Landesmusiktag am 15.10. in Filderstadt: Studiokonzerte

Hans Maier, Akkordeon: Alte und Neue Musik

11:45 Uhr, Kleiner Saal der FILharmonie

Geboren 1977, erhielt Hans Maier seinen ersten Akkordeonunterricht bei Michael Weingartner und Hedy Stark-Fussnegger an den Musikschulen in Kolbermoor und München-Grünwald. Von 1995 bis 1998 war er zunächst Jungstudent und belegte nach seinen Diplomen im Studiengang Musiklehrer und im künstlerischen Studiengang die Solistische Ausbildung/Meisterklasse bei Prof. Hugo Noth an der Musikhochschule Trossingen und schloß mit dem Examen der Konzertreife ab. Zusätzlich beschäftigte er sich auf zahlreichen Meisterkursen mit den Cembalisten Lars-Ulrik Mortensen und Jory Vinikour intensiv mit der historischen Aufführungspraxis alter Musik.

Hans Maier ist Stipendiat der Studienstiftung des Deutschen Volkes, des DAAD, sowie des Japonicum-Stipendiums der Studienstiftung, absolvierte 2002 ein Orchesterpraktikum an der Staatsoper Stuttgart und ist Teilnehmer der Austria Barock Akademie 2004 und der Sommerakademie Montepulciano 2005.

Er verfolgt eine ausgeprägte Konzerttätigkeit sowohl als Solist als auch in Kammermusikformationen bei renommierten Konzertreihen (u.a. Lautwechsel 2005, Gmundener Festwochen 2004, Traumspiele 2002, Artionale 2004, Orgelfestival Smarano, Expo 2000 etc.) und in bekannten Konzerthäusern (u.a. Gasteig München, Staatsoper und Schauspielhaus Stuttgart, Schauspielhaus Bochum, Maytheater Osaka, Slowackie-Theater Krakau, Reinanzaka Kyokai Tokyo, Hofkirche Wien etc.) in Europa und Japan. Aufnahmen bei SWR und BR ergänzen seine künstlerische Tätigkeit.

Mit mehreren Komponisten, unter ihnen Albrecht Gürsching und Nikolaus Brass, hat er zusammengearbeitet und die ihm gewidmeten Werke uraufgeführt. Seit 2002 leitet er erfolgreich (u.a. Bundespreisträger/Innen „Jugend musiziert“, Stipendiaten „Elite des BR“, etc.) eine Klasse für Akkordeon und Kammermusik an der Kreismusikschule Fürstenfeldbruck, seit 2005 als Fachgruppensprecher. Auf Fortbildungsveranstaltungen in Deutschland und Italien hat er Akkordeon und Kammermusik unterrichtet, sowie Vorträge über die historische Aufführungspraxis gehalten.


Programm


Toccata avanti la Messa della Madonna
Canzona prima
Canzon terza detta la Crivelli
Toccata per l'Elevatione
Girolamo Frescobaldi (1583-1643)
 
Like a Water Buffalo (1985) Yuji Takahashi (*1938)
 
Me-A-Ri (1999) Hyunkyung Lim (*1938)
 
Sonata No. 100 modo dorico, Adagio-Largo
Sonata No. 111 en re mayor, Allegro
Antonio Soler (1729-1783)


Rolf Weinmann, FA-Vorsitzender "Musik"


Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg

 

 


Weitere Informationen:

Bericht und Bilder

Fotogalerie

Ergebnisse

Ergebnisse (PDF)

Aktuelle Informationen

Studiokonzert: Alte und Neue Musik

Studiokonzert: Kammermusik mit Akkordeon

Gala-Konzert mit Preisverleihung

Rahmenprogramm

Wichtige Teilnehmer-Info

Zeitpläne, Teilnehmerprogramme

Ausschreibung

Zeitplan und Teilnehmerlisten

Ausschreibung (PDF)

Anmeldeformular (PDF)

Filderstadt

FilHarmonie

AHC Sielmingen

Sommerorchester 2005

Landesmusiktag 2004