Ausschreibung: Sommerorchester 2003 der Akkordeonjugend Baden-Württemberg

Akkordeon Musik- und Freizeit-Camp

1. bis 8. August 2003 in Krakau/Polen

Eingeladen sind:

alle AkkordeonspielerInnen ab 15 Jahre aus Baden-Württemberg, die an den Landesmusiktagen 2000, 2001 und 2002 der Akkordeonjugend BW teilgenommen und dabei das Prädikat "ausgezeichnet" oder "hervorragend" erhalten haben.

Aus diesen Teilnehmern wird unser "AJ-BW Sommer-Orchester 2003" gebildet.

Auf einem Proben-Wochenende in Kürnbach (Beginn 11.7. um 17.00 h, bis 13.7., Ende 16.30 h) wird das Repertoire für die Konzerte in Polen einstudiert. In weiteren Proben während des Ferien-Camps erhalten die Musikstücke ihren letzten Schliff.

Geplant sind Konzerte in der Krakauer Krönungskathedrale auf dem Wawel oder in der Altstadt sowie auf Schloß Brzeg (wetterabhängig: im Konzertsaal oder im Hof) und in Dobrodzien.

Neben dem Musizieren wird ein interessantes Rahmenprogramm geboten, schließlich sind ja Ferien.

Rahmenprogramm:

(Bild vom Sommer-Orchester 2002 unter Leitung von Heidrun Neugebauer)
Das AJ-BW Sommer-Orchester 2002
(Leitung: Heidrun Neugebauer)
Ausflüge nach Krakau und Brzeg, Breslau oder Oppeln jeweils mit Besichtigungen, Wanderungen und Shopping-Gelegenheiten
Schwarze Madonna in Tschenstochau
Badenachmittag (je nach Wetter)
eventl. Fahrradtour (falls ausreichend für alle TN und in sicherem Zustand vorhanden) und Museumsbesuch
Beteiligung am Dokumentationswettbewerb "deutsch-polnischer Jugendpreis 2003"

Unterkunft und Verpflegung

im "Internat und Jugendhaus" in Dobrodzien in Mehrbettzimmern.

Abfahrt:

Freitag , den 1. August 2003 in Filderstadt:
18.00 Uhr Bus beladen, 19.00 Uhr Abfahrt.

Rückkehr:

Freitag, den 8. August 2003, ca. 21.00 Uhr in Filderstadt.

Teilnehmerzahl

begrenzt auf 24 Musiker.

Gesamtkosten:

290,- Euro pro Person: für Probenwochenende mit Ü/VP in der Musikakademie in Kürnbach, Hin- und Rückfahrt nach Polen im Reisebus, Ü/VP in Dobrodzien, Ausflugsprogramme mit Lunch­paketen, Eintritts­karten, Tour-T-Shirt.

Mindestalter

15 Jahre

Wichtig:

Rechtzeitig gültigen Reisepass oder Personalausweis besorgen.

Informationsbrief:

Rechtzeitig vor dem Probenwochenende in Kürnbach erhält jeder Teilnehmer einen Informationsbrief zum Akkordeon-Musik- und Freizeit-Camp.

Bezahlung:

Anzahlung von Euro 240,- bis 4. Juli 2003 unter dem Stichwort "Polen 2003 / <Teilnehmername>" auf das Konto der "Akkordeonjugend Baden-Württemberg"

Konto-Nr.: 749 700 3833

BLZ: 600 501 01

bei der Landesbank Baden-Württemberg.

Der Restbetrag von 50,- Euro ist im Bus am 01.08.2003 in bar zu begleichen.

Betreuerteam:

Beate Brenner Dirigentin der Akkordeonfreunde "Rheinklang" Hambrücken
Rolf Weinmann Vorsitzender des FA "Musik" der Akk.-Jugend BW
Nicole Metzger Jugendleiterin, Akkordeonorchester Fellbach
Bernhard und Anette Stegmüller (Waghäusel; Kontaktteam zur polnischen Gruppe)

Gesamtleitung:

Claus Gregustobires

Bildungsreferent der Akkordeonjugend Baden-Württemberg

Gute-Nacht-Konzerte:

An den Abenden des "Ferien-Camps" wollen wir "Gute-Nacht-Konzerte" durchführen. Wer Solo- oder Duostücke parat hat, sollte die Noten hierzu nicht vergessen. Auch nach den Mahlzeiten sind "musikalische Nachtische" eine schöne Sache. Eine gute Gelegenheit, um Auftrittsroutine zu sammeln.

Versicherung:

Die Teilnehmer sind haftpflicht- und unfallversichert. Für Instrumente und andere Wertgegenstände jedoch kann keine Haftung übernommen werden; jeder Teilnehmer hat selbst darauf zu achten. Auch das Taschengeld muß selbst verwaltet werden.

Anmeldungen:

bitte schriftlich auf dem beiliegenden Vordruck bis spätestens 28. Juni 2003 an:

Rolf Weinmann, Talstraße 5, 72667 Schlaitdorf
Tel/Fax: 07127 / 21606
weinmann.rolf@t-online.de

GEPLANTE KOMPOSITIONEN

Konzertprogramm

Reisebilder vom Balkan Hans Boll
James-Bond-Konzertsuite Arr.: Hans-Günther Kölz
Tango sentimentale Rudolf Würthner
Puppet on a string Phil Coulter, Arr. Heinz Ehme
Moment for Morricone Ennio Morricone, Arr. Wolfgang Kahl
Brasilia Arr. Willi Münch
Marche triomphale Rudolf Würthner

Kirchenprogramm

Old English Suite Bearb.: Rudi Braun
Air Johann Seb. Bach / Bearb.: Werner Niehues
Praefugium und Interludium Nr. 3 Joh. Seb. Bach / Bearb.: Heinz Ehme
The Kepler Theme Hans Boll
Partita piccola Christine Boll
Choral and Rock-out Ted Huggens

Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg

 

 

(Logo)

Weitere Informationen:

Ausschreibung

Mit dem Sommerorchester 2003 nach Krakau

Anmeldeformular

Sommerorchester der Akkordeonjugend BW 2002

Landesmusiktag am 3.11.2002 in Schramberg-Sulgen

Krakau City Guide