Ausschreibung/Einladnug: Bezirkswettbewerb für Akkordeon-Solo/-Duo/-Kammermusik am 23.06.2007 in Filderstadt-Sielmingen

Bezirks-Jugendwettbewerb 2007

Der DHV-Bezirk Staufen führt mit Unterstützung des AHC Sielmingen und der Musikschule Filderstadt am 23. Juni in der Wielandschule Filderstadt-Sielmingen einen Bezirkswettbewerb für Akkordeon-Solo, Akkordeon-Duo und Kammermusik mit Akkordeon in allen Altersgruppen durch.

Teilnahmebedingungen

Zielgruppe

Teilnahmeberechtigt sind alle Instrumentalisten, die ihren ständigen Wohnsitz im DHV-Bezirk Staufen haben oder Mitglied in einem Verein oder Musikschule im DHV-Bezirk Staufen sind. Nicht teilnahmeberechtigt sind alle Instrumentalisten, die zum Zeitpunkt der Anmeldung (Stichtag 1. Mai 2007) in einer musikalischen Berufsausbildung oder Berufspraxis stehen.

Wettbewerbskategorien

Akkordeon Solo
Akkordeon Duo
Kammermusik mit Akkordeon (ein Akkordeon und weitere Instrumente)

Bei ausreichender Beteiligung wird die Kategorie „Akkordeon Solo“ getrennt nach MII und MIII ausgetragen.

Teilnahmegebühren

Solo: 10,-- Euro
Duo: 18,-- Euro
Kammermusik: 9,-- Euro pro Person

Die Teilnahmegebühr ist vor Anmeldeschluß an den DHV-Bezirk Staufen zu überweisen:

Konto-Nr.: 16047930
BLZ: 61050000 (KSK Göppingen)

Im Verwendungszweck der Überweisung müssen folgende Angaben stehen:

Stichwort „Bezirksjugendwettbewerb 2007“
Name des Teilnehmers / der Teilnehmerin
Wettbewerbskategorie (z.B. „Solo AG II“)

Bei nicht rechtzeitigem Eingang der Teilnehmergebühr kann ein Säumniszuschlag in Höhe von 5 EUR je Teilnehmer erhoben oder der Teilnehmer vom Wettbewerb ausgeschlossen werden.

Aus organisatorischen Gründen kann die Teilnahmegebühr nicht am Wettbewerbstag entrichtet werden!

Altersgruppen und Vorspielzeiten

Die Einteilung in Altersgruppen (AG) erfolgt anhand des Geburtsjahres der Teilnehmer. In den Kategorien „Akkordeon-Duo“ und „Kammermusik“ gilt jeweils der Durchschnitt.

AG   Jahrgänge   Vorspielzeit  
0   2000 und jünger   2-4 Minuten  
I   1999 und 1998   3-5 Minuten  
II   1997 und 1996   4-6 Minuten  
III   1995 und 1994   5-8 Minuten  
IV   1993 und 1992   6-10 Minuten  
V   1991 und 1990   7-12 Minuten  
VI   1989 und älter   8-15 Minuten  

Altersgruppen mit vielen Teilnehmern können nach Jahrgängen aufgesplittet werden.

In der Kategorie „Kammermusik“ werden jeweils mehrere Altersgruppen zusammengefaßt:

AG   Jahrgänge   Vorspielzeit  
0+I+II   1996 und jünger   3-6 Minuten  
III+IV   1992 bis 1994   5-10 Minuten  
V+VI   1991 und älter   8-15 Minuten  

Bei Überschreitung der maximalen Vorspielzeit kann die Jury den Vortrag abbrechen.

Ablauf

Der Wettbewerb beginnt um 9 Uhr in der Wielandschule Filderstadt-Sielmingen. Eine voraussichtliche Vorspielzeit wird jedem Teilnehmer rechtzeitig (in der Regel 1-2 Wochen vorher) mitgeteilt. Jeder Teilnehmer muß sich spätestens 45 Minuten vor dieser Zeit am Empfang melden und 15 Minuten vorher spielbereit im ihm zugewiesenen Einspielraum sein.

Noten-Exemplare für die Jury

Der Jury ist mindestens ein Notenexemplar je Vortragsstück im Original vorzulegen. Die Verwendung von Fotokopien ist grundsätzlich verboten.

Preisverleihung

Die Preisverleihung findet voraussichtlich um 19:00 Uhr statt.

Literaturauswahl

Unabhängig von der Altersgruppe kann Literatur jeden Schwierigkeitsgrades gespielt werden.

Zur Literaturauswahl werden die aktuellen DHV-Vorschlagslisten empfohlen. Diese können im DHV-Büro (Rudolf Maschke-Platz 6, Postfach 1150, 78635 Trossingen, Tel.: 07425/326645; Fax: 07425/326648) angefordert werden.

Wertung

Jury

Die Jury setzt sich aus anerkannten und vom DHV empfohlenen Fachleuten zusammen. Die Wertung erfolgt - soweit nicht diese Ausschreibung abweichende Regelungen trifft - nach der DHV-Wertungsspielordnung. Entscheidungen der Juroren sind nicht anfechtbar.

Urkunden / Prädikate

Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde mit dem Prädikat seiner musikalischen Leistung. Folgende Prädikate können vergeben werden:

hervorragend - ausgezeichnet - sehr gut - gut - mit Anerkennung

Pokale

In jeder Kategorie erhalten die besten drei Teilnehmer jeder Altersgruppe einen Pokal, sofern sie mindestens das Prädikat „Ausgezeichnet“ erreichen.

Zusätzlich wird in der höchsten Altersgruppe der Titel „Preisträger Bezirks-Jugendwettbewerb 2007“ vergeben. Er ist an das Prädikat „hervorragend“ gebunden. Wird dieses Prädikat in der höchsten Altersgruppe nicht erreicht, kann der Titel auch in der zweithöchsten Altersgruppe vergeben werden, sofern dort das Prädikat „hervorragend“ erreicht wurde.

Anmeldung und Kontakt

Das Anmeldeformular vollständig ausfüllen und bis spätestens 01.05.2007 per Post senden an:

DHV-Bezirk Staufen
z.H. Erhard Schwenk Seedach 23
73035 Göppingen
Tel.: 07161/98799250
Fax: 07161/929818
E-Mail: vorstand@dhv-staufen.de

Weitere Informationen finden sich in der Ausschreibung, die jedem Verein in den nächsten Tagen per Post zugehen müßte.

Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg

DHV-Bezirk Staufen

 

Weitere Informationen:

Programmheft (PDF)

Zeitplan und Teilnehmerlisten

Ausschreibung (PDF)

Anmeldeformular (PDF)

AHC Sielmingen

Anmeldung/Kontakt:
DHV-Bezirk Staufen
Erhard Schwenk
Seedach 23
73035 Göppingen
Tel.: 07161/98799250
Fax: 07161/929818
vorstand@dhv-staufen.de


Musikschule Filderstadt