erlebbar werden.

Kontakt:
DALV Baden-Württemberg
Tel.: 0761/2909089

E-Mail: volker_rausenberger@yahoo.de

Schule für Musik und darstellende Kunst Gaggenau, Schulstr. 3, 76571 Gaggenau (Bezirk Karlsruhe)

25.03.2006
10:00
bis
17:00
Schnupperkurs für angehende JugendleiterInnen    Mail-Erinnerung   

Seminar für Interessenten ab 16 Jahre, die sich in ihrrem Akkordeonverein als JugendleiterIn engagieren möchten, sich aber noch nicht so richtig zutrauen, ein solches Amt zu übernehmen. Der Schnupperkurs gibt in Übersicht Einblicke in die vielfältigen Möglichkeiten der Vereinsjugendarbeit.

Kontakt:
DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Claus Gregustobires, Jugendbildungsreferent
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Göppingen-Bartenbach, Meerbach-Grundschule

25.03.2006Wie ist es, auch einmal vor dem Orchester zu stehen?    Mail-Erinnerung   

Seminar/Schnupperkurs im Rahmen der Qualifikations-Offensive für Musiker, die einmal in die Dirigentenrolle schlüpfen möchten. Durchgeführt vom DHV-Bezirk Schwaben in Zusammenarbeit mit der Akkordeonjugend BW.

Dozent: Johannes Baumann

Kontakt:
Bezirksjugendleiter
Florian Schittenhelm
Eichklingenstr. 33
73453 Abtsgmünd

E-Mail: FlorianSchittenhelm@t-online.de

Abtsgmünd (Bezirk Schwaben)

04.04.2006
bis
16.04.2006
offenes Seminar    Mail-Erinnerung   

Gönnen Sie sich ihr eigenes Ostergeschenk!
Eine Unterrichtsstunde auf der Steirischen Harmonika
mit Udo Schlecht
inkl. der Möglichkeit wie schlage ich Rhythmus mit Schellenbaum und Löffel mit Dietmar Häußler
Sa. 15.04.06 ab ca. 14.00 Uhr
Kantine der Firma Reifen Ihle, Langer Staudenweg
89312 Günzburg

Kontakt:
Josi`s Harmonikaschule
Josefine Mannes, Niederstotzingen
Tel. 07325/5594

E-Mail: josimusik@aol.com

Günzburg (Bezirk Schwaben)

29.04.2006STARTER-KIDS    Mail-Erinnerung   

Tagesseminar mit Jürgen Schmieder in Trossingen

Themen: Gründung eines Akkordeon-Schülerorchesters/Spielgruppe. Konkrete
Tipps von der Werbung neuer Schüler, über den Schnupperkurs - bis zum ersten gemeinsamen Auftritt.

Teilnehmergebühr: 50,-- EUR

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband
Tel. 07425/326647
Fax. 07425/326648
http://www.dhv-ev.de/
E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Hohner-Konservatorium

23.05.2006Anmeldeschluß: Musik PLUS Freizeit / Fördermöglichkeiten    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Seminar in Abtsgmünd

Kontakt:
DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Claus Gregustobires, Jugendbildungsreferent
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Abtsgmünd

28.05.2006
bis
28.05.2006
Workshop für Akkordeon-Interessierte in Rottenburg am Neckar    Mail-Erinnerung   

Der Musikverein Pepperonika e.V. veranstaltet am Sonntag, den 28.05.2006 einen Workshop.

Zu hören gibts Akkordeon Musik von der Elementarstufe bis zur Oberstufe, zu den Stücken können Fragen beantwortet werden.

Instrumente dürfen probegespielt werden.

Darüber hinaus gibts jede Menge Infos über das Akkordeon und den Unterricht in unserem Musikverein.

Der Eintritt ist frei - für unsere Unkosten freuen wir uns über eine kleine Spende.

Kontakt:
www.pepperonika-rottenburg.de
E-Mail: frgerlach@aol.com

Wohnstift, 2. Etage, St. Claude-Str. 72 in Rottenburg (Bezirk Neckar-Alb)

28.05.2006
14:30
bis
28.05.2006
17:00
Workshop in Rottenburg für Akkordeon-Interessierte    Mail-Erinnerung   

Der Musikverein Pepperonika e.V. veranstaltet am Sonntag, den 28.05.2006 einen Workshop.

Zu hören gibts Akkordeon Musik von der Elementarstufe bis zur Oberstufe, zu den Stücken können Fragen beantwortet werden.

Instrumente dürfen probegespielt werden.

Darüber hinaus gibts jede Menge Infos über das Akkordeon und den Unterricht in unserem Musikverein.

Der Eintritt ist frei - für unsere Unkosten freuen wir uns über eine kleine Spende.

Kontakt:
www.pepperonika-rottenburg.de
E-Mail: fgerlach@aol.com

Wohnstift St.-Claude-Str. 72 in Rottenburg, 2. Etage (Bezirk Neckar-Alb)

25.06.2006
10:00
bis
17:00
Musik PLUS Freizeit / Fördermöglichkeiten    Mail-Erinnerung   

Seminar für Dirigenten und Jugendleiter: Möglichkeiten der finanziellen Förderungen für Probenwochenenden und ähnliche Maßnahmen

Kontakt:
DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Claus Gregustobires, Jugendbildungsreferent
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Abtsgmünd

09.07.2006Promenadenkonzert    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail: GAO@goeppinger-akkordeon-orchester.de

Bad Boll (Bezirk Staufen)

15.07.2006Konzert bei der Landesgartenschau    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail: GAO@goeppinger-akkordeon-orchester.de

Heidenheim Landesgartenschau (Bezirk Staufen)

20.07.2006
bis
25.07.2006
Musik & freizeit 2006    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
DHV
Tel.: 07425-326646
Fax: 07425-326648

E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen, Bundesakademie für musik. Jugendbildung

21.07.2006
bis
23.07.2006
Harmonika-Treffen Glottertal    Mail-Erinnerung   

Lehrgang, Workshop, Ausstellung

Kontakt:
DHV-Breisgau

E-Mail: www.dhv-breisgau.de

Glottertal (Bezirk Breisgau)

14.10.2006
18:00
Musikalischer Besen 2006    Mail-Erinnerung   

Wie gewohnt möchten wir Sie bei freiem Eintritt mit toller Musik vom 1. und 2. Orchester unterhalten. Um die Stimmung noch zu steigern haben wir wieder Showeinlagen für Sie einstudiert.

Auch das leibliche Wohl wird nicht zu kurz kommen. Ein guter Tropfen Wein und ein zünftig schwäbisches Vesper, von unserem Küchenteam zubereitet, wartet auf Sie.

Lassen Sie sich überraschen und kommen Sie mit Ihren Verwandten, Bekannten und Freunden in die TSV-Turnhalle nach Scharnhausen und genießen Sie ein paar schöne Stunden in gemütlicher Runde beim ?Besa? ihres A.C.S.

Kontakt:

E-Mail: info@ac-scharnhausen.de

Ostfildern Scharnhausen (Bezirk Staufen)

23.10.2006Anmeldeschluß: Regeln und Rituale in Kinder- und Jugendgruppen    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Seminar für Jugendleiter

Kontakt:
DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Claus Gregustobires, Jugendbildungsreferent
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Gottenheim

05.11.2006Herbstfest    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail:

Aichhalden (Bezirk Freudenstadt-Rottweil)

25.11.2006
10:00
bis
17:00
Regeln und Rituale in Kinder- und Jugendgruppen    Mail-Erinnerung   

In diesem Kurs lernen JugendleiterInnen, Regeln und Rituale gezielt einzusetzen, in positivem Sinne Ordnung und Struktur in der Gruppe zu schaffen, die zur Persönlichkeitsentwicklung notwendigen Reibeflächen zu bieten und insgesamt auch den Gruppenzusammenhalt zu stärken.

Kontakt:
DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Claus Gregustobires, Jugendbildungsreferent
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Gottenheim

02.12.2006Adventskonzert    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail: GAO@goeppinger-akkordeon-orchester.de

Goeppingen Stadtkirche (Bezirk Staufen)

05.01.2007Anmeldeschluß: Klang-Viel-Falten - "Crossover" im Akkordeonorchester    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang mit Hans-Günther Kölz in Wäschenbeuren

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
Tel. 07161/98799250
Fax: 07161/929818
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Wäschenbeuren, Stauferschule (Bezirk Staufen)

13.01.2007
09:30
bis
18:00
Klang-Viel-Falten - "Crossover" im Akkordeonorchester    Mail-Erinnerung   

Bereits zum zweiten Mal hält Hans-Günther Kölz im Rahmen der "Qualifikations-Offensive" einen Lehrgang in Wäschenbeuren ab. Ausschreibung und Anmeldeunterlagen siehe verlinkte Seite.

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
Tel. 07161/98799250
Fax: 07161/929818
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Wäschenbeuren, Stauferschule (Bezirk Staufen)

21.01.2007Anmeldeschluß: Akkordeon im Unterricht cool und intereessant    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang mit Marianne Baldauf in Filderstadt

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
Tel. 07161/98799250
Fax: 07161/929818
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Filderstadt, Musikschule (Bezirk Staufen)

31.01.2007Anmeldeschluß: Akkordeon-Orchester in der Kirche (Ober- und Höchststufe)    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß zum Lehrgang mit Thomas Bauer in Fellbach

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
Tel. 07161/98799250
Fax: 07161/929818
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Fellbach, Musikschule (Bezirk Staufen)

03.02.2007
09:00
bis
18:00
Akkordeon im Unterricht cool und intereessant    Mail-Erinnerung   

Lehrgang mit Marianne Baldauf im Rahmen der "Qualifikations-Offensive" des DHV-Landesverbandes Baden-Württemberg. Details und Anmeldeunterlagen siehe verlinkte Seiten.

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
Tel. 07161/98799250
Fax: 07161/929818
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Filderstadt, Musikschule (Bezirk Staufen)

21.04.2007
09:00
bis
21.04.2007
17:00
ComMusic-Vereinsverwaltung    Mail-Erinnerung   

Die preisgünstige Kompakt-Lösung für alle Vereine

Im Laufe des Tages werden den Teilnehmern die Grundfunktionen erläutert und die schrittweise Einführung des Programms. Die Software bietet eine einheitliche Benutzeroberfläche, die es erlaubt Aufgaben und Datenpflege leicht zu verteilen und bei Änderung der Vereins-Funktions-Ämter an die ?Neuen? zu übertragen:
? Beitragseinzug auf Knopfdruck
? Keinen Geburtstag vergessen
? Nie mehr eine Ehrung vergessen
? Spendequittungen auf Knopfdruck
Datenübernahme von Vorprogramm, Zusammspiel mit dem Verband, Reporterfunktionen, Ehrungsabwicklung usw.
Für ? 40,00 pro Verein (es können bis zu drei Teilnehmer eines Vereines teilnehmen) erhalten Sie einen kompletten Überblick.

Kontakt:
DHV-Bezirk Karlsruhe
Gerhard Girrbach
Postfach 1367
76319 Pfinztal
Fax: 07240/943736
E-Mail: g.girrbach@t-online.de

Kulturhalle, Steinwiesenstr., 76327 Pfintal-Berghausen (Bezirk Karlsruhe)

25.04.2007
bis
25.04.2007
Kreisjugendtreffen der Kreisvereinigung Rottweil im DHV    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Uwe Rapp
Stauferweg 11
78662 Bösingen
E-Mail: rappbantle@gmx.de

Fluorn (Bezirk Freudenstadt-Rottweil)

28.04.2007
20:00
Hohnerklang-Jubiläums-Tanzabend    Mail-Erinnerung   

Tanz in den Mai - der legendäre Hohnerklang-Tanzabend

Das Orchester Hohnerklang feiert in diesem Jahr sein 75-jähriges Vereinsjubiläum und möchte deshalb an alte Trossinger Traditionen anknüpfen. Am 28. April um 20 Uhr bietet der Hohnerklang für Jung und Alt wieder einmal einen Tanzabend an. Unter Mitwirkung des Orchesters Hohnerklang, der Hohnerklang "Party-Band", dem volkstümlichen Trio "Ab & Zu" und der neu gegründeten Tanzband "Sax in the City" (früher "Blue Sharks") wird auf drei Ebenen im Trossinger Konzerthaus Tanzmusik geboten.

Kontakt:

E-Mail: tanzabend@hohnerklang.de

Dr.-Ernst-Hohner-Konzerthaus, Trossingen (Bezirk Schwarzwald-Baar-Heuberg)

12.05.2007Frühjahrsunterhaltung    Mail-Erinnerung   

Frühjahrsunterhaltung mit der Sängerriege des TV Winzingen

Wir lassen unter anderem nochmals das ,,WM Sommer und Wintermärchen" musikalisch aufleben.

Kontakt:
Walter Schmid
Tel 07162/21551
E-Mail: Walter-1946@gmx.de

Winzingen Heldenberghalle (Bezirk Staufen)

30.06.2007
09:00
bis
01.07.2007
16:30
Probenwochenende des Sommerorchesters der AJ-BW    Mail-Erinnerung   

Unter der Leitung des diesjährigen Dirigenten Ralf Schwarzien studiert das "Sommerorchester 2007 - Niederlande / Elst" das Konzertrepertoire für seine Hollandreise ein. Freizeithöhepunkt dieser 7. Auslandsreise ist ein Segeltörn auf dem Ijsselmeer ab Lelystad und ein Tagesbesuch in Amsterdam.

Kontakt:
Fachausschussvorsitzender MUSIK: Herr Rolf Weinmann, Tel: 07127-21606
E-Mail: weinmann.rolf@t-online.de

Jugendherberge Murrhardt (Bezirk Staufen)

30.06.2007
14:00
bis
30.06.2007
16:30
Was muß bei einem Internetauftritt des Vereins beachtet werden?    Mail-Erinnerung   

Samstag, den 30.06.2007 von 14.00 - ca.16.30 Uhr
im vereinsraum der Durlacher Karlsburg (schloß)
Karlsburgstrasse/Pfinztalstrasse stattfindet.
Haben Sie auch schon eine Abmahnung dubioser "Saubermänner" erhalten, weil ihre Homepage nicht den gesetzlichen Bestimmungen standhält?
1. Unser Workshop befaßt sich mit technischen und rechtlichen Fragen zur Gestaltung eines Internetauftritts. Wir konnten für diesen interessante Knurs Frau Rechtsanwältin Claudia Daferner aus Karlsruhe gewinnen. Frau Daferner betreut beruflich verschiedene
Internetauftritte und hat sich mit dieser Materie umfassend auseinandergesetzt.
2. Anmeldungen ab sofort an Dieter H. Nees, Karlsruher Str. 2c, 76351 Linkenheim, Fax: 07247/88835. Anmeldeschluß ist der 23.06.2007.
3. Kosten: 40 EUR für DHV-Mitglieder (Personen aus M itgliedsvereinen), 75 EUR für Externe.
Der Betrag ist mit der Anmeldung auf das Bezirkskonto, Kto-Nr. 2352222,8L2 66692300 Volksbank Wilferdingen-Keltern, zu überweisen.

Kontakt:
Dieter Nees
Bezirksvorsitzender
Blankenlocher Str. 4
76351 Linkenheim-Hochstetten
E-Mail: g.girrbach@t-online.de

Karlsburg Karlsruhe-Durlach (Bezirk Karlsruhe)

10.07.2007Vorankündigung: freier Eintritt in den Europapark mit der JuLeiCa    Mail-Erinnerung   

JuLeiCa-InhaberInnen können sich auch dieses Jahr wieder freuen: vom 10. bis 14. Dezember 2007 bietet die Parkleitung gegen Vorlage einer gültigen Jugendleitercard wieder freien Eintritt. Weitere Infos nach den Sommerferien unter: www.ljrbw.de

Kontakt:

E-Mail:

13.07.2007
bis
14.07.2007
4. Kinder- und Jugendhilfetag 2007    Mail-Erinnerung   

Am Freitag, 13.7.07: von 10-18 Uhr; zusätzlich gibt es von 14-18 Uhr auf dem Stuttgarter Marktplatz ein Spiel- und Kulturprogramm für Kinder und Jugendliche. Fortsetzung am Samstag, 14.7.07: von 9.30 - 12.30 Uhr. Ausführliche Informationen: siehe Flyer.

Kontakt:
Bettina Schäfer: Tel. 0711-2372651
E-Mail: tagungsbuero@jugendhilfetag-bw.de

Stuttgarter Rathaus, im 3. + 4. Stock

08.09.2007
10:00
Starter Kids Seminar mit Jürgen Schmieder    Mail-Erinnerung   

Starter Kids Seminar am 08.09.2007 mit Jürgen Schmieder.
Veranstaltungsort: Hohner Konservatorium Trossingen.
Beginn 10:00 Uhr, gemeinsames Mittagessen Ende ca. 17:00

Themen: Akkordeon-Werbung in der Grundschule, Schnupperkurs, Gründung eines Schülerorchesters, Literaturwerkstatt Schüler-/ Jugendorchester

Mitzubringen: Akkordeon, Notenständer

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++
Anmeldungen beim Deutschen Harmonika Verband (DHV):
Rudolf Maschke Platz 6
Postfach 11 50
D-78635 Trossingen
Tel. 07425-32 66 45
Email info@dhv-ev.de

Kontakt:
Deutscher Harmonika Verband (DHV):
Rudolf Maschke Platz 6
Postfach 11 50
D-78635 Trossingen
Tel. 07425-32 66 45
Email info@dhv-ev.de

E-Mail: info@dhv.de

Hohner Konservatorium 78647 Trossingen (Bezirk Schwarzwald-Baar-Heuberg)

02.11.2007
15:00
bis
04.11.2007
15:00
Akkordeon-Fortbildungs-Probenwochenende    Mail-Erinnerung   

AKKORDEON-Fortbildungs-Probenwochenende für Spieler der Grund-, Haupt- u. Oberstufe

Liebe Akkordeon-Freunde,

zum Ende der Herbstferien veranstalten wir ein musikalisches Wochenende mit Spiel und Spaß. Unsere Dozenten Beate Brenner und Peter Kremer bieten ein interessantes Programm für jugendliche Akkordeonisten an.
Kurs 1 (Beate Brenner) Eine Nacht auf Castle Hill von Stefan Hippe (Einstudierung)
Kurs 2 (Peter Kremer) Vorbereitung auf die D-Kurse
(für Schüler, die demnächst D-Kurse des DHV besuchen wollen)
Die Teilnehmer erhalten Vollverpflegung, die Unterbringung erfolgt in Mehrbettzimmern gemäß Jugendherbergsstandart. Kosten für das Wochenende 48,00 EUR
Anmeldeschluß: 27.10.2007
Anmeldungen bitte per e-amil mit dem Stichwort Kurs 1 oder Kurs 2.

Kontakt:
Winfried Kaupp
Oberwaldstr.61
76227 Karlsruhe


E-Mail: Winfried_Kaupp@t-online.de

Jugendburg Rotenberg, Wiesloch-Rotenberg (Bezirk Karlsruhe)

02.11.2007
19:00
bis
04.11.2007
15:00
Jugendleiter-Fortbildungskurs für die "JULEICA"    Mail-Erinnerung   

JULEICA-Fortbildungskurs Teil B (Besuch von Teil A ist nicht Voraussetzung zur Teilnahme).
Dozenten: Claudia Daferner, Winfried Kaupp u.a.
Die Teilnehmer erhalten Vollverpflegung, die Unterbringung erfolgt erfolgt in Mehrbettzimmern gemäß Jugendherbergsstandart. Kursbeginn Freitag 19.00 Uhr. Kosten für den Kurs 90,00 EUR

Anmeldung erbeten per e-mail bis 27.10.2007. Gleichzeitig erbitten wir die Überweisung des Kursbetrags auf das Konto Nr. 10488773 BLZ 66050101 Sparkasse Karlsruhe.

