Ausschreibung: Landesmusiktag am 16. Oktober in Müllheim

Ausschreibung / Einladung

zum Landesmusiktag der DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg
am 16. Oktober 2010 in Müllheim

Wettbewerbe

Akkordeon (Solo / Duo)
Kammermusik mit Akkordeon (Akkordeon mit anderen Instrumenten)
Steirische Akkordeonvorträge

Organisation

DHV-Akkordeonjugend BW
Harmonikafreunde Müllheim e.V.
DHV-Bezirk Breisgau
Veranstalter: Deutscher Harmonika-Verband e.V.
Gesamtleitung: Andreas Geiss

Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt sind alle Instrumentalisten, die ihren ständigen Wohnsitz in Baden-Württemberg haben. Nicht teilnahmeberechtigt sind alle Instrumentalisten, die zum Zeitpunkt der Anmeldung in einer musikalischen Berufsausbildung oder Berufspraxis stehen.

Literaturauswahl

Unabhängig von der Altersgruppe kann Literatur jeden Schwierigkeitsgrades gespielt werden. Anregungen zur Literaturauswahl bieten die aktuellen DHV-Vorschlagslisten. Diese können im DHV-Büro:
Rudolf Maschke-Platz 6, 78635 Trossingen, Tel.: 07425/326645; Fax: 07425/326648
angefordert werden.

Schirmherr Stefan Altenberger überreicht
die Urkunden bei der Preisverleihung zum
Landesmusiktag 2009 in Kernen-Stetten

Jury

Die Jury setzt sich aus anerkannten und vom DHV empfohlenen Fachleuten zusammen. Die Entscheidungen der Juroren sind nicht anfechtbar.

Noten-Exemplare für die Jury

Der Jury ist mindestens ein Notenexemplar je Vortragsstück im Original vorzulegen. Die Verwendung von Fotokopien ist grundsätzlich verboten!

Einteilung in Altersgruppen

Solo / Duo

Die Wertungsspiele werden in sechs Altersgruppen (AG) unterteilt: Entscheidend für die Zuordnung in eine Altersgruppe ist der Jahrgang. Duos werden nach dem abgerundeten Durchschnittsalter (Jahrgänge) der Spieler eingeteilt.
Die Solo-Wettbewerbe werden getrennt nach SB und M III durchgeführt.

AG   Jahrgang  
I   2001 und jünger (bis 9 Jahre)  
II   Jahrgang 2000 und 1999 (10-11 Jahre)  
III   1998 und 1997 (12-13 Jahre)  
IV   1996 und 1995 (14-15 Jahre)  
V   1994 und 1993 (16-17 Jahre)  
VI   1992 und älter (ab 18 Jahre)  

Kammermusik

In der Kategorie Kammermusik werden jeweils zwei Altersgruppen zu einer zusammengefasst. Entscheidend ist auch hier das abgerundete Durchschnittsalter (Jahrgänge) der Spieler.

AG   Jahrgang  
I+II   1999 und jünger (bis 11 Jahre)  
III+IV   1995 bis 1998 (12-15 Jahre)  
V+VI   1994 und älter (ab 16 Jahre)  
Das AJ-BW Sommerorchester 2008
in der Burg des Grafen Dracula

!!! Neue Kategorie: Steirische Akkordeonvorträge !!!

Auf mehrfachen Wunsch wird dieses Jahr zusätzlich die Kategorie "Steirisch" ausgeschrieben. Die Altersgruppen werden nach dem Anmeldeschluss anhand der Teilnehmer zusammengestellt.

Vorspielzeiten

AG   Maximale Vorspielzeit  
I   2 - 4 Minuten  
II   3 - 6 Minuten  
III   5 - 8 Minuten  
IV   6 - 10 Minuten  
V   7 - 12 Minuten  
VI   8 - 15 Minuten  

Wettbewerbe

Die Wettbewerbe beginnen um 9:00 Uhr und werden in den Räumlichkeiten der Alemannen-Realschule, Bismarckstraße 8, 79379 Müllheim durchgeführt.

