Mit dem AJ-Sommerorchester 2003 nach Krakau


Auch im Jahr 2003 wollen wir die Preisträger vom Landesmusiktag 2002 wieder in den Sommerferien zu einer "Orchester-Tour" einladen. Diesmal geht es nach Krakau, in die...

...Kulturhauptstadt Europas 2000

Krakau bezeichnet sich selbst als die schönste und kostbarste Stadt Polens. Die Stadt der gothischen Kirchen, der barocken Paläste, der alten Kirchhöfe, der schönen Häuser und vieler anderer Denkmäler... Polens größter Schatz.

Das Leben in Krakau ist langsamer als im Rest Polens, und das ist u.a. der Grund, warum man hier immer wieder zurückkommen möchte. Glücklicherweise wurde es nicht während des zweiten Weltkrieges (wie manche polnische Städte) zerstört.

(Krakauer Marktplatz)

Zu den wichtigsten Plätzen Krakaus gehört der alte Marktplatz, der der großzügigste mittelalterliche Markt in Europa ist, und die Sukiennice (Tuchhallen). Stündlich gibt es Trompetenklänge, die vom Turm der Kirche mit Signalhorn überall auf dem Marktplatz zu hören sind.


(Blick über Krakau und die Burg auf der Wawel)

Wawel ist ein anderer magischer Platz in Krakau. Es ist ein befestigter Hügel auf dem sich die Kathedrale mit den Gräbern der polnischen Könige und der größten polnischen Glocke - der Zygmuntàs Glocke - sowie das königliche Schloß befindet.

(Südansicht der Wawel)
(Blick auf die Wawel)

(Passage in Krakau)

Den jüdischen Bezirk "Kazimierz" und die berühmte Synagoge sollte jeder Besucher gesehen haben. Krakau ist auch eine Stadt der wundervollen Museen, und abends pulsiert auf dem Marktplatz das Leben.....

(Barbakan)
(Rathaus von Krakau)

Claus Gregustobires

Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg

 

 

Weitere Informationen:

Sommerorchester der Akkordeonjugend BW 2002

Landesmusiktag am 3.11.2002 in Schramberg-Sulgen

Krakau City Guide