Kontakt:
Winfried Kaupp
Oberwaldstr.61
76227 Karlsruhe

E-Mail: Winfried_Kaupp@t-online.de

Jugendburg Rotenberg, Wiesloch-Rotenberg (Bezirk Karlsruhe)

10.11.2007Vorankündigung: freier Eintritt in den Europapark mit der JuLeiCa    Mail-Erinnerung   

JuLeiCa-InhaberInnen können sich auch dieses Jahr wieder freuen: vom 10. bis 14. Dezember 2007 bietet die Parkleitung gegen Vorlage einer gültigen Jugendleitercard wieder freien Eintritt. Weitere Infos unter: www.ljrbw.de

Kontakt:

E-Mail:

17.11.2007
10:00
bis
18.11.2007
17:00
Meisterkurs Akkordeon/Bajan    Mail-Erinnerung   

Meisterkurs mit Prof. Viktor Romanko/Russland

Der Kurs richtet sich sowohl an professionelle Musiker (Knopfakkordeon/Bajan und Pianoakkordeon), wie auch an fortgeschrittene Laien und findet in Einzel- und Gruppenunterricht statt. Ergänzt wird er durch Vorträge über "Die Entwicklung der Akkordeonmethodik in Russland", sowie "Spieltechnik und Balgführung"
Kursgebühr 140 Euro
Zum Abschluß des Meisterkurses hören Sie ein öffentliches Konzert mit Prof. Viktor Romanko.

Kontakt:
Anmeldung: 02551/14821, Fax 14838

www.musikschule-steinfurt.de

E-Mail: info@musikschule-steinfurt.de

48565 Steinfurt-Burgsteinfurt, An der Hohen Schule 14, (außerhalb Baden-Württembergs)

17.11.2007
10:00
bis
17.11.2007
17:00
Workshop "Klassenmusizieren" mit Sabine Kölz    Mail-Erinnerung   

Klassenmusizieren
?Akkordikids? und: Was kommt vor den D-Lehrgängen?
Wir konnten Frau Sabine Kölz gewinnen, um das neue Material zum Thema Klassenmusizieren (Unterricht in Großgruppen) vorzustellen.
Ebenso wurde vom Verband neues Material entwickelt, um Schüler bereits vor den D-Lehrgängen fortzubilden, das so genannte ?G-Material?. Dieses kann auch auf Vereins- Ebene verwendet werden. Frau Kölz wird dieses Unterrichtsmaterial ebenfalls vorstellen.
Unkostenbeitrag: 30 ?/Teilnehmer
Akkordeon und Schreibmaterial sowie Notenständer mitbringen.
Anmeldung an Ute Schüßler bis zum 5.11.2007

Kontakt:
Ute Schüßler
Tullastr. 12
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel: 07247/21216
E-Mail: ute@tulla12.de

Eggenstein-Leopoldshafen, Nebenraum der Rheinhalle Leopoldshafen (Bezirk Karlsruhe)

19.11.2007
20:00
Solokonzert mit Prof. Viktor Romanko    Mail-Erinnerung   

Freuen Sie sich auf ein Solokonzert mit dem bekannten rusasischen Akkordeon-Virtuosen Prof. Viktor Romanko aus Jekaterinburg/Ural

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststraße 5 a
57271 Hilchenbach
02733/61370
E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

Ev. Gemeindezentrum 76337 Waldbronn Goethestr. 8 (Bezirk Mittelbaden)

25.11.2007Qualifikations-Offensive "Drum und Percussion im und für Akkordeon-Orchester"    Mail-Erinnerung   

Drum und Percussion im und für Akkordeon-Orchester
Dozent: Wolfgang Schmitz

Zielgruppe:
Alle, die sich für Einsatzmöglichkeiten der Schlaginstumente im Akkordeon-Orchester interessieren und zusammen mit Gleichgesinnten ausprobieren möchten.

Themen:
Nach einer rhythmisch-musischen Aufwärnphase durch Singen-Klatschen-Patschen-Stampfen (Body-Percussion) beschäftigen wir uns mit der Spieltechnik und dem Zusammenklang der verschiedenen Instrumente. Wir lernen festgelegte Rhythmen wie z.B. Samba Batucada. Wolfgang Schmitz zeigt Methoden, solche Rhytmen zu variieren, sie mit Sschlaginstrumenten oder Body-Percussion zu spielen. Über diesen Weg nähern wir uns auch der Kunst des Improvisierens. Für den Kurs wird ein kleines Akkordeon-Orchester organisiert, sodass wir alles "live" ausprobieren können dund die Schlaginstrumente im direkten Bezug zu den Akkordeons erklingen. Einen Höhepunkt bildes das Musikstück
"Karamambi" in dem sich arrangierte Paasagen und Improvisationen abwechseln oder vermischen. In dieses Stück können wir alles Erlebte und Erlernte einbringen und finden so einen musikalischen gruppendynamischen Abschluss.
Teilnahmegebühr 20,00?, zahlbar bis spätestens zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung.

Kontakt:
Heinz Lange
Tel: 07044 - 31814
Fax: 07044 - 909016
Mail: H.L.weissach@t-online.de

Maic Widmann
Tel: 07234 - 7486
Mail: maic@wwwidmann.de
E-Mail:

"Quetschkommod" 71229 Leonberg/Eltingen, Bruckenbachstr. 37/2 (Bezirk Würm-Nagold)

10.12.2007
bis
14.12.2007
Freier Eintritt in den Europapark mit der JuLeiCa    Mail-Erinnerung   

Von heute bis einschl. 14. Dezember 2007 bietet die Leitung des Europaparks allen JuLeiCa-InhaberInnen aus BaWü bei Vorlage der gültigen Card wieder freien Eintritt. Weitere Details unter: www.ljrbw.de

Kontakt:

E-Mail:

12.01.2008Qualifikations-Offensive "Elektronium. Wichtig. Aber dann richtig."    Mail-Erinnerung   

Elektronium.Wichtig.Aber dann richtig.
Dozent: Karin Messner

Samstag, den 12. Januar 2008 von 10,00 - 17,00 Uhr

Zielgruppe:
Elektronium-Spieler/innen und Interessierte

Themen:
Aufbau, Bedienung, Verstärkereinstellung, Umgang mir Registern, Oktavschalter, Tongestaltung, Spieltechniken, Vibrato usw.

Literatur:
Wird von der Dozentin mitgebracht.
Teilnehmer/innen sollten Elektronium und Verstärker mitbringen.

Teilnahmegebühr 20,00? zahlbar bis zwei Wochen vor Beginn
der Veranstaltung.

Kontakt:
Heinz Lange
Tel: 07044 - 31814
Fax: 07044 - 909016
Mail: H.L.weissach@t-online.de

Maic Widmann
Tel: 07234 - 7486
Mail: maic@wwwidmann.de
E-Mail:

"Quetschkommod" 71229 Leonberg/Eltingen, Bruckenbachstr. 37/2 (Bezirk Würm-Nagold)

09.02.2008
09:30
bis
10.02.2008
15:00
Jugendleiter-Grundlehrgang Teil 1    Mail-Erinnerung   

Grundlehrgang in zwei Teilen zum Erhalt der bundeseinheitlichen Jugendleiterkarte "JULEICA".
Teil 1: Termin siehe oben
Teil 2: voraussichtlich Anfang November 2008

Unterbringung in der Tagungsstätte in Einzel-/Doppelzimmern mit Dusche/Bad, WC.

Kosten für Teil 1 (Kurs, Übernachtung, Vollverpflegung): 95,00 EUR

Anmeldungen ab sofort bis spätestens 31.01.2008 mit gleichzeitiger Überweisung der Kosten auf das Konto der Akkordeon-Jugend:
Konto 10488773, BLZ 660 501 01 bei der Sparkasse Karlsruhe

Kontakt:
Winfried Kaupp
Bezirksjugendleiter
Telefon 0177 6690419
oder
Claudia Daferner
Telefon 0721 8304335
E-Mail: claudia.daferner@arcor.de

Hohenwart-Forum, Pforzheim-Hohenwart (Bezirk Karlsruhe)

24.02.2008Qualifikations-Offensive "Impulse zur klanglichen Realisierung von Übertragungen"    Mail-Erinnerung   

Impulse zur klanglichen Realisierung von Übertragungen
Dozent: Thomas Bauer

Samstag,24. Februar 2008 von 10,00 - 17,00 Uhr

Zielgruppe:
Dirigenten und Ensemble-Leiter, alle interessierten Orchester- und Ensemble-Spieler, hauptsächlich aus Ober- und Höchststufe

Die Auswahl wird sein:
"Variationen über ein Thema von Josef Haydn"
von Johannes Brahms

"Contrabajissimo" von Astor Piazzolla

"Karelia-Suite" 3. Satz von Jean Sibelius

Teilnahmegebühr 20,00? zahlbar bis zwei Wochen vor Beginn der Veranstaltung

Kontakt:
Heinz Lange
Tel. 07044 - 31814
Fax: 07044 - 909016
Mail: H.L.weissach@t-online.de

Heidrun Neugebauer
Tel: 07031 - 607933
Mail:jhneugebauer@t-online.de
E-Mail:

71088 Holzgerlingen, Haus der Musik (Bezirk Würm-Nagold)

25.02.2008Anmeldeschluß: JuLeica Kompaktkurs und Refresh    Mail-Erinnerung   

Nicht vergessen: Anmeldeschluß zum JuLeiCa-Kurs in Herrischried!

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Siemensstr. 11
70369 Stuttgart
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Herrischried

01.03.2008
19:30
Jahreskonzert Akkordeon-Ring-Backnang-Steinbach    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail:

Backnang Steinbach (Bezirk Staufen)

01.03.2008
19:30
Jahreskonzert Akkordeon-Ring-Backnang-Steinbach    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail:

Backnang Steinbach (Bezirk Staufen)

08.03.2008
10:00
bis
17:00
Qualifikationsoffensive Orchester in Concert    Mail-Erinnerung   

Dozent: Günther Stoll
Zielgruppe: Leiter/innen von Akkordeonorchestern, interessierte Spieler/innen, Vereinsführung

Themen: Von der Idee bis zum Schlußakkord
Planung
Öffentlichkeitsarbeit
Literaturauswahl
Teilnahmegebühr: 20,00Euro vorab bis spätestens 7. Nov. 07 auf das Konto: DHV-Bezirk Würm-Nagold Nr. 39460002 bei der Raiffeisenbank Weissach, BLZ: 60361923
Anmeldung: Heinz Lange, Nußdorfer Straße 10,
71287 Weissach Tel: 07044-31814
Mail: H.L.weissach@t-online.de
Fax: 07044-909016
Die Anmeldung gilt erst nach Eingang der Teilnahmegebbühr als verbindlich.
Eine Rückerstattung bei Nichtteilnahme erfolgt nicht.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Kontakt:
Günther Stoll, Tel. 07034-4675
www.guenther-stoll.de
E-Mail: guenther.stoll@t-onlline.de

71287 Weissach, Vereinsheim der Handharmonika-Gemeinschaft (Porschestr. 6) (Bezirk Würm-Nagold)

25.03.2008
10:00
bis
29.03.2008
16:00
JuLeica: Kompaktkurs und Refresh    Mail-Erinnerung   

Ende März 2008 führt die Akkordeonjugend Baden-Württemberg wieder einen Kompaktkurs zum Erwerb oder zur Verlängerung der Jugendleiter-Card (JuLeiCa) in Bad Säckingen durch.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Siemensstr. 11
70369 Stuttgart
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Herrischried

31.03.2008Projektkonzert 2009    Mail-Erinnerung   

************ Anmeldeschluß 31.03.2008 ************

Sehr geehrte Dirigenten/-innen, sehr geehrte Vorstandsmitglieder,

wie am 18.11.2007 bei der Bezirks-Jahreshauptversammlung in Gomaringen besprochen, möchten wir Euch einladen und auffordern, beim großen Gemeinschaftsprojekt des DHV Bezirk Neckar-Alb im Juli 2009 mitzuwirken.

Das gemeinsame Probewochenende unter der Leitung von Herrn Horst Amann findet vom 10.07.2009 bis zum 12.07.2009 in der JH Erpfingen statt.

Danach gibt es einen Bustransfer für die Spieler, Helfer und Betreuer nach Rottenburg zur Festhalle.

Dort findet dann am 12.07.2009 um 17:30 Uhr das Gemeinschaftskonzert mit allen teilnehmenden Orchestern statt.

Gesamtkosten je Teilnehmer sind 65,-? inkl. Ü/VP und Bustransfer Erpfingen-Rottenburg sowie Nebenkosten.

Details siehe den Vereinen zugestellten Ausschreibungsunterlagen oder bitte direkt anfragen bei Heiderose Riefler.

Anmeldeschluss: 31.03.2008

Kontakt:
Heiderose Riefler
Telefon 07072/7540
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

JH Erpfingen und Festhalle Rottenburg am Neckar (Bezirk Neckar-Alb)

05.04.2008
09:00
bis
06.04.2008
17:00
D1 Lehrgang 1.Phase    Mail-Erinnerung   

Termine:
Samstag/Sonntag, 5. und 6. April 2008
Samstag/Sonntag 31. Mai und 1. Juni 2008

Ort:
In der alten Kelter Helmsheim
www.mvhelmsheim.de/kelter_index.htm

Teilnahmegebühr:
80,00- EUR pro Teilnehmer incl. Schülerheft mit CD sowie Getränke

Zeitplan:
jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr (incl. Pausen)

Dozentin:
Beate Brenner und Ute Schüßler

Mitzubringen:
Akkordeon, Notenständer und Schreibmaterial

Kontakt:
Ute Schüßler
Tullastr. 12
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel. 07247/21216

E-Mail: ute@tulla12.de

Alte Kelter Helmsheim s. www.mvhelmsheim.de/kelter_index.htm (Bezirk Karlsruhe)

31.05.2008
09:00
bis
01.06.2008
17:00
D1-Lehrgang 2. Phase    Mail-Erinnerung   

Termine:
Samstag/Sonntag, 5. und 6. April 2008
Samstag/Sonntag 31. Mai und 1. Juni 2008

Ort:
In der alten Kelter Helmsheim
www.mvhelmsheim.de/kelter_index.htm

Teilnahmegebühr:
80,00 ? pro Teilnehmer incl. Schülerheft mit CD sowie Getränke

Zeitplan:
jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr (incl. Pausen)

Dozentin:
Beate Brenner und Ute Schüßler

Mitzubringen:
Akkordeon, Notenständer und Schreibmaterial

Kontakt:
Ute Schüßler
Tullastr. 12
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel. 07247/21216

E-Mail: ute@tulla12.de

Alte Kelter Helmsheim s. www.mvhelmsheim.de/kelter_index.htm (Bezirk Karlsruhe)

31.05.2008Übersicht der D- und G- Kurse im DHV-Bezirk Dreiländerecke 2008    Mail-Erinnerung   

Die Bezirkshomepage Dreiländerecke pflegt einen eigenen Terminkalender. Reinschauen lohnt sich.

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

(verschiedene) (Bezirk Dreiländerecke)

06.06.2008
bis
08.06.2008
Sommerorchester 2008: Probenwochenende    Mail-Erinnerung   

Erste Probenphase des diesjährigen Sommerorchesters

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Biberach

08.06.2008
18:00
bis
08.06.2008
19:30
Konzert mit dem Akkordeon-Ensemble Schlaitdorf    Mail-Erinnerung   

Das Akkordeon-Ensemble des Harmonika Clubs Schlaitdorf unter der musikalischen Leitung von Ulrich Deuschle möchte die Vielseitigkeit des Instruments darzustellen, indem es unterschiedliche Stilrichtungen zu Gehör bringt. Das Repertoire der ambitionierten Spieler umfasst Originalkompositionen für Akkordeon über Bearbeitungen klassischer Literatur bis hin zu modernen und folkloristischen Stücken.

Bisher konzertierte das Ensemble in Kirchen der näheren Umgebung sowie im Raum Ravensburg/ Weingarten.

Am Samstag 07. Juni ab 18:00 Uhr in die Kreuzkirche in Nürtingen und am 08. Juni in die Martinskirche in Kohlberg lädt das Ensemble interessierte Gäste zu einem abwechslungsreichen Repertoire ein.

Der Eintritt ist frei. Spenden für die Vereinsarbeit sind willkommen.

Kontakt:

E-Mail: konzert@hc-schlaitdorf.de

Martinskirche in Kohlberg (Bezirk Staufen)

14.06.2008
bis
15.06.2008
D 3 Lehrgang in Schönaich, 1. Phase    Mail-Erinnerung   

D 3 Phase 1
Jugendmusikschule Schönaich

Interessenten aus den Nachbarbezirken sind willkommen.

Mehr Informationen in der Ausschreibung oder Kontakt(su).

Kontakt:
Jürgen Farkas
Tel: 07031-412146

E-Mail: juergen.farkas@fismoll.de

Jugendmusikschule Schönaich (Bezirk Würm-Nagold)

14.06.2008
20:00
Open-Air-Konzert und Familientag beim HC Untergrombach    Mail-Erinnerung   

Der Handharmonika-Club Untergrombach 1933 e.V. begeht in diesem Jahr sein 75jähriges Jubiläum. Wir laden Sie recht herzlich ein, dies mit uns bei unserem Festwochenende zu feiern.

Programm:
Samstag 14.06. ab 20.00 Uhr: Open-Air-Konzert mit der Gruppe "Magazine" - Rock der 60er/70er/80er...)

Sonntag 15.06. ab 11.00 Uhr: Familientag mit Hüpfburg, Spiele-Parcours, Verlosung. Live-Musik mit der Big Band der JMS Östringen, dem Schülerorchester des HC Untergrombach und dem Kindergarten St. Wendelinus Untergrombach.

Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen selbstverständlich ausreichend gesorgt! Wir freuen uns, Sie an diesem Wochenende bei uns begrüßen zu dürfen!

Demnächst noch mehr unter: www.hcuntergrombach.de


Kontakt:

E-Mail: verwaltung@hcuntergrombach.de

Untergrombach, Joß-Fritz-Schule (Bezirk Karlsruhe)

21.06.2008
bis
22.06.2008
D2-Kurs in Dreiländerecke    Mail-Erinnerung   

Weitere D-Kurse auch im Juni, September und Dezember 2008.

Kontakt:

E-Mail: dietmarfink@dhv-dreilaenderecke.de

(Bezirk Dreiländerecke)

29.06.2008
11:00
bis
29.06.2008
14:00
Filmmusik-Konzert am 29. Juni 2008 in Fellbach    Mail-Erinnerung   

Wir laden alle Akkordeon- und Film-Begeisterten zu unserem Filmmusik-Konzert ein:

29.6.2008
Musikschule Fellbach
Saalöffnung 10.30 Uhr
Beginn 11.00 Uhr.

mit anschließendem Mittagessen.

