Ausschreibung/Einladung: Lehrgang mit Hans-Günther Kölz in Wäschenbeuren

Moderne Stilistik im Akkordeonorchester

Jazz, Swing, Rock und Pop sind aus der Literatur für Akkordeonorchester nicht mehr wegzudenken. Sie leisten einen wertvollen Beitrag, unser Instrument bei Publikum und Spielern attraktiver und populärer zu machen.

Doch die neue Literatur stellt Dirigenten wie Orchester auch vor neue Fragen: Wie vermittelt man einem traditionell orientierten Orchester so "komplizierte" Rhythmen? Was hat es mit dem "Off-Beat" auf sich? Warum will der "Swing" einfach nicht "swingen" bzw. was bedeutet das überhaupt? Sind diese Stücke wirklich "leicht", wo doch das Einstudieren so mühsam ist? Zählen wir falsch? Wie geht man überhaupt an so ein Stück heran?

Einer, der sich solchen und weitergehenden Fragen schon früh gestellt und viele überzeugende Antworten gefunden hat, ist Hans-Günther Kölz. Sein Name ist aufgrund vielerlei Aktivitäten weit über die Akkordeonszene hinaus bekannt. Insider schätzen seine hervorragenden fachlichen Qualitäten ebenso wie die kompetente Pädagogik, mit der er jedem Kursteilnehmer individuelle Erfolgserlebnisse vermittelt.

Wir freuen uns, daß der DHV-Landesverband Baden-Württemberg es uns im Rahmen der "Qualifikations-Offensive" ermöglicht, Hans-Günther Kölz für einen Lehrgang in unseren Bezirk zu holen. Dirigenten, Ausbilder und Orchesterspieler sollten sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen!

Der Lehrgang

Zielgruppe

Dirigenten, Ensembleleiter, Stimmführer, Orchesterspieler der Mittelstufe

Lehrgangsinhalte

Moderne Stilistik im Akkordeonorchester

Neue Literatur (wird vom Dozenten mitgebracht)
Erarbeitung von Stücken unterschiedlicher Stilistik
Phrasierungsarten
Soundregie
Probenmethodik
Methodischer Widerstand; "Flow"
"Der-Ball-Im-Tor-Effekt"

Termin und Ort

Samstag, 04. Februar 2006 09:30 bis ca. 18:00 Uhr
Wäschenbeuren, Aula der Staufer-Grundschule

Teilnahmegebühr

15,-- Euro pro Teilnehmer
Die Gebühr ist in bar bei Lehrgangsbeginn zu entrichten und versteht sich incl. Getränken und gemeinsamem Mittagessen

Lehrgangsorchester

Das Akkordeonorchester Wäschenbeuren, der HHC "Barbarossa" Hohenstaufen und das AO Bartenbach bilden gemeinsam ein Lehrgangsorchester.

Spieler anderer Orchester aus dem DHV-Bezirk Staufen können gerne als Gastspieler mitspielen (kostenlos, aber begrenzt auf max. 30 Orchesterspieler). Hierzu bitte ebenfalls mit dem Anmeldeformular aus der Ausschreibung entsprechend anmelden.

Anmeldung

Anmeldeformular aus der Ausschreibung ausschneiden, ausfüllen und per Post senden an:

DHV-Bezirk Staufen
z.H. Bernhard Schüle
Erfurterstr. 15
71540 Murrhardt
Tel.: 07192/7275

weitere Informationen...

...sind der Ausschreibung zu entnehmen.

Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg

 

 

(DHV-Bezirk Staufen
(Bild)

Weitere Informationen:

Bericht

Einladung

Ausschreibung

DHV-Bezirk Staufen

Kontakt:

DHV-Bezirk Staufen
Bernhard Schüle
Erfurterstr. 15
71540 Murrhardt

Tel.: 07192/7275
E-Mail: thbschuele@aol.com