Sommer-Orchester 2007: die genauen Tour-Daten

Konzerte der deutsch-niederländischen Begegnung

Im Mittelpunkt der diesjährigen Sommerorchester-Tournee steht die großartige Geschichte der Seefahrer- und Handelsnation, die wir am Beispiel der "Vereinigten Provinzen um 1628" mit der Katastrophe der Batavia, dem Flaggschiff der Holländer und dem Stolz der Kaufleute der "Vereinigten Ostindischen Kompanie" (VOC), genauer untersuchen wollen.

In Lelystad geben wir daher ein Konzert am Arbeitsplatz direkt auf der Batavia-Werft. Die Firmenleitung stellt dafür ihre gesamte Belegschaft für 45 Minuten von der Arbeit frei, damit alle gemeinsam und in ihrer aktuellen Arbeitskleidung zusammen mit den zufällig anwesenden Museumsbesuchern dieses außergewöhnliche Musikereignis erleben können.

Mit solchem sozio-kulturellen Engagement signalisiert der Arbeitgeber seine besondere Wertschätzung und Verantwortung gegenüber seinen Mitarbeitern. Und unser Jugendorchester gibt damit einen neuen Impuls auf den Weg, damit die Menschen in Europa sich gegenseitig einmal ganz bewußt "Dankeschön" sagen.


Nach der anschließenden Werft- und Schiffsbesichtigung segeln wir dann selbst mit der ALLURE auf dem Ijsselmeer, bei gutem Wind sogar bis Hoorn.

Das berühmte Openluchtmuseum in Arnhem gibt uns einen interessanten "Open Air-Platz in der Vergangenheit Hollands" und in Kasteel Rosendael überbringen wir musikalische Grüße aus Deutschland beim historischen Schlosshofkonzert.

Unterhaltung und Spaß kommen aber auch nicht zu kurz: in Leersum freuen wir uns nach dem Konzert auf das "European Youth-Fun-Bowling" zusammen mit der Campingplatzjugend Ginkelduin in gemischten Gruppen.

Und beim Tagesausflug nach Amsterdam werden wir eine Diamantschleiferei besichtigen und ansonsten völlig frei haben, damit jeder nach Lust und Laune seinen eigenen Interessen und kulturellen Bedürfnissen nachgehen kann.

"Akkordeons mit vollen Segeln: auf Wasser, Wind und Wellen" ist das treffendste Motto, das man sich für diese 7. Reise des Sommerorchesters der Akkordeonjugend Baden-Württemberg im DHV nur vorstellen kann.


Und für alle, die es ganz genau wissen wollen, gibt es auch dieses Jahr wieder den Tour-Flyer, dem unter anderem sämtliche Auftrittstermine und -orte zu entnehmen sind.

Claus Gregustobires

Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg



Nachtreffen mit Abschlußkonzert am 17.11.2007 in Lauf

Auf Wasser, Wind und Wellen

Landesmusiktag 2007

Genaue Tourdaten

Tour-Flyer (PDF)

Einladung

Ausschreibungs-Flyer (PDF)

Anmeldeformular

Landesmusiktag 2006

Sommerorchester 2006

Wikipedia: Overbetuwe/Elst

Kontakt:

DHV-Akkordeonjugend BW
Rolf Weinmann
Talstraße 5
72667 Schlaitdorf
Tel. 07127/21606
E-Mail: weinmann.rolf@t-online.de