Mit Musik aus
Fluch der Karibik
Mary Poppins
Spiel mir das Lied vom Tod
Forrest Gump
James Bond 007 : Goldfinger

und anderen bekannten Filmen

Eintritt 8.00 Euro ermäßigt 3.00 Euro

Kontakt:
1. HHC Fellbach e.V.
ktschuertz@gmx.de
E-Mail: ktschuertz@gmx.de

Fellbach (Bezirk Staufen)

11.07.2008
bis
13.07.2008
Sommerorchester 2008: zweites Probenwochenende    Mail-Erinnerung   

Zweite Probenphase des diesjährigen Sommerorchesters

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Mössingen

12.07.2008D 3 Lehrgang in Schönaich, 2. Phase    Mail-Erinnerung   

D 3 Phase 2
Jugendmusikschule Schönaich

Interessenten aus den Nachbarbezirken sind willkommen.

Mehr Informationen in der Ausschreibung oder Kontakt(su).

C 1 und C 3 Lehrgänge werden auf Landesebene voraussichtlich im Oktober 2008 angeboten.

Kontakt:
Jürgen Farkas
Tel. 07031-412146
E-Mail: juergen.farkas@fismoll.de

Jugendmusikschule Schönaich (Bezirk Würm-Nagold)

26.07.2008Akkordeon-Open-Air 2008    Mail-Erinnerung   

Akkordeon-Open-Air 2008
Bei schönem Ambiente und hoffentlcih schönem Wetter findet
das Konzert im Hof der Stadtbücherei statt. Parken im Parkhaus Stadtmitte ab 19.00 kostenfrei; ab Parkhaus Ausschilderung beachten!
Beginn 20.00 Uhr; bei schlechter Witterung findet das Konzert im Haus des Gastes 20.00 Uhr statt (König-Karlsbad-Halle)Wir feiern an diesem Abend unser 40-jähriges Bestehen!

Kontakt:
Rainer Haag
Tel. 07081/7220
Tel. 07081/78714

E-Mail: Rainer.Haag@T-Online.de

Bad Wildbad (Bezirk Würm-Nagold)

26.07.2008
09:30
bis
26.07.2008
17:00
Jugendleiterseminar "Rechtsfragen in der Jugendarbeit"    Mail-Erinnerung   

Kontakt:

E-Mail: trapp.mittelbaden@t-online.de

Waldbronn-Busenbach (Bezirk Mittelbaden)

01.08.2008
bis
10.08.2008
Sommerorchester 2008    Mail-Erinnerung   

Konzertreise mit internationaler Jugendbegegnung des "Sommerorchester 2008" der DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg.

Kontakt:
Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
Tel./Fax: 0711/8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Rumänien

13.09.2008
bis
14.09.2008
D3-Lehrgang im Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg / Phase 1    Mail-Erinnerung   

Phase 1 beginnt am Samstag, 13. Septmeber (von 9:00 - 18:00 Uhr, Fortsetzung am Sonntag, 14.9. (von 9:00 - 12:00 Uhr). Die Phase 2 ist am 27.-28. September (zu den gleichen Uhrzeiten, gleicher Ort)

Kontakt:
Kontakt und Auskunft: Heinz Baitinger
Tel: 07151-29092
Fax: 07151-275903
E-Mail: dhv-bez.stgt-lbg@t-online.de

S-Zuffenhausen, Markgröninger Str. 80

13.09.2008
bis
14.09.2008
D3-Lehrgang in Glottertal, 1. Phase    Mail-Erinnerung   

2-teiliger Lehrgang:
Phase I. vom 13./14.09.2008
Phase II. vom 11./12.10.2008

Zeitplan: Jeweils von 9.00 ? 18.00 Uhr mit einer Mittagspause

Ort: Grund- u. Hauptschule Glottertal, Schurhammerweg 2,
79286 Glottertal, im Proberaum der Akkordeon-Trachtengruppe

Dozenten: Marlene Adam, Stühlingen und Jürgen Farkas, Schönaich

Kontakt:
Bezirksvorsitzender
Hubert Rombach, Tel. (07684) 283
Fax (07684) 90 82 31

E-Mail: Hubert.Rombach@dhv-breisgau.de

Glottertal (Bezirk Breisgau)

27.09.2008
bis
28.09.2008
D3-Lehrgang im Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg / Phase 2    Mail-Erinnerung   

Samstag 27.9.: von 9:00 - 18:00 Uhr,
Fortsetzung am Sonntag, 28.9.: von 9:00 - 12:00 Uhr. Lehrgangsort = Proberaum des Harmonika-Spielrings Zuffenhausen-Stammheim in der Markgröninger Str.80 in 70435 S-Zuffenhausen.

Kontakt:
Kontakt und Auskunft: Heinz Baitinger
Tel: 07151-29092
Fax: 07151-275903
E-Mail: dhv-bez.stgt-lbg@t-online.de

S-Zuffenhausen, Markgröninger Str. 80

11.10.2008
bis
12.10.2008
D3-Lehrgang in Glottertal, 2. Phase    Mail-Erinnerung   

Abschluss des 2-teiligen Lehrgangs:
Phase II. vom 11./12.10.2008

Zeitplan: Jeweils von 9.00 - 18.00 Uhr mit einer Mittagspause

Ort: Grund- u. Hauptschule Glottertal, Schurhammerweg 2,
79286 Glottertal, im Proberaum der Akkordeon-Trachtengruppe

Dozenten: Marlene Adam, Stühlingen und Jürgen Farkas, Schönaich

Kontakt:
Bezirksvorsitzender
Hubert Rombach, Tel. (07684) 283
Fax (07684) 90 82 31
E-Mail: Hubert.Rombach@dhv-breisgau.de

Glottertal (Bezirk Breisgau)

22.11.2008
15:00
bis
17:00
6. Modellkonzert BW zum Thema "Kooperation Schule-Verein"    Mail-Erinnerung   

Vorgestellt werden praktische Beispiele erfolgreicher Zusammenarbeit von verschiedenen Instrumental-Ensembles und Schulen in BW unter dem Motto "Wir musizieren gemeinsam". Für den DHV zeigt der Akkordeonverein Schönaich (Leitung: Jürgen Farkas) eine Kooperation mit der Grund- und Hauptschule Schönaich.

Dazu gibt es auch eine Informationsveranstaltung für Leiter musizierender Gruppen an Schulen sowie Dirigenten, Jugendleiter, Vorsitzende und Interessierte aus den musizierenden Verbänden der Laienmusik. Holen Sie sich Informationen zu:

- Modellkonzert (Idee, Umsetzung, praktische Beispiele, Zusammenarbeit vor Ort, Literatur)
- Kooperationsbeispiele (Modellkonzerte, Gemeinsame Dirigentenausbildung, Musikmentoren, Dauerkooperation usw.)
- Diskussion

Freier Eintritt

Kontakt:
DHV-Trossingen: 07425-326646
E-Mail: info@dhv-ev.de

88636 Illmensee, in der Drei-Seen-Halle (Bezirk Bodensee-Oberschwaben)

13.12.2008
10:00
bis
17:00
Können & Kunst: Gehobenes Orchesterspiel    Mail-Erinnerung   

Lehrgang für Orchesterspieler ab Oberstufe und Dirigenten. Dozent: Thomas Bauer

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
Tel. 07161/98799250
E-Mail: eschwenk@fto.de

Baltmannsweiler (Bezirk Staufen)

31.01.2009
09:30
bis
17:30
Können & Kunst: Klang-Viel-Falten    Mail-Erinnerung   

Lehrgang für Orchesterspieler ab Mittelstufe und Dirigenten, Stimmführer, Ensembleleiter. Dozent: Hans-Günther Kölz

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
Tel. 07161/98799250
E-Mail: eschwenk@fto.de

Wäschenbeuren (Bezirk Staufen)

27.02.2009
17:30
bis
01.03.2009
14:30
Jugendleiter/in-Bildungsmaßnahme    Mail-Erinnerung   

Dieser Grundlehrgang ist zusammen mit einem noch durchzuführenden Aufbaulehrgang Voraussetzung zum Erhalt der bundesheitlichen JugendleiterInnenCard JuLeiCa.

Der Lehrgang kann auch von JugendleiterInnen besucht werden, die eine Fortbildung zur Verlängerung der JuLeiCa benötigen.

Die Unterbringung in der Tagungseinrichtung in Einzel- und Doppelzimmern mit Dusche und WC.

Gebühr: 150,00 EUR umfasst den Kurs, zwei Übernachtungen und Vollverpflegung.

Anmeldung bis spätestens 11.02.2009

Anmeldeformular steht auf unserer Seite zum Download bereit.

Kontakt:
Bezirksjugendleiter
Winfried Kaupp
Untermühlstraße 3
76227 Karlsruhe

E-Mail: winfried_kaupp@t-online.de

Pforzheim (Bezirk Karlsruhe)

28.02.2009
09:30
bis
01.03.2009
17:00
Können & Kunst: Basso    Mail-Erinnerung   

Lehrgang für Bassisten und solche, die es werden wollen. Samstag: Einführung für Anfänger, Sonntag: Vertiefung für Fortgeschrittene. Dozent: Klaus Millerferli.

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
Tel. 07161/98799250
E-Mail: eschwenk@fto.de

Rudersberg (Bezirk Staufen)

27.03.2009wichtige Vorankündigung Seminar "So findet man Sponsoren !"    Mail-Erinnerung   

Ja, auch unsere Vereine können diese Chance nutzen und sich am 17. April in Mannheim über "Erfolgreiche Akquise für Kulturprojekte" informieren. Von 10-17 Uhr zeigt dieses Seminar kompakt und praxisnah, wie Sie erfolgreiche Win-Win-Situationen schaffen und wie Sie erfolgreich Sponsoren ansprechen.

Veranstalter ist die Pop-Akademie-BW,
Dozent ist Dominik Tomberg (Projektleiter Europäische Sponsoring Börse - www.esb-online.com).
Frühbucherrabatt gibt es bis zum 27.03.09, Anmeldefrist ist der 15.04.09. Für weitere Informationen, Kontakt und Anmeldung bitte oben klicken.

Kontakt:

E-Mail:

Mannheim

18.04.2009Können & Kunst    Mail-Erinnerung   

Können & Kunst
mit Hans-Günther Kölz

Kontakt:
H. Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
E-Mail:

(Bezirk Neckar-Alb)

14.08.2009in 2 Wochen ist Anmeldeschluss: Jugend komponiert    Mail-Erinnerung   

Die DHV-Akkordeonjugend BW möchte ihren Mitgliedern den Workshop "Jugend komponiert" ans Herz legen: ein Team von jungen ambitionierten Komponisten hat für den Landesmusikrat-BW einen außergewöhnlichen Workshop kreiert, der für jugendliche Komponisten und Komponistinnen eine tolle Chance bietet!
Der Kurs (25. - 31. Oktober 2009 in Karlsruhe) steht dieses Jahr unter dem Motto "Musik und Bild" und gibt jungen Menschen die einmalige Gelegenheit, ihre eigenen Werke von professionellen Musikern im Abschlusskonzert aufgeführt zu bekommen.
Teilnahmeberechtigt sind Jugendliche im Alter von 13-19 Jahren. Mit der Anmeldung muss eine eigene Komposition eingereicht werden. Zum detaillierten Ausschreibungsflyer und Anmeldeblatt bitte oben klicken.

Anmeldeschluss: 29.8.09

Kontakt:
Landesmusikrat BW, Geschäftsstelle:
Tel. 0721-947670
E-Mail: kontakt@landesmusikrat-bw.de

Karlsruhe, Tagungshaus Thomashof

26.09.2009
17:00
Solokonzert    Mail-Erinnerung   

Workshop und Solokonzert mit dem bekannten russischen Akkordeon-Virtuosen aus Jekaterinburg/Russland

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn 02733/61370
E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

51373 Leverkusen Musikschule der Stadt Leverkusen Friedrich-Ebert-Str. 41 (außerhalb Baden-Württembergs)

02.10.2009
19:30
Viktor Romanko "Konzert am Samowar"    Mail-Erinnerung   

Herzliche Einladung zum "Konzert am Samowar" .
Im Anschluss an das Konzert können Sie den Künstler Prof. Viktor Romanko aus Jekaterinburg/Ural/Russland im Gespräch kennenlernen.

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn +49(0)2733/61370
E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

Leutkirch- Dreifaltigkeitskirche (Bezirk Bodensee-Oberschwaben)

09.10.2009
20:00
Solokonzert Viktor Romanko    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn 02733/61370
E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

87534 Oberstaufen, Heilig-Geist-Kirche (außerhalb Baden-Württembergs)

17.10.2009
15:00
bis
17.10.2009
17:30
Herbstliches Basteln mit der Bezirksjugend    Mail-Erinnerung   

Wir, die Mitglieder des Bezirksjugendausschuss, basteln mit den Kids von 5 - 12 Jahre allerlei zum Thema Herbst und Halloween.

Kontakt:
Tanja Rapp
Bezirksjugendleiterin
E-Mail: trapp@akkordeonjugend.de

Rheinstetten-Mörsch (Bezirk Mittelbaden)

24.10.2009G-Lehrgang    Mail-Erinnerung   

G-Lehrgang
für Jugendliche im Alter ca. 10 - 12 Jahre
Dieser Lehrgang ist gedacht als Vorstufe für D-Lehrgänge

Kontakt:
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
Tel. 07072 7540
E-Mail: heideroseriefler@gmx.net

Gomaringen Schloss-Schule (Bezirk Neckar-Alb)

30.10.2009
bis
02.11.2009
HERBSTSEMINAR in der Bayerischen Musikakademie    Mail-Erinnerung   

Vom 30.10.-02.11.2009 findet in der Bayerischen Musikakademie wieder das
Herbstseminar statt. Laut Organisatorin Hedy Stark-Fussnegger gibt es
noch ausreichend frei Plätze in den Kursen und der DHV freut sich auf
weitere musikbegeisterte Teilnehmer. Die Kurse sind mit hochkarätigen
Dozenten besetzt, auch die allgemeine Teilnahme mit der Möglichkeit, in
allen Kursen einmal zu schnuppern ist dieses Mal möglich. Das Ambiente
des Kursortes Schloss Alteglofsheim trägt zudem seinen Teil zu einem
ganz besonderen Akkordeonseminar bei.

Die Anmeldung sollte bis 10.Oktober erfolgen.

Kontakt:

E-Mail: hedy.stark-fussnegger@t-online.de

Schloss Alteglofsheim (außerhalb Baden-Württembergs)

21.11.2009
19:30
HCW - Herbstrevue 2009    Mail-Erinnerung   

Im Rahmen der diesjährigen Herbstrevue präsentiert der Handharmonika-Club Weiher ein äußerst interessantes musikalisches Programm. Das Erste Orchester wird u.a. den "Bolero" von Ravel, ein Werk mit monumentaler Orchestrierung, aufführen. Daneben werden Arrangements aus Rock und Pop, sowie die Highlights aus den "Fluch der Karibik"-Filmen teilweise mit solistischer Unterstützung zu hören sein. Das Orchester hat sich in intensiven Proben auf dieses Musikereignis vorbereitet.
Einen besonderen Farbtupfer im Programm wird der Kammerchor des Helmholtz-Gymnasiums Karlsruhe, Meisterchor im Badischen Chorverband und Träger von hochdotierten Chorpreisen, setzen. Neben seinem afrikanischen Folklore-Programm wird er ein gemeinsames Stück mit dem Ersten Orchester darbieten. Mit dabei im Konzertprogramm ist auch das Jugendorchester des Vereins.
Beginn: 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Kontakt:
Rolf Becker
Auf Wunsch gibt es ein Programm im PDF-Format per Mail.
E-Mail: romaflo@gmx.de

Mehrzweckhalle in Weiher (Bezirk Karlsruhe)

24.01.2010
10:00
DHV-Bezirk Karlsruhe Jahreshauptversammlung 2010    Mail-Erinnerung   

Jahreshauptversammlung 2010 des DHV-Bezirks Karlsruhe im Haus der Harmonika, Pfinzstraße 59, Karlsdorf- Neuthard.

Kontakt:
Dieter Nees (1. Vorsitzender)
E-Mail: Dieter.Nees@DHV-Karlsruhe.de

Karlsdorf- Neuthard (Bezirk Karlsruhe)

12.02.2010Anmeldeschluss für den D3-Lehrgang in Linkenheim    Mail-Erinnerung   

Achtung: Anmeldeschluss für den D3-Lehrgang am 27./28. Februar und 27./28. März 2010 in Linkenheim.

Für Informationen und Anmeldung bitte auf den Titel klicken!

Kontakt:
ute@tulla12.de
E-Mail: ute@tulla12.de

Linkenheim (Bezirk Karlsruhe)

19.02.2010
17:30
bis
21.02.2010
14:00
Jugendgruppenleiterschulung    Mail-Erinnerung   

Leistungen:
2 Übernachtungen in 1- und 2-Bett-Zimmern
2 Tage Vollpension
Jugendgruppenleiterschulung Teil A

Preis: 135,00 EUR

Anmeldung bis 31.01.2010
Mit der Anmeldung ist die Kursgebühr zu überweisen. Kontoverbindung erfragen unter "Kontakt"

Kontakt:
Winfried Kaupp, Untermühlstraße 3, 76227 Karlsruhe
E-Mail: winfried_kaupp@t-online.de

Pforzheim-Hohenwart (Bezirk Karlsruhe)

21.02.2010ACHTUNG ANMELDESCLUSS: Jugendarbeit und Jugendausbildung im Akkordeon-Verein (JULEICA-Kurs)    Mail-Erinnerung   

Achtung: Der Anmeldschluss für den Jugendleiterkurs vom 11.-13.03.2011 ist am 28.02.2011. Jetzt schnell anmelden!!

Kontakt:
Winfried Kaupp
E-Mail: Winfried_Kaupp@t-online.de

Hohenwart Forum in Pforzheim-Hohenwart (Bezirk Karlsruhe)

27.02.2010
09:00
bis
28.02.2010
17:00
D3-Kurs Phase 1    Mail-Erinnerung   

Termine:
Samstag/Sonntag, 27. und 28. Februar 2010
Samstag/Sonntag, 27. und 28. März 2010

Ort:
Harmonikaheim, Bahnhofstr.39a, 76351 Linkenheim

Teilnahmegebühr:
80,00- Euro pro Teilnehmer
incl. Schülerheft mit CD sowie Verpflegung

Zeitplan:
jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr (incl. Pausen)

Dozentin:
Beate Brenner und Ute Schüßler

Mitzubringen:
Akkordeon, Notenständer und Schreibmaterial

Interesse?
Dann bitten wir um verbindliche Anmeldung per Post,
e-mail oder telefonisch bis zum 12.02.2010 und Überweisung der Teilnehmergebühr auf unser Konto.

