Das Sommer-Orchester 2005: Konzert und Nachtreffen am 2. Oktober in Fellbach

Benefiz-Konzert

Das Sommerorchester 2004 in der Frauenkirche Meißen

Nach einer erfolgreichen Konzertreise durch Dresden und Sachsen findet sich unser diesjähriges Sommerorchester am 2. Oktober ab 18:00 Uhr ein letztes Mal in der Pauluskirche Fellbach zu einem Konzert zusammen. Das ist für alle Daheimgebliebenen eine gute Gelegenheit, einmal einen Eindruck von der Arbeit im Sommerorchester zu bekommen.

2. Oktober 2005
18:00 Uhr
Pauluskirche Fellbach
Eintritt frei

Wir bitten um eine kleine Spende für die Renovierung des Gemeinedehauses.

Programm

Sommerorchester 2004 der Akkordeonjugend Baden-Württemberg:
 
Präludium und Fuge d-Moll        Joh. Seb. Bach (1685-1750)
bearb.: Alexander Jekic
 
Suite Gothique
   1. Introduction - Choral
   2. Menuet Gothique
   3. Priére á Notre Dame
   4. Toccata
       Leon Boellmann (1862-1897)
bearb.: Marc-Oliver Brehm
 
Erwin Schuster, Akkordeon Solo:
 
Sonate C-Dur, L. 301        Domenico Scarlatti (1685-1757)
 
De Profundis        Sofia Gubaidulina (*1931)
 
Pause
 
Sommerorchester 2004 der Akkordeonjugend Baden-Württemberg:
 
Visionen der Nacht
   1. In dunklen Schatten verbirgt sich der Fluß
   2. Das Flammenvolk tanzt
   3. Im Auge des wirbelsturms
       Hansjörg Staudacher (*1941)
 
aus "Jubilate"
   2. Menuett
       Marc-Oliver Brehm (*1967)
 
Melodia en la menor        Astor Piazzolla (1921-1992)
bearb.: Hans-Günther Kölz
 
Choral and Rock-Out        Ted Huggens (*1928)

Rolf Weinmann

Banner Akkordeonjugend Baden-Württemberg

 

 



Weitere Informationen:

Nachtreffen mit Konzert in Fellbach

Bericht und Bilder

Konzerte in Dresden, Meißen und Schloß Pillnitz

Prospekt (PDF)

Ausschreibung

Landesmusiktag 2005

Landesmusiktag 2004

Sommerorchester 2004: Bäriges aus Kroatien

Sommerorchester 2003

Landeshauptstadt Dresden


Kontakt:

Rolf Weinmann
Talstraße 5
72667 Schlaitdorf
Tel./Fax: 07127/21606
weinmann.rolf@t-online.de