Sommerorchester 2012: Reisebericht

Sommerorchesterreise nach Småland / Schweden

Nach einem erfolgreichen Probenwochenende im Juni in Wildberg traf sich das Sommerorchester am 8.8.2012 zur 2. Probenphase im Naturfreundehaus Strümpfelbach. Hansjörg Staudachers Stück „Abschied von Camelot“ war ein Teil des Programms, deshalb war es selbstverständlich für den Komponisten, persönlich vorbei zu schauen und seine musikalische Vorstellung zu erläutern. Das Sommerorchester hat die besondere Ehre, dieses Stück im Januar bei der Produktion der neuen CD mit Werken Staudachers im Tonstudio einzuspielen.

Am Abend des 10.8. wurde schließlich der Bus für die lange Reise nach Schweden beladen.


Tag 1 in Schweden

Das Sommerorchester begleitete am Morgen des ersten Tages den Gottesdienst in Frödinge. Im Anschluss daran stand die Fahrt mit der Schmalspurbahn von Hultsfred nach Västervik auf dem Programm. Vor Ort hatten alle Zeit die Stadt in Ruhe zu erkunden. Der Abend wurde abgerundet durch die Vorführung einer selbst ausgedachten Choreographie zu „Hey, Pippi Langstrumpf“.


Tag 2 in Schweden

Gleich am Morgen besuchte die 33-köpfige Gruppe den Virum Älgpark. Die Fütterung der Elche durch die Besucher und die Nähe zu den Tieren faszinierte alle.

Im Anschluss daran stand die Erforschung der Kleva-Gruva, einer beeindruckenden Kupfermine, auf dem Programm.


Tag 3 in Schweden

Der Morgen begann mit einer Probe für das Konzert in Astrid Lindgrens World, welches nachmittags im Vorführsaal des Museums stattfand. Als der Bus nach dem Konzert wieder beladen war, ging es weiter nach Eksjö, eine alte Stadt, deren Stadtkern komplett aus Holzhäusern besteht. Nach einem schönen Tagesabschluss mit Kanutour auf dem nahe gelegenen See gab es noch ein leckeres Abendessen von Nicki, der „orchestereigenen Köchin“.


Tag 4 in Schweden

Als großes Tagesziel stand Stockholm auf dem Plan. Für die Fahrt waren ca. 4,5 Stunden eingeplant, weshalb der Bus schon früh morgens um 6 Uhr abfuhr. Die Gruppe erkundete die Stadt zunächst alleine und bewunderte Highlights, wie z.B. einen Wachwechsel am Schloss. Am Nachmittag entführte ein Guide die Gruppe an die schönsten und geheimnisvollsten Orte Stockholms


Tag 5 in Schweden

Um 10 Uhr morgens wurde das Sommerorchester bereits in der Kirche von Vimmerby zur Probe erwartet. Es gastierte an einem der traditionellen Mittagskonzerte mit anschließendem Lunch („Lunchmusik“). Im Anschluss an das Konzert fuhr die Gruppe mit der historischen Draisinenbahn. Es war wirklich ein tolles Erlebnis, mit dem „Schienenfahrrad“ durch die herrliche Landschaft Schwedens zu fahren!! Den Abend ließen alle mit einem gemeinsam zubereiteten Essen ausklingen.


Tag 6 in Schweden

Der Tag begann mit einer Besichtigung der Papierfabrik in Lessebo, die sogar das schwedische Königshaus beliefert und in der noch heute handgeschöpftes Büttenpapier hergestellt wird. Danach ging es weiter in das Kosta Outlet-Shopping-Center.

Das Abendessen gab es in Pukeberg. In der Glasmanufaktur wurde direkt neben den Brennöfen das traditionelle Hyttsillessen (Salzhering mit Kartoffeln, Knäckebrot, Butter, Käse) serviert. Danach gab es noch eine Vorführung eines Meisters im Glasfigurenziehen. Wer wollte konnte nun auch selbst versuchen aus einem heißen Klumpen Glas etwas zu blasen. Auch wenn dabei die bizarrsten Formen herauskamen wurden sie vom Meister unter lautem Bedauern der Gruppe wieder zerschlagen und dem Altglas zur Wiederverwertung zugeführt.


Rückfahrt über Hamburg

Auf der Rückfahrt machte das diesjährige Sommerorchester noch einen Zwischenstopp in Hamburg. Der Abend klang in einem Brauhaus bei einem leckeren Essen und einem Spaziergang am Hafen aus. Nach einer recht kurzen Nacht spielte das Orchester sein letztes Konzert der Tournée 2012 vor der Kirche St. Michaelis, dem berühmten ?Michel?, an dem dortigen Gemeindefest.

Zurück in Süddeutschland ging spät in der Nacht eine wunderschöne und unvergessliche Reise zu Ende, in der nicht nur zahlreiche musikalische Eindrücke gesammelt, sondern auch viele neue Freundschaften geschlossen wurden.


Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg

Sommerorchester 2012

Kontakt:

Sommerorchester der
DHV-Akkordeonjugend BW

Talstraße 5
72667 Schlaitdorf
Tel. 07127/21606
E-Mail: so@akkordeonjugend.de

Reisebereicht

1. Probenphase

Ausschreibung

Ausschreibung (PDF)

Anmeldung (PDF)