Kontakt:
Organisation:
Ute Schüßler, Tullastr. 12, 76344 Eggenstein-Leopoldshafen Tel. 07247/212
E-Mail: ute@tulla12.de

Harmonikaheim Linkenheim (Bezirk Karlsruhe)

07.03.2010
17:00
Jubiläumskonzert der Landes-Akkordeon-Bigband Hessen    Mail-Erinnerung   

A-Train, die Landes-Akkordeon-Bigband Hessen feiert ihr 10-jähriges Bestehen:
Wann? am Sonntag, den 7. März 2010 um 17 Uhr
wo? in der Stadthalle Hofheim am Taunus

Karten kosten je 10 ¤ zzgl. Versand (1 ¤ in Deutschland - Ausland auf Anfrage).
Unser Jubiläums-Special: das Gruppenticket (4 Karten kaufen - 3 Karten bezahlen)

Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

Kontakt:
www.a-train-bigband.de
E-Mail:

Hofheim am Taunus (außerhalb Baden-Württembergs)

27.03.2010
09:00
bis
28.03.2010
16:00
D3-Lehrgang Phase 2    Mail-Erinnerung   

Termine:
Samstag/Sonntag, 27. und 28. Februar 2010
Samstag/Sonntag, 27. und 28. März 2010

Ort:
Harmonikaheim, Bahnhofstr.39a, 76351 Linkenheim

Teilnahmegebühr:
80,00- EUR pro Teilnehmer
incl. Schülerheft mit CD sowie Verpflegung

Zeitplan:
jeweils von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr (incl. Pausen)

Dozentin:
Beate Brenner und Ute Schüßler

Mitzubringen:
Akkordeon, Notenständer und Schreibmaterial

Interesse?
Dann bitten wir um verbindliche Anmeldung per Post,
e-mail oder telefonisch bis zum 12.02.2010 und Überweisung der Teilnehmergebühr auf unser Konto.

Kontakt:
Organisation:
Ute Schüßler, Tullastr. 12,
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel. 07247/21216
E-Mail: ute@tulla12.de

Harmonikaheim Linkenheim (Bezirk Karlsruhe)

08.05.2010
19:00
75 Jahre 1. HHS Rutesheim e.V.    Mail-Erinnerung   

"Hits and Evergreens" - Jubiläums-Unterhaltungs-Konzert anlässlich 75 Jahre 1.HHS Rutesheim e.V.
Mitwirkende:
Orchestervereinigung Rutesheim-Flacht, Akkordon-AG, Schülerorchester, AkkO Rutesheim, Lehrkräfte-Ensemble, Projektorchester unserer Schüler, Musikverein Rutesheim e.V.

Kontakt:
Birgit Bäuerle (07152/51748), Silke
Hundertmark-Keller (07152/599244),
Edeltraud Biehl (07152/905434)
E-Mail: B_Baeuerle@t-online.de

71277 Rutesheim, Bühlhalle II (Robert-Bosch-Straße) (Bezirk Würm-Nagold)

10.07.2010
08:30
bis
10.07.2010
12:00
Steuerseminar    Mail-Erinnerung   

Seminarinhalte:

Grundlagen:
Die verschiedenen Bereiche des Musikvereins: Ideeller Bereich, Vermögensverwaltung, Zweckbetrieb, Wirtschaftlicher Geschäftsbetrieb.
Was wird wie besteuert?
Welche Einnahmen/Ausgaben eines Musikvereins gehören wohin?
Besteuerungsgrenzen- was sind die Folgen, wenn die Besteuerungsgrenzen überschritten werden?

Was ist bei der Abgabe der Körperschaftsteuererklärung zu beachten?

Welche Grenzen sind bei der Umsatzsteuer zu beachten?
Wie kann die Kleinunternehmergrenze ausgenutzt werden. Wann ist es sinnvoll, zur Regelbesteuerung zu optieren?

Spezialthemen:
- Neue Ehrenamtspauschale, für wen? Satzungsvoraussetzungen? Rückspende
- Aufwandsspenden (Musterformular)
- Aufwandsentschädigung für nebenberufliche (Vereins-)Dirigenten und (Vereins-)Ausbilder
- Geringfügig Beschäftigte
- Fahrtkostenersatz für Vereinsmitglieder
- Höchstsätze für Ausflüge, Weihnachtsfeiern, Geschenke etc.
- Sponsoring von Konzerten durch heimische Betriebe (Spende)- z.B. Werbung auf Plakaten

Verbindliche Anmeldung bis 01.06.2010, an: Deutscher-Harmonika-Verband

Kontakt:
Heike Staufenberger
Rudolf-Maschke-Platz 6
78647 Trossingen
Telefon: 0 74 25 / 32 66 45
Fax: 0 74 25 / 32 66 48

E-Mail: staufenberger@dhv-ev.de

Trossingen

11.07.2010Stadtgartenkonzert    Mail-Erinnerung   

Die Akkordeonfreunde Grötzingen unterhalten am 11.7.2010 ab 16 Uhr auf der Seebühne die Besucher des Stadtgartens und zoologischen Gartens Karlsruhe.

Kontakt:

E-Mail: afg-buero@gmx.net

Seebühne Stadtgarten Karlsruhe (Bezirk Karlsruhe)

27.10.2010Solokonzert mit Viktor Romanko/Russland    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
57271 Hilchenbach
02733/61370
E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

75365 Calw-Altburg, Ev. Gemeindezentrum (Bezirk Würm-Nagold)

28.10.2010
19:00
Solokonzert mit Viktor Romanko/Russland    Mail-Erinnerung   

Solokonzert mit Prof. Viktor Romanko/Russland
Ev. Stadtkirche „Stankt Blasius“, Kirchstraße 13

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststraße 5 a
57271 Hilchenbach
02733/61370
E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

75378 Bad Liebenzell (Bezirk Würm-Nagold)

04.11.2010
bis
07.11.2010
Musikurlaub mit dem Akkordeon - Faszination Tango    Mail-Erinnerung   

In diesem Kurs lernen wir das lateinamerikanische Wesen des Tangos näher kennen. Dabei beschäftigen wir uns mit Besonderheiten, Spielweisen und der Entwicklung der Stile. Selbstverständlich widmen wir uns auch Stücken von Astor Piazzolla. Das Zusammenspiel wird im Rahmen des Akkordeonensembles geprobt (nur Diskant).

Kontakt:
Simone Tonka
E-Mail: Simonetonka@aol.com

Neroth, Vulkaneifel (außerhalb Baden-Württembergs)

05.11.2010
18:00
bis
07.11.2010
14:00
Seminar "Jugendarbeit und Jugendausbildung im Verein"    Mail-Erinnerung   

Ein Seminar für Jugendleiter, Jugendausbilder und Dirigenten von Jugendorchestern.
Neben den Inhalten zur 'klassischen Jugendleiterausbildung' haben wir diesmal verschiedene Modelle zur Ausbildung von jungen und sehr jungen Akkordeonisten im Programm.
Zusätzlich zu Programmen und Noten stellen wir auch die speziellen Akkordeon-Sondermodelle für diese Konzeptionen vor.

Kosten: 95,00 EUR (Kurs und zwei Übernachtungen mit Vollverpflegung)
Die Übernachtungen erfolgen in Mehrbettzimmern auf Jugendherbergsniveau.

Die Veranstaltung gehört zum Zyklus der Jugendleiterausbildung innerhalb der Akkordeon-Jugend Baden-Württemberg zum Erhalt der Juleica. Sie gilt ebenfalls als Fortbildung zur Verlängerung der Juleica.

Kontakt:
Anmeldung per E-Mail an winfried_kaupp@t-online.de
Anmeldeschluss (+ gleichzeitige Überweisung des TN-Beitrags) ist der 31.10.2010
E-Mail: winfried_kaupp@t-online.de

Jugendburg Rotenberg, Wiesloch-Rauenberg (Rotenberg) (Bezirk Karlsruhe)

11.11.2010
18:00
bis
20:00
Zuschüsse für Jugendfreizeiten    Mail-Erinnerung   

Referent: Jack Herbst
Dipl.Sozialarbeiter, Stadtjugendausschuss Karlsruhe sowie
stellv. Vorsitzender der Sportkreisjugend KA

Ihr habt eine Idee, die Ihr gerne mit Eurer Gruppe umsetzen möchtet, plant eine Freizeit oder möchtet Euch mit Jugendlichen aus Eurer Partnerstadt treffen?

Gemeinde, Landkreis, Landes- und Bundesjugendplan, EU-Gelder, usw. Woher gibt's Zuschüsse, damit Eure Ideen und Projekte Wirklichkeit werden können?

Ihr kennt Kinder und Jugendliche, die aus finanziellen Gründen nicht an Euren Freizeiten teilnehmen können? Auch hier gibt es Möglichkeiten, diese zu unterstützen, damit eine Teilnahme am Geld nicht scheitern muss!

Ziel dieses Infoabends ist es, Euch einen Überblick über die Zuschussmöglichkeiten zu geben. Dafür seid Ihr als "Experten" gefragt: Ihr berichtet von Euren bisherigen Erfahrungen und beschreibt Eure Projekte. Und anhand Eurer Planungen und Ideen bahnen wir uns gemeinsam einen Weg durch den "Zuschuss-Dschungel".

Kontakt:
Kreisjugendring Bruchsal
E-Mail:

Pfarrheim St. Peter, Peter+Paulstr. 55 in Bruchsal (Bezirk Karlsruhe)

13.11.2010
10:00
bis
16:00
ImproTheater - Workshop    Mail-Erinnerung   

Referent: Gerhard Morgenstern
Theaterpädagoge, Stuttgart

Dieses Seminar mit seinen Szenen, Geschichten und Spielen bietet für JugendeiterInnen eine Fülle an Anregungen, die sich direkt und einfach ohne umständliche Vorbereitungen oder Hilfsmittel gut in Gruppenstunden oder Freizeiten einbinden lassen. Spaß und Erfolg garantiert!

Es gibt eine Menge witziger Spiele, die einfach nur viel Spaß machen und mit denen man das Improvisieren und die Welt des Spontantheaters kennenlernen kann:

Improvisiert wird zu zweit, zu dritt und zu viert. Die Spiele dauern nur wenige Minuten, aber was in dieser Zeit alles an Einfällen kommen kann, ist faszinierend. Ihr werdet erleben, wie man spontan-sein üben kann und das auch noch richtig Spaß macht. Ihr werdet Schriftsteller sein und euren Roman live auf der Bühne inszenieren. Oder Sprachen sprechen und übersetzen, die ihr gar nicht könnt und dabei immer wieder verblüfft sein, was alles möglich ist.

Ohne Plan und Ziel werden spontan Szenen und Geschichten entwickelt - nur mit den Ideen, die den Teilnehmenden gerade so einfallen. Alles wird eingebaut - alles ist machbar - und es bleibt kein Auge trocken!!!

Mehr dazu unter http://de.wikipedia.org/wiki/Improvisationstheater oder auch http://www.improwiki.de/improtheater/Aufwärmspiele.

Kontakt:
Kreisjugendring Bruchsal
E-Mail:

Pfarrheim St. Peter, Peter+Paulstr. 55 in Bruchsal (Bezirk Karlsruhe)

14.11.2010
09:30
bis
16:00
"Akkordeonmusik in seiner Vielfalt - Von der Literaturwahl bis zum Auftritt"    Mail-Erinnerung   

Der DHV-Bezirk Schwaben bietet aus der Reihe "Können & Kunst" in 2010 noch einige interessante Kurse an. Es sind auch Teilnehmer aus den anderen Bezirken sehr willkommen.

Dozent: Georg Penz & Fritz Pilsl
Gebühr: 20,- EUR

Ihre Dozenten Georg Penz und Fritz Pilsl (beide äußerst erfahrene C-Lehrgangsleiter und Kenner der Akkordeonmusik) gehen mit Ihnen gemeinsam auf die Entwicklung der Literatur ein und präsentieren neben aktuellen Konzertprogrammen historische Kenntnisse des Akkordeonauftrittes.
Themen: 1. Die Entwicklung der Originalmusik für Akkordeon (Kurzreferat) 2. Literatur für Kirchenkonzerte 3. Literatur für Wettbewerbe 4. Bearbeitungen
Die Teilnehmer werden gebeten ihr Akkordeon und Notenständer mitzubringen. Es sollen spieltechnisch leichte Musikstücke im Ensemble zur Klangprobe vorgestellt werden. Die übrigen Teilnehmer werden als Zuhörer dabei sein.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt. Im Gasthaus Adler in Abtsgmünd speisen wir gemeinsam à-la-Carte.

Kontakt:
Jugendleiter Bezirk Schwaben:
Florian Schittenhelm

E-Mail: info@florianschittenhelm.de

Gasthaus Adler in Abtsgmünd (Bezirk Schwaben)

27.11.2010
10:00
bis
16:00
"Musik ab 2!"    Mail-Erinnerung   

Der DHV-Bezirk Schwaben bietet aus der Reihe "Können & Kunst" in 2010 noch einige interessante Kurse an. Es sind auch Teilnehmer aus den anderen Bezirken sehr willkommen.

Dozent: Heiderose Riefler
Gebühr: 20 EUR

Ihre Dozentin Heiderose Riefler (DHV-Landesverbandsvorsitzende BW, Vizepräsidentin des DHV und Musikmentorenausbilderin) weist Sie in die aktuellen Lehrgänge zur musikalischen Früherziehung ein und zeigt Ihnen praktische Beispiele, um Kinder ab 2 Jahre langsam an das Akkordeon zu führen.
Heiderose Riefler wird ein kleines Instrumentensortiment zur Vorführung mitbringen und Sie in ihre Methoden und Erfahrungen zur frühzeitigen Bindung junger Nachwuchsspieler einweihen.
Für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt. Das Mittagessen wird in den Seminarraum auf eigene Rechnung geliefert. Eine Bestellkarte liegt beim Seminar aus. Getränke werden vom Vereinsheim kostengünstig verkauft.

Kontakt:
Jugendleiter Bezirk Schwaben:
Florian Schittenhelm

E-Mail: info@florianschittenhelm.de

Haus der Garten-Freunde Abtsgmünd (Bezirk Schwaben)

28.01.2011
bis
29.01.2011
Workshop: Vereinsverwaltung mit ComMusic-Software    Mail-Erinnerung   

Eine EDV-basierte Verwaltung von Vereins-und Mitgliederdaten ist die Grundlage für eine effiziente Arbeit in
verschiedenen Funktionsbereichen eines Vereins. Die Musikakademie Kürnbach bietet ein Workshop zur ComMusic-Software mit der eine Verwaltung der Mitgliederdaten möglich ist. Der DHV benutzt ebenfalls ComMusic, sodass die jährlichen Mitgliedermeldungen mit wenigen Mausklicks erledigt sind.

Kontakt:
Musikakademie
Blasmusikverband BW
Leiterstr. 1
75057 Kürnbach

Fon: 07258-9122-0
Fax: 07258-9122-20
E-Mail: info@bvbw-kuernbach.de

Musikakademie Kürnbach (Bezirk Karlsruhe)

03.02.2011Achtung Anmeldeschluss 28.2.11: Jugendarbeit und Jugendausbildung im Akkordeon-Verein (JULEICA-Kurs)    Mail-Erinnerung   

Der Anmeldeschluss für den Seminarkurs ist am 28.02.2011. Interessierte sollten sich jetzt noch schnell anmelden.

Kontakt:
Winfried Kaupp
E-Mail: Winfried_Kaupp@t-online.de

Hohenwart Forum in Pforzheim-Hohenwart (Bezirk Karlsruhe)

06.02.2011
10:00
bis
18:00
Bezirksorchester Staufen: Einführungstag    Mail-Erinnerung   

Erstes Treffen unseres neu gegründeten Bezirksorchesters mit gegenseitigem Kennenlernen und ersten Proben.

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

steht noch nicht fest (Bezirk Staufen)

17.02.2011
bis
18.02.2011
Ankündigung D1-Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Der Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald bietet 2011 wieder einen D1-Lehrgang an. Der Lehrgang findet am 26./27.3. und am 14./15.5.2011 in Mannheim-Friedrichsfeld statt. Ausschreibung und Anmeldeformular können Sie von der Downloadseite des Bezirks herunterladen.

Kontakt:
DHV-Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald
Geschäftsstelle
Danziger Straße 1
74722 Buchen
E-Mail: info@dhv-rno.de

Mannheim-Friedrichsfeld (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

28.02.2011Anmeldeschluss: Jugendarbeit und Jugendausbildung im Akkordeon-Verein (JULEICA-Kurs)    Mail-Erinnerung   

Heute ist Anmeldeschluss für den Seminarkurs. JULEICA Interessierte aufgepasst. Dieser Kurs gilt für den Erhalt und die Verlängerung der JULEICA.

Kontakt:
Winfried Kaupp
E-Mail: Winfried_Kaupp@t-online.de

Hohenwart Forum in Pforzheim-Hohenwart (Bezirk Karlsruhe)

01.03.2011
bis
02.03.2011
Erinnerung: D1-Lehrgang in RNO    Mail-Erinnerung   

Der Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald bietet 2011 wieder einen D1-Lehrgang an. Der Lehrgang findet am 26./27.3. und am 14./15.5.2011 in Mannheim-Friedrichsfeld statt. Ausschreibung und Anmeldeformular können Sie von der Downloadseite des Bezirks herunterladen.

Anmeldeschluss ist der 19. März 2011

Kontakt:
DHV-Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald
Geschäftsstelle
Danziger Straße 1
74722 Buchen
E-Mail: info@dhv-rno.de

Mannheim-Friedrichsfeld (Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald)

11.03.2011
18:00
bis
13.03.2011
14:30
11.-13. März = Jugendarbeit und Jugendausbildung im Akkordeon-Verein (JULEICA-Kurs)    Mail-Erinnerung   

Seminarkurs für angehende Jugendleiter, aktive Jugendleiter, Jugendausbilder und Dirigenten von Jugendorchestern zum Thema: Jugendarbeit und Jugendausbildung im Akkordeon-Verein. Diese Veranstaltung gilt auch für den Erhalt oder die Verlängerung der JULEICA.

Kontakt:
Winfried Kaupp
E-Mail: Winfried_Kaupp@t-online.de

Hohenwart Forum in Pforzheim-Hohenwart (Bezirk Karlsruhe)

14.03.2011Anmeldeschluss zum D1 in RNO beachten    Mail-Erinnerung   

Achtung:
am 19. März ist Anmeldeschluss für den D1-Lehrgang in Mannheim-Friedrichsfeld (Bezirk RNO). Der zweiteilige Kurs findet am 26./27. März und 14./15. Mai 2011, jeweils ab 10 Uhr statt.

Zur Ausschreibung mit Anmeldeformular bitte oben klicken.

Kontakt:
DHV-Bezirk Rhein-Neckar-Odenwald
Geschäftsstelle
Danziger Straße 1
74722 Buchen
E-Mail: info@dhv-rno.de

Mannheim-Friedrichsfeld, Rittershoferstrasse 3

18.03.2011Erinnerung: 3-teiliger Jugendleiterlehrgang in GP-Hohenstaufen    Mail-Erinnerung   

Wir erinnern an die Einladung / Ausschreibung zum Seminarkurs für angehende wie auch aktive Jugendleiter in Akkordeonvereinen: zum Erwerb der JugendleiterCard (alle 3 Phasen) oder zu ihrer Verlängerung (1 Phase als Refresh wählbar).

Die DHV-Akkordeonjugend BW bietet an folgenden 3 Wochenenden eine umfassende Grundausbildung zum Jugendgruppenleiter an: am 14./15. Mai, am 16./17. Juli und am 29./30. Oktober 2011.

Seminarort: Jugendherberge Hohenstaufen (bei Göppingen)

Bitte den Anmeldeschluss = 7.4.2011 beachten.

