Virtuos: Musik zum Aufhorchen - Ina Henning im ev. Gemeindezentrum Bartenbach

Neue Konzertreihe mit Künstlern auf hohem Niveau

Mit dem Ziel, einerseits vorwiegend jungen, professionellen Künstlern neue Auftrittsmöglichkeiten zu verschaffen und andererseits das musikalische Angebot am Ort um auf hohem Niveau zu erweitern, startet das Akkordeonorchester Bartenbach eine neue Konzertreihe. Für die Pilotveranstaltung am 26. Oktober um 17:00 Uhr konnte Ina Henning aus Trossingen gewonnen werden, die ein hochklassiges und kurzweiliges Programm mit viel Spielfreude und höchster technischer Perfektion in Aussicht stellt.

Ina Henning (* 1978)

Bereits im Alter von 5 Jahren erhielt sie bei ihren Eltern Akkordeonunterricht mit Melodiebass (MIII).

Inspiriert durch den Privatunterricht bei Werner Glutsch, den sie ab 1992 nahm und der 1995 zu einem 2. Bundespreis beim Wettbewerb "Jugend musiziert" führte, begann Ina Henning 1997 nach dem Abitur mit der Ausbildung am Hohner-Konservatorium in Trossingen.

Zum Sommersemester 1999 setzte sie ihr Studium an der staatlichen Hochschule für Musik Trossingen bei Prof. Hugo Noth fort, bei dem sie im Frühjahr 2003 ihre Diplomprüfung im Hauptfach Akkordeon erfolgreich abschloss.

Zur Zeit studiert Ina Henning weiterführend im Studiengang "Künstlerische Ausbildung" Akkordeon ebenfalls bei Prof. Hugo Noth und Klavier im Diplomstudiengang bei Prof. Tomislav N. Baynov.

Seit der Gründung des Duos "Quo Vadis?" im Frühjahr 2001 widmet sich Ina Henning zusammen mit ihrer Duopartnerin Simone Gisinger (Violine) auch intensiv der Kammermusik.

Neben dem Besuch von Sommerkursen bei Prof. Ivan Koval und Prof. Stefan Hussong gibt sie Konzerte in Süddeutschland, der Schweiz und in Frankreich.




Programm:


Teil 1:

 
   Suite IV in e-moll      G. F. Händel (1685 - 1759)
      Allegro
      Allemande
      Courante
      Sarabande
      Gigue
 
   Auf Flügeln der Harfe (1985)      N.A. Huber (*1939)
 
   Sonata 26, Hob. XVI: 42      J. Haydn (1732 - 1809)
      Andante con espressione
      Vivace assai
 
Pause
 
   Sonata III, Hob. XVI: 37      J. Haydn (1732 - 1809)
      Allegro con brio
      Largo e sostenuto
      Presto ma non troppo
 
   Jeux d'anches      Magnus Lindberg (*1958)



Kontakt:

Akkordeonorchester Bartenbach 1950 e.V.
- Geschäftsstelle -
Seedach 23
73035 Göppingen

Tel.: 07161/98799250
E-Mail: eschwenk@fto.de

Anfahrt:

Ev. Gemeindezentrum Bartenbach
Fehlhalde 4
73035 Göppingen-Bartenbach
Siehe auch: www.goeppingen.de (Stadtplan)

Weitere Veranstaltungshinweise:

29.10.2003 19:00 Uhr: Informationsabend in der Musikschule Rechberghausen
30.11.2003 17:00 Uhr: Adventskonzert im ev. Gemeindezentrum
15.05.2004 20:00 Uhr: Frühjahrskonzert in der Festhalle Bartenbach

 

Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg

 

 

Ina Henning
Akkordeon Solo

Sonntag, 26. Oktober 2003
17:00 Uhr
ev. Gemeindezentrum
Göppingen-Bartenbach

Eintritt: 7,50 Euro
(Kinder: 4,-- Euro)