Urkunden / Prädikate

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit dem Prädikat seiner musikalischen Tagesleistung.
Folgende Prädikate können vergeben werden:
hervorragend - ausgezeichnet - sehr gut - gut - mit Anerkennung

Teilnahmegebühren

Solo: 18 Euro
Duo: 30 Euro
Kammermusik: 18 Euro je Teilnehmer
Steirische: 18 Euro je Teilnehmer

Die Teilnahmegebühr ist bis zum Anmeldeschluss auf das Konto (Nr.: 325 70 38) der Akkordeonjugend Baden-Württemberg unter dem Stichwort LMT 2010/Teilnehmername(n) bei der Volksbank Pforzheim (BLZ 666 900 00) einzuzahlen. Die Anmeldung ist erst wirksam nach Eingang des Teilnehmerbeitrags auf das oben genannte Konto. Alle Teilnehmer erhalten danach eine Anmeldebestätigung. Eine Barzahlung am Wettbewerbstag ist daher nicht möglich.

Preisverleihung

Die Preisverleihung zum Landesmusiktag 2010 wird um 18.00 Uhr im Bürgerhaus Müllheim, Hauptstraße 122, stattfinden.

Pokale / Medaillen

Jeder Teilnehmer erhält eine Erinnerungs-Medaille an den Landesmusiktag 2010.

Alle Teilnehmer mit dem Prädikat „hervorragend“ erhalten einen Pokal. Die drei besten Teilnehmer einer Altersgruppe können auch mit „ausgezeichnet“ einen Pokal erhalten.

In allen Wertungsstufen werden für die besten Leistungen folgende Titel vergeben:

Landesmusiktag 2010
1., 2., und 3. Preisträger
Kategorie / Altersgruppe
DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg

Die Vergabe der Titel ist jedoch an das Prädikat hervorragend gebunden.

Anmeldung

Mit beiliegendem Anmeldefomular an:
DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Beate Brenner
Thomastraße 15, 76707 Hambrücken
Telefon 07255/9632
E-Mail: beate.brenner@web.de

ANMELDESCHLUSS: 24. Juli 2010

Rahmenprogramm

Notenausstellung verschiedener Musikverlage
Akkordeonhersteller präsentieren ihre Modelle
Unter dem Motto „Jugend, Bildung, Freizeit“ sind vielfältige Attraktionen in Vorbereitung

Das Sommerorchester der DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg

Konzert in der Kirche von Sigishoara
Leitung: Thomas Bauer

Alle Teilnehmer des Landesmusiktages, die für ihre musikalische Leistung das Prädikat „hervorragend“ oder „ausgezeichnet“ erhalten und mind. 15 Jahre alt sind (Jahrgang 1995), werden eingeladen, am Sommerorchester 2011 der DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg teilzunehmen.

Diese Jugendbegegnungen finden in der Regel am Anfang der Sommerferien statt.

Erlebnisreiche Bildungsreisen mit viel Musik wurden bereits in Südtirol, Polen, Kroatien, Dresden, Ungarn (2x), Holland und Rumänien durchgeführt.

Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg



Ergebnisse:

Online-Übersicht

PDF-Download

Weitere Informationen:

Zeitpläne / Teilnehmerlisten

Rahmenzeitplan (PDF)

Ausschreibung (PDF)

Anmeldeformular (PDF)

Landesmusiktag 2009

Sommerorchester 2010

Landesmusiktag 2008

Sommerorchester 2008


Kontakt:

DHV-Akkordeonjugend Baden-Württemberg
Andreas Geiss
Gießenstraße 54
79713 Bad Säckingen
Tel. 07761-933 397 (ab 18 Uhr)
Fax: 07761-933 398
E-Mail: ageiss@akkordeonjugend.de