Ausführliche Details, Ausschreibung und Anmeldung entnehmen Sie der pdf-Datei (oben anklicken).
Allgemeine Infos auch auf www.juleica.de

Kontakt:
Akkordeonjugend BW
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Jugendherberge GP-Hohenstaufen

19.03.2011
10:00
bis
18:00
Bezirksorchester Staufen: Probentag    Mail-Erinnerung   

Probentag des Bezirksorchesters

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Wäschenbeuren, Stauferschule (Bezirk Staufen)

20.03.2011
10:00
bis
18:00
Bezirksorchester Staufen: Probentag    Mail-Erinnerung   

Probentag des Bezirksorchesters

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Wäschenbeuren, Stauferschule (Bezirk Staufen)

06.04.2011Anmeldeschluss: 3-teiliger Jugendleiterlehrgang in GP-Hohenstaufen    Mail-Erinnerung   

Achtung:
morgen ist Anmeldeschluss zum Seminarkurs für angehende wie auch aktive Jugendleiter in Akkordeonvereinen: zum Erwerb der JugendleiterCard (alle 3 Phasen) oder zu ihrer Verlängerung (1 Phase als Refresh wählbar).

Die DHV-Akkordeonjugend BW bietet an folgenden 3 Wochenenden eine umfassende Grundausbildung zum Jugendgruppenleiter an: am 14./15. Mai, am 16./17. Juli und am 29./30. Oktober 2011.

Seminarort: Jugendherberge Hohenstaufen (bei Göppingen)

Anmeldeschluss: 7.4.2011

Ausführliche Details, Ausschreibung und Anmeldung entnehmen Sie bitte der pdf-Datei (oben anklicken).
Allgemeine Infos auch auf www.juleica.de

Kontakt:
Akkordeonjugend BW
Siemensstr. 11
70469 Stuttgart
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Jugendherberge GP-Hohenstaufen

09.04.2011
10:00
bis
18:00
Bezirksorchester Staufen: Probentag    Mail-Erinnerung   

Probentag des Bezirksorchesters

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Köngen (Bezirk Staufen)

10.04.2011
10:00
bis
18:00
Bezirksorchester Staufen: Probentag    Mail-Erinnerung   

Probentag des Bezirksorchesters

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Köngen (Bezirk Staufen)

17.04.2011
18:00
Premieren-Konzert: Bezirksorchester Staufen    Mail-Erinnerung   

Das Bezirksorchester des DHV-Bezirks Staufen unter Leitung von Erwin Schuster feiert Premiere.

Auf dem Programm steht die Ouvertüre zum "Zigeunerbaron" von J. Strauss, das "Konzert in g" von Bernard Molique (Akkordeon-Solo: Werner Glutsch), die "Ballett Suite" von Hans Brehme sowie das Medley zu "König der Löwen".

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Köngen, Eintrachthalle (Bezirk Staufen)

14.05.2011Jugendgruppenleiter-Lehrgang Phase 1: findet nicht statt // neuer Anmeldeschluss 7.6.11    Mail-Erinnerung   

Die Mindestteilnehmerzahl von 10 wurde bis zum Anmeldeschluss leider nicht erreicht. Somit musste die 1. Phase (14./15. Mai 2011) "Grundausbildung zum Jugendleiter in Akkordeonvereinen" abgesagt werden.

Anmeldeschluss für Phase 2 ist nun der 7. Juni 2011 !
Nachmeldungen sind NICHT möglich.
Lehrgangsort bleibt die Jugendherberge Hohenstaufen bei Göppingen.
Diese Kurse gelten auch als Refresh bzw. Einstieg ins Thema.

Termin:
Phase 2 = 16./17. Juli
Phase 3 = 29./30.Oktober

Kontakt:
DHV-Akkordeonjugend BW
Telefon-AB-Fax: 0711-8104323
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Jugendherberge Hohenstaufen (bei Göppingen)

14.05.2011
10:00
bis
16:00
Linkshänder im Alltag und im Musik- und Kunstunterricht    Mail-Erinnerung   

Linkshänder-Fortbildung
Am Samstag, 14. Mai 2011, 10.00-16.00 Uhr veranstaltet die Musik- und Kunstschule Bruchsal (MuKs) eine Fortbildung zum Thema "Linkshänder im Alltag und im Musik- und Kunstunterricht".
Häufig begegnet man im Alltag linkshändigen Kindern und Erwachsenen. Oft bemerkt man es kaum. Wer die Aufgabe hat, diese Menschen anzuleiten oder zu unterrichten, stößt häufig auf Fragen und Unsicherheiten: Wie entsteht Linkshändigkeit? Wie unterstützt man den Betroffenen optimal in seiner Entwicklung und wie leitet man ihn idealer Weise an? Wie geht man mit Kindern um, deren Händigkeit unklar ist? Warum schreibt ein Kind Spiegelschrift und beginnt damit auf der rechten Seite? Warum ist ein Musiker beim Instrumentenspiel so verkrampft und unkonzentriert?
Fehlende Kenntnisse bezüglich der Bedürfnisse linkshändiger Kinder oder Erwachsener können zu Missverständnissen, Fehleinschätzungen und Schwierigkeiten beim Lernen, bei der Entfaltung des Begabungspotentials im Alltag, beim künstlerischen Gestalten sowie beim Musizieren führen.
Die Fortbildung für Eltern und interessierte Links- und Rechtshänder, für Heilberufe, ErzieherInnen und Lehrkräfte wird geleitet von Susanne Gaumann, Ergotherapeutin und zertifizierte Linkshänderberaterin. Teilnahmegebühr: 25.-�.
Weitere Infos und Anmeldung: Musik- und Kunstschule Bruchsal, Tel. 07251-300070, mail@muks-bruchsal.de

Kontakt:
Musik- und Kunstschule Bruchsal
Tel. 07251-300070
Durlacherstr. 3-7
76646 Bruchsal
E-Mail: mail@muks-bruchsal.de

Bruchsal (Bezirk Mittelbaden)

15.05.2011
bis
15.05.2011
Konzertfrühstück    Mail-Erinnerung   

Die Akkordeonfreunde Grötzingen e.V laden ein zu einem

Konzertfrühstück

am 15.Mai 2011 in die Begegnungsstätte Grötzingen

Genießen Sie ein reichhaltiges Frühstücksbuffet, musikalisch umrahmt vom 1.Orchster, dem Jugendorchster und Überraschungsgästen

Frühstück ab 10.00 Uhr
Konzertbeginn: 11.00 Uhr


Eintrittspreis: 4,00 ¤
mit Frühstücksbuffet : 10 ¤ pro Person

Kontakt:

E-Mail:

Karlsruhe-Grötzingen - Begegnungsstätte (Bezirk Karlsruhe)

27.05.2011neuer Anmeldeschluss = 7.6.11 für Jugendgruppenleiter-Lehrgang (als Refresh oder Phase 2)    Mail-Erinnerung   

"Grundausbildung zum Jugendleiter in Akkordeonvereinen"

Bitte beachten: Anmeldeschluss für Phase 2 ist der 7. Juni 2011 !
Nachmeldungen sind NICHT möglich.
Lehrgangsort: Jugendherberge Hohenstaufen bei Göppingen.
Diese Kurse gelten auch als Refresh bzw. Einstieg in die Thematik.

Terminübersicht:
Phase 2 = 16./17. Juli
Phase 3 = 29./30.Oktober

Kontakt:
DHV-Akkordeonjugend BW
Telefon-AB-Fax: 0711-8104323 (13-18 h)
E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Jugendherberge Hohenstaufen (bei Göppingen)

03.07.2011
19:00
Benefiz-Konzert des Fördervereins    Mail-Erinnerung   

Einladung zum 2. Benefiz-Konzert des Fördervereins Hohner-Konservatorium

Das Konzert findet statt am Sonntag, 03.Juli 2011 um 19.00 Uhr in der Musikschule Trossingen (Löhrstr. 32, 78647 Trossingen).

Studierende unseres Hauses werden in unterschiedlichen Formationen musizieren - es erwartet Sie ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen und den Musizierenden einen schönen Abend zu verbringen.

Kontakt:
Tel:  +49 7425-327016
Fax: +49 7425-327100
E-Mail: info@hohner-konservatorium.de

Trossingen

04.07.2011Vorankündigung: Tim tanzt und Paula trommelt (Seminar am 29.10.2011)    Mail-Erinnerung   

Kinder lieben Klänge, Geräusche und Töne. Sie bewegen sich gerne und hören musikalischen Aktivitäten aufmerksam zu. [...] Das Ziel des Seminartages am 29.10.2011 ist die Erarbeitung von Liedern mit einfachen instrumentalen Ideen für Kinder im Kleinkinderalter. Es sind noch Plätze frei, jetzt schnell anmelden.

Kontakt:
Angelika Jekic
E-Mail: info@eumug.eu

Pfinztal-Berghausen (Bezirk Karlsruhe)

16.07.2011
12:00
bis
17.07.2011
16:00
Jugendgruppenleiter-Lehrgang Phase 2    Mail-Erinnerung   

Die Akkordeonjugend BW führt an diesem Wochenende die 2. Phase "Grundausbildung zum Jugendleiter in Akkordeonvereinen" durch. Lehrgangsort ist die Jugendherberge Hohenstaufen bei Göppingen.

Phase 3 = 29./30.Oktober
Anschließend online-Beantragung der Jugendleitercard "JuLeiCa"

Kontakt:
DHV-Akkordeonjugend BW
Telefon-AB-Fax: 0711-8104323


E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Jugendherberge Hohenstaufen (bei Göppingen)

24.07.2011
16:00
Seebühnenkonzert Akkordeonfreunde Grötzingen e.V.    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
www.akf-groetzingen.de
E-Mail: afg-buero@gmx.net

Seebühne / Stadtgarten Karlsruhe (Bezirk Karlsruhe)

23.08.2011Achtung Anmeldeschluss: Orchester-Workshop mit Hans-Günther Kölz    Mail-Erinnerung   

Jetzt schnell anmelden! Am 30.08.2011 ist Anmeldeschluss für den Orchester-Workshop mit Hans-Günther Kölz vom 24.-25. September 2011. Teilnahmegebühr: 50,00EUR pro TeilnehmerIn. Das Mittagessen, Kaffee und Kuchen sind im Preis inbegriffen. Dozent: Hans-Günther Kölz, Trossingen, Lehrer am Hohner-Konservatorium in Trossingen

Kontakt:
Kontakt: DHV Bezirk Karlsruhe e.V. Ute Schüssler Tullastr. 12 76344 Eggenstein
E-Mail: ute@tulla12.de

Linkenheim-Hochstetten (Bezirk Karlsruhe)

24.09.2011
10:00
bis
25.09.2011
13:00
Orchester-Workshop mit Hans-Günther Kölz    Mail-Erinnerung   

Orchester-Workshop mit Hans-Günther Kölz
vom 24.-25. September 2011 veranstalten wir für alle, die spaß an moderner zeitgemäßer Orchesterliteratur haben, einen Workshop.

Teilnahmegebühr: 50,00EUR pro TeilnehmerIn.Das Mittagessen, Kaffee und Kuchen sind im Preis inbegriffen.

Dozent: Hans-Günther Kölz, Trossingen,
Lehrer am Hohner-Konservatorium in Trossingen

Kontakt:
DHV Bezirk Karlsruhe e.V.
Ute Schüssler
Tullastr. 12
76344 Eggenstein
E-Mail: ute@tulla12.de

Haus der Harmonika, Bahnhofstr. 39a, 76351 Linkenheim (Bezirk Karlsruhe)

24.09.2011
20:00
Viktor Romanko/Russland    Mail-Erinnerung   

Viktor Romanko wurde 1953 in Gukowo/Gebiet Rostow am Don geboren. Nach seiner pädagogischen und künstlerischen Ausbildung arbeitet Viktor Romanko heute als Professor am Ural-Konservatorium in Jekaterinburg in Rußland.
Das musikalische Spektrum spannt einen Bogen von Klassik, Originalmusik, volkstümlicher Musik bis hin zur Rock- und Popmusik.
Viktor Romanko ist der einzige Künstler der Welt, der die Komposition "Die vier Jahreszeiten" von Antonio Vivaldi in eigener Bearbeitung als Gesamtwerk auf dem Bajan (Knopfgriffakkordeon) vorstellt.

Ein ganz besonderer Leckerbissen wartet auf die Konzertbesucher, denn Viktor Romanko ist “Der Improvisationskünstler“ auf dem Knopfgriffakkordeon. Mit bekannten Melodien, die er spontan auf der Bühne in verschiedenen Stilrichtungen zu neuen Kompositionen verwandelt, begeistert er immer wieder das Publikum.
Nicht nur Musikpädagogen, Studenten und Kenner der Akkordeonszene bewundern den außergewöhnlichen Künstler, sondern auch die zahlreichen Konzertbesucher, die das Instrument Akkordeon in dieser Perfektion noch nie hören konnten.

Freuen Sie sich auf ein Konzert
mit Viktor Romanko!

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststraße 5 a
57271 Hilchenbach

Phon 0049 (0)2733/61370
Fax 0049 (0) 2733/814993

E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

Elmshorn - Akkordeon-Festival - Saalbau Elmshorn (außerhalb Baden-Württembergs)

09.10.2011
10:00
bis
09.10.2011
19:00
Viktor Romanko/Russland    Mail-Erinnerung   

Workshop und Konzert!
Viktor Romanko wurde 1953 in Gukowo/Gebiet Rostow am Don geboren. Nach seiner pädagogischen und künstlerischen Ausbildung arbeitet Viktor Romanko heute als Professor am Ural-Konservatorium in Jekaterinburg in Rußland.
Das musikalische Spektrum spannt einen Bogen von Klassik, Originalmusik, volkstümlicher Musik bis hin zur Rock- und Popmusik.
Viktor Romanko ist der einzige Künstler der Welt, der die Komposition "Die vier Jahreszeiten" von Antonio Vivaldi in eigener Bearbeitung als Gesamtwerk auf dem Bajan (Knopfgriffakkordeon) vorstellt.

Ein ganz besonderer Leckerbissen wartet auf die Konzertbesucher, denn Viktor Romanko ist “Der Improvisationskünstler“ auf dem Knopfgriffakkordeon. Mit bekannten Melodien, die er spontan auf der Bühne in verschiedenen Stilrichtungen zu neuen Kompositionen verwandelt, begeistert er immer wieder das Publikum.
Nicht nur Musikpädagogen, Studenten und Kenner der Akkordeonszene bewundern den außergewöhnlichen Künstler, sondern auch die zahlreichen Konzertbesucher, die das Instrument Akkordeon in dieser Perfektion noch nie hören konnten.

Freuen Sie sich auf ein Konzert
mit Viktor Romanko!

Workshop und Konzert

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststraße 5 a
57271 Hilchenbach

Phon 0049 (0)2733/61370
Fax 0049 (0) 2733/814993

E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

09.Oktober 2011 Bürgerhaus der Gemeinde Bestwig/Hochsauerlandkreis. (außerhalb Baden-Württembergs)

15.10.2011Können & Kunst    Mail-Erinnerung   

Orchester-Arbeit mit Johannes Baumann

Kontakt:
Bezirk: Neckar-Alb
Heiderose Riefler
Georg Scheerer Str. 06
72810 Gomaringen
E-Mail: heideroseriefler@gmx.de

Gomaringen (Bezirk Neckar-Alb)

28.10.2011
18:00
bis
30.10.2011
14:30
Seminar "Rechtliche und formale Aspekte der Jugendarbeit im Akkordeon-Verein    Mail-Erinnerung   

Seminarkurs für angehende Jugendleiter, aktive Jugendleiter , Jugendausbilder und Dirigenten von Jugendorchestern.

Dozenten:
Claudia Daferner, Rechtsanwältin Karlsruhe
und Winfried Kaupp, Bezirksjugendleiter.

Kosten: 140,00 € (Kurs und 2 Übernachtungen mit Vollverpflegung)

Die Übernachtungen erfolgen in Einzel- und Doppelzimmern auf gehobenem Niveau. (Zimmer mit Dusche oder Bad / WC)

Die Veranstaltung gehört zum Zyklus der Jugendleiterausbildung innerhalb der Akkordeon-Jugend Baden-Württemberg zum Erhalt der JULEICA. Sie gilt ebenfalls als Fortbildung zur Verlängerung der JULEICA.

Anmeldeschluss: 22.10.2011. Gleichzeitig mit der Anmeldung überweisen Sie bitte den Teilnehmer-Beitrag von 140,00 € auf das Konto vom:
Jugendverband der Akkordeon-Vereine im Landkreis Karlsruhe e.V.
Konto-Nr. 3 6789 03
BLZ 661 900 00
bei der Volksbank Karlsruhe.

Kontakt:
Bezirksjugendleiter Winfried Kaupp,
Anmeldung per E-Mail an:

E-Mail: winfried_kaupp@t-online.de

Hohenwart Forum in Pforzheim-Hohenwart (Bezirk Karlsruhe)

29.10.2011
12:00
bis
30.10.2011
16:00
Jugendgruppenleiter-Lehrgang Abschluss-Phase 3    Mail-Erinnerung   

Die Akkordeonjugend BW beendet an diesem Wochenende mit der Durchführung der Abschluss-Phase ihre 3-teilige Wochenend- "Grundausbildung zum Jugendleiter in Akkordeonvereinen". Lehrgangsort ist die Jugendherberge Hohenstaufen bei Göppingen.

Anschließend online-Beantragung der Jugendleitercard "JuLeiCa"

Kontakt:
DHV-Akkordeonjugend BW
Telefon-AB-Fax: 0711-8104323


E-Mail: info@akkordeonjugend.de

Jugendherberge Hohenstaufen (bei Göppingen)

29.10.2011
09:00
bis
29.10.2011
16:00
Seminar: Tim tanzt und Paula trommelt    Mail-Erinnerung   

Kinder lieben Klänge, Geräusche und Töne. Sie bewegen sich gerne und hören musikalischen Aktivitäten aufmerksam zu. [...] Das Ziel des Seminartages ist die Erarbeitung von Liedern mit einfachen instrumentalen Ideen für Kinder im Kleinkinderalter.

Kontakt:
Angelika Jekic
E-Mail: info@eumug.eu

Kulturhalle Pfinztal-Berghausen (Bezirk Karlsruhe)

12.11.2011Herbstkonzert der Harmonikafreunde - Auf musikalischer Entdeckungsreise -    Mail-Erinnerung   


Herbstkonzert der Harmonikafreunde - Auf musikalischer Entdeckungsreise - am Samstag, den 12. November 2011 in der Stadthalle Leonberg Beginn: 19.30 Uhr, Saalöffnung: 19.00 Uhr An diesem Abend möchten wir Euch gerne auf eine Entdeckungsreise um die Welt, aber auch durch die Musik entführen. Wir machen Halt im Schwarzwald und in Kenia – sogar der Mars wird eine unserer Stationen sein. Das unterhaltsame und interessante Programm wird von verschiedenen Orchestern der Harmonikafreunde gestaltet. Wir freuen uns schon auf Euren Besuch und eine gemeinsame musikalische Entdeckungsreise.

