Landesmusiktag 2002 in Schramberg-Sulgen: Teilnahmebedingungen

Teilnahmeberechtigt am Landesmusiktag 2002 sind alle Instrumentalisten, die ihren ständigen Wohnsitz in Baden-Württemberg haben, sofern sie zum Zeitpunkt der Anmeldung (Stichtag 21.09.2002) nicht in einer musikalischen Berufsausbildung oder Berufspraxis stehen.

Literaturauswahl

Unabhängig von der Altersgruppe kann Literatur jedes Schwierigkeitsgrades gespielt werden. Die Einstufung erfolgt nach den gültigen Einstufungslisten des DHV. Diese können im DHV-Büro (Rudolf Maschke-Platz 6, Postfach 1150, 78635 Trossingen, Tel.: 07425/326645, Fax: 07425/326648) angefordert werden. Darin nicht erfasste Werke müssen mit der Anmeldung zur Einstufung eingereicht werden.

Jury

Die Jury setzt sich aus anerkannten und vom DHV empfohlenen Fachleuten zusammen. Die Entscheidungen der Juroren sind nicht anfechtbar.

Noten-Exemplare für die Jury

Der Jury ist mindestens ein Notenexemplar je Vortragsstück im Original vorzulegen. Die Verwendung von Fotokopien ist grundsätzlich verboten.

Urkunden und Prädikate

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit dem Prädikat seiner musikalischen Leistung. Folgende Prädikate können vergeben werden:

hervorragend - ausgezeichnet - sehr gut - gut - mit Anerkennung

Pokale und Medaillen

Jeder Teilnehmer erhält eine Erinnerungs-Medaille an den Landesmusiktag 2002. Alle Teinehmer mit dem Prädikat "hervorragend" erhalten einen Pokal. Die drei besten Teilnehmer einer Altersgruppe können auch mit "ausgezeichnet" einen Pokal erhalten, sofern in der Altersgruppe mindestens fünf Teilnehmer auftreten.

In allen Wertungsstufen können für die besten Leistungen die Titel

Landesmusiktag 2002
1., 2. und 3. Preisträger
Akkordeonjugend Baden-Württemberg

vergeben werden. Die Vergabe der Titel ist jedoch an das Prädikat "hervorragend" gebunden.

Teilnahemgebühren

Solisten:   13 Euro
Duos: 26 Euro
Kammermusik: 13 Euro je Teilnehmer
Die Teilnahmegebühr ist auf das Konto Nr. 749 700 3833 der Akkordeonjugend Baden-Württemberg unter dem Stichwort "LMT 2002/<Teilnehmername>" bei der Landesbank Baden-Württemberg Stuttgart (BLZ 600 501 01) einzuzahlen oder mit der Anmeldung per Verrechnungsscheck zu entrichten.

Veranstalter

Akkordeonjugend Baden-Württemberg
DHV-Bezirk Freudenstadt-Rottweil
Akkordeonorchester Waldmössingen

Organisation

Kreisvereinigung Rottweil

Gesamtleitung

Rolf Weinmann

Schirmherr

Oberbürgermeister Dr. Herbert O. Zinell

Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg

 

 

Landesmusiktag 2002

Bericht
Bilder
Ergebnisse
Einladung/Ausschreibung
Programm
Zeit- und Raumplan
Teilnehmer
Rahmenprogramm
Galakonzert mit Preisverleihung
Teilnahmebedingungen
Sommerorchester 2002
Stadt Schramberg
Altersgruppen
Anmeldeformular