Kontakt:
www.harmonikafreunde.de
E-Mail: karten@harmonikafreunde.de

Leonberg (Bezirk Würm-Nagold)

12.11.2011
17:00
Viktor Romanko/Russland    Mail-Erinnerung   

Solokonzert mit Viktor Romanko
Samstag, den 12.11.2011 um 17 Uhr in der Ev. Christuskirche (Dautenbach)
Siegen-Weidenau,

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststraße 5 a
57271 Hilchenbach

Phon 0049 (0)2733/61370
Fax 0049 (0) 2733/814993

E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

57076 Siegen-Weidenau, Schlehdornweg (außerhalb Baden-Württembergs)

19.11.2011
19:30
bis
19.11.2011
HCW-Herbstrevue 2011    Mail-Erinnerung   

Im Rahmen der diesjährigen Herbstrevue präsentiert der Handharmonika-Club Weiher ein äußerst interessantes musikalisches Programm. Das Erste Orchester wird u.a. den 2.Satz (Surprise) der sog. „Paukenschlagsinfonie“ von Joseph Haydn, ein Werk mit großer Orchestrierung, aufführen. Daneben werden Arrangements aus Kinofilmen teilweise mit solistischer Unterstützung zu hören sein. Einen Schwerpunkt des Programms bilden moderne Arrangements großer Popmusik u.a. von Toto und Michael Jackson. Das Orchester hat sich in intensiven Proben auf dieses Musikereignis vorbereitet.
Einen besonderen Farbtupfer im Programm wird der Kammerchor des Helmholtz-Gymnasiums Karlsruhe, Meisterchor im Badischen Chorverband und Träger von hochdotierten Chorpreisen, setzen. Neben seinem eigenen Programm mit amerikanischer Chormusik aus dem 20. Jahrhundert wird er ein gemeinsames Stück mit dem Ersten Orchester darbieten. Mit dabei im Konzertprogramm ist auch das Jugendorchester des Vereins.
Beginn: 19.30 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr

Kontakt:
Rolf Becker


Auf Wunsch gibt es ein Programm im PDF-Format per Mail.
E-Mail: romaflo@gmx.de

Ubstadt-Weiher, OT Weiher, Mehrzweckhalle (Bezirk Karlsruhe)

28.01.2012
10:00
bis
28.01.2012
17:00
Dirigentenfortbildung mit Stefan Hippe    Mail-Erinnerung   

Hiermit laden wir Sie recht herzlich zur Dirigentenfortbildung mit Stefan Hippe ein:

Thema:
Neue Werke für Akkordeonorchester
Preisträgerwerke des DHV-Jetelina Kompositionspreises 2009/2010
Tipps und Tricks zum Erarbeiten moderner Orchesterstücke

Termin:
Samstag, den 28. Januar – 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Literatur:
Hansjörg Staudacher: Abschied von Camelot
Marc-Oliver Brehm: Der Keltenfürst von Hochdorf
Susanne App: Tanz-Assoziationen

Teilnahmegebühr:
15 ,00 €

Anmeldeschluss:
Donnerstag, 22.12.2011

Wir hoffen auf zahlreiche Teilnahme und freuen uns schon auf neue Impulse.

Kontakt:
Harmonikafreunde Leonberg/Eltingen
Weitere Infos: http://www.harmonikafreunde.de

E-Mail:

Leonberg (Bezirk Würm-Nagold)

30.01.2012Morgen ist Anmeldeschluss...    Mail-Erinnerung   

... für das Bezirkswertungsspiel am 17.03.2012 in Weingarten.

Kontakt:
Beate Brenner
(Bezirksdirigentin)
E-Mail: beate.brenner@web.de

76356 Weingarten (Bezirk Karlsruhe)

04.02.2012
10:00
bis
05.02.2012
18:00
D1-Lehrgang - Teil 1    Mail-Erinnerung   

Mit der Lehrgangsstufe D1 biete wir vor Allem jungen Akkordeonisten ab 12 Jahren eine Möglichkeit zur qualifizierten Fortbildung. Ziel der D-Lehrgänge ist einerseits die Vermittlung theoretischer inhalte, die im normalen wöchentlichen Unterrichtszyklus oft zu kurz kommen, aber auch die Intensivierung der praktischen Arbeit am Instrument.

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen

E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Wäschenbeuren, Stauferschule (Bezirk Staufen)

18.02.2012
18:00
bis
19.02.2012
20:00
Steuern und Buchhaltung im Verein/Verband    Mail-Erinnerung   

Zielgruppe:
Kassierer und Finanzverantwortliche von Musikvereinen
und Verbänden, die für die steuerliche Handhabung im
Verein/Verband sowie für die Buchhaltung verantwortlich sind.
Dozenten:
Prof. Dr. Hubert Kempter
Walter Schiele, Steuerberater
Inhalt:
Das Seminar behandelt alle für einen gemeinnützigen Verein/Verband wichtigen steuerrechtlichen Themen sowie die Umsetzung in der Buchhaltung unter Anwendung
der ComMusic-Buchhaltungssoftware.
Über die grundlegenden steuerlichen Bestimmungen und
Gestaltungsmöglichkeiten hinaus werden auch die aktuellen Neuregelungen aus den letzten Jahren beispielsweise zur Gemeinnützigkeit und steuerfreien
Zahlungen an Mitglieder, behandelt.
Anhand von verschiedenen Praxisbeispielen wird die
ComMusic-Buchhaltungssoftware präsentiert und mit
Übungen am PC vertieft. Für Fragen zu diversen Problemstellungen aus Ihrem Verein/Verband stehen die Dozenten im Rahmen des Seminars gern zur Verfügung.

Kontakt:
Musikakademie Kürnbach
Leiterstraße 1
75057 Kürnbach
Telefon (0 72 58) 91 22-0
Fax (0 72 58) 91 22-20
E-Mail: Info@bvbw-kuernbach.de

E-Mail: info@bvbw-kuernbach.de

Musikakademie Kürnbach (Bezirk Karlsruhe)

24.02.2012
18:00
bis
26.02.2012
14:30
"Jugendarbeit und Jugendausbildung im Akkordeon-Verein"    Mail-Erinnerung   

Wir laden ein zum Seminarkurs für angehende Jugendleiter, aktive Jugendleiter, Jugendausbilder und Dirigenten von Jugendorchestern zum Thema: "Jugendarbeit und Jugendausbildung im Akkordeon-Verein".
Dozenten: Claudia Daferner, Rechtsanwältin Karlsruhe,
Winfried Kaupp, Bezirksjugendleiter sowie ggf. weitere Dozenten.

Kontakt:
Winfried Kaupp, Untermühlstr.3, 76227 Karlsruhe
E-Mail: Winfried_Kaupp@t-online.de

Hohenwart Forum in Pforzheim-Hohenwart

10.03.2012
10:00
bis
11.03.2012
18:00
D1-Lehrgang - Teil 2    Mail-Erinnerung   

Mit der Lehrgangsstufe D1 biete wir vor Allem jungen Akkordeonisten ab 12 Jahren eine Möglichkeit zur qualifizierten Fortbildung. Ziel der D-Lehrgänge ist einerseits die Vermittlung theoretischer inhalte, die im normalen wöchentlichen Unterrichtszyklus oft zu kurz kommen, aber auch die Intensivierung der praktischen Arbeit am Instrument.

Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen

E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Filderstadt (Bezirk Staufen)

30.03.2012
18:00
bis
31.03.2012
20:00
Pauken-Workshop    Mail-Erinnerung   

Zielgruppe:
Eingeladen sind Pauker aller Orchestergattungen vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen.
Koordination: Georg Lernbass
Dozent: Peter Schuh
Ziel:
Das Paukenspiel den Teilnehmern in allen Besetzungen,
näher zu bringen und zu festigen.
Inhalte:
- Schlagtechnik
- die Wahl des richtigen Schlägels
- Wirbel auf verschiedenen Tonhöhen
- Handsätze und Vorschläge
- das richtige Einstimmen
- Einrichten einer Paukenstimme
- hierzu kann jeder
Teilnehmer eine Stimme seiner Wahl mitbringen
- Erarbeiten und Vortrag eines kleinen Solostückes
- Wer möchte kann Übungen
selbst vorbereiten, an denen im Unterricht weiter gearbeitet wird.
- Eine abschließende Frage- und Gesprächsrunde sowie Feedback sind selbstverständlich

Kontakt:
Musikakademie Kürnbach
Leiterstraße 1
75057 Kürnbach
Telefon (0 72 58) 91 22-0
Fax (0 72 58) 91 22-20
E-Mail: Info@bvbw-kuernbach.de

E-Mail: info@bvbw-kuernbach.de

Musikakademie Kürnbach (Bezirk Karlsruhe)

17.04.2012
09:30
MUSIKGARTEN jetzt auch beim HHV in Nufringen    Mail-Erinnerung   

Musikgarten - was ist das?

Alle Kinder sind musikalisch. Sie haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zur rhythmischen Bewegung. Je früher das Kind an Musik herangeführt wird, desto nachhaltiger wird es gelingen, die natürliche musikalische Veranlagung zu wecken und zu entfalten.
Musikgarten lädt Kinder ab dem Säuglingsalter und deren Eltern zum gemeinsamen Musizieren ein. Durch Singen, Musizieren, Bewegen und Musikhören können die Kinder ein Gefühl für die Schönheit und Wirkung von Musik entwickeln und erfahren, wie viel Freude Musik machen kann.
Ziel von Musikgarten ist, Kinder spielerisch an Musik heranzuführen. Die Kinder sollen ohne Leistungserwartungen die Gelegenheit bekommen, Musik aufzunehmen und selbst zu gestalten.

Das Musikgarten-Konzept:

„Musikgarten - Gemeinsam musizieren“ ist ein musikpädagogisches Konzept. Durch musikalische Kinderspiele, Tänze und das gemeinsame Singen erfahren die Kinder eine frühe musikalische Förderung.
Einfache Instrumente wie Klanghölzer, Glöckchen, Rasseln oder Trommeln lassen sie selbst aktiv werden.
Die Musikgarten-Stunde soll hauptsächlich dreierlei erreichen: Zum einen soll sie ein Verhältnis des Kindes zur Musik aufbauen, zum anderen eine Bindung zwischen dem Kind
und dem Erwachsenen durch Musik erreichen, und schließlich soll sie den Erwachsenen mit dem „spielerischen“ Musizieren vertraut machen.
Durch geschickte Auswahl an Aktivitäten und eine liebevolle Atmosphäre werden Eltern und Kinder zur Teilnahme bewogen. Die Lehrkraft stellt in ihrem Tun ein Vorbild für die Erwachsenen dar, welche wiederum zum Vorbild für ihre Kinder werden.
In einer Musikgarten-Stunde kommen bis zu 10 Paare (Kinder mit erwachsener Bezugsperson) zusammen um Musik singend, tanzend und lauschend zu erleben.
Mit dem Musikgarten wird bei dem Kind schon früh das Interesse für Musik
geweckt. Liederhefte und CDs helfen, die Impulse aus der Musikgarten-Stunde zuhause wieder aufzugreifen. Damit wird der Grundstein für ein Leben mit Musik gelegt.

Musikgarten Phase 1 - wir Machen Musik

Kleinkinder von 18 Monate bis 3 Jahre.
Dieser Kurs geht auf den wachsenden Erlebnisraum der Kinder ein. Die Themen heißen Zuhause, Tierwelt, Beim Spiel und Draußen. Der immer größer werdenden Selbstständigkeit der Kinder wird mit interaktiven Spielen und Freiraum für eigene Gestaltungsideen Rechnung getragen.

Lehrkraft für Musikgarten beim HHC Nufringen

Martina Wiedmaier
ist Mutter von drei Kindern und arbeitet in Teilzeit als medizinische Fachangestellte in einer Praxis für Allgemeinmedizin.
Im DLRG Herrenberg ist Martina Wiedmaier aktive Schwimmerin und gibt dort Kurse für Babyschwimmen (ab ca.4 Monaten bis zu 3 Jahren).
Seit 30 Jahren spielt sie zunächst im Jugendorchester und jetzt im 1. Orchester des HHC-Nufringen.


Ausbildung
Die Ausbildung zur Lehrkraft für Musikgarten hat Martina Wiedmaier an zwei Wochenenden mit abschließender Lehrprobe mit Erfolg absolviert.
Diese Lehrprobe muss jeder Teilnehmer bestehen , der die Musikgartenlizenz erhalten möchte.
Themen in diesen zwei Wochenenden waren unter anderem die Interaktion, das Hören, Bewegen, Nachahmen, die Sprache, die Selbstständigkeit, das Ordnen und Singen.
Kinder lieben Aktivitäten.
Es sind wichtige Bausteine in ihren Entwicklungsphasen.
Zum Beispiel die Echospiele:
Es sind kurze Motive in der Musik, die gut zu hören und nachzuahmen sind. Sie werden zum musikalischen Wortschatz des Kindes.
Oder das Musizieren mit Instrumenten stellt eine Klangvielfalt dar, die Kinder erwerben motorische Fertigkeiten und durch Wiederholungen (egal ob beim Singen, Musizieren oder Tanzen) erlernen sie eine Routine, die sie mit in den Alltag nehmen können.
Bei den Eltern wird das Verständnis für die Musik gefördert; es macht Spaß, sorgt für gute Stimmung, weckt Emotionen und verbindet (Interaktion Eltern-Kind)

Das Konzept heißt:

Mitmachen, mitmachen, mitmachen!

Der neue Kurs in Nufringen beginnt am Dienstag, den 17. April 2012

Er findet in Kleingruppen für Kinder mit einer Begleitperson statt.

Informationen rund um unseren Musikgarten erhalten sie bei:
Martina Wiedmaier Telefon 07032 - 75 207 oder unter martina.wiedmaier@hhc-nufringen.de

Kontakt:
Martina Wiedmaier
Torgauer Weg 1
71083 Herrenberg
Telefon 07032 75207

E-Mail: martina.wiedmaier@hhc-nufringen.de

Schwabenlandhalle in Nufringen (Bezirk Würm-Nagold)

12.05.2012D1-Lehrgang in Schönaich    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Jürgen Farkas
Tel. 07031-412146
E-Mail: info@juergen farkas.de

Musikschule Schönaich, Große Gasse 3, 71101 Schönaich (Bezirk Würm-Nagold)

30.05.2012
00:01
bis
30.05.2012
23:59
C2-Lehrgang    Mail-Erinnerung   

Wer hat Interesse an einem C2-Lehrgang?
Bitte Meldung an das B?ro in Trossingen bis zum 30.05.2012.

Hier der Lehrgangsinhalt:
Kurze Info über C- 2 Lehrgang:
Schulung von Vereinsausbildern im Akkordeon-Orchester
Qualifikationsstufe C 2

Zielgruppe
Der Lehrgang wendet sich an Mitglieder in Akkordeon-Orchestern/Vereinen, die mit der Ausbildung des Vereinsnachwuchses betraut oder von ihrem Verein für eine solche Aufgabe vorgesehen sind.

Lehrgangsziele
- Verbesserung der Fähigkeiten im Akkordeonspiel
- Erweiterung der musikalischen Erfahrungen - Erwerb von Kenntnissen für die instrumentale Ausbildung
- Erweiterung pädagogischer Erfahrung im Unterricht Zulassungsvoraussetzungen
Die Bewerber sollten mindestens 16 Jahre alt sein, den Nachweis der Leistungsstufe C1 erworben haben oder vergleichbare Leistungen nachweisen können. Über die Zulassung entscheidet das Dozententeam zusammen mit der Lehrgangsleitung nach dem Eingangstest.
Durchführung
Der Lehrgang beginnt mit einem schriftlichen Eingangstest in allgemeiner Musiklehre sowie dem Vortrag einer kurzen Originalkomposition ggf. einem Satz aus der Literaturliste der Mittelstufe/
Oberstufe. Nach Ablauf der Orientierungsphase (Beginn der 2.Phase) kann sowohl der Teilnehmer als auch der Veranstalter über den weiteren Besuch des Lehrgangs entscheiden. Es wird Solo-und Gruppenunterricht im praktischen Akkordeonspiel erteilt mit dem Ziel, die Spieltechnik-/Stilistik zu verbessern. Der Lehrgang gliedert sich in drei Phasen. Zwischen den Lehrgangsphasen liegt die Praxisphase der Teilnehmer am Heimatort. Der Lehrgang bietet eine geschlossene Einheit, er kann nur mit Beginn der 1. Phase besucht werden.
Lehrgangsfächer

- Solo- und Gruppenunterricht - Grundfragen des Instrumentalunterrichts (Didaktik/Lehrproben)
- Allgemeine Musiklehre/Gehörbildung
- Literaturkunde/Stilistik (Schulwerke, elementare Solo-Literatur für die Unterrichtspraxis)
- Fragen der Jugendarbeit im Verein

In der Praxisphase am Heimatort erarbeitet der Teilnehmer Hausaufgaben zu den Lehrgangs-
fächern in Theorie und Praxis (Akkordeon). Daneben können die Dozenten individuelle Aufgaben
stellen, die sich am Leistungsvermögen der Teilnehmer orientieren.

Abschluss

Die Teilnehmer an allen Lehrgangsphasen und die Vorlage der geforderten schriftlichen Arbeiten berechtigen zur Zulassung zur Abschlussprüfung.
Der Lehrgang endet mit der Prüfung in Theorie
und Praxis (Solo-Vorspiel und einer Lehrprobe). Das Prüfungsergebnis lautet "bestanden" oder
"nicht bestanden". Über die bestandene Prüfung (oder Prüfungsteil) wird eine Urkunde ausgestellt.
Darin wird dem Lehrgangsteilnehmer/in die Fähigkeit bescheinigt, in seinem Akkordeonverein als
Ausbilder tätig zu
sein.

Kontakt:
DHV-Büro Trossingen
Frau Staufenberger
Rudolf Maschke Platz 6
78647 Trossingen
Tel.: 07425/326648
E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen (Bezirk Karlsruhe)

17.06.2012
10:00
bis
17.06.2012
18:00
ACS-Hocketse    Mail-Erinnerung   

Wir freuen uns Sie zu unserer 7. Akkordeon-Hocketse einladen zu dürfen. Ganz besonders freut es uns, dass dieses Jahr ein ökumenischer Gottesdienst der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden Scharnhausen die Hocketse eröffnet. Der „Freiluft“-Gottesdienst mit anschließender Möglichkeit zum Frühschoppen bei unserer Hocketse findet

am Sonntag, 17. Juni 2012
von 10.00 Uhr – 11.00 Uhr
auf dem Aussiedlerhof Briem in Scharnhausen (Bernhäuser Str. 101)

statt. Die Hocketse selbst beginnt um 11.00 Uhr und endet um 18.00 Uhr. Lassen Sie sich von der herrlichen Atmosphäre des Hofgutes anstecken und vom Gottesdienst inspirieren. Ein Spaziergang zu unserem Fest lohnt sich immer oder wenn Sie mit dem Rad unterwegs sind ist ein Abstecher dorthin auch eine Überlegung wert.

Zum Mittagessen erwarten Sie leckere Speisen vom Grill, kühle Getränke zum Durstlöschen und Kaffee und Kuchen, passend zum Sonntagnachmittag. Natürlich begleitet das Akkorden-Orchester unter der Leitung von Frau Marion Buchmann sowohl Gottesdienst als auch die im Anschluss stattfindende Hocketse.

Kontakt:
jugend@ac-scharnhausen.de
E-Mail: jugend@ac-scharnhausen.de

Aussiedlerhof Briem in Scharnhausen (Bernhäuser Str. 101) (Bezirk Staufen)

30.06.2012
10:00
bis
30.06.2012
13:00
Wie findet man Sponsoren    Mail-Erinnerung   

Ein Lehrgang für ehrenamtlich Tätige im Rahmen der Qualifizierungsreihe Vereinsmanagment

Referent: Rolf Fluhrer (Dipl.Sozialpädagoge, langjähriger Organisator von DAS FEST in Karlsruhe, Dozent für Projektmangement am KIT)
Anmeldung: bis spätestens Montag, 25.6.2012
Kosten: 20€ (inkl. Verpflegung)

"Sponsoring" das Zauberwort für alle Vereine und Organisationen die kein Geld haben oder unter chronischer Kassenflaute leiden.

Aber was ist Sponsoring und wie kommt man an die passenden Sponsoren? Was kann man von einem potentiellen Sponsor erwarten und was nicht?

Immer häufiger reichen die vereins-eigenen Mittel nicht mehr aus, um manchmal ehrgeizige Projekte oder aber auch nur die Standardangebote zu sichern. Sponsoring kann hier eine mögliche Option sein.
Der Referent hat über 20 Jahre Erfahrung im Sponsoring und in dieser Zeit erfolgreich viele Sponsoringpartner für Sport- und Kulturveranstaltungen aquiriert.

Unter Sponsoring versteht man laut Wikipedia die Förderung von Einzelpersonen, einer Personengruppe, Organisationen oder Veranstaltungen, durch eine Einzelperson, eine Organisation oder ein kommerziell orientiertes Unternehmen, in Form von Geld-, Sach- und Dienstleistungen mit der Erwartung, eine die eigenen Kommunikations- und Marketingziele unterstützende Gegenleistung zu erhalten.

Stadtplan anschauen
Haus der Begegnung

Tunnelstraße 27
76646 Bruchsal

Bitte melden Sie sich beim Veranstalter an!
Claudia Kühn-Fluhrer ckf@kjr-ka.de

Kontakt:
Kreisjugendring Bruchsal
Tel. 07251/3020427
E-Mail: dkf@kjr-ka.de

Bruchsal (Bezirk Karlsruhe)

26.08.2012
15:00
bis
29.08.2012
14:00
Musikurlaub mit dem Akkordeon - Faszination Tango    Mail-Erinnerung   

Zwei, die unbedingt zusammen gehoeren, stehen im Mittelpunkt des Kursgeschehens: Der Tango und das Akkordeon. In dem Kurs lernen wir das lateinamerikanische Wesen des Tangos naeher kennen. Dabei beschaeftigen wir uns mit Besonderheiten, Spielweisen und der Entwicklung der Stile. Selbstverstaendlich widmen wir uns auch Stuecken von Astor Piazzolla.
Noten erhalten Sie vor Workshopbeginn.

Kontakt:
Simone Tonka, Tel. 07251/3811265 oder mobil 0170/4108587
E-Mail: Ingrid.Wesseler@artevitalis.de, oder Simonetonka@aol.com

Kloster Engelport, Treis-Karden (Eifel) (außerhalb Baden-Württembergs)

28.09.2012
09:00
bis
28.09.2012
16:00
Fachtagung Ganztagsschule 2012    Mail-Erinnerung   

Anmeldung bis zum 19.09.2012!!!!!!!!!!

Die 11 Impulsrunden am Vormittag und am Nachmittag sind identisch und finden parallel statt. Bitte kreuzen Sie die beiden Impulsrunden
an, die Sie bei der Tagung besuchen möchten. Schreiben Sie bitte zusätzlich ein „E“ in das Kästchen der Impulsrunde, welche als Ersatz für Sie
in Frage käme.
1. Ganztagsschule zur Bildung von Netzwerken für Schulen,
Kommunen und Sport
2. Wie findet Ganztagsschule konkret statt?
Praxisbeispiele aus dem Land
3. Zusammenarbeit Schule und Verein:
Grundlagen & Handlungsempfehlungen
4. Pädagogische Anforderungen an Übungsleiter, Trainer
und Jugendbegleiter: Umgang mit schwierigen Kindern
5. Steuerliche Aspekte rund um das Thema Zusammenarbeit
zwischen Schule und Verein
6. Sport und Spiel in nicht normierten Sportstätten (Schulhof,
Klassenzimmer, …)
7. Ganztagesangebote in der Grundschule – Grundlegende
Kompetenzen mit Kinderturnen stärken
8. Ein neues Modell: Einbindung außerschulischer Partner
in die „Offene Bürgerschule“
9. Mit erlebnispädagogischen Methoden Lebens-Werte
entdecken
10. Weil Schule auch eine Seele hat - Besinnliche Elemente
und Raum der Stille in der Ganztagsschule
11. Ist Chor- und Musikschularbeit unter den Vorzeichen
der gebundenen Ganztagsschule
leistbar?

Kontakt:
Württembergischer Landessportbund e.V.
Fritz-Walter-Weg 19
70372 Stuttgart
Tel.: 0711/2 80 77-130; Fax: -104
E-Mail: bildung@wlsb.de

E-Mail: www.wlsb.de

Württembergischer Landessportbund e.V. (Bezirk Karlsruhe)

10.10.2012
08:00
bis
10.10.2012
09:00
Mentorenausbildung 2013    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß für die Mentorenasubildung 2013

Kontakt:
DHV Landesverand Baden-Württemberg
Rudolf-Maschke-Platz 6
78647 Trossingen
E-Mail: info@dhv-ev.de

Trossingen (Bezirk Karlsruhe)

22.10.2012
bis
26.10.2012
Kulturwoche (Schweiz) mit Viktor Romanko/Russland    Mail-Erinnerung   

Tournee 2012 Viktor Romanko "People's Artist of Russia" mit Terminen in Deutschland und der Schweiz!
Jetzt auch in Facebook:
https://www.facebook.com/Viktor.Romanko


Kontakt:

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
02733/61370
info@accorda.ch od. andreas.steiner@bfsl.ch - Tel. 0041 79 220 10 86


E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

Berufsfachschule Langenthal (Schweiz) (außerhalb Baden-Württembergs)

29.10.2012
bis
02.11.2012
Musikwoche 2012    Mail-Erinnerung   

Bezirke Karlsruhe, Stuttgart-Ludwigsburg, Stauffen und Würm-Nagold aufgepasst: Für Akkordeonspieler, Keyboarder und
Schlagzeuger im Alter von 9 bis 21 Jahren findet in Freudenstadt die "Musikwoche 2012" statt. Dozenten sind Jürgen Farkas und Britta Schwarzien. Anmeldung und Ausschreibung können hier heruntergeladen werden: http://dhv-karlsruhe.netz-der-region.de/download.html. Anmeldeschluss ist der 31.07.2012.

Kontakt:
(Britta Schwarzien)
Tel.: 07043-952840

E-Mail: britta.claussen@gmx.de

Jugendherberge Freudenstadt (Bezirk Karlsruhe)

03.11.2012
19:00
Solokonzert    Mail-Erinnerung   

Solokonzert in Friedrichshafen!

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststraße 5 a
57271 Hilchenbach
Tel. 02733/61370
0172/2905896



E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

88045 Friedrichshafen, Paul-Gerhardt-Kirche, Kenzelweg 2 (Bezirk Bodensee-Oberschwaben)

08.02.2013Achtung Anmeldeschluss zum JULEICA-Kurs am 15-17.02.2013    Mail-Erinnerung   

Achtung: Heute ist Anmeldeschluss. Jetzt noch schnell anmelden!

Kontakt:

E-Mail: Winfried_Kaupp@t-online.de

(Bezirk Karlsruhe)

15.02.2013
18:00
bis
17.02.2013
14:30
Juleica-Lehrgang in Hohenwart    Mail-Erinnerung   

Wir laden ein zum Seminarkurs für angehende Jugendleiter, aktive Jugendleiter , Jugendausbilder und Dirigenten von Jugendorchestern zum Thema:
„Rechtliche und formale Aspekte der Jugendarbeit im Akkordeon-Verein“.

Dozenten:
Claudia Daferner, Jugendbildungsreferentin und Rechtsanwältin in Karlsruhe
Winfried Kaupp, Landesjugendleiter der Akkordeon-Jugend Baden-Württemberg.

Ort: Hohenwart Forum in Pforzheim-Hohenwart
Termin: Freitag, den 15.02.2013 18.00 Uhr bis Sonntag, 17.02.2013 ca. 14.30 Uhr
Kosten: 160,00 € (Kurs und 2 Übernachtungen mit Vollverpflegung)

Die Übernachtungen erfolgen in Einzel- und Doppelzimmern auf gehobenem Niveau.
(Zimmer mit Dusche oder Bad / WC)
Die Veranstaltung gehört zum Zyklus der Jugendleiterausbildung innerhalb der Akkordeon-Jugend Baden-Württemberg zum Erhalt der JULEICA. Sie ist die Fortsetzung der Veranstaltung vom Frühjahr 2012 und gilt ebenfalls als Fortbildung zur Verlängerung einer bereits bestehenden JULEICA.
Anmeldung per E-Mail an: Winfried_Kaupp@t-online.de .
Anmeldeschluß ist der 08.02.2013. Gleichzeitig mit der Anmeldung überweisen Sie bitte den Teilnehmer-Beitrag von 160,00 € auf das Konto vom:
Jugendverband der Akkordeon-Vereine im Landkreis Karlsruhe e.V.
Konto-Nr. 3 6789 03 BLZ 661 900 00 bei der Volksbank Karlsruhe.

Kontakt:
Winfried Kaupp
Landesjugendleiter
Untermühlstr. 3
76227 Karlsruhe
E-Mail: winfiried_kaupp@t-online.de

Hohenwart-Forum in Hohenwart (Bezirk Karlsruhe)

16.03.2013
19:30
Frühjahrskonzert Akkordeon-Ring Steinbach    Mail-Erinnerung   

Frühjahrskonzert

Akkordeon-Ring Steinbach
Samstag, 16. März 2013
Beginn: 19:30 Uhr

in der Dorfhalle Steinbach

zur Aufführung kommen u.a.

- Russisch
- Misteriosa Venezia
- Alcazar
- Rhapsodia
- Movie Mix 1
- The Final Countdown

Kontakt:
Bernd Zweigle
Jugendleiter Akkordeon-Ring Steinbach
Tel. 07191 57064
E-Mail: Bernd.Zweigle@gmx.de

Dorfhalle backnang-Steinbach (Bezirk Staufen)

22.03.2013
16:00
bis
22.03.2013
20:00
Modellkonzert "Kooperation Schule und Verein"    Mail-Erinnerung   

Zielgruppe:
Lehrer/innen, Schulleiter/innen, Orchester- und Chorleiter/innen und Vereinsvertreter
Das diesjährige 25. Kooperationskonzert „Schule und Verein singen und musizieren gemeinsam“ steht unter der organisatorischen Leitung des Bundes Deutscher Blasmusik-verbände und findet statt am
Freitag, 22. März 2013 um 18.00 Uhr
in der Stadtparkhalle (Parkplatz Sporgasse) in Bretten
Die Konzerte werden seit 1989 jährlich vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport und den Mitgliedsverbänden des Landesmusikverbandes Baden-Württemberg veranstaltet und geben Anregungen für die musikalische Zusammenarbeit von Schul- und Vereinsensembles. Das Konzert zeigt einen Ausschnitt aus einer Fülle von Möglichkeiten des Zusammenwirkens und beweist, dass die Chöre und Orchester der Musikverbände und Schulen immer neue Wege der musikalischen Vernetzung und Programmgestaltung gehen.
Als Kooperationstandems präsentieren sich:
? Bläserklasse der Max-Planck-Realschule und der Stadtkapelle Bretten
? Bläserklasse der Strombergschule Oberderdingen und dem MV Oberderdingen
? Grundschulchor der Pfarrer-Wolfram-Hartmann Schule und dem MGV Liederkranz Neibsheim
? Grundschule Kürnbach und der MV Kürnbach
? Schlossgartenschule Pfinztal-Berghausen mit dem Harmonikaring Berghausen 1953 e.V.
? Theodor-Heuss-Gymnasium Mühlacker mit dem Amici del Canto italiano Mühlacker
In den landesweit über 400 musikalischen Dauerkooperationen werden nicht nur neue musi-kalische Horizonte eröffnet, sondern darüber hinaus Kinder, Jugendliche und Erwachsene über ehrenamtliche Tätigkeiten zum gegenseitigen Dialog angeregt.
Bei den Chor- und Instrumentalverbänden gibt es vielfältige Kooperationsformen zwischen Schulen und Vereinen. Seit 2002 werden zahlreiche Dauerkooperationen vom Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg finanziell gefördert.
Fortbildungsveranstaltung am Freitag, 22. März 2013, 16.00 Uhr
Dem Kooperationskonzert geht für interessierte Vertreter und Fachkräfte der Vereine, Schul-leitungen, Lehrkräfte, Orchester- und Chorleiter/innen um 16.00 Uhr eine Fortbildungsveran-staltung zur musikalischen Zusammenarbeit von Schule und Verein in den Räumlichkeiten der angrenzenden Johann-Peter-Hebel-Schule in Bretten voraus.
Diese möchte über Chancen, Möglichkeiten und Probleme der musikalischen Koopera-tion Schule-Verein informieren.
Zu dieser Fortbildungsveranstaltung sowie zum anschließenden Kooperationskonzert um 18.00 Uhr in der Stadtparkhalle von Bretten sind Sie herzlich eingeladen.
Eine formlose Anmeldung für die Fortbildung und zum anschließenden Konzert sind an die Kooperationsbeauftragte des Bundes Deutscher Blasmusikverbände, Nicole Schneider, per Mail zu richten: schulkooperationen@blasmusikverbaende.de.
gez. Nicole Schneider
Kooperationsbeauftragte des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg
für die musikalische Zusammenarbeit Schule-Verein im Bund Deutscher Blasmusikverbände

Kontakt:
DEUTSCHER HARMONIKA-VERBAND e.V.
Rudolf-Maschke-Platz 6
78647 Trossingen
Tel. 07425/326646
Fax 07425/326648
E-Mail: steinhilber@dhv-ev.de

Bretten (Bezirk Karlsruhe)

24.03.2013
18:00
Frühjahrskonzert Akkordeon-Orchester Pforzheim-Eutingen e.V.    Mail-Erinnerung   

Kontakt:
Jürgen Gottstein
1. Vors, AO Pforzheim-Eutingen e.V.
Königsbergerstr. 15
75196 Remchingen
E-Mail: juergen.gottstein@t-online.de

Turnhalle Pforzheim-Eutingen (Bezirk Würm-Nagold)

25.03.2013
09:00
bis
25.03.2013
14:00
Fachseminar Musikideen für Kindergartenkinder    Mail-Erinnerung   

Klänge, Geräusche und das Spielen von elementaren Instrumenten
bereitet jungen Kindern viel Freude. Die Kombination von Bewegung und
Musik ermöglicht den Kindern eine intensive Wahrnehmung von neuen
auditiven Eindrücken und regt zum spontanen Mitmachen an.
Sprachliche Elemente werden mit Rhythmus und Instrument verknüpft.
Gerade in einer Gruppe lassen sich musikalische Elemente mit viel Spaß
darstellen.
Ein Zizibelied erklingt leise, ein Gänseblümchen überrascht die Erdbeeren
und ein Tanz am Sommerweiher macht viel Spaß.
Seminarziel
Das praktische Erarbeiten auf dem Seminar ermöglicht eine schnelle
Umsetzung in der täglichen Arbeit mit Kindergartenkindern.
Auf dem Seminar werden einfache Musikideen rund um die Frühlings- und
Sommerzeit vorgestellt. Die Hintergrundinformationen über das
elementare Musizieren ermöglichen eine konkrete Planung einer kurzen
Musikeinheit und versprechen zudem viel Spaß mit den Kindern.
Seminarinhalte
- Leichte Lieder und rhythmische Verse
- Kurze Klanggeschichten
- Einsatz des Instrumentariums
- Hintergrundinformationen über das elementare Musizieren
- Organisationstipps – Wie bereite ich eine kurze Musikeinheit vor?
- Tipps zum Singen und Musizieren mit Eltern
- ……und gemeinsam viel Freude an der Musik empfinden
Zielgruppe
- Erzieher/Innen,Kinderpfleger/Innen, die mit Kindern im
Krippenalter/Kindergartenalter arbeiten
- Leiter/Innen von Eltern-Kind-Gruppen, Spielkreisen und
Krabbelgruppen
- Musikalische Eltern-Kind-Gruppenleitungen
- Mütter und Väter sowie am Thema Interessierte
Referentin
Alexandra Geist, Stimmpädagogin und Musikerzieherin, langjährige
Erfahrung im Musizieren mit Kindergartenkindern, bundesweite
Referententätigkeit

Kontakt:
Anmeldung per Post oder e-mail
Europäisches Institut für Musik und Generation(eumug)
Angelika Jekic
Zeuggasse 5
86150 Augsburg
Tel. 0821 885 765 9
E-Mail: info@eumug.eu

76327 Pfinztal-Berghausen, Kulturhalle (Bezirk Karlsruhe)

15.04.2013
17:30
bis
15.04.2013
20:30
"Finanzmontag" - Fördermöglichkeiten im Ländle    Mail-Erinnerung   

Welche Fördermöglichkeiten gibt es für Initiativen und Vereine von Landesseite? Diese und andere Fragen beantworten VertreterInnen des Sozialministeriums Baden-Württemberg. Es werden Hinweise zum Landesprogramm „Mittendrin“ gegeben, die den Initiativen die Möglichkeiten einer Förderung, die Modalitäten der Antragstellung und die AnsprechpartnerInnen im Sozialministerium aufzeigen sollen. Ferner werden Fördermöglichkeiten über sog. „Kommunale Entwicklungsbausteine“ vorgestellt, sofern Initiativen Projekte gemeinsam mit Kommunen oder Landkreisen, die in einem der kommunalen Netzwerke vertreten sind, initiieren wollen. Zuletzt soll den TeilnehmerInnen ein kurzer Überblick über die Möglichkeiten, sich in das Vorhaben „Engagementstrategie Baden-Württemberg“ einzubringen, gegeben werden.

Kosten: kostenlos
Zielgruppe: Hauptamtliche und ehrenamtliche MitarbeiterInnen der Kinder- und Jugendarbeit
Seminarnummer: 5852-13
Anmeldeschluss: Montag, 08.04.2013

Kontakt:
Anna Eberle
Tel.: 0711 896915-55

E-Mail: anna.eberle@jugendakademie-bw.de

Ministerium für Arbeit und Sozialordnung, Familie, Frauen und Senioren Baden-Württemberg

23.04.2013
18:00
bis
23.04.2013
20:00
Info-Veranstaltung Finanzamt Karlsruhe-Durlach    Mail-Erinnerung   

Wir möchten auf eine Veranstaltung des Finanzamtes Karlsruhe-Durlach aufmerksam machen in der u.a. die Änderungen durch das Gesetz zur Entbürokratisierung des Gemeinnützigkeitsrechte (GemEntBG) erläutert werden.

Kontakt:
Amt für Stadtentwicklung
Frau Rosemarie Strobel-Heck
Zähringer Str. 61
76124 Karlsruhe
Tel.: 0721/133-1270
E-Mail: rosemarie.strobel-heck@afsta.karlsruhe.de

Karlsruhe, Rathaus am Marktplatz (Bezirk Karlsruhe)

15.08.2013
10:00
bis
15.08.2013
22:00
Anmeldeschluß Kölz-Workshop in Leopoldshafen    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß für Kölz-Workshop
S.Termin 14.-15.09.2013 in Leopoldshafen
Weitere Infos zum download auf der u.g. Homepage.

Kontakt:
Gerhard Girrbach
Terrassenstr. 2-4
76327 Pfinztal
Tel: 07240/9269901
Fax: 07240/943736
E-Mail: bezirksvorsitzender@dhv-karlsruhe.de

Leopoldshafen (Bezirk Karlsruhe)

31.08.2013
19:30
bis
31.08.2013
21:00
Faszination Akkordeon - von Klassik bis Jazz -    Mail-Erinnerung   

Konzertabend mit Philipp Haag, Akkordeon, im Blauen Saal
Gespielt werden klassische Stücke, Jazzstücke
und Eigenkompositionen.

Ein besonderer Höhepunkt ist die neueste Eigenkomposition "Szenen" von Haag, mit der er einen internationalen Kompositionspreis gewonnen hat. Der Musiker hat klassisches Akkordeon studiert und bereits viele nationale sowie internationale Musikpreise erhalten.

Kontakt:

E-Mail: philipphaag@gmx.net

Paracelsus-Krankenhaus Bad Liebenzell-Unterlengenhardt (Bezirk Würm-Nagold)

12.09.2013
17:00
bis
15.09.2013
12:00
Deutsches Orchestertreffen 60+    Mail-Erinnerung   

Die bdo (Bundesvereinigung deutscher Orchesterverb?nde) l?dt zum Orchestertreffen ein.
Weitere Ifnormatione auf der homepage

Kontakt:
Prof. Dr. Hans-Walter Berg (Projektleiter)
Cluser str. 5
78647 Trossingen
Tel.: 07425/8312
Fax: 07425/21519
E-Mail: berg@orchesterverbaende.de

Bad Kissingen (außerhalb Baden-Württembergs)

14.09.2013
10:00
bis
15.09.2013
13:00
Orchester-Workshop mit Hans-Günther Kölz    Mail-Erinnerung   

Orchester-Workshop mit Hans-Günther Kölz
Tango, Weltmusik and more!!
vom 14.-15. September 2013 veranstalten wir für alle, die spaß an moderner zeitgemäßer Orchesterliteratur haben, einen Workshop.
Hierzu das wichtigste in Kürze:
Termin: Samstag und Sonntag, 14.- 15. September 2013
Ort: Vereinsheim HSL in 76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Blumenstr. 56
Teilnahmegebühr: 50,00 € pro TeilnehmerIn
Zeitplan:
Samstag 14.09.2013:10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 14.00 Uhr bis ca. 18.00 Uhr
Sonntag 15.09.2013 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Das Mittagessen samstags, Kaffee und Kuchen sind im Preis inbegriffen.
Dozent: Hans-Günther Kölz, Trossingen,
Lehrer am Hohner-Konservatorium in Trossingen
Interesse?
Dann bitten wir um verbindliche vollständig ausgefüllte Anmeldung bis zum 15.08.2013 und
gleichzeitiger Überweisung der Teilnehmergebühr auf unser Konto 2352222 bei der Voba Wilferdingen-Keltern BLZ 666 923 00 sowie Rückgabe
des Anmeldeabschnitts per Post oder e-mail

Kontakt:
Gerhard Girrbach
Terrassenstr. 2-4
76327 Pfinztal
Tel.: 07240/9269901
Fax ; 07240/943736
E-Mail: bezirksvorsitzender@dhv-karlsruhe.de

Leopoldhafen (Bezirk Karlsruhe)

01.10.2013
08:00
Anmeldeschluß für Mentorenausbildung 2014    Mail-Erinnerung   

Bitte den Anmeldeschluß für die Mentorenausbildung 2014 am 11.10.2013 nicht verpassen. Unterlagen sind beim DHV-Büro in Trossingen erhältlich oder beim Bezirksvorsitzenden

Kontakt:
DHV Trossingen
Rudolf Maschke Platz 6
78647 Trossingen
E-Mail: info@dhv-ev.de

DHV Trossingen (Bezirk Karlsruhe)

04.10.2013
20:00
Solokonzert mit Viktor Romanko/Russland    Mail-Erinnerung   

Im Rahmen der Deutschlandtournee 2013 konzertiert Prof. Viktor Romanko/Russland in der "Neuen Kirche" auf der Insel Pellworm.

Kontakt:
Jutta Schreiber-Menn
Poststrasse 5 a
57271 Hilchenbach
E-Mail: Jutta.Menn@t-online.de

25849 Pellworm (außerhalb Baden-Württembergs)

16.11.2013
19:30
bis
16.11.2013
21:30
Musik von Film und Bühne    Mail-Erinnerung   

Die Akkordeonfreunde Grötzingen e.V. laden alle recht herzlich ein, dabei zu sein, wenn es heißt "Bühne frei!"

Es erwarten Sie bekannte Melodien aus Musicals und Filmen.
Begleiten Sie musikalisch Rocky auf seinem Boxweg ganz nach oben, tanzen Sie mit den Vampiren, begegnen Sie Yoda und Darth Vader im "Krieg der Sterne", erleben Sie den Fluch der Karibik und genießen Sie einen Drink wie James Bond: geschüttelt! nicht gerührt.
Eigens für diesen Abend hat sich ein Chor zusammengefunden und ein Tanzpaar verzaubert zu Musik aus Dirty Dancing.

Also: nichts wie hin.

Es freuen sich auf Sie:
das I. Orchester der Akkordeonfreunde Grötzingen unter Leitung von Waldemar Zweier, der Projektchor der Akkordeonfreunde Grötzingen e.V.
und das Tanzpaar Lars Standop und Lisa Lunz vom Tanzsportclub Astoria Karlsruhe

Der Eintritt ist kostenlos.
Zur Deckung der Unkosten freuen wir uns aber über eine kleine Spende."

Kontakt:

E-Mail: friedbertjordan@web.de

Karlsruhe-Grötzingen, Begegnungsstätte (Bezirk Karlsruhe)

23.11.2013"A-Chor-deon" Gemeinschaftskonzert    Mail-Erinnerung   

Die beiden Akkordeonorchester aus Untergrombach (HCU)unter der Leitung von Wolfgang Pfeffer laden sie zu einem Gemeinschaftskonzert mit dem Meisterchor proVocal aus Münzesheim recht herzlich ein. Das Konzert findet am 23.11.2013 im Rechbergsaal des Bürgerzentrums Bruchsal statt. Beginn 20.00 Uhr.

Kontakt:
HCUntergrombach
Bruchsaler Str. 34
76646 Bruchsal
Tel. 07257 930123
Fax 07257 930122
E-Mail: Verwaltung@HCUntergrombach.de

Bürgerzentrum Bruchsal (Bezirk Karlsruhe)

30.11.2013
18:00
Adventskonzert    Mail-Erinnerung   

Achtung Terminänderung: das Adventskonzert des Akkordeon-Orchester Bartenbach findet dieses Jahr bereits am Samstag um 18:00 statt!

Programm und Detailinfos siehe Homepage des Vereins

Kontakt:
Akkordoen-Orchester Bartenbach 1950 e.V.
Erhard Schwenk (2. Vorsitzender)
Tel. 07161/98799250
E-Mail: eschwenk@fto.de

Göppingen-Bartenbach, ev. Gemeindezentrum (Bezirk Staufen)

26.01.2014
18:00
Neujahrskonzert des Akkordeon-Orchesters Ebersbach    Mail-Erinnerung   

Liebe Musikfreunde,

Das Akkordeon-Orchester Ebersbach startet mit einem Neujahrskonzert in das neue Jahr 2014.

Das Orchester unter der Leitung von Edmund Holzwarth präsentiert Werke von Georges Bizet, Sergej Prokofiew, Ronan Padraig Hardiman, Arturo Marquez, Josef Hellmesberger und Johann Strauss. Wir versprechen einen musikalisch interessanten und unterhaltsamen Abend.

Das Konzert beginnt um 18.00 Uhr, Saalöffnung ist um 17.00 Uhr. Vor dem Konzert und in der Pause laden wir Sie zu einem Glas Sekt oder einem alkoholfreien Getränk ein. Stoßen Sie mit uns auf das Neue Jahr 2014 an. Das Getränk ist im Eintrittspreis enthalten.

Zu unserem Konzert möchten wir Sie ganz herzlich einladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen heute schon einen unterhaltsamen musikalischen Start ins neue Jahr.

Kartenvorbestellungen zum Preis von 12.-€ unter juergen.heydle@aoe-ev.de
Weitere Informationen auf unserer homepage www.aoe-ev.de

Kontakt:
Franz Hummel
Leinwiesenstraße 14
73072 Donzdorf
E-Mail: info@aoe-ev.de

Aula des Raichberg-Schulzentrums in Ebersbach (Bezirk Staufen)

02.04.2014
18:00
bis
02.04.2014
20:00
Online-Seminar "Mitgliederversammlung im Verein"    Mail-Erinnerung   

Teilnahme/Anmeldung
Das Seminar richtet sich an ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter/innen (Vorstand, Geschäftsleitung, Verwaltung) in Vereinen und anderen gemeinnützige Organisationen.

Teilnahmegebühr: 39,00 €

Themen des Seminars

Die Mitgliederversammlung (auch als Hauptversammlung, Generalversammlung, Vollversammlung u. ä. bezeichnet) ist das zentrale willensbildende Organ des Vereins.
Das heißt aber auch, dass sich hier Konflikte im Verein artikulieren, sei es innerhalb der Mitgliedschaft oder zwischen Mitgliedern und Vorstand. Können sich Mitglieder oder Mitgliedergruppen nicht durchsetzen, werden nicht selten formale Fehler zum Ansatzpunkt, Beschlüsse der Mitgliederversammlung zu kippen. Umso wichtiger muss es für Vorstand bzw. Versammlungsleitung sein, formale Mängel von der Einladung zur Versammlung bis zur Beschlussfassung zu vermeiden.

Themen sind:

Einladung und Tagesordnung
Ablauf der Mitgliederversammlung
Stimmrecht, Antragsrecht, Rederecht
Anfechtung von Beschlüssen
Abstimmungen und Stimmauszählung
Protokollierung und Registeranmeldungen
Umgang mit Störern





Seminarunterlagen (in digitaler Form)

Online-Präsentation
Skript zum Thema


Referent

Wolfgang Pfeffer

arbeitet seit über 15 Jahren in der Beratung und Qualifizierung von gemeinnützigen Organisationen
betreibt das Vereinsinfo-Portal vereinsknowhow.de
betreut als fachlicher Leiter die Bildungsangebote des bnve e.V.
ist Autor des Buches "Buchhaltung für Vereine" (expert-verlag 2010)
erstellt den Fachinfodienst "VereinsBrief" des IWW-Verlags


Teilnahme und Ablauf des Seminars

Sie erhalten eine Teilnahmebestätigung und die Login-Daten per E-Mail.

Vor Beginn des Seminars erfolgt eine technische Einführung.

Als Teilnehmer/in können Sie Fragen über ein Chatfenster stellen (also durch Texteingabe). Der Referent nimmt die Fragen auf und beantwortet sie mündlich.

Der Vortrag wird aufgezeichnet und steht Ihnen im Anschluss zur Verfügung.

Nach dem Seminar haben Sie noch über mehrere Tage die Möglichkeit, Fragen über ein eigens zum Seminar eingerichtetes Forum zu stellen und mit den anderen Teilnehmer zu kommunizieren.


Kontakt:
Wolfgang Pfeffer
Ringstr. 10
19372 Drefahl
Tel 038721/22 892
Fax 038721/22 893
E-Mail:

online-Seminar (Bezirk Karlsruhe)

11.04.2014Anmeldeschluss ComMusic-Seminar in Kürnbach    Mail-Erinnerung   

Hallo,

in Zusammenarbeit mit der Musikakademie in Kürnbach ist es uns gelungen Ihnen heute ein kostengünstiges Seminar mit der Vereinsverwaltungssoftware "ComMusic" anzubieten.

Der Dozent Herr Prof. Dr. Kempter war verantwortlich für die Einführung der ComMusic-Software beim Blasmusikverband und hat an der Entwicklung mitgewirkt. Er kennt somit die Anforderungen der Vereine und die Umsetzung bei der Entwicklung der Software ComMusic.

Die Programmversion für den Blasmusikverband unterscheidet sich nur in wenigen untergeordneten Punkten von der des Deutschen Harmonikaverbandes, daher können die DHV-Vereine an der Veranstaltung teilnehmen.

Weitere Informationen über die Software finden Sie unter www.commusic.de
Informationen zur Musikakademie Kürnbach unter: www.bvbw-kuernbach.de

Die Akademie bietet auch Übernachtungsmöglichkeiten an. Näheres über die Kosten s. Ausschreibung.

Wir brauchen Ihre Zu- oder Absage bis spätestens 11.04.2014, da wir nur bis
dahin die Vorreservierung aufrecht erhalten können.

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen.

Mit freundlichen Grüßen
DHV Bezirk Karlsruhe e.V.

Gerhard Girrbach
Bezirksvorsitzender

Kontakt:
Gerhard Girrbach
E-Mail: Bezirksvorsitzender@dhv-karlsruhe.de

Musikakademie Kürnbach (Bezirk Karlsruhe)

17.05.2014
10:00
bis
17.05.2014
13:00
Percussionworkshop für Anfänger    Mail-Erinnerung   

Jeder Musikinteressierte und Orchesterspieler ist eingeladen, ohne großen Druck und in lockerer Atmosphäre die Möglichkeiten der verschiedenen Percussion-Instrumente zu erforschen, ungewöhrliche Klangvielfalten kennen zu lernen und einfach Spaß ab "Trommeln" zu haben.

Teilnahmegebühr € 15,00

Dozent: Bernd Settelmeyer

Kontakt:
Harmonika-Gemeinschaft Ludwigsburg e.V.
Ute Matt
E-Mail: kontakt@hgl.online.de

Karlskaserne Ludwigsburg (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

17.05.2014
14:00
bis
17.05.2014
17:00
Percussionworkshop für Fortgeschrittene    Mail-Erinnerung   

Hier erfahrt ihr spezielle Rhythmen und erlernt neue Spieltechniken auf Percussion-Instrumenten oder dem Schlagzeug, die ihr sofort anwenden könnt, zum Beispiel bei Musikstücken für Percussion-Ensembles, die zusammen eingeübt und gespielt werden.

Teilnahmegebühr € 20,00

Dozent Bernd Settelmeyer

Kontakt:
Harmonika-Gemeinschaft Ludwigsburg e.V.
Ute Matt
E-Mail: kontakt@hgl.online.de

Karlskaserne Ludwigsburg (Bezirk Stuttgart-Ludwigsburg)

05.06.2014Anmeldeschluss Orchesterworkshop mit Stefan Hippe in Linkenheim    Mail-Erinnerung   

Einladung zum Orchester-Workshop mit Stefan Hippe (Interpretationslehrgang): Am Samstag 5. Juli 2014 veranstalten wir für alle, die Spaß an Originalliteratur für Akkordeon-Orchester haben einen Workshop. Stefan Hippe wird ein Stück der Preisträger des Jetelina-Komponisten-Wettbewerbs und „Musik zu den drei Teddybären“ sowie weitere Stücke vorstellen und Tipps für die Teilnehmer zur Einstudierung und Interpretation geben. Hierzu das wichtigste in Kürze: Termin: Samstag, 5. Juli 2014 Ort: Vereinsheim der Harmonika-Freunde Linkenheim, Bahnhofstr. 39a 76351 Linkenheim-Hochstetten Teilnahmegebühr: 50,00 € pro TeilnehmerIn Zeitplan: Samstag 5.07.2014 10.00 Uhr bis 12.30 Uhr und 13.30 Uhr bis ca. 18.00 Uhr Die Teilnehmergebühr enthält: - Seminargebühr - Mittagessen - Seminargetränke Dozent: Stefan Hippe, Nürnberg, Bundesdirigent des DHV, Trossingen weitere Infos unter: www.stefanhippe.de Interesse? Dann bitten wir um verbindliche vollständig ausgefüllte Anmeldung bis zum 5.06.2014 und gleichzeitiger Überweisung der Teilnehmergebühr auf unser Konto 2352206 BLZ 666 923 00 sowie Rückgabe des Anmeldeabschnitts per Post oder e-mail.

Kontakt:
DHV Bezirk Karlsruhe
Gerhard Girrbach
Terrassenstr. 2-4
76327 Pfinztal
E-Mail: bezirksvorsitzender@dvh-karlsruhe.de

Vereinsheim der Harmonika-Freunde Linkenheim (Bezirk Karlsruhe)

27.06.2014
18:00
bis
28.06.2014
16:00
Seminar Vereinssoftware "ComMusic"    Mail-Erinnerung   

Anmeldeschluß: 11.04.2014

Einladung zum Seminar:

Vereinsverwaltungsprogramm ComMusic
Die preisgünstige Kompakt-Lösung für alle Vereine

Inhalt:
Eine EDV-basierte Verwaltung von Vereins- und Mitgliederdaten ist die Grundlage für eine effiziente Arbeit in verschiedenen Funktionsbereichen eines Vereins. Die ComMusic-Software bietet sehr vielfältige und umfangreiche Funktionen, welche die tägliche Arbeit in der Vereinsverwaltung unterstützen. Neben der Erfassung und Pflege von Vereinsdaten spielt die gezielte Auswertung von Daten wie etwa die Ermittlung von Mitgliederliste oder Inventarlisten eine wichtige Rolle. Das Seminar präsentiert die Anwendungsmöglichkeiten der ComMusic-Software anhand praktischer Beispiele aus der täglichen Vereinspraxis: Mitglieder-Datenverwaltung mit jährlicher Mitgliedermeldung, die Erhebung von Mitgliedsbeiträgen und die Einstellung von Ehrungsanträgen. Die Nutzung des „Reporters“ für spezifische Mitglieder- und Inventarlisten oder für Rundschreiben an die Vereinsmitglieder wird ebenfalls durch praxisnahe Beispiele erläutert. Übungsdaten und eine Schulungsversion der ComMusic-Software werden bei Bedarf kostenlos bereitgestellt.

Termin:
Freitag 27.06.14 Beginn 18:00 Uhr – Samstag 28.06.14 ca 16:00 Uhr

Ort:
Musikakademie, Leiterstr. 1, 75057 Kürnbach

Teilnahmegebühr:
120 € pro Person (Kursgebühren einschließlich Verpflegung) Teilnehmer aus den Vereinen des DHV Bezirks Karlsruhe erhalten einen Zuschuss in Höhe von 50 €/Person. Die Teilnehmergebühr ermäßigt sich dadurch auf 70 €/Person

Dozent:
Prof. Dr. Hubert Kempter

Mitzubringen:
Ein Labtop kann mitgebracht werden – es geht aber auch ohne

Kontakt:
DHV Bezirk Karlsruhe e.V.
Gerhard Girrbach
Terrassenstr. 2-4,
76327 Pfinztal
Tel.: 07240/9269901
Fax: 07240/943736

E-Mail: bezirksvorsitzender@dhv-Karlsruhe.de

Kürnbach (Bezirk Karlsruhe)